Flexible Sistem

download Flexible Sistem

of 28

  • date post

    29-Jun-2015
  • Category

    Documents

  • view

    118
  • download

    2

Embed Size (px)

description

najnoviji svetski trend u industrijskom elektro-razvodu

Transcript of Flexible Sistem

Energie-BusAnwendungen der exiblen Stromschiene

0058.0 H 10/02

system podis

podis podisEnergie-Verteilung Die klassische Lsung ...

CON

... starre Stromschienen im SchaltschrankStromschienen Stromschienen

Motorstarter Kombination aus Schtz und Leistungsschalter Motorschutz berlast Motorschutz Kurzlast Leitungsschutz berlast Leitungsschutz Kurzlast

Leitungsschutz Leitungsschutz berlast Leitungsschutz Kurzschluss

Stromschienen

Zentraler Schaltschrank mit Motorstarter IP 20

Dezentraler Aufbau mit Schaltksten im Feld

Durch die kostengnstigen klassischen Schalt- und Schutzgerte in Schutzart IP 20 erfolgte im Anlagenbau der Anschluss der Motoren jeweils einzeln und sternfrmig aus dem zentralen Schaltschrank. Mit der Dezentralisierung der I/O-Ebene durch Feldbussysteme wurde das Vorrcken von kleinen Schaltksten ins Feld wirtschaftlich.

Die Anbindung der Ein- und Ausgabegerte an die Steuerungsebene ber ein unterbrechungsfreies Bussystem ist heute Stand der Technik, wogegen die Energie weiterhin sternfrmig und mit aufwndiger Verbindungstechnik in die Feldebene gefhrt wird. Mit zunehmender Verfgbarkeit dezentraler Motorstarter in der Schutzart IP 65 knnen die starren Kupfer-Stromschienen den Schaltschrank verlassen.

2

podisIhr NutzenDie Flexible Stromschiene in Form einer Flachleitung ermglicht die anlagengerechte Zufhrung der Hauptenergie. ber feste oder lsbare Verbindungen ist ein unterbrechungsfreier Anschluss der Verbraucher mglich. Die Positionierung der Abgnge kann an beliebiger Stelle entlang der Flachleitung erfolgen.Schaltschrank mit Einspeisung in den Energie-Bus

Flexible Stromschiene mit unterbrechungsfreier Anschlusstechnik die Revolution im Feld

... die Innovation: Dezentraler Aufbau mit Energie-Bus

unterbrechungsfreie Anschlusstechnik schnelle Installation und Inbetriebnahme fehlersichere Anschlusstechnik

freie Verschiebbarkeit der Anschlussmodule entlang der Flachleitung vor der Kontaktierung nur eine Leitung fr Hauptenergie und Steuerspannung

Einsparung an verlegter Leitungslnge beliebige Netztopologie mglich um bis zu 75% gegenber sternfrmiger Linie Verdrahtung (siehe Seite 5) Linie mit Mitteneinspeisung Zweiseitige EinspeisungSchaltksten im Feld

mit lsbarem Anschluss

mit festem Anschluss

feste/lsbare Verbindung

Starter, direkt am Energie-Bus

Starter, motornah

Starter, motorintegriert

Leistungsmerkmale Schutzart IP 65 Flachleitung PVC 7 x 2,5 mm2, 450/750 V (VDE), PVC, lbestndig bertragungsleistung E-Bus Flachleitung 2,5 mm2 bis Flachleitung 4 mm2 bis ca. 17 kW, 25 kW Bemessungsspannungen Hauptstromkreis 450/750 V Hilfsstromkreis 250 V/AC Anschluss-Komponenten 277/480 V Absicherung der Flachleitung typ. 16 A (bitte sehen Sie genauere Angaben in den Technischen Hinweisen auf Seite 21 nach) vollstndige Kompatibilitt zur herkmmlichen Rundleitungsverdrahtung durch Installationskomponenten Zulassungen (Flachleitung 7 x 2,5mm2) VDE UL, CSA (beantragt)

3

podis podisEnergieverteilung mit

CON

Einspeisung im Schaltschrank

Einspeisung im Feld

Einspeisung und VerteilungDie Einspeisung kann im Schaltschrank bzw. Schaltkasten unter Verwendung der Durchfhrung erfolgen. Das Verteilermodul ermglicht die rechts gezeigten Verzweigungen und Verbindungen.

