ERF Melodie

download ERF Melodie

of 24

  • date post

    07-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    223
  • download

    2

Embed Size (px)

description

Radioprogramm

Transcript of ERF Melodie

  • Programm

    MeranBozenUnt. VinschgauOb. VinschgauUnterlandBrixen/ BruneckSterzingInnsbruckMendrisiottoSotto CneriSopra CneriCannbio

    105,6 MHz 105,3 MHz 96,2 MHz 101,7 MHz 105,5 MHz 105,2 MHz 107,6 MHz 102,2 MHz 89,4 MHz 96,7 MHz 102,9 MHz 106,6 MHz

    2

    ERF Medien Sdtirol | www.erf-melodie.com

    RADIO / TV

    Der gute Wegzum Gleichgewichtfr unsere Seele

    Poste Ita

    liane

    SpA

    Spe

    dizion

    e in Abb

    onam

    ento Postale DL 35

    3/20

    03 (co

    nv. in L. 27/

    02/0

    4 n.46

    ) art. 1

    com

    ma 2 NE/BZ

    Tassa Pag

    ata Taxe Percu

    e 25

    . Jah

    rg., ersche

    int m

    onatlich

    Februa

    r 20

    15

  • Tel 0039 - 0473 - 237 997 www.buchgalerie.it

    Bei uns finden Sie:

    > Bcher> Kinderbcher> Ratgeber> Spiele

    > Poster> Karten > CDs> DVDs

    Buchhandlung

    Lauben 315 . I-39012 MeranTel 0039 - 0473 - 237 997 www.buchgalerie.it

    A N Z E I G E

    BUCHGALERIE

    Kerstin Hack

    Swing Dein Leben in Balance

    Pb., 144 Seiten Best.-Nr. 304224000 EUR 13,70

    Wie kann man die Woche so gestalten, dass man alle Arbeit schafft und dennoch genug Raum fr Kreativitt, Beziehungen, Ruhe und pures Leben bleibt? Dieses Buch gibt aus-gehend von der Schpfungsgeschichte Antworten und zeigt Wege zu einem erfllten und ausgewoge-nen Leben auf.

    Manfred Engeli

    Makarios

    Pb., 128 Seiten Best.-Nr. 588720000 EUR 12,70

    Ein Mensch, der zu-frieden, mit sich und mit Gott im Einklang

    ist, wird in der Bibel als makarios beschrieben. Die-se Art von Glck ist nicht abhngig von den ueren Umstnden unseres Lebens. Wer sich, wie Jesus, auf das Abenteuer der Abhngigkeit von Gott einlsst, der ist auf dem besten Weg zu einem erfllten Leben.

    Lydia Schubert

    Gelassen anders leben

    Kartoniert, 104 Seiten Best.-Nr. 155968000 EUR 9,60

    Dieses Buch lockt den Leser aus der Kom-

    fortzone heraus. Aber nicht mit dem moralisierenden Zeigefinger, sondern mit Heiterkeit, Sympathie und ganz viel Verstndnis fr die menschlichen Schw-chen. In dem Wissen, dass es nicht unbedingt leicht ist, anders zu leben, macht es mit Leichtigkeit Lust auf ein anderes Leben.

    Julia Warkentin

    7 Wochen ohne berforderung

    Kartoniert, 96 Seiten Best.-Nr. 156156000 EUR 9,60

    Dieses Buch ldt ein, in einem 7-wchigen Expe-riment whrend der Fastenzeit bewusst aus dem Hamsterrad der berforderung auszusteigen. Jeder Leser kann fr sich selbst Strategien entwickeln, um mit den Anforderungen seines Lebens anders umzugehen ohne dadurch in eine neue berfor-derung zu rutschen.

    Reinhold Ruthe

    Was meine Seele stark macht

    Pb., 176 Seiten Best.-Nr. 485003000 EUR 12,60

    Der Seelsorger Rein-hold Ruthe gibt viele hilfreiche Anregungen,

    wie Sie Ihre eigene Widerstandsfhigkeit strken und Ihre Lebensqualitt erhhen knnen. Dabei schpft er nicht nur aus psychologischen Erkenntnissen, sondern setzt auch entscheidende Impulse aus christlicher Sicht.

    Richard Taylor

    Diszipliniert leben aber wie?

