Gemeindekurier Nr 13

download Gemeindekurier Nr 13

of 28

  • date post

    21-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    2

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Gemeindekurier Nr 13

  • 1Nr. 13/16.4. 2015

    Gemeindekurier

    Wahlergebnisse vom 12. April 2015

    Erneuerungswahl von Kantonsrat und Regierungsrat fr die Legislaturperiode 2015 bis 2019

    Ergebnisse der Gemeinde Uitikon Stimmbeteiligung 44,27%

    KantonsratStimmberechtigte 2740eingegangene Wahlzettel 1217eingegangene Wahlzettel ohne Kontrollstempel 46eingegangene Wahlzettel mit Kontrollstempel 1171ungltige Wahlzettel 0gltige Wahlzettel 1171Summe der Kandidaten- und Listenstimmen 12881 2015 (11-fache Zahl der gltigen Wahlzettel)

    kursiv = Vergleich 2011

    SVP Schweiz. Volkspartei, Liste 013906 Stimmen 30,32 %4247 Stimmen 33,26 %

    SP Sozialdemokratische Partei, Liste 02 1147 Stimmen 8,91 %1067 Stimmen 8,35 %

    FDP.Die Liberalen, Liste 035162 Stimmen 40,08 %3677 Stimmen 28,79 %

    Grne, Liste 04434 Stimmen 3,38 %1405 Stimmen 11,00 %

    Grnliberale (glp), Liste 05954 Stimmen 7,41 %1146 Stimmen 8,97 %

    CVP Christlichdemokratische Volkspartei, Liste 06589 Stimmen 4,57 %552 Stimmen 4,32 %

    EVP Evangelische Volkspartei, Liste 07141 Stimmen 1,09 %101 Stimmen 0,79 %

    BDP Brgerlich-Demokratische Partei, Liste 08200 Stimmen 1,55 %231 Stimmen 1,81 %

    EDU Eidgenssisch-Demokratische Union, Liste 09202 Stimmen 1,57 %226 Stimmen 1,77 %

    AL Alternative Liste, Liste 1088 Stimmen 0,68 %67 Stimmen 0,53 %

    Am Donnerstag, 16. April 2015 um 22.25 Uhr auf SRF1 ist Audrey Haenni

    Gast bei Kurt Aeschbacher. Das Thema lautet: Am Ball bleiben.

  • 2ImpressumHerausgegeben im Auftrag des Gemeinderates Uitikon.Verantwortlich fr die Redaktion : B. Bauder, dipl. Gemeindeschreiber, Uitikon. Internet : www.uitikon.ch E-Mail : bruno.bauder@uitikon.orgInserate : Stubli Medien AGDruck : Fineprint AG, Rainstrasse 5Postfach 122, 8143 StallikonTelefon 044 388 70 90, Fax 044 388 70 98E-Mail : verlag@staeubli.chErscheint wchentlich, ausser Schulferien.

    In dieser Nummer lesen Sie :

    1 Wahlergebnisse vom 12. April 2015

    3 Einladung zum Frhlingsmarkt

    5 Gemeinderat Uitikon

    5 Wir gratulieren

    6 Elternforum Uitikon

    7 Einladung zum Bistro Dunschtig

    8 Jugendarbeit

    8 Amtliche Publikation

    9 Gesamtberprfung Regionaler Richtplan

    9 Gemeindeverwaltung

    9 Mitteilungen aus dem Gemeindehaus

    13 Hckseldienst

    15 Gemeinde- und Schulbibliothek

    16 Liegenschaftenverwaltung

    16 Bestattungsamt

    16 Baugespann

    17 Stiftung Sternwarte Uitikon

    21 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    22 Kath. Pfarramt Aesch-Birmensdorf-Uitikon

    22 Partei- und Vereinsmitteilungen

    26 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    28 diker-Tipp, Agenda ber die nchsten Veranstaltungen

    Restaurant Dri im diker-Huus

    Telefon 044 491 95 10Fax 044 492 52 43www.doeri-uitikon.chdoeri@uitikon.ch

    ffnigs-Ziite :Montag bis Samstag, 9.00 bis 24.30 UhrSonntag, 10.00 bis 22.00 Uhr

    Piratenpartei humanistischliberal progressiv, Liste 1357 Stimmen 0,44 %2011 nicht verfgbar2011 SD 0,41 %

    Fr die Listen 11 und 12 sind im Wahlkreis Dietikon keine Wahlvorschlge eingereicht worden.

