FREUND + KUPFERBLATT - OKT15

download FREUND + KUPFERBLATT - OKT15

of 28

  • date post

    23-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

description

STWO FloFilz Nico from Nôze Veedel Kaztro

Transcript of FREUND + KUPFERBLATT - OKT15

  • STWO

    FLOF

    ILZ

    NICO

    FRO

    M N

    ZEVE

    EDEL

    KAZ

    TRO

    OK

    T

  • 3OK

    T

    Impressum

    Herausgeber:100 MeilenFelix Klenk & Christopher Warstat GbRTraubenstr. 3770176 Stuttgartinfo@freundkupferstecher.dewww.freundkupferstecher.defacebook.com/freundundkupferstecher

    V. i. S. d. P:Felix Klenk, Christopher Warstat

    Chefredaktion:Felix Klenk

    Layout:Kim Hoss, Christopher Warstat

    Design:Kim Hoss - www.kimhoss.de

    Redaktion:Felix KlenkPeter BuchholtzFelix GppelMartin Granzow-Emden

    Illustration Kolumne:Kati Szilgyi - www.katiszi.com

    L I E B E F R E U N D E & K U P F E R S T E C H E R ,

    einmal kurz durchatmen bitte, denn der letzte Monat

    hatte es in sich: 1 Jahr Freund & Kupferstecher mit dem

    berragenden KID SIMIUS, das SIMMER DOWN mit Acts

    wie Little Dragon, Sinjin Hawke, Amewu, Hodini und

    vielen mehr, dazu unsere Outdoor-Veranstaltung in der

    Urban Art Gallery. Der ganze Monat war uns ein Fest

    Danke, dass ihr dabei wart!

    Mit dem Start in Herbst beginnt nun auch wieder die

    Clubsaison. Wie gewohnt knnt ihr euch auf spannende

    Bookings bei uns im Freund & Kupferstecher freuen: Der

    franzsische Prouzent STWO kommt im Oktober zum

    zweiten Mal zu uns und wird wie im Vorjahr beweisen,

    warum er aktuell einer der gefragtesten Producer ist.

    Weiteren Besuch aus Frankreich gibt es Ende des Monats

    von Nico from Nze. Dazu schauen FloFilz und Enaka bei

    uns vorbei und Veedel Kaztro, Johnny Rakete und Co. ha-

    ben zum zweiten Mal nicht die Absicht, wieder auf Tour

    zu gehen. Auch im November warten mit den Betty Ford

    Boys (28.11.) und der Aftershow des HELLO POP weitere

    Highlights auf euch.

    In der neuen Kupferblatt-Ausgabe lest ihr das interes-

    sante Interview mit Damiano von Erckert, mit dem wir

    ber sein neues Album, aber auch ber die verfl ieenden

    Grenzen zwischen Hip Hop und House und vieles mehr

    sprechen konnten. Auerdem haben wir den Macher

    Tobias Reisenhofer einen Tag lang begleitet, der unter

    anderem das Stuttgart Festival organisiert und auch beim

    Marienplatzfest seine Finger im Spiel hat. Dexter prsen-

    tiert uns darber hinaus seine aktuell liebsten 5 und Hip

    Hop-Urgestein Falk Schacht hat ein schnes Freund +

    KupferTAPE fr uns gemacht.

    Zum Ende hin passend zur Wasenzeit - noch ein kurzer

    Hinweis: Man kann von Volksfesten halten, was man will,

    aber Dirndl, Tracht und Lederhose haben bei uns im Club

    nichts verloren. Danke fr euer Verstndnis!

    Nun wnschen wir euch viel Spa mit der siebten Aus-

    gabe des Freund + KupferBLATT und sagen auf Bald im

    Kupfi !

    Bis bald im Kupfi !