    Tb., 128 Seiten Best.-Nr. 175208010 EUR 8,50

    Mit spitzer Feder durchdringt der Autor die Oberflchlichkeit

    unserer Gesellschaft und zeigt die Notwendigkeit eines disziplinierten Lebens auf. ber schlechte An-gewohnheiten hinaus stellt der Autor ein klares und praktisches Programm vor, wie man von innen nach auen ein wahrer Nachfolger Jesu Christi sein kann.

    Ole Hallesby

    Vom Beten

    Pb., 144 Seiten Best.-Nr. 226498000 EUR 10,60

    Ole Hallesbys reicher Erfahrungsschatz und die Begegnung mit Menschen lieen ihn zugleich tiefgehend und einfach schrei-ben: wie man beten kann, ber Schwierigkeiten beim Beten, ber Kampf und Missbrauch, Formen und Geheimnisse des Gebets. Diese persnliche Anleitung hat bis heute nichts von ihrer Wirkung verloren.

    Jrgen Werth

    Pssst ...

    Gebunden, 128 Seiten Best.-Nr. 816445000 EUR 10,60

    In Form von persn-lichen Gedanken, Episoden, Anekdoten, Liedtexten und Zwiegesprchen mit dem Leser nhert sich der Autor dem Lebenselixier Stille. Er denkt darber nach, warum Gott uns wchentlich eine Portion Ruhe verordnet, schreibt von seinen ersten zarten Versu-chen mit der Stille und davon, wie man sie finden kann auch inmitten eines vollen Terminplans.

    Jay E. Adams

    Das Leben in den Griff bekommen

    Pb, 144 Seiten Best.-Nr. 253530863 EUR 5,20

    Viele Menschen sind in ihrem Streben, ein Leben nach Gottes

    Willen zu fhren, gescheitert; sie kennen zwar die Gebote Gottes, wissen jedoch nicht, wie sie diese Anforderungen erfllen sollten. Die Methode, die Jakobus als Hilfe zum Wachstum im Glauben vor-schlgt, ist einzigartig.

  • 3ERF Sdtirol FEBRUAR 2015Fotos: altanaka/fotolia.com; ERF Archiv (2) 3

    ERF Medien SdtirolDie Stiftung ERF Medien will mit ihrem Medienangebot Menschen helfen, den Glauben zu entde cken und ihr Leben als Christen zu gestalten.Die Arbeit der Stiftung ERF Medien finanziert sich durch Spenden. Wenn Sie die Stiftung untersttzen mch-ten, knnen Sie dies durch Spenden auf eines unserer Konten in Sdtirol, sterreich, Deutschland oder der Schweiz tun.

    Sdtirol Postkonto IT76 L 076 0111 6000 0003 6810 372 SWIFT-BIC-Code BPPIITRRXXX

    sterreich ERF-Untersttzungsverein Innsbruck BAWAG P.S.K. AT76 6000 0000 9300 2383 SWIFT-BIC-Code OPSKATWW

    Schweiz PostFinance CH26 0900 0000 6516 2763 6 SWIFT-BIC-Code POFICHBEXXX

    Deutschland Volksbank Mittelhessen eG DE34 51390000 0071238300 SWIFT-BIC-Code VBMHDE5FXXX

    I M P R E S S U M

    Herausgeber / RedaktionStiftung ERF MedienPostgranzstrae 8/cI-39012 MeranTel 0039 - 0473 - 222 488Fax 0039 - 0473 - 222 490stiftung@erf-medien.itVerantw. Red.: Viola OberrauchEingetragen beim Landesgericht Bozen Nr. 3/1996, 08.02.96 (und nderungen)

    Das Thema des Monats sowie viele weitere Sendungen und Sendereihen des ERF knnen Sie auf CD und MP3 erhalten.