    Wahlergebnisse der diker Kandidatinnen und Kandidaten: Mller Andr, FDP 758 Stimmen Gysel Margrit, GP 47 Stimmen Umbricht Mirjam, CVP 95 Stimmen John Thomas, EDU 52 Stimmen Pretorius Sylvia (Sliwka), EDU 34 Stimmen

    Regierungsrat eingegangene Wahlzettel 1127abzglich ungltige eingelegte Wahlzettel 9abzglich leere Wahlzettel 31abzglich ungltige Wahlzettel 0gltige Wahlzettel 1087gltiges Stimmentotal (7 x gltige Wahlzettel) 7609

    Es erhielten Stimmen:1. Bischoff Markus, AL 1182. Fehr Jacqueline, SP 3083. Fehr Mario, SP (bisher) 4314. Graf Martin, Grne (bisher) 2835. Gugger Niklaus-Samuel, EVP 956. Heiniger Thomas, FDP (bisher) 8177. Kgi Markus, SVP (bisher) 7168. Lenggenhager Marcel, BDP 1949. Schafroth Daniel, 3210. Steiner Silvia, CVP 63311. Stocker Ernst, SVP (bisher) 76412. Walker Sph Carmen, FDP 707Vereinzelte 190

    Fortsetzung Seite 5

  • 3

  • THERMMIX/SOLARKOMBINATION

    DURCH DIE KOMBINATION

    BESITZER SIND BEGEISTERT!

    ThermMix TM15Bis zu 35% weniger Energieverbrauch

    EFFIZIENT UND UMWELTSCHONEND

    VON SOLARENERGIE UND L

    Nr_24_2010:Layout 1 30.8.2010 9:54 Uhr Seite 4

  • 5Leere 2288Ungltige 33Total (gltiges Stimmentotal, wie oben) 7609

    Besuchen Sie auch die Internet-Adresse: www.wahlen.zh.ch

    Gemeinde Uitikon mit Andr Mller, FDP, im Kantonsrat vertretenMit grosser Freude drfen wir feststellen, dass am vergangenen Sonntag Herr An-dr Mller, FDP, Uitikon, in den Kantonsrat gewhlt worden ist. Seit vielen Jahren ist damit auch Uitikon wieder im Kantonsrat vertreten. Herrn Mller gratulieren wir zur Wahl und wnschen ihm fr diese verantwortungs-volle Aufgabe viel Kraft und Freude.

    Gemeinderat Uitikon

    Jahresrechnung 2014 schliesst mit ErtragsberschussDie Laufende Rechnung 2014 der Politi-schen Gemeinde Uitikon schliesst mit einem Ertragsberschuss von CHF 113448.39 ab. Budgetiert war ein Auf-wandberschuss von CHF 499400. Es resultiert somit eine Resultatverbesserung von CHF 612848.39.In der Gesamtbetrachtung trugen die direk-ten Steuern zu einer leichten Ergebnisver-besserung bei, dies trotz grosser Unter-schiede zwischen den einzelnen Steuer- arten. Whrend gewichtige Ausflle bei den Grundsteuern sowie den Ertrgen des Rechnungsjahres zu verzeichnen waren, gab es grosse berschsse in vergleich-barer Grsse bei den Steuern aus Vorjah-ren sowie aus Nach- und Strafsteuern.Die Gesamtaufwendungen sind in den Auf-gabengebieten dank konsequenter Budget-disziplin unter den prognostizierten Werten

    geblieben. Wesentlich hhere Aufwen-dungen ergaben sich im Bereich der Al-terspflege hier ist auch in Zukunft, demo-grafisch bedingt, mit steigenden Kosten zu rechnen. Demgegenber verzeichneten die Gebiete Soziale Wohlfahrt und Unterhalt von Tiefbauten sowie gemeindeeigener Liegenschaften deutliche Entlastungen.Die Nettoinvestitionen im Verwaltungsver-mgen betrugen CHF 2681308.31. Ins Finanzvermgen sind CHF 148078.80 investiert worden.Die Jahresrechnung 2014 wird der Ge-meindeversammlung vom 24. Juni 2015 zur Abnahme vorgelegt. In der Informa-tionsbroschre zur Gemeindeversammlung, welche am 7. Mai 2015 in alle Haushaltun-gen verteilt wird, werden der Stimmbrger-schaft weitere Angaben zur Jahresrech-nung 2014 zur Verfgung gestellt.

