Fassaden daemmen lohnt sich

of 12 /12
Fassaden dämmen lohnt sich! Der Ratgeber für Hausbesitzer

description

Fassaden daemmen lohnt sich

Transcript of Fassaden daemmen lohnt sich

Page 1: Fassaden daemmen lohnt sich

Fassaden dämmen lohnt sich!Der Ratgeber für Hausbesitzer

Page 2: Fassaden daemmen lohnt sich

2

Daten, Fakten, Hintergründe

Die Energiepreise haben sich in den vergangenen zehn Jahren nahezu verdoppelt.

Ca. 76% der Energie, die ein Privathaushalt verbraucht, wird für die Heizung aufgewendet.

Ein top-gedämmtes Haus benötigt bis zu 50 % weniger Heizenergie.

Rund ein Drittel des deutschen End-Energiever brauchs entfällt auf die Raumheizung.

Daraus resultieren über eine Milliarde Tonnen an CO2-Emissionen.

Wenn also Energiekosten eingespart werden sollen, ist ein Wärmedämm-Verbundsystem

unerläßlich. Das WDVS kann im Verbund mit anderen Maßnahmen wie Dach- und Decken-dämmung ein Gebäude zu einem Niedrigenergiehaus, sogar bis zum Passivhaus imBestand aufrüsten: Außerordentlicher Wohnkomfort bei nachhaltig geringen Energiekosten.

Die Thermographie macht Wärmever-

luste sichtbar. Die rotglühenden Flächen

auf dem rechten Bild zeigen den ver-

meidbaren Energieverlust von jährlich

ca. 800 Litern Heizöl. Links das gleiche

Haus mit Fassadendämmung.

Heizenergie sparen: Wi

Es lohnt sich für Sie, wenn Sie sich jetzt ein paar Minuten Zeit nehmen,um sich mit Fassadendämmung zu befassen. Nicht nur, weil Sie dadurch viel Geld sparen können, sondern auch, weil es Ihnen hilft, sich die Freude an Ihrem Haus lange zu erhalten.

Heizenergie76 %

Warmwasser 11%

Licht 1%75,00

65,00

55,00

45,00

35,00

25,00

15,00

Jan 98 Jan 99 Jan 00 Jan 01 Jan 02 Jan 03 Jan 04 Jan 05 Jan 06 Jan 07

68,89 CentOkt. 2007

63,41 CentOkt. 2007

Preis für Erdgas(umgerechnet auf 1 Liter Heizöl)

Preis für Erdgas

Que

lle: d

ena

Heizen wird immer teurer – drastischer Anstieg der Preise

für Erdgas und Heizöl.

Energieverbrauch privater Haushalte.

Heizkosten steigen weiterDie Vorräte an Öl und Gas sindbegrenzt, gleichzeitig steigt dieweltweite Nachfrage nach die-sen Rohstoffen. Das bedeutet:Die ohnehin schon hohenEnergiekosten werden auch inZukunft weiter ansteigen. Einverantwortungsvoller Umgangmit Energie ist auch aus um-weltpolitischen Gründen not-wendiger denn je, da das beider Verbrennung fossiler Ener-gieträger entstehende CO2

(Kohlendioxid) die Erderwär-mung und damit den Klima-wandel begünstigt.

Elektrogeräte 12%

Page 3: Fassaden daemmen lohnt sich

EnEV: Effizienz ist gefordert

Die Energieeinsparverordnung (EnEV)regelt die Anforderungen an den Ener-gieverbrauch von Gebäuden. Wichtig:Auch für Altbauten bestehen Anforde-rungen an den Wärmeschutz und dieAnlagentechnik.

