Flyer-Jakobsweg:Flyer Jakobsweg 25.03.10 01:12 Seite .sch¶nebeck Schulzen-h¶he...

download Flyer-Jakobsweg:Flyer Jakobsweg 25.03.10 01:12 Seite .sch¶nebeck Schulzen-h¶he R¼dersdorf b. Bln

of 2

  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Flyer-Jakobsweg:Flyer Jakobsweg 25.03.10 01:12 Seite .sch¶nebeck Schulzen-h¶he...

  • Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.Ulmenstrae 1515526 Bad SaarowTel. 033631 868-100Fax 033631 868-102info@seenland-os.de www.seenland-os.de

    ImpressumHerausgeber Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.Karte mediendesign.MichaelSchn, Verlag Reinhard SemmlerLayout mediendesign.MichaelSchnFotos Projekt Jacobsweg LOSDruck DRUCKZONE GmbH & Co.KG

    Der Jakobsweg in Brandenburg?

    Der Jakobsweg ist kein ausschlielich spanisches Phnomen.Er ist ein europaweiter Pilgerweg.Alte Handels- und Heerstraen durchzogen Europa schon vormehr als tausend Jahren. Ihnen folgten die Pilger auf ihrer Wanderung nach Santiago deCompostela, wo sich das Grab des Apostels Jakobus befindet. Der Nordosten Deutschlands war bisher kaum an das Netz derJakobswege angeschlossen.Die Pilger des Mittelalters nutzten aber auch in der brandenbur-gischen Region die Handelswege und Heerstraen, um ihr Zielzu erreichen.Im stlichen Brandenburg befindet sich daher ein Abschnitt deseuropischen Wegenetzes der Jakobspilger.

    Gangbare Wege, die sich an den historischen Routen orientie-ren, wurden im Landkreis Oder-Spree bereitet, denn auch heutefolgen die Menschen der Muschel

    der Weg ist das Ziel!

