Ferien zu Hause

download Ferien zu Hause

of 22

  • date post

    08-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Asiatische Leichtgerichte

Transcript of Ferien zu Hause

  • rgern Sie sich nicht ber den ersten Kratzer

    in 20 Jahren werden Sie ihn lieben.

    Der Unterschied heisst Gaggenau.

    So sehr wir die Technik und das Design unserer Gerte vorantreiben, so traditio-nell sind wir in der Fertigung: Noch immer produzieren wir berwiegend von Hand. Dabei verarbeiten wir aussergewhnlich starken Edelstahl.

    Informieren Sie sich unter www.gaggenau.ch

    armite-Rezeptbuechlein_adaption_Scratch_CHD_ 105x148.indd 1 24.04.12 11:27

    Ferien zu Hause AsiAtische Leichtgerichte

    Diese Kampagne wird finanziell durch die Europische Union untersttzt

  • Das neue Bio Label von Globus.

  • editorial

    Wer Gerichte abndert oder ergnzt, bewegt sich auf einem schmalen Grad, denn natrlich hat sich je-mand beim Kreieren Gedan-ken gemacht. Handkehrum ist beim Kochen nicht viel sakrosankt. Fragen Sie ihre drei Lieblingskche nach ein und demselben Gericht,

    und Sie werden drei verschiedene Rezepte erhalten. Fr diese Ausgabe, es ist brigens die elfte in der Serie unserer kleinen Kochfreuden, wollten wir uns einfach und unverkrampft der asiatischen Kche nhern. Nicht mit dogmatischer Rezepttreue, sondern gut gelaunt, aus dem Bauch und der Lust heraus und im-mer aus dem Blickwinkel eines anderen Kulturkreises. Entstan-den ist ein bunt duftendes Potpourri. Eines, das auch ein Rezept enthlt, das man getrost als Kulturcrash bezeichnen knnte. Oder als die asiatische Form der italienischen Insalata Caprese. Ein Wagnis? Probieren Sie es und bleiben Sie uns gewogen, Ihr

    Andrin c. WiLLiChefredaktor marmite

    Bunte Mischungen

  • am Vortag in einem Topf aufkochen.8 Min. darin kochen. Danach in kaltem Wasser ab- schrecken. Schalen mit einem Lffel unter flies-sendem, kaltem Wasser aufklopfen, bis die Schale mit feinen Sprngen berzogen ist. Eier 10 Min. im kalten Wasser liegen lassen. Abtropfen lassen.

    (eine Gewrzmischung aus China),

    (oder Zimtstangen) undin einen Topf geben, zum Sieden bringen. Eier hinein-legen und 10 Min. sieden. Sie mssen komplett von der Flssigkeit bedeckt sein. Topf vom Herd ziehen, Eier in der Teemischung ber Nacht khl stellen.

    (geschlt, tiefgefroren) in gut anziehen unddazugeben. Ablschen mitund mit aufkochen. Ein ca. 2 cm langes Stckschlen, raffeln und ebenfalls dazugeben. Bohnen weich kochen, 2 EL als Einlage herausnehmen, den Rest prieren und passieren.dazu geben und mit

    und dem Saft vonabschmecken. Eier halbieren, mit der marmorierten Seite nach oben in die Mitte des Tellers legen. Darum herum die Suppe anrichten.

    Marmorierte Tee-Eier:1 l Wasser

    2 eier

    900 ml Wasser,6 eL schwarztee,

    4 eL dunkle sojasauce,1 eL Fnf-gewrze-Pulver1 tL gemahlene szechuan-

    Pfefferkrner,2 tL salz,

    3 chinesische Zimtrinden 3 sternanise

    Edamame-Suppe: 300 g edamame-schoten

    50 g Butter1 tL Zucker

    500 ml geflgelfond100 ml soja-Bohnen-Milch

    frischen ingwer

    2 eL sauerrahmszechuan-Pfeffer,

    2 Msp. Wasabipulver,salz

    1 Limette

    Vorspeise (einfach, Vorbereitung 24 Std., Zubereitung 45 Min.)

    edAMAMe-schAuMsuPPe Mit MArMorierteM tee-ei

    Dazu passt: Domaine Saint-Rmy Crmant dAlsace Brut Cuve Prestige, CHF 16.90, wy-vom-wyhuesli.ch