Effizienz wird gefördert

Effizienz wird nicht nur verlangt, son-dern auch mit öffentlichen Förderungenbezuschußt. Es gibt einige hundert För-derungen für Wärmedämm-Verbund-systeme und Fassadensanierungendurch die Länder und auf kommunalerEbene. Aktuelle Informationen zu allenFörderungen erhalten Sie im Internetunter www.daemmoffensive.de

Der Energieausweis: Belegte Effizienz

Mit der EnEV 2007 wurde der Energie-ausweis auch für Be standsgebäude eingeführt. Wird ein Ge bäude oder eineWohnung verkauft oder vermietet, mußder Ausweis als Dokument der Energi-eeffizienz zur Verfügung stehen. Das gilt,ge gliedert nach bestim mten Übergangs-fristen, für Wohngebäude jeden Altersund jeder Größe.Seit 1. Juli 2008 ist er bei Nutzerwech-seln für Wohngebäude bis Baujahr 1965Pflicht.Der Ausweis ermöglicht einem potentiel-len Käufer oder Mieter, das Objekt hin-sichtlich der Energieeffizienz zu beurtei-len. Fakt ist: Der Energiebedarf wirdmehr und mehr den Wert einer Immobiliemitbestimmen.

Jeder weiß, wieviel Kraftstoff das eigene Auto braucht. Der Energieausweis

schafft nun auch Klarheit über die Energieeffizienz einer Immobilie.

chtig wie noch nie

3

Page 4: Fassaden daemmen lohnt sich

100.000

50.000

0in 10 Jahren in 15 Jahren in 20 Jahren

Heizkosten summiert in

unsaniert

optimalsaniert

Quelle: dena

8.000

41.000

14.000

70.000

21.000

107.000

Heizkosteneinsparung in Euro bei optimal sanierten Gebäuden – bis zu 86.000 Euro in 20 Jahren sparen.

Raumklima zum Wohlfühlen

Liegt an kalten Tagen die Temperatur ander Innenseite einer ungedämmten Außen-wand nur zwei Grad unter der Raumtem-peratur, kann ganz leicht der Eindruck ent-stehen, daß es zieht. Der Grund: An derWand kühlt sich die warme Zimmerluftab und fällt nach unten. Es entsteht eineunangenehme Luftzirkulation. An kaltenZimmerwänden kann sich außerdem Kon-dens wasser absetzen, was eine Schim-mel bildung begünstigt.

Eine gute Fassaden dämmung hemmtdieses Phänomen. Sie sorgt dafür, daßauch an Frosttagen die Temperatur ander Innenseite der Wand kaum unter derRaumtemperatur liegt. Das gibt Ihnenein behagliches Wärmegefühl und sorgtfür ein gesün deres Raumklima.

Schutz und Wertsteigerung

Anders als beispielsweise ein einfacherAnstrich ist ein WDVS ein echter Schutzfür die Bausubstanz. Es reduziert diedurch Wetter und Jahreszeit bedingtenTemperaturschwankungen im Mauerwerk.Außerdem schützt es vor Feuchtigkeitvon außen, die in Kombination mit Frostleicht zu Putzrissen und weitergehendenSchäden führen kann. Auch einer mög-lichen Algen- und Schimmelbildung an den Außenwänden wird so vorgebeugt.Darüber hinaus steigert ein WDVS denWert Ihres Hauses. Denn Gebäude mitniedrigem Energieverbrauch bieten bes-sere Miet- oder Kauf chancen.

Energie und Geld sparen

Bis zu 50 % Heizenergie können Siedurch ein WDVS einsparen – Jahr fürJahr. Doch nicht nur Ihr Geldbeutel hatwas davon, sondern auch die Umwelt.Wenn Sie weniger Öl, Gas oder Strombenötigen, um es an kalten Tagen schönwarm zu haben, schonen Sie zugleich dieEnergie-Ressourcen der Erde. Außerdementstehen weniger umweltbelastendeSchadstoffe.

4

Wärmedämmung: Spar

Das Dämmen einer bestehenden Fassade mit einem WDVS ist die effizienteste Methode zumHeizenergiesparen und bringt Ihnen viele weitere Vorteile.