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • 6Elternforum Uitikon

    Projektwoche an der Schule UitikonIm Rahmen der Projektwoche an der Pri-marschule Uitikon konnte das Elternforum dank tatkrftiger Untersttzung mit den Schlern des Schulhauses Schwerzgrueb und des Schulhauses Rietwis je ein eige-nes Projekt durchfhren. Unter dem Motto Spielen, werken, gestal-ten lasst Kreativitt walten hat das El-ternforum an der Schule Schwerzgrueb

    Projektgruppe Krimi im Schwerzgrueb

    das Projekt Krimi angeboten. Alle Pro-jektschler haben gemeinsam einen eige-nen Krimi entwickelt, die Krimiszenen nachgestellt, fotografiert und eine span-nende Foto-Krimi-Story daraus produziert. Am letzten Tag der Projektwoche wurden dann mit dem Team von crossfade.ch die einzelnen Szenen aus dem Krimi filmisch umgesetzt. Die Projektwoche im Schulhaus Rietwis war dem Thema Papier gewidmet. Das Elternforum durfte auch hier ein eigenes Projekt anbieten und hat sich in den vier Tagen intensiv mit dem Papierrecycling beschftigt. Die Schlerinnen und Schler haben den Papierkreislauf erarbeitet, Um-fragen in Uitikon zum Thema Entsorgung des Altpapiers gemacht und Schulmappen aus Altkarton und Altpapier gebastelt. Den Hhepunkt bildete ein Ausflug nach Wein-felden zu Thurpapier, einem Unternehmen der Modelgroup AG. Dort durften sie in einer spannenden Fhrung erleben, wie aus Unmengen von Altpapier und -Karton neue Wellkarton-Papiere hergestellt wer-den.

    Projektgruppe Papier im Rietwis

    An diesen Stelle bedankt sich das Eltern-forum ganz herzlich bei Nadja Blaser, Dominique Gehrig, Lara Kerler, Tamara Lehrmann, Brigitte Schelbert, Martina Sengupta, Tanja Theiler und Vanessa Zographos, ohne deren Mitwirkung die Durchfhrung der Projekte unmglich ge-wesen wre! Fortsetzung Seite 8

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • 7Bistro D

    unschtig

    Einladung frSeniorinnen und Senioren

    30. April 2015, 15 bis 17 Uhrim Restaurant Bistro, Spilhfler

    Informationen

    Gedankenaustausch

    gemtliches Beisammenseinbei Kaffee und Kuchen

    Alterskommission Uitikon

    Ihr Partner fr Treuhand,Immobilien und Consulting Ihr Partner fr Heizl

    TRIMOL Werner Haab Zrcherstrasse 2 CH-8142 UitikonTelefon 043 311 20 65 Fax 043 311 20 61 info@trimol.ch

    TRIMCO GmbH Zrcherstrasse 2 CH-8142 UitikonTelefon 043 311 20 60 Fax 043 311 20 61 info@trimco.ch

    www.trimco.ch www.trimol.ch

  • 8Nchster ElterntreffMuss ich immer erst laut werden? Wege aus der BrllfalleIn einem Einfhrungsfilm wird aufgezeigt, wie sich Eltern ohne Brllerei und Andro-hung von Gewalt durchsetzen und ihre Kin-der trotzdem respektvoll behandeln kn-nen. Es werden praktische, umsetzbare Lsungen fr verschiedene Situationen erarbeitet. Moderiert wird die Veranstal-tung von der Psychologin und Elternkurs-leiterin Irene Roher.Datum: Donnerstag, 7. Mai 2015Uhrzeit: 20.00 Uhr Ort: Junker-Steiner-Zimmer im

    diker-HuusWir freuen uns auf Ihren Besuch!

    VorschauEinladung zur ordentlichen Generalver-sammlung des Elternforums mit anschlies-sendem Apro.Datum: Mittwoch, 27. Mai 2015 Uhrzeit: 19.30 Uhr Ort: diker-Huus

    Jugendarbeit

    Der Jugendtreff ist whrend der Frhlings-ferien geschlossen.Der Jugendarbeiter ist ab dem 4. Mai wie-der erreichbar.