  • mit etwas aufkochen.rautenfrmig zuschneiden und 1 bis 2 Min. im kochenden Wasser blanchieren und abschrecken.

    in dnne, runde Stcke schneiden und im kochenden Wasser 1 bis 2 Min. garen. Herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken.

    subern und lngs in Streifen schneiden. Getrock-nete Judasohren vorher ggf. in Wasser einlegen.

    von Kpfen und Drmen befreien, kurz ins kochende Wasser geben. Herausnehmen, abschrecken, trockentupfen. Die Schale bis auf den Schwanzfcher entfernen.von der Schale befreien.in Schnitze schneiden.in dnne Streifen schneiden.

    (oder Hhnerbouillon) langsam erhitzen, etwas

    (geschlt) und ein 2 cm langes, ganzes schlen, zugeben und aufkochen. dazugeben. Ziehen lassen.

    Je der vorbereiteten Einlagen in vier kleine Teekannen verteilen.

    darber giessen. Bei mittlerer Temperatur aufkochen. Vom Herd nehmen und mit jeauf dem Deckel servieren.

    Vorspeise (mittelschwer, 60 Min.)

    suPPe Aus der teekAnne

    Dazu passt: Josmeyer Riesling dAlsace Le Kottabe 2007, CHF 22.90, globus.ch

    Fr die Einlagen:1 l Wasser

    salz8 kefen

    250 g hhnerfilet

    2 mittelgrosse Matusake (japanische Wildpilze),

    ersatzweise getr. Judasohren

    4 riesengarnelen (in der schale)

    12 gingkonsse (vorgekocht)1 Limette

    1 getr. nori seetangblatt

    Fr die Suppe: 550 ml dashi

    salz,1 chilischote (Bird-eye), Zitronengrasstange

    stck ingwer1 eL helle sojasauce (shoyu)

    suppe (ohne Zitronengras, chili und ingwer)

    1 Limettenschnitz

  • in eine Pfanne geben.

    undhinzufgen, aufkochen und anschliessend abkhlen lassen.

    zugeben.

    aufkochen.dazugeben und 5 Min. kcheln lassen, abgiessen und die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken.schlen (Zebramuster) und in hauchdnne Scheiben schneiden, diese halbieren.lngs halbieren, in Streifen schneiden und in blanchieren. Inabschrecken, trocknen.

    In einer Schssel die geschnittenen Gurken, den Pak Choi mit der Sauce und den Nudeln gut vermischen. Mit

    (in Streifen geschnitten) undabrunden.

    Fr die Sauce:

    3 tL honig (oder Zucker)6 eL sojasauce,3 tL reisessig

    3 tL Mirin

    3 eL sesaml,salz und Pfeffer

    Fr die Nudeln:

    1 topf mit Wasser200 g soba-nudeln

    1 kleine gurke

    1 Pak choiheissem Wasserkaltem Wasser

    geruchertem speck aus dem sdtirolschwarzem salz

    Vorspeise (einfach, 20 Min.)

    soBA-nudeL-sALAt

    Dazu passt: Marquis dAlsace Riesling dAlsace Cuve Rserve 2009, CHF 14.00, moevenpick-wein.com

  • auf der Lngsseite halbieren, gitterfrmig bis zur Schale einschneiden, Schale umstlpen Wrfel abschneiden und in ein Schsselchen geben.

    ebenfalls in Wrfel schneiden und dazugeben. Mit

    undanmachen. Mit wrzen und servieren.

    6 reife Mangos

    2 Mozzarella di Bufala

    Pompelmo-olivenl (nicola di capua)

    Aceto Balsamico tradizionale rosa Pfeffer

    Vorspeise (sehr einfach, 10 Min.)

    MAngo-cAPrese

    Dazu passt: Hugel et Fils Pinot Gris dAlsace Cuve Tradition 2008, CHF 23.80, moevenpick-wein.com

  • undvermischen.

    Die Hhnerflgel dazugeben und darin wenden, sodass sie rundherum mit Marinade berzogen sind. Mit Frischhaltefolie 4 Std. im Khlschrank marinieren.