Page 5: Fassaden daemmen lohnt sich

Ein WDVS macht Häuser schöner

Mit einer Fassadendämmung werten Sie Ihr Haus optisch auf und machenes attraktiver. Die enorme Bandbreite von Gestaltungsmöglichkeitenerfüllt so gut wie alle Wünsche.

Wärmedämmung im Sommer

In schlecht gedämmten Häusern kann es im Sommer durch Aufheizen derFassade unerträglich heiß werden. Vorausgesetzt, daß die Fensterflächennicht allzugroß sind und über einen Sonnenschutz verfügen, wird dage-gen in gut gedämmten Häusern die Hitze der Sonne durch die äußereDämmschicht abgehalten. Häuser sind daher zu allen Jahreszeiten mitWärmedämm-Verbundsystemen „richtig angezogen“.

5

en, Schützen, Wohlfühlen

Top gedämmt und einfach schön: Wärmedämmung für Ihr Zuhause.

Page 6: Fassaden daemmen lohnt sich

Mustergebäude, gerechnet nach

„Leitfaden Energiebewußte Gebäudeplanung“:

Die Rechnung rechts vergleicht dieKosten einer Fassadenrenovierungmit und ohne Fassadendämmung.Staatliche Förderdarlehen mit ihrenaktuell niedrigen Zinsen tragen wesen t-lich zu dem positiven Ergebnis bei.

Der Energieverbrauch liegt im nichtgedämmten Zustand bei rund 47.000kWh oder 4.700 Litern Heizöl im Jahr.Durch die Wärmedämmung könnenrund 13.300 kWh, also rund 1.330 LiterHeizöl, eingespart werden.

Ausgegangen wird von einem durch-schnittlichen Energiepreis von 7 Cent/kWh im ersten Jahr und einer Preis-steigerung von 6 %. Die Mehrkostenfür die Wärmedämmung betragenrund 19.000 €. Die jährliche Belastungist aufgrund eines günstigen Förder-darlehens der KfW aber moderat.

Durch die Dämmung sind die jährli -chen Kosten für Energie und Darle hens-rückzahlung bereits nach 7 Jahrenge ringer als die Belastung bei einemein fachen Neuanstrich der Fassade!

Entwickung/Gegenüberstellung der jährlichen

Kosten für Heizenergie und Kapitallast auf

20 Jahre. Energiepreissteigerung 6%.

Zins kondi tionen nach KfW (Wohnraum Moderni-

sieren, Standard und Öko Plus).

Zinskondi ti onen nach Ablauf der Zinsbindungs-

frist (10a) 5% eff.

3.0001

4.000

5.000

6.000

6.000

7.000

8.000

9.000

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

nur Anstrich

WDVS

EFH freistehend, Bj. 1958–1968kompakte Bauweise, 165 m2 Wfl.2 Vollgeschosse, Dachgeschoß beheizt, Keller unbeheiztHeizung: Kessel Bj. 1987–1994, Heizöl, gleitende Betriebsweise

U-Wert Außenwand ohne Dämmung = 1,39U-Wert Außenwand nach Dämmung = 0,21

Gesamtfläche Außenwand 276 m2

Kosten pro m2 nur Anstrich Neuverputz WDVSGerüst 7 7 7 €Anstrich inkl. Nebenarbeiten 23 0 0 €Putz abschlagen 0 15 0 €Neuverputz inkl. Nebenarbeiten 0 38 0 €WDVS inkl. Nebenarbeiten 0 0 93 €Gesamtkosten €/m2 30 60 100 €

Energieverbrauch ohne WDVS 47.700 kWhEnergieverbrauch mit WDVS 34.400 kWh

(Einsparung 28%)

Energieeinsparung pro Jahr 13.300 kWh

nur Anstrich Neuverputz WDVSGesamtkosten bei 276 m2 Dämmfläche 8.280 16.560 27.600 €Mehrkosten des WDVS 19.320 11.040 0 €Energiekosteneinsparung jährlich 931 €Energiekostensteigerung jährlich 7%