Durchfhrung Verlngerung: Flach- auf Flachleitung

Verteilermodul 7-polig Mitteneinspeisung

Verlngerungen: Rund- auf Flachkabel

Verzweigung

Anwendungen in der InstallationstechnikDie Versorgungsspannung kann mit dem Anschluss- oder Verteilermodul sowie aus dem steckbaren Flachleitungs-Abgang entnommen werden. Steuerspannung oder Signale werden ber 2-polige Anschlussmodule abgegriffen.Anschlussmodul 7-polig fr Rundleitungen Verteilermodul 7-polig Anschluss

FlachleitungsAbgang 7-polig, steckbar, mit Stecker

Abschlussmodul 2-polig

Anwendungen mit integriertem AS-iDie 2-poligen Anschlussmodule knnen auch mit AS-i-Flachkabel-Adaptern ausgestattet werden. Dann knnen alternativ AS-i-Bussignale eingespeist, entnommen und verzweigt werden.

Anschlussmodul 2-polig mit ASi-FKAdapter

AS-i

Anschlussmodul 2-polig mit ASi-FKAdapter

Power

podis DRIVE MotorSteuereinheit fr PROFIBUS und Erweiterungsbus, mit kompletter Anschlusstechnik und integriertem I/O

Anwendungen mit separat verlegtem FeldbusBei separat gefhrtem Feldbus (AS-i oder PROFIBUS DP) kann die Steuerspannung fr den Bus aus den Signalleitungen der Flachleitung entnommen werden. Hauptund Hilfsenergie werden in einer gemeinsamen Rundleitung von der Flachleitung zum Verbraucher gefhrt, die separate Busleitung ber einen Stich abgegriffen.

LeitungsEndstck IP 65

Anschlusskomponenten fr Motorstarter und Steuerspannung

Servicebox podis MOT

ASi PROFIBUS DP

4

podisVorteile des Systems1,5 m

Energieverteilung mit zentralem Schaltschrank: verlegte Leitungslnge

180 mjeweils 3 m

1,5 m

Energieverteilung mit dezentralem Schaltkasten: verlegte Leitungslnge

108 mjeweils 3 m

1,5 m

Energieverteilung mit podis CON Flachleitung: verlegte Leitungslnge

jeweils 3 m

45 m

EinsparungenZentraler Schaltschrank Dezentraler Schaltkasten

40 % Einsparungpodis CON Energie-Bus

75 % Einsparung

Durchdringungs-Kontaktierung fr schnellen AnschlussModerne Anlagentechnik verlangt anpassungsfhige EnergieverteilungsSysteme. Die Technik wird komplexer, die Umrstzyklen verkrzen sich und die Anforderungen an die Sicherheit steigen. Das heisst: Energieverteilungs-Systeme mssen in Zukunft wirtschaftlicher und exibler werden. Bei podis CON ist dies durch konsequente Dezentralisierung der Verteilung realisiert. Mit podis CON wird Energie ber motornahe oder motorintegrierte Schalter (Starter/Schtze) dezentral den Verbrauchern zugefhrt. Der Anschluss der Verbraucher erfolgt unterbrechungsfrei an beliebiger Stelle der Stromschiene. Dies ergibt wirtschaftliche Leitungsstrukturen und erhebliche Zeiteinsparungen durch niedrigen Verlegeaufwand und einfache, fehlersichere Anschlusstechnik.

5

podis podisKennenlern-Set

CON

Begreifen Sie podis

CON!

Zum Erfassen der podis CONKomponenten bietet Wieland ein Kennenlern-Set an. Es enthlt alle Basiselemente des podis CONSystems. Hiermit knnen Sie sich selbst berzeugen, wie einfach das System handzuhaben ist.

