ELearning in der Geoinformatik GITTA aus der Entwicklersicht Heinimann - Bleisch - Werner.

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    104
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of ELearning in der Geoinformatik GITTA aus der Entwicklersicht Heinimann - Bleisch - Werner.

  • Folie 1
  • eLearning in der Geoinformatik GITTA aus der Entwicklersicht http://www.svc-gitta.unizh.ch/ Heinimann - Bleisch - Werner
  • Folie 2
  • Worum geht es? Prozess-Modell vorstellen Die einzelnen Entwicklungsphasen aus Autorensicht erlutern Erfahrungen festhalten Ausblick geben, wie es weiter gehen soll
  • Folie 3
  • Prozess Modell Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen
  • Folie 4
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 5
  • Strategische Planung Themen festlegenThemen festlegen Levels und ModuleLevels und Module
  • Folie 6
  • Case Studies
  • Folie 7
  • Grobe SkizzierungGrobe Skizzierung der Modul-Inhalte der Modul-Inhalte Strategische Planung Ablauf der Module Ablauf der Module (Vorwissen, ) (Vorwissen, ) Aufteilung der Module Aufteilung der Module in Lektionen (ungefhr) in Lektionen (ungefhr) Mitarbeit des ganzen Mitarbeit des ganzen Konsortiums Konsortiums Konsens ntig Konsens ntig
  • Folie 8
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 9
  • Konzept Design Storyboarding der Lektionen und UnitsStoryboarding der Lektionen und Units LernzieleLernziele Lehrmethoden und -strukturLehrmethoden und -struktur
  • Folie 10
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 11
  • Review Review in zuge- teilten InstitutenReview in zuge- teilten Instituten Review durch alle InteressiertenReview durch alle Interessierten Feedback und KorrekturenFeedback und Korrekturen Konsens ntigKonsens ntig
  • Folie 12
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 13
  • Detail Design Lektions-Struktur (Unterteilung in Units)Lektions-Struktur (Unterteilung in Units) Strukturierung der Units ECLASSStrukturierung der Units ECLASS E Entry C Clarify L Look A Act S Self-Assessment S Summary (nach Gerson, 2000)
  • Folie 14
  • Detail Design Weitere EinflsseWeitere Einflsse Schreiben fr den Bildschirm Grafiken/Darstellungen fr den Bildschirm berlegungen zu Lernaktivittenberlegungen zu Lernaktivitten Interaktionen Synchrones vs. Asynchrones Lernen Kollaboratives Lernen Moderation etc.
  • Folie 15
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 16
  • Modulgruppen Workflow VorgabenVorgaben grobe Inhalte (TOC) Grsse (ECTS-Punkte)
  • Folie 17
  • Modulgruppen Workflow Lektionen / Units mit Inhalten fllen, gemss detailliertem DesignLektionen / Units mit Inhalten fllen, gemss detailliertem Design Input Professoren / InstruktorenInput Professoren / Instruktoren
  • Folie 18
  • Modulgruppen Workflow vorhandene Skriptevorhandene Skripte BcherBcher InternetInternet
  • Folie 19
  • Modulgruppen Workflow Texte frs Web / den BildschirmTexte frs Web / den Bildschirm Konzepte / Drehbcher fr Bilder / Animationen / InteraktionenKonzepte / Drehbcher fr Bilder / Animationen / Interaktionen
  • Folie 20
  • Modulgruppen Workflow Vergleich mit DesignVergleich mit Design LektionsgrsseLektionsgrsse Inhalte korrekt, gut aufbereitet, geeignet,Inhalte korrekt, gut aufbereitet, geeignet, Interaktionen, bungen, Interaktionen, bungen, Input / Kontrolle ProfessorenInput / Kontrolle Professoren
  • Folie 21
  • Modulgruppen Workflow Hilfsmittel: GITTA XMLStruktur ELML eLesson Modelling LanguageHilfsmittel: GITTA XMLStruktur ELML eLesson Modelling Language
  • Folie 22
  • XML-Struktur lesson entry goals unit selfAssessment summary furtherReading glossary bibliography metadata E - entry goals learningObject S -selfAssessment S - summary furtherReading C - clarify L - look A - act
  • Folie 23
  • Modulgruppen Workflow Medienerstellung anhand der Konzepte / DrehbcherMedienerstellung anhand der Konzepte / Drehbcher Grafiken, Flash, SVG, VRML, Quizzes,Grafiken, Flash, SVG, VRML, Quizzes,
  • Folie 24
  • Modulgruppen Workflow Umsetzung in XML Inhalte abfllenUmsetzung in XML Inhalte abfllen unabhngig von Lernplattformunabhngig von Lernplattform
  • Folie 25
  • Umsetzung / Hilfsmittel XML-EditorenXML-Editoren CocoonCocoon XSL/XSLTXSL/XSLT WebCT (Administration, Quizzing)WebCT (Administration, Quizzing)
  • Folie 26
  • Modulgruppen Workflow GITTA Review ProzessGITTA Review Prozess
  • Folie 27
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 28
  • Evaluation / Verifikation 3-4 Institute3-4 Institute Evaluation auf 3 EbenenEvaluation auf 3 Ebenen Feedback / AnpassungenFeedback / Anpassungen
  • Folie 29
  • Evaluation / Verifikation verschiedene Checklistenverschiedene Checklisten technisch / IT Autoren Instruktoren -> CAR - Corrective Action Requirements
  • Folie 30
  • Strategische Planung Konzept Design Detail Design Umsetzung Evaluation / Verifikation Review Einsatz Konsortium Institute / Modulgruppen Prozess Modell
  • Folie 31
  • Einsatz Verwendung der Lektionen in Kursen der einzelnen InstituteVerwendung der Lektionen in Kursen der einzelnen Institute Lektionen-PoolLektionen-Pool L1 L2 L3 L4 L5 L6 L7 Kurs bei Partner A Kurs bei Partner A Kurs bei Partner B Kurs bei Partner B Kurs bei Partner A Kurs A Kurs bei Partner B Kurs B Lektionen-Pool
  • Folie 32
  • Knacknsse Qualifiziertes Personal (Techniker / Didaktiker Beides?)Qualifiziertes Personal (Techniker / Didaktiker Beides?) Kommunikation (vertikal/horizontal)Kommunikation (vertikal/horizontal) Nachfhrung / AnpassungenNachfhrung / Anpassungen bersetzungen (4-sprachig)bersetzungen (4-sprachig)
  • Folie 33
  • Ausblick Maintenance Phase 2004-2006Maintenance Phase 2004-2006 Nutzung als Open ContentNutzung als Open Content Massschneidern von Lernpfaden auf Bedrfnisse der einzelnen InstitutionenMassschneidern von Lernpfaden auf Bedrfnisse der einzelnen Institutionen
  • Folie 34
  • Folie 35
  • Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit ! Marion Werner Institut fr Kartographie ETH Hoenggerberg CH-8093 Zurich, Switzerland phone: + 41-1-633 30 33 [email protected] Prof. Dr. H.R. Heinimann Forstliches Ingenieurwesen ETHZ HG G 23.2 Raemistrasse 101 CH-8092 Zurich phone: + 41-1-632 32 35 [email protected] : Kontaktadressen: http://www.svc-gitta.unizh.ch/ Heinimann - Bleisch - Werner Susanne Bleisch Vermessung & Geoinformation Fachhochschule beider Basel Gruendenstrasse 40 CH-4132 Muttenz phone: + 41-61-467 43 98 [email protected]