Bereits nach 10 Jahren Energiekosteneinsparung von 13.763,53 €

Die zusätzlichen Kosten für die energieeffiziente Modernisierung in Höhe von ca. 40 Euro/m2

werden durch 1.100 Euro Heizkosteneinsparung pro Jahr finanziert. Im Hausbeispiel erfolgtdiese Amortisation bereits nach 7 Jahren (bei gleichbleibenden Energierohstoffkosten).

Jährliche Kosten

6

Gut gedämmt: Das rech

Wie hoch die Kostenersparnis durch ein WDVS genau ist, hängt vonvielen Faktoren ab. Eine einfache Beispielrechnung zeigt, daß sich eineFassadendämmung rasch bezahlt macht.

Page 7: Fassaden daemmen lohnt sich

Nicht an der falschen Stelle sparen

Hochwertige Produkte und eine fachge-rechte Montage sind ihr Geld wert. Dennbei unsachgemäßer Ausführung z. B. vonÜbergängen und Anschlüssen könnenWär mebrücken entstehen, an denen Heiz-wärme entweicht und sich Kondenswasserbilden kann. Entscheiden Sie sich des halbfür geprüfte Qualitätsprodukte und über -lassen Sie das Anbringen dem Fachmann– eine Kombination, die Ihnen auf langeSicht die Freude an Ihrem Heim erhält.

Schöpfen Sie alle Energiesparpotentiale aus

Wärme geht Häusern auf verschiedenen Wegen verloren. Ein großes Sparpotentialerschließen Sie sich durch die Anbringung eines WDVS, da rund 30 % des gesamtenWärmeverlusts durch ungedämmte Außenwände entstehen können. Die zusätzlicheDämmung von Dach und Keller bringt weitere erhebliche Ersparnispotentiale!

Dach 22%

Keller 15%

Fenster 20%

Fassade 30%

Lüftung/Transmissions-verlust 13%

Ca.-Wärmeverluste* am freistehenden Einfamilienhaus

Von der Produktqualität bis zur perfekten Verar-

beitung – TopDämm-Partner und Caparol stellen

ihre Leistungsfähigkeit tagtäglich unter Beweis.

7

net sich für Sie!

* Abhängig von der Bauweise des

Hauses beträgt der Energieverlust

der Fassade bis zu 50%

13.763,53 €Effizient: Ein Wärmedämm-Verbundsystem spart bares Geld.

