Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah 1 Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah Du kennst

download Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah 1 Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah Du kennst

of 12

  • date post

    30-Apr-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah 1 Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah Du kennst

  • 1

    Eine Geschichte aus dem AT - Die Arche Noah

    Du kennst bereits einige Geschichten aus dem Alten Testament. Nachdem die Osterferien nun zu Ende sind, darfst du wieder fleißig daheim Neues lernen.

    Hier findest du nun eine neue Geschichte aus der Bibel. Kann sein, dass du diese Geschichte schon einmal gehört hast.

    Das sind deine Aufgaben:

    1. Erst einmal die Geschichte durchlesen!

    2. Danach findest du Fragen zur Geschichte, die du beantworten musst.

    3. Dann gibt es noch Bilder von der Geschichte, die durcheinander geraten sind. Du sollst sie in die richtige Reihenfolge bringen!

    Die Antworten findest du ab Seite 7

    4. Am Ende kannst du noch etwas über den Regenbogen lesen.

    5. Wenn du noch Zeit und Lust hast, kannst du ein Bild malen. Vielleicht einen Regenbogen, Tierpaare, die Arche oder was dir sonst zur Geschichte einfällt.

    Klebe dann alles in dein Reli-Heft, wenn du es bei dir daheim hast.

    Hallo, ich hoffe es geht dir gut und du hast

    wieder Lust zum Lernen. Ich schicke dir liebe

    Grüße und würde mich freuen, wenn du dich

    die nächsten 14 Tage mit einer neuen

    Bibelgeschichte beschäftigst.

    https://www.wildbad-evangelisch.de/fileadmin/mediapool/gemeinden/KG_badwildbad/Kinderbibel/Kinderbibel-03.jpg

  • 2

    Und nun beginne zu lesen!

    Eines Tages sagte Gott zu Noah: „Es tut mir leid, dass ich die Menschen erschaffen habe. Sie streiten, schlagen und töten sich, deshalb will ich sie und die ganze Erde vernichten. Nur du, Noah, du bist anders. Du bist ein guter Mensch und tust viel Gutes. Deshalb baue dir ein ganz großes Schiff, auf dem du und deine Familie Platz haben. Ich werde eine große Flut schicken und die ganze Erde wird mit Wasser bedeckt. Du sollst auch von allen Tieren, die auf der Erde leben, jeweils ein Paar mit auf das Schiff nehmen. Zwei Elefanten, zwei Hunde, zwei Mäuse, zwei Vögel usw.“

    Noah gehorchte Gott und baute ein Schiff. Die anderen Menschen lachten Noah aus und verspotteten ihn. Nachdem die Arche fertig war, brachte Noah von allen Tieren, die auf der Erde lebten, jeweils ein Paar an Bord. Ameisen, Füchse, Kühe und noch viele mehr.

    Dann schickte Gott die große Flut und es begann zu regnen. Am Anfang waren es nur ganz kleine Tropfen, doch der Regen wurde stärker und stärker. Bald waren alle Straßen, Häuser und Bäume im Wasser versunken. Ja selbst die größten Berge. Es gab nichts mehr auf der ganzen Erde, außer dem Wasser und Noahs Arche mit seiner Familie und den Tieren darauf. Vierzig Tage und Nächte lang hat es geregnet.

    Dann hörte der Regen auf. Das Wasser ging langsam zurück und einzelne Bergspitzen kamen zum Vorschein. Noah ließ einen Raben aus dem Fenster fliegen, damit er irgendwo auf der Erde ein trockenes Stück Land, einen Baum oder eine Blume finden soll. Noah wollte testen, ob er und seine Insassen die Arche nun verlassen konnten. Doch der Vogel kam ohne ein Blatt oder einen Zweig zurück. Auch der Taube, die er später losschickte erging es nicht anders. Erst die zweite Taube, die er später aussendete, kam mit einem Zweig des Ölbaumes im Schnabel zurück.

    Jetzt wusste Noah, dass auf der Erde wieder alles in Ordnung war. Er öffnete die Tür der Arche und alle Tiere, Katzen, Nashörner, Giraffen und noch viele mehr, verließen das Schiff. Auch Noah und seine Familie gingen an Land.

