Entwicklungshilfe-NGO Casa Azul Escuela Básica 1508Casa Azul Av. Yungay 0641, La Granja, RM....

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    106
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Entwicklungshilfe-NGO Casa Azul Escuela Básica 1508Casa Azul Av. Yungay 0641, La Granja, RM....

  • Folie 1
  • Entwicklungshilfe-NGO Casa Azul Escuela Bsica 1508Casa Azul Av. Yungay 0641, La Granja, RM. [email protected]
  • Folie 2
  • Wir sind keine Sandkrner, sondern Samen, die Leben schenken Ronaldo Muoz ss.cc.Wir sind keine Sandkrner, sondern Samen, die Leben schenken Ronaldo Muoz ss.cc.
  • Folie 3
  • CASA AZUL ist eine gemeinschaftlich organisierte Einrichtung mit 2 1jhrigem Bestehen. 1985 kommen Frauen und Mnner der Gemeinschaft zusammen, um jungen Menschen mit Drogenproblemen zu helfen. 1990 ensteht eine neue Arbeitseinheit: die Vorsorge fr Kinder. 1993 wird unsere Schule offiziell unter dem Namen Escuela Bsica particular Gratuita 1508 Casa Azul (kostenlose Sondergrundschule 1508 Casa Azul) anerkannt. Ein Traum wird in den Straen geboren: ausgeschlossene und arme Kinder und Jugendliche finden Hilfe und Ansprechpartner
  • Folie 4
  • Unsere VISION Eine Gemeinschaft, aus der gute Personen hervorgehen, sich aktiv beteiligende soziale Akteure, die ihre eigene Realitt verndern, eine gerechte und solidarische Gesellschaft konstruieren, wie wir sie uns ertrumen. Schler, die ausgehend von ihrer Individualitt gemeinsam mit dem Anderen ihr Wissen schaffen, es anwenden, mithilfe ihrer Kreativitt neue Kenntnisse hervorbringen; denen es gelingt, hhere Schulgrade zu erlangen und die zu Professionellen und qualifizierten Arbeitern werden, die eine Bereicherung fr ihre lokale Gemeinschaft sind.
  • Folie 5
  • Unsere VISION Wir suchen Familien, die ihre eigene Geschichte reflektieren und rekonstruieren, um einen Beitrag zur Entwicklung ihrer Kinder zu leisten und die stolz sind auf deren Lernfortschritte und menschliche Entfaltung. Wir untersttzen den Traum einer gerechteren Gesellschaft mit mehr Chancengleichheit, basierend auf Menschlichkeit sowie dem Glck und der Selbstverwirklichung jeder einzelnen Person.
  • Folie 6
  • Unsere MISSION Bildungsprojekt entwickelt in erster Linie, um den Rechten und Mglichkeiten nachzukommen, die den Kindern und Jugendlichen zustehende emotionelle und intellektuelle Entwicklung zu frdern, besonders angesichts sozialer und familirer Mngel (Geldknappheit, Mangelernhrung, soziale Exklusion etc.). Helfen, untersttzen und ermutigen: Bei den Kindern sollen Neugierde und Lust geweckt werden, die eigenen Fhigkeiten sowie ihren Sinn fr Solidaritt, Respekt und Eigeninitiative zu entfalten; jene Krfte, die es ihnen ermglichen, ihr eigenes soziales Milieu zu gestalten.
  • Folie 7
  • Unsere MISSION Angebot einer Schule als Lebensraum, als Gemeinschaft, die von einer liebevollen, einladenden, respektvollen Stimmung und der Akzeptanz des Anderen geprgt ist. Frderung von grundlegendem, effizientem, solidem und qualitativem Lernen, sodass die Schlerinnen und Schler die Educacin Bsica beenden knnen (welche der Grundschule sowie 3 Jahren Sekundarschule entspricht), indem sie sich ein hohes Niveau an Wissen, Fhigkeiten und Werten aneignen, das es ihnen ermglicht, ihre schulische, professionelle oder soziale Entwicklung fortzusetzen.
  • Folie 8
  • Unsere REALITT: 23,8% vernachlssigt 23,8% der Kinder der Schule Casa Azul werden von ihren Eltern vernachlssigt ( Abwesenheit der Eltern wegen Gefngnisaufenthalten oder Drogenabhngigkeit ) 67.40% direkten Kontakt wu Drogen 67.40% der Kinder haben direkten Kontakt wu Drogen ( wegen Drogenkosnums oder handels von Familienmitgliedern ). 62.22% direkten Kontakt zu Gefngnissituationen 62.22% haben direkten Kontakt zu Gefngnissituationen durch die Erfahrungen von kriminellen Familienmitgliedern. 36.29% sind direkt und indirekt Opfer physischer, verbaler oder psychischer Misshandlungen 36.29% der Kinder sind direkt und indirekt Opfer physischer, verbaler oder psychischer Misshandlungen ( im Rahmen familirer Beziehungen ).