Page 8: Fassaden daemmen lohnt sich

8

Systemübersicht TopDämm

Kleber

Dämmstoff

mechanische

Befestigung

Armierung

Gewebe

Beschichtung

Anstrich

5

3

2

7

6

4

1

4

5

6

Klebe- und Armierungs-

masse 190

MW-Fassadendämm-

platte 149 extra

Universaldübel 052

Klebe- und Armierungs-

masse 133 Leicht

Gewebe 650

Mineral-Leichtputz

Fassadenfinish 130

ThermoSan

Klebe- und Armierungs-

masse 850

CS-Fassadendämm-

platte 800

Universaldübel 052

Klebe- und Armierungs-

masse 850

Gewebe 650

CS-Strukturputz

Fassadenfinish 130

ThermoSan

sehr gut geeignet gut geeignet weniger geeignet

7

Dämmleistung

Dämmstoff

Gestaltungs-

möglichkeiten

Beständigkeit gegen

Algen und Pilze

Beständigkeit gegen

mechanische

Beanspruchung

Brandschutz

Ökologie

Klebe- und Armierungsmasse 190

Capatect-Dalmatiner-

Dämmplatte 160

Universaldübel 052

ZF-Spachtel 699

Gewebe 650

AmphiSilan-Fassadenputz

Klebe- und Armierungsmasse 190

Capatect-Dalmatiner-

Dämmplatte 160

Universaldübel 052

CarbonSpachtel

Gewebe 650

AmphiSilan-Fassadenputz

1 2

2

1

2

1

2

1 2

2

Einfach unschlagbarTopDämm CARBON

Lange sauberTopDämm CLEAN

Mineralisch gutTopDämm SOLID

Natürlich dämmen

TopDämm ECO1

2

3

Gut, besser, TopDämm

TopDämm – das ist Wärmedämmung in Top-Qualität mit herausragenden Leistungsmerkmalen.Ob Wirtschaftlichkeit, Flexibilität oder Gestaltungsmöglichkeiten: TopDämm ist Fassaden-High-Tech „made in Germany“. Und ein ausgereiftes Programm rund um die Dach- und Deckendämmung gibt es obendrein!

Page 9: Fassaden daemmen lohnt sich

Energie sparen: Die Dämmung von Keller- und Geschoßdecke vermindert Wärmeverluste.

Das Kernstück von TopDämm CLEAN und CARBON ist die original Capatect-Dalmatiner-Fassadendämmplatte mit ihrer unverwechselbarenOptik. Neben vielen weiteren Qualitätsmerkmalen bieten die Dalmatiner-Dämmplatten mit der Wärmeleitgruppe 035 12,5 % mehr Dämmleistung alssonst übliche weiße Fassadendämmplatten.

9

Rezeptiert nach dem Caparol CleanConcept bieten beide TopDämm-Varianten Schlußbeschichtungen, die in ent scheidenden Punkten überzeugen. Sie erreichen maxi male Diffusionsfähigkeit bei minimierterWasseraufnahme, sind besondersverschmutzungsresistent und schützen hervorragend gegen Pilz- und Algenbefall.

Eine technisch ausgereifteLösung für Ihre Fassade!

Oben und unten top: Dach- und DeckendämmungNeben der fachgerechten Fassadendäm-mung ist die Dämmung Ihres Hausesauch im Dach- und Kellerbereich sinnvoll.Denn fußkalte Wohnungen sollten ebensoder Vergangenheit angehören wie Energie-verluste im obersten Stockwerk, wenndie Wärme praktisch ungehindert in nichtbewohnte Speicherräume abfließt.

Für den Kellerbereich stehen dabei ver-klebbare Dämmplatten mit unterschied-lichen Eigenschaften und Dicken zur Verfügung. Diese Produkte aus dem TopDämm-Programm eigenen sich idealfür die Dämmung der Kellerdecke. DerEinsatz dieser Dämmplatten ist einekostengünstige Variante, die immer ersteWahl ist, wenn der Keller unbeheizt undnicht bewohnt werden soll. Ansonstenist eine Dämmung von Boden und derKelleraußenwände notwendig.

Auch im Dachbereich gibt es eine ebensoeffiziente wie preiswerte Lösung zur Ener-gieeinsparung. Wird der Dachraum nichtbewohnt, ist eine Dämmung der oberstenGeschoßdecke ausreichend, damit dieWärme dort bleibt, wo sie hingehört: In den beheizten Wohnräumen unter derDecke. TopDämm-Speicherdämmplattenbieten mit ihrer Kombination aus robu-ster, begehbarer Spanplatte und speziel-lem Polystyrol-Hartschaum eine energie-sparende und stabile Lösung.

Page 10: Fassaden daemmen lohnt sich

Bauen Sie auf Erfahrung

Der Markenhersteller Caparol bietet einkomplettes Programm von bewährtenQualitätsprodukten für die Fassaden-dämmung. Die Komponenten für Top-Dämm sind optimal aufeinander abge-stimmt, geprüft und zugelassen. Sieerfüllen höchste Ansprüche und sorgenüber Jahre hinaus für ungetrübte Freudean Ihrem Haus.