    Pillgram

    Eggersdorf-Mncheberg

    Lichtenberg

    Heinersdorf

    An der Tempelberger Kirche

    JAKOBSWEGEim Seenland

    Oder-Spree

    www.seenland-os.de

    Europa ist auf dem Jakobsweg entstanden

    Goethe

    Flyer-Jakobsweg:Flyer Jakobsweg 25.03.10 01:12 Seite 1

  • A10

    4

    5

    167

    112

    E55

    A10

    E55

    8 12

    7

    6

    E55

    3

    A12 E30

    4

    6

    7

    5

    8 9

    112

    1 5

    E30 A12

    S

    S

    S

    168

    5

    L39

    L38

    L38

    L38

    L384

    L36

    L36

    L36

    L36

    L385

    L23

    L38

    L30

    L38

    L30 L232

    L231

    L23

    L23

    L362

    L37

    L37

    L332

    L383

    168

    BerlinHellersdorf

    Rdersdorf

    Stb

    ber

    Groer See

    Alte Oder

    DreieckSpreeau

    Freienbrink

    Erkner Peetz-see

    see

    Max-

    Storkow

    Frstenwalde West

    Frstenwalde Ost

    KrummerSee

    Briesen

    Mllrose

    Gabel-see

    Schmielen- see

    SchwarzerSee

    Burg-see

    Mhlen-

    Frankfurt (O.)West

    Frankfurt (O.)Sd

    NSG

    LSG

    NSG Skabyer- T

    orfgra

    be

    n

    Oder- Spree- Kanal

    NSG

    Spree

    dinsee

    Mggelspree Dmeritz- see

    Lcknitz

    Werlsee

    Fred

    ersdo

    rfer

    Mh

    lenflie

    NSG

    Stien

    itzsee

    Mh

    lenf

    lie

    Liebe

    nberger See

    Lck

    nitz

    NSG

    NSG

    NSG

    Spree

    NSG

    L a n d -

    NSG

    Stbberb

    ach

    NSG

    Mhlenflie

    NSG

    Dehm- see

    Spree

    LSG

    LSG

    LSG

    Goldene

    s Flie

    Mhle

    nflie

    PetersdorferSee

    LSG

    LSG

    NSG

    LSG

    NSG

    LSG

    NSG

    LSG

    NSG

    ODER

    LSG

    Bul

    lerg

    rabe

    n

    Mh

    lgra

    ben

    Kalksee

    HeinersdorferSee

    KersdorferSee

    Flakensee

    LSG

    Gr.Kolpiner

    see

    see

    Mllen-

    F r i e d e r s d o r f e r

    Friedersdorf

    FlugplatzFrstenwalde

    FlugplatzEggersdorf

    Silberberg

    59 m

    Stahlberg

    85 mBer

    liner

    Ri

    ng

    Kranichsberge

    105 m

    F r s t e n w a l d e r

    S t a d t f o r s t

    Dubrower Berge

    150 m

    S t a d t f o r s t

    M n c h e b e r g e r

    Ro

    te

    sL

    uc

    h

    Huderberg

    66 m

    Frankfurter

    Stadtwald

    Tram 97

    5

    1

    N31

    Pilgerherberge

    Petershagen

    SiedlungRotes Luch

    BRIGITTENHOF

    Neuentempel

    Grnheide(Mark)

    Maxsee-siedlung

    ppegarten

    fe

    eichen

    t s -

    s c h u t z g e b i e t

    Rahnsdorf

    gelheim

    itz-

    r Werder

    nhals

    meBerl

    iner Rin

    g

    Kablow

    Friedersdorf

    Dudel

    Wenzlow

    KablowZiegelei

    Friedrichshof

    Dannenreich

    Hartmannsdorf

    Sieverslake

    Stbchen

    Wernsdorf

    Neu Zittau

    Gosen

    ZwiebuschFreienbrink

    Steinfurt

    Burig

    HOHENBINDE

    KARUTZHHE

    NEUSEELAND

    Hessen-winkel

    Wilhelms-hagen

    ERKNER

    Fangschleuse

    WoltersdorfHortwinkel

    Alt RdersdorfFichtenau

    Schnblick

    GrtzwaldeStolp

    Klein-schnebeck

    Schulzen- hhe Rdersdorf

    b. Bln.