    Bestelladresse:ERF HrerserviceTel 0473 - 23 67 51Fax 0473 - 27 62 52Aus sterreich, Deutschland und der Schweiz:Tel 0039 - 0473 - 23 67 51Fax 0039 - 0473 - 27 62 52Postfach 149 / Lauben 315I-39012 Meranservice@erf-tirol.com

    Internetwww.erf-tirol.com www.erf-melodie.com www.erf-verlag.com www.buchgalerie.it

    DruckDruckerei Union Postgranzstrae 8/c, Meran

    Erscheinungsweise: monatlich

    Bildnachweis Titel: detailblick./fotolia.com

    E D I T O R I A L

    Wer die Ereignisse der letzten Wochen in den Nachrichten verfolgt hat, wird erschttert ge-wesen sein, mit welcher kaltbltigen Selbst-verstndlichkeit terroristische Attentter ihre Aktionen planen und ausfhren. Geschockt und verstrt eilte die politische Elite nach Paris, um zu demonstrieren, wie einig die westliche Welt sich in der Verteidigung ihrer Werte ist. Doch schon am Tag darauf begann das Bild, Risse zu bekommen. Dann brachen Fragen auf, und jeder konnte mit eigenen Augen sehen, wie wenig uns eigentlich noch

    eint, seit wir den gemein-samen Boden unseres christlich-jdischen Erbes in Europa immer mehr verlassen.

    Was knnen wir dagegen tun?

    Christen sollten daran festhalten und sich angesichts dieser Bedro-hung von auen auf die eigenen Werte und Strken besinnen. Denn was es jetzt braucht, ist mehr als nur eine demonstrative Verteidi-gung von demokratischen Werten. Vielmehr braucht es eine Demons tration der eigenen Identitt, aus der heraus wir neue Kraft und auch neues Selbstbewusstsein schpfen, um den groen Herausforderungen der Zeit ent-gegenzutreten.

    Im Innenteil dieses Programmheftes haben wir einige Grundlagen des christlichen Glau-bens zusammengefasst, die fr Christen ei-gentlich selbstverstndlich sein sollten. Ange-sichts der herannahenden Bedrohung durch den Islamismus werden diese Texte aber wie-der aktuell. Deshalb wird es gut sein, wenn wir uns damit befassen. Denn die Herausfor-derungen sind nicht zu bersehen. Das Jahr 2015 wird davon geprgt sein.

    Was haben Christen diesen Herausforderungen entgegenzusetzen?

    Die Frage kann jeder leicht beantworten, der die Grundlagen des christlichen Lebens kennt. Das ist jedoch leider bei vielen nicht mehr der Fall. Deshalb ist es notwendig, dass wir uns wieder darauf besinnen und diese Werte und Themen auch in unseren Medien thematisie-ren. Denn nur so wird eine breite Bevlke-rungsschicht darauf aufmerksam.

    Wo sind nun die Kraftquellen des christlichen Glaubens?

    Es gibt einige wesentliche Kraftquellen des christlichen Glaubens, die in unserer Zeit al-lerdings vielfach zu schmutzigen Tmpeln verkommen sind. Doch wer sie kennt, kann sie freilegen und in alter Frische erleben. Da ist zuallererst das Gebet. Christen knnen zu ihrem Gott als ihrem himmlischen Vater kom-men, ihm ihre Bitten vortragen und seine Hil-fe erfahren. Das ist ein Vorrecht, das nur uns Christen gegeben ist.

    Eine weitere Kraftquelle, die wir zu groen Tei-len mit dem jdischen Volk teilen, ist die Bi-bel, das Wort Gottes. Wenn Sie beginnen, die Bibel tagtglich zu lesen, indem Sie vielleicht mit einem der Evangelien beginnen, werden Sie bald entdecken, welch eine Schatztruhe die Bibel ist. Wenn Sie keine moderne ber-setzung der Bibel haben, kaufen Sie sich eine. Im Buchgeschft Buchgalerie finden Sie eine groe Auswahl an Bibeln. Dann wird es Ihnen leichter fallen, die Bibel kennenzulernen. Ich versichere Ihnen, Sie werden berrascht sein.

    Doch nichts geht ohne die Stille. Das ist vor allem in unserer hektischen Zeit von besonde-rer Bedeutung. Deshalb fangen Sie damit an, nehmen Sie sich eine Viertelstunde und gehen Sie in die Stille. Reden Sie mit Ihrem himm-lischen Vater und bitten Sie ihn darum, dass er Ihnen aus dem Wort Gottes zeigt, was er in Ihrem Leben verndern mchte. Und dann beginnen Sie zu handeln. Denn christliche Spi-ritualitt fhrt letztlich nicht in eine Weltabge-wandtheit, son