Auf TopDämm-Partner ist Verlaß

Fassadendämmung ist eine Sache fürFachleute. Geschult und qualifiziert fürdie Montage von Caparol-WDVS sinddie TopDämm-Partner ausgewählteHandwerksbetriebe in Ihrer Nachbar-schaft. Bei ihnen erhalten Sie eine fundierte, umfassende Beratung, dieObjekt analyse, die Detailplanung, undbei Ihrer persönlichen Gestaltung stehtman Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Mit TopDämm Qualität

Gehen Sie bei der Fassadendämmung kein Risiko ein. Mit geprüften Caparol-Qualitätsproduktenund geschulten TopDämm-Partnern für die Montage haben Sie die Gewähr für höchste Sicherheit.

10

Beste WDVS-Qualität von Caparol:

Ausgehend von Ihrem Eigenheim erstellen wir auf Wunsch attraktive Gestaltungsvarianten, fachgerecht vom TopDämm-Partner installiert.

Page 11: Fassaden daemmen lohnt sich

So kommen Sie zu einer top-gedämmten Fassade:

Fördermittel müssen immer vor der Maßnahme beantragt werden.Unter www.daemmoffensive.de erfahren sie ganz aktuell, welcheMittel Sie in Anspruch nehmen können.

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gewährt Kredite zu extremgünstigen Konditionen, besonders wenn mehrere Energiesparmaß -nahmen gleichzeitig durchgeführt werden. Prüfen Sie, was bei IhremHaus nötig und möglich ist.

Wenn Sie ganz sichergehen wollen, lassen Sie sich dabei von denunabhängigen Ingenieuren und Architekten des Deutschen Energie -beraternetzwerkes e.V. (DEN) beraten.

Bestimmen Sie mit Ihrem TopDämm-Partner die Dämmvariante undIhre Fassadengestaltung.

Beauftragen Sie den TopDämm-Partner. Er führt alle Fassadenarbeitenzuverlässig durch. Nach Abschluß erhalten Sie einen TopDämm-Fassadenpaß, der Ihnen Qualität, Dämmwirkung und fachgerechteVerarbeitung bestätigt.

Und wenn Sie für alle Fälle vorbereitet sein wollen: Lassen Sie sicheinen Energieausweis für Ihr Haus ausstellen.

Alle TopDämm-Vorteile auf

einen Blick

Bis zu 50 % Heizenergie -einsparung

Umweltschonung durch drastische Reduzierung vonSchadstoffemissionen

Höhere Wohnqualität durch eingesünderes Raumklima

Beträchtliche Wertsteigerungdes Gebäudes

Ideal zur Erhaltung der Bausubstanz

Optische Aufwertung durchattraktive Putzstrukturen und -farben

Öffentliche Fördermittel

Sicherheit durch langjährigeErfahrung des Marken -herstellers Caparol

Verarbeitung von geprüftenFachbetrieben aus Ihrer Region

Weitere Infos und die aktuelle

Fördermittelliste finden Sie

unter: www.daemmoffensive.de

erleben

11

Page 12: Fassaden daemmen lohnt sich

Produktionsstandorte

Deutsche Amphibolin-Werkevon Robert Murjahn Stiftung & Co KGD-64372 Ober-Ramstadt

LACUFA GmbH Lacke und FarbenWerk FürstenwaldeD-15517 Fürstenwalde

LACUFA GmbHLacke und FarbenWerk KöthenD-06366 Köthen

LACUFA GmbHLacke und FarbenWerk NerchauD-04685 Nerchau

OOO SP „LACUFA-TWER“RU-170039 Twer

Neue MeldorferFlachverblenderGmbH & Co KGD-25704 Nindorf/Meldorf

VWS-Ergotherm GmbH & Co Dämmstoffe,Dämmsysteme KGD-69493 Hirschberg-Großsachsen

DAW France S.A.R.L.F-80440 Boves

Caparol Italiana GmbH & Co. KGI-20080 Vermezzo (Mi)