    Dann schien auf einmal wieder die Sonne und ein großer Regenbogen leuchtete am Himmel. Der Regenbogen hatte die Farben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellblau, Dunkelblau und Violett. Er war ein Zeichen Gottes. Mit diesem Regenbogen versprach Gott, dass die Erde nie mehr im Wasser versinken würde. Noah und seine Familie waren sehr froh darüber und dankten Gott.

    Als das Wasser wieder weniger wurde, konnten sie mit den Tieren das Schiff verlassen und sich ein neues Zuhause aufbauen.

  • 3

    Beantworte die Fragen!

    1. Welche Tiere würdest du mit auf die Arche nehmen?

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    2. Wie viele Tage und Nächte hat es geregnet?

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    3. Welches Tier schickte Noah zu erst los, damit es irgendwo auf der Erde etwas Trockenes finden sollte?

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    4. Das dritte Tier, das Noah aussendete brachte etwas Besonderes mit und Noah wusste dadurch, dass jetzt die große Flut vorbei war.

    Welches Tier war das? _____________________________________________________________

    Was brachte das Tier mit?

    _____________________________________________________ _____________________________________________________

  • 4

    5. Dann schien auf einmal wieder die Sonne und ein großer Regenbogen leuchtete am Himmel. Er war ein Zeichen Gottes. Welche Farben hatte der Regenbogen?

    ______________________________________________ ______________________________________________ ______________________________________________ ______________________________________________ ______________________________________________ ______________________________________________ ______________________________________________

    6. Mit diesem Regenbogen versprach Gott, dass die Erde nie mehr im Wasser versinken würde. Noah und seine Familie waren sehr froh darüber. Was taten sie dann?

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

    _____________________________________________________

  • 5

    Bringe die Bildergeschichte in die richtige Reihenfolge!

    Schreibe in das jeweilige Kästchen die richtige Nummer!

  • 6

  • 7

    1. Welche Tiere würdest du mit auf die Arche nehmen?

    Deine Tiere

    2. Wie viele Tage und Nächte hat es geregnet?

    Vierzig Tage und Nächte lang hat es geregnet.

    7. Welches Tier schickte Noah zu erst los, damit es irgendwo auf der Erde etwas Trockenes finden sollte?

    Noah ließ einen Raben aus dem Fenster fliegen, damit er

    irgendwo auf der Erde ein trockenes Stück Land, einen Baum

    oder eine Blume finden soll.

    8. Das dritte Tier, das Noah aussendete brachte etwas Besonderes mit und Noah wusste dadurch, dass jetzt die große Flut vorbei war.

    a) Welches Tier war das?

    Eine (zweite) Taube, die er später aussendete.

    b) Was brachte das Tier mit?

    Es kam mit einem Zweig des Ölbaumes im Schnabel zurück.

    9. Dann schien auf einmal wieder die Sonne und ein großer Regenbogen leuchtete am Himmel. Er war ein Zeichen Gottes. Welche Farben hatte der Regenbogen? Der Regenbogen hatte die Farben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellblau, Dunkelblau und Violett.

    10. Mit diesem Regenbogen versprach Gott, dass die Erde nie mehr im Wasser versinken würde. Noah und seine Familie waren sehr froh darüber. Was taten sie dann?

    Sie dankten Gott

  • 8

  • 9

  • 10

  • 11

  • 12

    Warum hat der Regenbogen verschiedene Farben?

    Wenn es gleichzeitig regnet und die Sonne scheint, dann kannst du einen Regenbogen am Himmel sehen. Er leuchtet in den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellblau, Dunkelblau und Violett.

    Warum eigentlich? Sonnenlicht erscheint uns zwar weiß, besteht aber aus vielen verschiedenen Farben. Trifft es auf Regentropfen, wird es in seine einzelnen Farben zerlegt. Der Tropfen wirft das Licht wie ein Spiegel zurück. Wir sehen die Farben als Regenbogen am Himmel.