Fachgruppe LKW - Spedition Folie 1 Version 2010 LKW - Spedition.

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    148
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Fachgruppe LKW - Spedition Folie 1 Version 2010 LKW - Spedition.

  • Folie 1
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 1 Version 2010 LKW - Spedition
  • Folie 2
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 2 Version 2010 TRADITIONELL Schiene Strasse Wasser Luft Einfhrung Verkehrsarten
  • Folie 3
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 3 Version 2010 KOMBINIERT Strasse / Schiene Strasse / Wasser Schiene / Wasser Luft / Strasse (LEV) "Sea / Air Kurierdienste Einfhrung Verkehrsarten
  • Folie 4
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 4 Version 2010 Transportmittel Anhngerzug Sattelschlepper Bauarten Verbnde ASTAG IRU Rechtliche Rahmenbedingungen Verkehrssicherheit Fiskalabgaben Frachtvertrag Frachtvertrag nach OR CMR-Frachtvertrag Tarife Allgemeines Kalkulationsschema GU-Tarif Frachtbildende Elemente im intern. Strassentransport Gefahrgut im Strassentransport Merkmale von Gefahrgut Rechtliche Grundlagen Klassifizierung und Kennzeichnung bersicht ber die Themen der Online-Kurse (E-Learning-Kurse, Web Basiertes Training WBT)
  • Folie 5
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 5 Version 2010 Die Themen des heutigen Prsenzunterrichts Die Bedeutung des Strassengterverkehrs Der internationale LKW - Spediteur Tarife
  • Folie 6
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 6 Version 2010 Die Themen des heutigen Prsenzunterrichts Die Bedeutung des Strassengterverkehrs Der internationale LKW - Spediteur Tarife
  • Folie 7
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 7 Version 2010 Bedeutung des Strassengterverkehrs Vor- und Nachteile Vorteile Individualverkehrsmittel rtlich flexibel (rascheste Haus- / Haus- Zustellung) Zeitlich flexibel (stndige Transportbereitschaft) Bedienung verkehrsarmer Regionen (Randgebiete) Direkter Durchlauf Rationelle Anpassung an die zu befrdernde Mengen resp. Volumen Nachteile Unfallanfllig Energieintensiv Personalintensiv Nacht und Sonntagsfahrverbot
  • Folie 8
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 8 Version 2010 Bedeutung des Strassengterverkehrs Auswahlkriterien Strasse vs. Schiene Strasse Stckgut-Transporte ber Distanzen bis ca. 200 km Transporte von Komplett- ladungen ber lange Distanzen Transporte von hochwertigen Gtern Termingebundene Transporte Schiene Transit - Verkehr Anspruchslose Massengter Transporte zwischen Absendern und Empfngern mit Industrie- resp. Anschlussgleisanlagen (AGL) Terminunsensible Transporte
  • Folie 9
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 9 Version 2010 Die Themen des heutigen Prsenzunterrichts Die Bedeutung des Strassengterverkehrs Der internationale LKW - Spediteur Tarife
  • Folie 10
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 10 Version 2010 Der internationale LKW - Spediteur Funktion Vermittler (OR 439) fr Leistungen, welche er nur vermittelt (z.B. Bahn- und/oder Seetransporte) Frachtfhrer (OR 440) bei Transporten, die er mit eigenen Transportmitteln durchfhrt (Selbsteintritt) oder wenn er sich selbst als Frachtfhrer (Carrier) bezeichnet Verlader Dritten gegenber (z.B. als Auftraggeber an Strassen-Frachtfhrern, welche er zur Erbringung einer Leistung selber einsetzt) Obligationenrecht: www.admin.ch
  • Folie 11
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 11 Version 2010 Der internationale LKW - Spediteur Leistungspalette Transporte von A-Z innerhalb krzester Zeit ber sichere Reiserouten und zu marktgerechten Preisen prompte Information ber den Transportablauf Kenntnisse und Informationen ber bestehende und ndernde Handels- und Zollvorschriften Kundenbezogene / massgeschneiderte Konzepte Zollabfertigung Transportversicherung / Schadensabwicklung Termin- und Zahlungsberwachung Kontakte zu Lieferanten und Empfngern
  • Folie 12
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 12 Version 2010 Der internationale LKW - Spediteur Infrastruktur Qualifiziertes und sachkundiges Personal Modernste Kommunikations- und Brohilfsmittel (EDV) Flexible Bereitstellung geeigneter Transportmittel aller Art im In- und Ausland Lokale Abhol- und Distributionsorganisation Leistungsfhige Umschlagsanlagen und Terminals Organisation/ Bereitstellen von integrierten Transportketten (Kombi-Transporte) Strasse/ Schiene/ Wasser Dichtes Filial- und/oder Agentennetz
  • Folie 13
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 13 Version 2010 Die Themen des heutigen Prsenzunterrichts Die Bedeutung des Strassengterverkehrs Der internationale LKW - Spediteur Tarife
  • Folie 14
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 14 Version 2010 Tarife Einfhrung Grundstzlich ist jeder Marktteilnehmer in nationalen wie auch internationalen Geschft in seiner Tarifgestaltung frei. Folgende Elemente werden bei einer Tarif- oder generell Angebotserstellung bercksichtigt: Betriebskosten Fahrzeug Lohnkosten Administrative Kosten Strassengebhren, Abgaben und Steuern, Fhrkosten, Huckepackkosten aussergewhnlicher Zeitaufwand Rcklademglichkeiten, Leerfahrten Paarigkeit der Verkehre Transitzollabfertigungskosten Debitorenrisiko Gewinn
  • Folie 15
  • Fachgruppe LKW - Spedition Folie 15 Version 2010 Kalkulationsgrundlagen: National (GU-Tarif) International 1 m3 = 250 kg (= 4x messend) 333 kg (= 3x messend) 1 m2 = 500 kg500 kg 1 EURO-Palette = 500 kg500 kg 1 Lademeter = 1200 kg 1650 1850 kg Tarife National - International