    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    in einer Lage auf ein Backofengitter legen und mit einem Tropfblech darunter 45 Min. backen. Nach der halben Garzeit wenden. Die Flgel sollen schn karamellisiert sein.

    Tipp: Servieren Sie dazu Jasminreis mit Koriander.

    1 kg hhnerflgel

    Fr die Marinade:

    1 tL salz,75 ml hoisinsauce,

    2 eL flssigen honig,2 tL sesaml,

    50 ml tomatensauce,1 eL sesamkrner

    1 cm frischen, geriebenen ingwer,

    3 gepresste knoblauchzehen 1 eL sambal oelek

    Marinierte hhnerflgel

    Hauptspeise (sehr einfach, Vorbereitung 4 Std., Zubereitung 70 Min.)

    kArAMeLLisierte hhnerFLgeL

    Dazu passt: Domaine Zind-Humbrecht Pinot Gris dAlsace Rotenberg 2008, CHF 49.90, globus.ch

  • in einer Schssel leicht verquirlen.

    undzu den Eiern geben und gut verrhren. 4 kleine Soufflfrmchen mit ausstreichen. Die Mischung in den Frmchen verteilen.in einem Topf erhitzen. Die Soufflfrmchen auf einem Dampfeinsatz ber dem kochenden Wasser whrend 15 bis 20 Min. im Dampf garen lassen. Immer wieder den Gargrad kontrollieren. Flan herausnehmen, erkalten lassen,gegebenenfalls strzen.rsten und grosszgig ber die Kokosflans streuen.

    3 eier400 ml kokosmilch,

    4 eL Palmzucker, gerieben (oder rohrzucker) 1 tL Vanillezucker

    Butter

    Wasser

    5 eL kokosraspeln

    Dessert (einfach, 40 Min.)

    kokosFLAn

    Dazu passt: Lon Baur Alsace Grand Cru Pfersigberg Gewurztraminer 2009, CHF 24.90, sante.ch

  • Eine runde Springform mit Backpapier auslegen.

    mit

    fein zerdrcken und in eine Schssel geben.schmelzen, zur Lffelbiskuit-Sesam-Mischung geben und zu einem Teig zusammenfgen. Die Springform mit dem Teig auslegen und 20 Min. khl stellen.klein wrfeln und auf dem Teigboden verteilen.

    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    undzu einer glatten Masse verrhren.leicht verquirlen und unter die Masse ziehen. Dabei nur kurz rhren, sonst fllt die Masse nach dem Backen zusammen. Die Frischksemasse auf den Teigboden verteilen und 45 Min. backen.

    mit glattrhren. Mit

    undvermischen. Guss auf dem heissen Kuchen glatt-streichen, 7 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und 2 Std. auskhlen lassen. Dann 20 Min. in den Khlschrank stellen, damit der Kuchen fest wird.

    Ingwerkuchen:

    125 g Lffelbiskuits2 eL sesamsamen

    (getrocknet und gerstet)60 g Butter

    100 g kandierten ingwer

    500 g Quark (oder Philadelphia-Frischkse),

    160 g Zucker,1 tL Vanilleextrakt1 eL Zitronensaft

    4 eier

    Grnteeguss:

    2 tL Matcha (grnteepulver) 1 eL warmem Wasser

    250 g sauerrahm, tL Vanilleextrakt

    2 eL Zucker

    Dessert (einfach, 95 Min., Abkhlzeit 2.5 Std., ergibt 6-8 Portionen)

    ingWerkuchen Mit Frischkse und grntee

    Dazu passt: Willm Gewurztraminer dAlsace Vendanges Tardives Cuve Emile Willm 2006, CHF 39.90, manor.ch

  • iMPressuMRezeptbchlein zur marmite-Ausgabe 3/12

    herausgeber: marmite verlags ag Grubenstrasse 40, 8045 Zrich

    044 450 29 48 | info@marmite.ch redaktion: Andrin C. Willi

    rezeptkreation: Andrin C. Willi und Salome In-AlbonFotos: Pia Grimbhler

    grafik: Sandra SchwarzenbergerAnzeigenleitung: Daniel Pauletto

    Foodsponsoring: Globus Delicatessageschirr: Globus

    Sofern in den Rezepten nichts andere