    Felix & Christopher

    Fotos:AgenturfotosMax Schwarz www.bloody-orange.deDenise Roidl - www.Denise-Roidl-Fotogra e.de

    Saeed KakavandJakob Dewald

    Anzeigen:Felix Klenk / felix@hundertmeilen.de

    Druck: yertyre - www. yertyre.de

  • 4OK

    T

    B E E F C A K E

    Nach mehr als eineinhalb Jahren in der Bar Romantica und

    dem erfolgreichen Open Air im Juli wechselte die schwu-

    lenfreundliche Partyreihe Beefcake im September ins

    Freund + Kupferstecher und feierte dort eine gelungene

    Premiere. Mit der Partyreihe wollen die Veranstalter an die

    Zeit erinnern, in der - homo und hetero - auf schwulen-

    freundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Mu-

    sik der Stadt lief und kreative Menschen zusammenkamen.

    Auf die Musik wird besonders groen Wert gelegt. Bei der

    Beefcake luft House und vor allem Disco angelehnt an

    die Partys in den 70igern, 80igern und 90igern in Chicago,

    Detroit und New York in Clubs wie Studio 54, Paradise Ga-

    rage oder Limelight.

    0 2 / O K T / 2 0 1 5 23 UHRM I T E D B E R G + M A R Y

    C L O U D C L U B

    Mit der Reihe Cloud Club widmet sich das Freund & Kup-

    ferstecher regelmig ganz speziell den Produzenten, die

    sich im Internet auf Portalen wie Soundcloud oder Youtu-

    be schon eine groe Fanbase aufgebaut haben. Der Cloud

    Club bietet ihnen die Bhne, um ihr Schaffen auch einem

    Publikum im Club zu prsentieren. Am 3. Oktober ist DRIVE

    BY eingeladen. Kunst und Musik gehren fr den Frankf-

    urter Knstler und DJ Graziano Capitta zusammen. Unter

    seinem Alter Ego Drive By grndete er zusammen mit

    seinem musikalischen Partner in Crime, Inkasso, das La-

    bel Suplex, welches Kreative aus diversen Bereichen ver-

    eint und sich durch zeitgenssischen Rap und visionren

    Bass Sound auszeichnet.

    0 3 / O K T / 2 0 1 5 23 UHRM I T D R I V E B Y ( S U P L E X / F R A N K F U R T ) , M I N H T E N D O , S O M E O N E & N A M U

  • 0 9 / O K T / 2 0 1 5 23 UHRM I T M O R E S O U N D S ( P A R I S )

    Rendezvous - das neue Zuhause fr Halfstep, Jungle, Dub,

    Footwork und deep Drum & Bass in Stuttgart- wartet

    auch im Oktober wieder mit einem schnen Booking auf:

    Der Pariser Produzent Moresounds verbindet in seiner

    Liveshow kunstvoll den Klang alter knisternder Dub und

    Reggae-Platten mit den modernen Einfl ssen aus Jungle,

    Chicago Footwork sowie HipHop und Drum & Bass. Ins-

    piriert von Jamaika-Dub-Legende King Tubby prsentiert

    MORESOUNDS seine Musik live und 'in the making' anhand

    eines umfangreichen analogen Setups aus vintage Effekte-

    inheiten. Dadurch ist seine Performance enorm abwechs-

    lungsreich und kunstvoll. Ebenfalls an den Plattenspielern

    stehen die Stuttgarter Sunset, Rambun & SRP.

    R E N D E Z V O U S

    5

  • 6OK

    T

    Wer FloFilz Facebook-Page checkt, stt direkt auf sein

    Titelbild mit Plattenspieler, MPC und Co.. Alles steht auf

    einem Regal voll mit Vinyl und wird umrahmt von einem

    Sticker I HATE HATE. FloFilz steht auf Harmonie und

    Zeitlosigkeit, die ihn nicht nur aufgrund seines stheti-

    schen Social-Media-Auftritts treffend beschreibt.

    Der in Belgien geborene Wahl-Aachener ist vielseitig und

    studiert neben dem Beats-Bauen derzeit Geige in Aa-

    chen. Er selbst beschreibt seine Musik als jazz sample

    based oldschool shit from germany".