  • Folie 9
  • Unsere REALITT: 51.85%berfllten 51.85% leben in berfllten Wohnungen (in denen bermig viele Personen leben und schlafen) 21.48% Prostitution 21.48% sind innerhalb ihrer Familie direkt oder indirekt der Prostitution ausgesetzt. 8.6% geistiger Zurckgebliebenheit 8.6% unserer Schlerinnen und Schler leiden unter geistiger Zurckgebliebenheit. 95% 5% 15% 95% der Personen, die sich um die Schlerinnen und Schler kmmern sind Frauen und lediglich 5% sind Mnner; 15% unter ihnen sind die Groeltern. Index fr die Gefhrdung des erfolgreichen Schulabschlusses 93,40% Der Index fr die Gefhrdung des erfolgreichen Schulabschlusses (IVE indice de vulnerabilidad escolar) der Schule Casa Azul lag 2012 bei 93,40%
  • Folie 10
  • Unsere ARBEIT 1.Schulprogramm (Angelpunkt, um den herum sich alles weitere konstruiert): Aufnahme von Kindern ab dem Kindergarten bis zum 8. Schuljahr (8. Klasse), durchschnittlich 170 Kinder zwischen 4 und 16 Jahren. Ein Tag von 10 Stunden enthlt einerseits ein Angebot von reinem Unterricht und darber hinaus knstlerische sowie sportliche Arbeitsgemeinschaften und Workshops, die der persnlichen Entwicklung dienen
  • Folie 11
  • Unsere ARBEIT 2.Therapeutische Gemeinschaft: Empfang und geleitete Untersttzung fr die Familienmitglieder und die soziale Umgebung der Schlerinnen und Schler.
  • Folie 12
  • Unsere ARBEIT 3.Alphabetisierungsprogramm und Frderunterricht der Grundschul- und hheren Bildung fr Erwachsene, die Mitglieder der Familie oder des sozialen Umfelds unserer Schlerinnen und Schler sind.
  • Folie 13
  • Wir haben: Einen physischen Raum von 1200 m 2 mit Bumen und geeigneten Vorrichtungen, um die erfolgreiche Durchfhrung des Schulprogramms zu gewhrleisten Escuela BsicaCasa Azul Rumlichkeiten mit mehreren mittelgro en Rumen und einen Mehrzwecksaal (100 m 2 ) Casa Joven (beide Einrichtungen sind mit Toiletten, Kche, Bros und Pausenrumen ausgestattet und damit den Bedrfnissen der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen angepasst)
  • Folie 14
  • Unsere KOLLABORATEURE STAATLICHE SUBVENTION : Wir sind eine Einrichtung, die eine staatliche Frderung erhlt und im Gegenzug eine Bildungsfunktion erfllt, daher stammt ein Groteil unseres Budgets aus der Finanzierung durch das Bildungsministerium. Dennoch knnen mit der Subvention nicht alle Ausgaben fr die Schlerinnen und Schler gedeckt werden.
  • Folie 15
  • Unsere KOLLABORATEURE Stiftungen wie Uniendo Mundos, Congregacin de los Sagrados Corazones und Hogar de Cristo begleiten uns bereits seits zahlreichen Jahren. Die Deutsche Bank hat wiederholt mit unserer Schule kollboriert, inbesondere um die Rumlichkeiten fr die Schlerinnen und Schler zu verbessern. Wir halten Kontakt zu in Deutschland lebenden Privatpersonen, wie die Gruppe des Doktor Eckhart Koch. Professionnelle verschiedenster Fachrichtungen haben mit uns kollaboriert und tuen dies auch weiterhin, insbesondere Freiwillige in verschiedenen Aufgabenfeldern.
  • Folie 16
  • ERREICHTE ZIELE Wiedereingliederung von drogenabhngigen Personen, welche einen entscheidenden Teil der erwachsenen Familienmitglieder unserer Schlerinnen und Schler darstellt, dank des Programms Therapeutische Gemeinschaft. Schaffung des Programms der Wiederaufnahme des Studiums fr Erwachsene, mithilfe dessen jedes Jahr durchschnittlich 30 Personen das Niveau der hheren Schulbildung erlangen. Effektive Vorsorge vor sozialen Risiken (oder ihrer Konsequenzen) fr die Kinder des Schulprogramms.
  • Folie 17
  • ERREICHTE ZIELE Bereitsstellung einer Qualittsbildung fr durchschnittlich 170 Kinder, die ihr eigenes Potenzial als Lernende und Menschen entwickeln konnten (und knnen). Angebot von Betreuung und Beschftigung 10 Stunden tglich mit verschiedenen Bildungsangeboten, Frsorge und Vollverpflegung seit 1993. Schrittweise zunehmende Zahlen der Schlerinnen und Schler, die die hhere Bildung erlangen und fortsetzen (im deutschen Bildungssystem dem Gymnasium entsprechend). Seit 2008 knnen wir auf 11 junge Menschen stolz sein, die ein Studium an der Universitt begonnen haben.
  • Folie 18
  • ABER ES BLEIBT NOCH VIEL ZU TUN
  • Folie 19
  • WIR WNSCHEN UNS, AUCH WEITERHIN EIN LACHEN AUF DEN GESICHTERN UNSERER KINDER SEHEN ZU KNNEN ESCUELA BSICA CASA AZUL: GEMEINSCHAFT MACHT SCHULE (Comunidad que construye Escuela).