6

podisInhalt des Kennenlern-Sets5 Befestigungsschellen 4 Verschraubungen 2 Leitungs-Endstcke 1 Flachleitungs-Abgang 7-polig, steckbar

1 Stecker 7-polig fr FlachleitungsAbgang

1 Deckel fr Flachleitungs-Abgang, steckbar

1 Anschlussmodul 7-polig

1 Schrauberbit

1 Schraubendreher

1 Cutter

1 Abmantelzange

2 m Flachleitung PVC7

podis podis

Flachleitungen 7 x 2,5 mm2 / 7 x 4 mm2

CON

Die 7-polige Flachleitung ist als exible Stromschiene das Herzstck des EnergieBus-Systems. Der Mantel der Flachleitung umschliet sieben farbig gekennzeichnete Leiter mit jeweils 2,5 mm2 bzw. 4 mm2 Querschnitt (L1, L2, L3, N, PE sowie L+ und M). Sie ermglichen die anlagengerechte Zufhrung von Hauptenergie (450/750 V) und Hilfsenergie (50 V). Entsprechend der Art der Einspeisung, der Anzahl der stromfhrenden Leiter und der

Umgebungstemperatur kann die 2,5 mm2Flachleitung eine Leistung bis zu 17 kW bertragen, die 4 mm2-Version bis zu 25 kW. Alle Anschlusselemente knnen beidseitig der Flachleitung angebracht werden. Hinsichtlich der Isolierung, der l- und Surebestndigkeit sowie Benetzbarkeit entspricht sie den industriellen Anforderungen. Beide Leitungsvarianten sind im Hinblick auf die Anschlusselemente kompatibel.

1 2 3 4 PE 5 6

Flachleitung 7 x 4 mm2, Mantel Gummi (EVA) schwarz, halogenfrei, silikonfrei

00.709.0504.1

Befestigungsschellen00.705.0503.3

Mit den Befestigungsschellen lsst sich die Flachleitung dort befestigen, wo sie ber grere Lngen nicht ber Anschlusskomponenten oder Kabelkanle gefhrt werden kann (wie z.B. die Zufhrung zum Feld). Die Schellen werden auf festem Untergrund geschraubt und die Flachleitung dann eingehngt. Dabei kann die Flachleitung in alle Richtungen gefhrt werden.

Flachleitung 7 x 2,5 mm2, Mantel PVC grau, lbestndig, LBS-frei, silikonfrei

L1 L2 L3 N PE +

exibel8 Technische Daten und Bestellangaben siehe S. 22 ff.

podisZubehr

schnellCutter 95.300.0300.0

MontagewerkzeugeDie Flachleitung wird mit dem speziell entwickelten Cutter abgelngt. Mit der Abmantelzange fr PVC wird anschlieend der Mantel auf einer denierten Lnge (19 mm) entfernt und die isolierten Leiter fr den Anschluss freigelegt.

Abmantelzange PVC 95.350.0300.0

Leitungs-Endstck IP 65Alle Leitungsenden im Feld mssen zum Einhalten der Luft- und Kriechstrecken mit Busabschlssen abgedichtet werden. Das Gehuse ist transparent gehalten dies ermglicht eine Sichtkontrolle der Abdichtung.

05.562.7453.0

Technische Daten und Bestellangaben siehe S. 22 ff.

9

podis podisAnschluss-Komponenten

CON

Anschlussmodul 7-poligber das Anschlussmodul werden Energieund Steuerspannung unterbrechungsfrei aus der Flachleitung entnommen. Die abgehende Rundleitung wird ber Schraubklemmen im Anschlussmodul angeschlossen. Die Kontaktierung der Leiter in der Flachleitung geschieht durch Spitzschrauben. Sie werden einfach nach der Montage der Anschlussdose in die Flachleitung eingedreht, diese braucht nicht durchtrennt zu werden. Eine Einspeisung bis maximal 16 A ist mit dem Anschlussmodul ebenfalls unterbrechungsfrei mglich.PE

-

+

N

L1