Elektronische Pr¼fungen rechtlich absichern - was die Organisatoren beachten m¼ssen

download Elektronische Pr¼fungen rechtlich absichern - was die Organisatoren beachten m¼ssen

of 23

  • date post

    27-Jun-2015
  • Category

    Education

  • view

    3.493
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Schon einmal stand das Thema Elektronische Prüfungen im Mittelpunkt eines Themenspecials bei e-teaching.org. Prüfungen mit Medieneinsatz, das sogenannte E-Assesment stellt die Verantwortlichen nicht nur technisch und organisatorisch vor besondere Herausforderungen, es stellen sich auch zahlreiche juristische Fragen. Dies betrifft ganz unterschiedliche Bereiche, z.B. - die hochschulinternen Organisation und die Prüfungsordnungen, - die Identifikation von Studierenden bei E-Klausuren, - technische Probleme während einer Online-Prüfung, - die eingesetzten elektronischen Prüfungssysteme und Prüfungssoftware oder - die Speicherung und Archivierung elektronischer Prüfungsdokumente. Diese und andere rechtliche Fragen im Zusammenhang mit E-Prüfungen standen im Mittelpunkt der Online-Veranstaltung.

Transcript of Elektronische Pr¼fungen rechtlich absichern - was die Organisatoren beachten m¼ssen

  • 1. Elektronische Prfungenrechtlich absichernAss. jur. Iris SpeiserUniversitt des Saarlandes

2. Elektronische Prfungen Prfungsrecht Recht der Hochschulen Staatliche Ausbildungsordnungen Regeln ber Gleichwertigkeit von Prfungen (Bologna) Datenschutzrecht Rechtsgrundlage Autorisierung und Authentisierung Verwaltung und Archivierung von PrfungsdatenSeite 2 26.11.2012 3. PrfungsrechtElektronische Prfungen Prfungsordnung und TechnikRegelungsbedrftige FragenSeite 326.11.2012 4. ElektronischeKapitel 1PrfungenSeite 4 26.11.2012 5. Elektronische PrsenzklausurSeite 526.11.2012 6. Elektronische Prsenzklausur Differenzierung nach Aufsicht Offener Computerraum Klausursituation Differenzierung nach Abgabemedium Elektronische Einreichung Einreichung in Papier - Korrektur ggf. elektronischSeite 626.11.2012 7. Online-Klausur InternetSeite 7 26.11.2012 8. Online-Klausur Differenzierung nach zeitlicher Modalitt Synchron alle schreiben gleichzeitig Asynchron zeitlich versetzte Prfung12 11110 29384 7 56Seite 826.11.2012 9. Online-HausarbeitInternetSeite 926.11.2012 10. Online-Hausarbeit Differenzierung nach Redundanz Elektronische Einreichung zur Fristwahrung und Plagiatsprfung Redundante Einreichung in Papier Einreichung der Erklrung in Papier Einreichung ausschlielich onlineSeite 1026.11.2012 11. Mndliche Online-PrfungInternetSeite 11 26.11.2012 12. Mndliche Online-Prfung Differenzierung nach Prfungsort Heimarbeitsplatz Andere Hochschule (ggf. im Ausland) unter Aufsicht Differenzierung nach Medien Ausschlielich Audio Einseitige Videoverbindung Beidseitige VideoverbindungSeite 1226.11.2012 13. Prfungsordnung Kapitel 2 und TechnikSeite 13 26.11.2012 14. Normierte Prfungstypen Schriftliche Prfungen Klausuren Hausarbeiten Seminar- / Projektarbeiten Mndliche PrfungenCopyright 123RF Stock PhotosSeite 1426.11.2012 15. Schriftliche Prfung Klausur schriftlich in Papier, eigenhndig unterschrieben Zeitvorgabe Definition der Klausur? im Zweifel synchron Multiple-Choice in der Regel ausgeschlossen Hausarbeit Zeitvorgabe Schriftliche Versicherung des selbstndigen Verfassens Seminar- / Projektarbeiten Schriftliche Versicherung des selbstndigen VerfassensSeite 1526.11.2012 16. Mit klassischer Prfungsordnung vereinbar Prsenzklausur am Computer Keine Multiple-Choice-Aufgaben Ausdruck der am Computer erbrachten Leistungen Unterschrift auf dem Ausdruck Schriftliche Klausurmit elektronischer AusfllhilfeCopyright 123RF Stock PhotosSeite 16 26.11.2012 17. Mndliche Prfungen werden von einem Prfer abgenommen, Ggf. in Gegenwart eines Beisitzers Einzel- oder Gruppenprfungen Zeitvorgabe Evtl. weitere Teilnehmer z.B. Studierende des selben Fachs Formerfordernisse an das ProtokollSeite 1726.11.2012 18. Mit klassischer Prfungsordnung vereinbar Beidseitige Audio- und Videoverbindung Kandidat muss beide Prfer gleichzeitig in guter Qualitt sehen knnen Kandidat befindet sich an beaufsichtigtem PrfungsortSeite 1826.11.2012 19. Regelungsbedrftige Kapitel 3 FragenSeite 1926.11.2012 20. Regelungsbedrftige Fragen Folgen technischen Versagens Vorbereitung der Studierenden Auf Seiten der Hochschule Frhzeitige Information, welche Auf Seiten des Kandidaten Leistungen elektronisch zu erbringen sind Auerhalb der Einflusssphre der Beteiligten Tippgeschwindigkeit bei Freitextaufgaben Probeklausuren in der Inhaltliche Gestaltung der Prfung Einfhrungsphase Multiple Choice Lckentexte Autorisierung und Authentisierung Buzzwords Identittskontrolle ... Ausschluss unerlaubter Hilfsmittel DatenschutzSeite 2026.11.2012 21. Neue Prfungstypen Przisierung der Prfungsordnung Bsp. Definition des Begriffs Klausur Beschreibung mglicher Prfungssituationen Einfhrung neuer Prfungsarten in die Prfungsordnung ? PC-Prfung Online-Prfung Video-Prfung Erweiterung der inhaltlichen Vorgaben Definition von Aufgabentypen Copyright 123RF Stock PhotosSeite 2126.11.2012 22. Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit. Noch Fragen?Seite 22 26.11.2012 23. Ass. jur. Iris SpeiserInstitut fr Rechtsinformatik Universitt des Saarlandes +49 681 302-2839 i.speiser@mx.uni-saarland.deSeite 2326.11.2012