    Dabei inspirieren ihn aktuelle Hip Hop-Gren wie Joey

    Badass genauso, wie die Rap-Legende Jamal. Als einer

    der vielversprechendsten Newcomer der deutschen Be-

    atmaker-Szene knackt der bei MPM gesignte FloFilz die

    6.000.000 Soundcloud-Plays quasi im Schlaf und ber-

    rascht immer wieder aufs Neue. Der junge Mann scheint

    den Nerv der Zeit sowie den Takt in seiner Musik genau

    zu treffen - nicht zuletzt durch seine LP Metronom, die

    vor etwa einem Jahr auf Vinyl verffentlicht wurde.

    F L O F I L Z ( M P M / A A C H E N ) + E N A K A1 0 / O K T / 2 0 1 5 23 UHR

    S U P P O R T : W I L S O N

  • 7OK

    T

    1 4 / O K T / 2 0 1 5 21 UHRNiemand hat die Absicht wieder auf Tour zu gehen. Vee-

    del Kaztro nicht, Gold Roger nicht und Johnny Rakete so-

    wieso nicht. Trotzdem sieht es so aus, als ob die drei MCs

    und DJ Densen im September & Oktober wieder durchs

    Land ziehen und Bhnen von Hamburg bis Stuttgart zer-

    legen. Im Gepck hat jeder von ihnen mindestens eine

    neue Platte: Gold Roger verffentlichte mit "Ruberlei-

    ter" eines der spannendsten Alben dieses Sommers, Vee-

    del Kaztro schenke seinen Fans im Juli die "Fussball EP"

    (feat. Fatoni, Sparky, YOUNG PAUL und MC Smook) und

    legt Mitte September "Fenster zur Strasse" nach. John-

    ny Rakete schliesslich machte seine Fans im Juni mit der

    komplett von HawkOne produzierten EP "Das Leben, das

    Universum und der ganze Rest" glcklich.

    S U P P O R T : S H A W N T H E S A V A G E K I D

    V E E D E L K A Z T R O , J O H N N Y R A K E T E & G O L D R O G E R

    Here Comes Trouble! Die Jugglerz aka Shotta Paul,

    DJ Meska und DJ Cutlass luten ihre neue Party ein

    - jeden dritten Freitag im Monat gibt es jetzt Reg-

    gae und Dancehall von und mit Europas heiestem

    Soundsystem. Das eigene Label prgt den eigenen

    Sound: Riddim-Selections mit internationalen Num-

    mer Eins-Knstlern wie Beenie Man, Konshens und

    Romain Virgo oder Groundwork mit Label-Artist und

    Newcomer des Jahres Miwata Jugglerz Records

    macht Reggae von heute. Ein Phnomen fr sich: Die

    Jugglerz Radioshow ist Sprachrohr und Bezugspunkt

    der Szene und fr viele ein wichtiger wchentlicher

    Bestandteil des Reggae-Universums, das sich an die-

    sem Abend defi nitiv im F&K befi ndet.

    1 6 / O K T / 2 0 1 5 23 UHR

    J U G G L E R S P R E S . : H E R E C O M E S T R O U B L E !

  • 8OK

    T

    F R E U N D + K U P F E R G E S C H I C H T E N

    Wer musikalisch im Disco- und Housebereich angesiedelt ist, kommt im deutschsprachigen

    Raum kaum an Damiano von Erckert vorbei. Der Produzent und Grnder des Labels ava.

    ist nicht nur durch gemeinsame Projekte mit Tito Wun (Twit One), Hodini (Hulk Hodn), Retro-

    gott die sich allesamt momentan auch im elektronischen Bereich ausleben - omniprsent.

    Im September erschien sein neues Album Also Known As Good, das von den einschlgigen

    Musikblogs Bestnoten bekam. Wir haben vor seinem Gig im Freund & Kupferstecher mit ihm

    gesprochen.

    Wo liegen deine musikalischen Wurzeln? Hast du immer

    schon House gemacht oder kommst du wie viele der

    Jungs in deinem Umfeld eher aus dem Hip Hop-Bereich?

    D A MI