Synthesa Chemie Gesellschaft m.b.H.A-4320 Perg

Capatect Baustoffindustrie GmbHA-4320 Perg

Caparol Sverige ABS-40013 Göteborg

CAPAROL (Shanghai) Co., LTD200071 Shanghai, P.R. China

DAW BENTA ROMANIAS.R.L.RO-547525 Sâncraiu deMures– Jud. Mures

LIFS LithodecorInnovative FassadensystemeGmbH & Co KGD-08491 Netzschkau

Caparol Georgia GmbHGE-0119 Tbilisi

SP „Diskom“ OOOBY-224025 Brest

Caparol Polska Sp. z o.o.Zaklad Produkcyjny w Z

·lobnicy

PL-97-410 Kleszczów

CAPAROL DNIPRO GmbHUA-52460 Wasyliwka

Vertriebsgesellschaften

Caparol Belgium bvba/sprlB-3550 Heusden-Zolder

Caparol España, S.L.E-17300 Blanes(Girona)

Caparol Farben AGCH-8606 Nänikon

Caparol Hungária Kft.H-1108 Budapest

CAPAROL L.L.C.Dubai • U.A.E.

Caparol NederlandNL-3860 BC Nijkerk

Caparol Polska Sp. z o.o.PL-02-867 Warszawa

Caparol Sarajevo d.o.o.BiH-71000 Sarajevo

Caparol Slovakia spol. s r.o.SK-82105 Bratislava

Glemadur Farben und LackeVertriebsges.m.b.H.A-1110 Wien

Cesky Caparol s.r.o.CZ-37001 Ceské BudejoviceCZ-15800 Praha 5

Caparol d.o.o.HR-10431 Sv. Nedelja-Zagreb

Caparol UKStaffordshire, ST15 8GHGreat Britain

DAW BENTA BULGARIA EoodBG-1220 Sofia

ICS „DAW BENTA MOL“ SRLMD-2060 Mun. Chisinau

LACUFA GmbHLacke und FarbenD-12439 Berlin

Caparol OOORU-125493 Moskau

DP CAPAROL UKRAINAUA-02092 Kiew

LACUFA GmbHLacke und FarbenRepräsentanz KiewUA-02092 Kiew

SIA CAPAROL BALTICALV-1067 RigaEE-10112 Tallinn

UAB „CAPAROL LIETUVA“LT-02244 Vilnius

OOO „LACUFA GmbH Lacke und Farben“ Repräsentanz BelarusBY-220035 Minsk

Lizenznehmer

BETEK Boya ve KimyaSanayi A.S.TR-34742 Bostancı-Istanbul

Pars Alvan Paint & Resin Industries Mfg. Co. (HAWILUX)Theheran, Islamic Republic of Iran

Vertriebspartner

SEFRA Farben- und TapetenvertriebGesellschaft m.b.H.A-1050 Wien

FachmaartRobert Steinhäuser SARLL-3364 Leudelange

Rockidan asDK-6200 Aabenraa

NOVENTA A.E.GR-106 82 Athens

Daeyoung Dojang Co., Ltd.Seocho-Gu, Seoul, Korea

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH

Roßdörfer Straße 50 · 64372 Ober-Ramstadt

Telefon (0 61 54) 71-0 · Telefax (0 61 54) 71 13 91 · Internet: www.caparol.com

Niederlassung Berlin

Schnellerstraße 141 · 12439 Berlin

Telefon (0 30) 6 39 46-0 · Telefax (0 30) 63 94 62 88

Qualität erleben.

KundenServiceCenter

Telefon: (0 61 54) 71 17 10

Fax: (0 61 54) 71 17 11

[email protected]

Planer- und Objektservice

Telefon: (0 61 54) 7 15 24

Fax: (0 61 54) 7 15 10

[email protected] CP

·DG

·07/0

8·B

este

ll-N

r. 7

614

72