    Tasdorf

    Grnelinde

    Vogelsdorf

    Bollensdorf

    Torfhaus

    Hennickendorf Zinndorf

    Herzfelde

    Lichtenow

    LichtenowDorf

    Rehfelde-Dorf Werder

    Kagel

    Heidekrug

    Liebenberg

    MllenseeFinkenstein

    Kienbaum

    AltBuchhorst

    SiedlungSpreetal

    Mnchwinkel

    Hangelsberg

    NeuMnchwinkel

    Spreewerder

    Kirchhofen

    Spreeau

    NeuHartmannsdorf

    Latzwall

    Braunsdorf

    Spreenhagen

    Gllmitz

    Langendamm

    Winkel FichtenwallSkaby

    Neu Waltersdorf Briesenluch

    Markgrafpieske

    Lebbin

    Neu Stahnsdorf

    KolpinNeu Golm Alt Golm

    Petersdorf

    Rauen

    FRSTENWALDESD

    FRSTENWALDE/

    AUSBAU WEST

    PALMNICKEN

    TREBUS

    MOLKENBERG

    Neuendorf im Sande

    Buchholz

    BeerfeldeJnickendorf

    Glsdorf

    SiedlungKienholzloos

    Schnfelde

    HOPPEGARTEN B.MNCHEBERG

    BIENENWERDER

    EGGERSDORF-SIEDLUNG

    EGGERSDORF

    LANDHOF

    SCHLAGENTHIN

    MNCHEBERG MARIENFELDE

    ELISENHOF

    PHILIPPINEN-HOF

    FRIEDRICHSHOF

    Heinersdorf

    Jahnsfelde

    MNCHEBERGERLOOSE

    Behlendorf

    Fritzfelde

    Tempelberg

    Arensdorf

    Hasenfelde

    Falkenberg

    Demnitz

    SteinhfelAltesVorwerk

    Charlottenhof Hasenwinkel

    Margaretenhof

    Berkenbrck

    Roter Krug

    LangewahlStreitberg

    Kersdorf

    Neu Madlitz

    Falkenhagen

    Dorismhle

    Kersdorfer Schleuse

    Biegen

    Briesen(Mark) Jacobsdorf

    Petersdorfb. Briesen

    SieversdorfAlt Madlitz

    Vorwerk

    Pillgram

    Wilmersdorf

    Dbberin

    Treplin

    Petershagen

    VorwerkWilmersdorf

    VorwerkMadlitz

    Georgenthal

    RegenmantelVorwerkHeinersdorf

    Marxdorf

    WorinDiedersdorf

    Friedersdorf

    Dolgelin

    NeuMahlisch

    Lietzen-Vorwerk

    Lietzen Pltzenhof

    Hedwigshof

    LietzenNord

    Sachsendorf

    Alt Mahlisch

    Libbenichen

    Niederjesar

    MallnowCarzig

    Wilhelmshhe

    PodelzigerLoose

    NeuPodelzig

    Am Kreuzweg

    Werder

    SachsendorferLoose Rathstock

    Friedensthal

    Vorwerk Ludwigslust

    Hathenow

    Podelzig Wuhden

    Klessin

    Hohenjesar

    AltZeschdorf

    SCHNFLIESS

    NeuZeschdorf

    Elisenberg

    WsteKunersdorf

    WULKOW BEIBOOSSEN

    KLIESTOW

    FRANKFURTROSENGARTEN

    PAGRAMNUHNEN

    LICHTENBERG

    MARKENDORF

    MARKENDORF-SIEDLUNG

    GLDENDORF

    Reitwein

    Reitweiner Loose

    Thomasaue

    Klein WallSchmalenberg

    Sophienfelde

    Wildermann

    (Oder)

    Spree

    Bad Saarow

    Gemeinde Jacobsdorf

    GemeindeMadlitz-WilmersdorfGemeinde

    Gosen-Neu Zittau

    GemeindeSpreenhagen

    GemeindeGrnheide (Mark)

    Gemeinde Steinhfel LEBUSGemeindeZeschdorf

    BOOSSEN

    Pudel

    Latzwall

    Rthen

    Dorotheenhof

    AusbauJnickendorf

    Neue Mhle

    AusbauBeerfelde

    VorwerkHasenfelde

    VorwerkDemnitz

    DemnitzerMhle

    Bahnhof-siedlung

    Gutshof

    Stritz

    Storkowfurt

    MadlitzerMhle

    MoorhofWaldsiedlung

    Fredersdorf-Sd

    Amt Lebus

    GemeindeLindendorf

    L332

    0

    L23

    L232

    62

    LSGLSG

    Sdroute

    Frankfurt (Oder) 1253 Verlei-hung des Stadtrechts, 1506 Erff-nung der Universitt (Europauni-versitt Viadrina), St. Marien, Frie-denskirche (Pilgerbro), Heilig-Kreuz-Kirche, Geburtsstadt Hein-rich v. Kleists, Histor. Rathaus

    Lichtenberg Bismarkturm,1906 auf Ruine einer Mhle er-baut

    Pillgram Vorlaubenhaus1594/95 im altgermanischen Stilerbaut, Pilgerzeichen im Sttzbal-ken der Kirche

    Jacobsdorf Straen-Angerdorf,Feldsteinkirche erbaut Ende 13.Jh.

    Briesen um 600 als slawischeSiedlung entstanden, urkundlich1403 erwhnt, Hirschdenkmal

    Berkenbrck 1285 erstmals ur-kundliche Erwhnung, Kirche imSchinkelstil 1725 durch Friedrichd. II, Badestelle an der Spree

    Frstenwalde/Spree 1385Bistumssitz Lebus, Dom St. Ma-rien, Martin-Luther-Kirche, Kath.Kirche, Museum, Schiffsanlege-stelle, Kulturfabrik, Heimattiergar-ten, Spassbad

    Mnchwinkel 1471 erste ur-kundliche Erwhnung, Heimatmu-seum, Manderlandschaft derSpree

    Fangschleuse

    Erkner 1896 Grundsteinlegungfr Genezareth-Kirche, Bonifatius-Kirche, Gerhard-Hauptmann-Mu -seum, Schiffsanlegestelle

    NordrouteBoossen

    Sieversdorf Straen-Angerdorf,1353 erstmalig erwhnt, Gutshaus,Keramik-Werksttten, Orgelwerk-statt, Pilgerherberge

    Madlitzer Mhle Klostermhle,Schlosspark

    Falkenhagen 1852 Bau desSchlosses im Tudorstil, Minigolfan-lage, Badesee

    Arensdorf

    Hasenfelde 1288 erste Erwh-nung, Pilgerherberge, Pilgermu-schel im Altar, der im 13. Jh. erbau-ten Kirche

    Heinersdorf 750 jhrige Ge-schichte, Badesee, Rstzeitheim,Tiergarten

    Tempelberg 1244 urkundlicheErwhnung, historische Feldstein-kirche, von Temp