Gemeindekurier Nr 22

Click here to load reader

  • date post

    22-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    0

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Gemeindekurier Nr 22

  • 1Nr. 22/2.7. 2015

    Gemeindekurier

    Mittwoch -Talk

    Der Einwohner hat das Wort

    Sie treffen den Gemeindeprsidenten

    Victor Ghwiler

    Mittwoch, 8. Juli 2015 zwischen 18 und 20 Uhr Bibliothek Uitikon Diskutieren Sie in der Runde, was Sie beschftigt!

  • 2ImpressumHerausgegeben im Auftrag des Gemeinderates Uitikon.Verantwortlich fr die Redaktion : B. Bauder, dipl. Gemeindeschreiber, Uitikon. Internet : www.uitikon.ch E-Mail : [email protected] : Stubli Medien AGDruck : Fineprint AG, Rainstrasse 5Postfach 122, 8143 StallikonTelefon 044 388 70 90, Fax 044 388 70 98E-Mail : [email protected] wchentlich, ausser Schulferien.

    In dieser Nummer lesen Sie :

    1 Einladung zum Mittwoch-Talk vom 8. Juli 2015 in der Bibliothek

    2 Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

    3 Amtliche Publikation

    5 Wir gratulieren

    5 Jugendarbeit

    7 Gemeinde- und Schulbibliothek

    11 Liegenschaftenverwaltung

    11 Baugespann

    13 Musikschule Knonauer Amt

    13 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    13 Kath. Pfarramt Aesch-Birmensdorf-Uitikon

    13 Partei- und Vereinsmitteilungen

    18 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    20 diker-Tipp, Agenda ber die nchsten Veranstaltungen

    Restaurant Dri im diker-Huus

    Telefon 044 491 95 10Fax 044 492 52 [email protected]

    ffnigs-Ziite :Montag bis Samstag, 9.00 bis 24.30 UhrSonntag, 10.00 bis 22.00 Uhr

    Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

    AltersbetreuungBetrieb von Pflegepltzen durch die Genossenschaft Im Spilhfler (GSU)Jahresrechnung 2014Gemss Leistungsvereinbarung ber den Betrieb von Pflegepltzen in Uitikon zwi-schen der Politischen Gemeinde Uitikon und der Genossenschaft Im Spilhfler Uitikon (GSU), ist dem Gemeinderat die Jahresrechnung und der Jahresbericht zur Kenntnisnahme einzureichen. Die Be-triebsleitung hat dem Gemeinderat die ge-nannten Unterlagen zur Verfgung ge-stellt. Die Gemeinde leistete im Jahr 2014 an den Betrieb der Pflegepltze einen De-fizitbetrag von CHF 326158.05. Die Ge-nossenschafterversammlung hat ihrer-seits die Jahresrechnung 2014 bereits genehmigt. Dem Gemeinderat steht auch der Revisionsbericht der BDO AG zur Ver-fgung. Die Revisionsstelle hielt fest, dass die Rechnungsfhrung Gesetz und Statu-ten entspricht. Der Gemeinderat hat Jahresrechnung und Jahresbericht 2014 zur Kenntnis genom-men.

    Website der Gemeinde Uitikon, www.uitikon.ch, WebcamAuf dem Dach des Hallenbades soll eine Webcam installiert werden. Die Webcam wird verlinkt mit der Website der Gemeinde Uitikon, www.uitikon.ch. ber die Webcam wird es dem Website-Nutzer mglich, sich vom Kamerastandort aus einen Eindruck ber die ausgezeichnete Weitsicht von Uitikon zu verschaffen. Die Webcam er-laubt zudem mglichen Sternwarte-Besu-chern und den Demonstratoren zu prfen, ob die ntige Sicht fr eine Sternschau gegeben ist.

  • 3Fortsetzung Seite 5

    Der Gemeinderat hat einen Kredit von CHF 8100 bewilligt und die Elektro Chri-stoffel AG, Uitikon, mit der Lieferung und Installation beauftragt.

    etlibergstrasse/PolizeiNeuregelung Bewilligungswesen fr FahrbewilligungenDer Gemeinderat hat bereits an seiner Sit-zung vom 14. November 2014 der ber-nahme des Bewilligungswesens von der Kantonspolizei Zrich fr Fahrbewilligun-gen auf der etlibergstrasse ab Ringlikon bis Uto Kulm zugestimmt.In der Zwischenzeit wurde durch die be-teiligten Standortgemeinden Uitikon, Stal-likon und Stadt Zrich sowie der Kanto-nalen Sicherheitsdirektion Zrich eine Verwaltungsvereinbarung ausgearbeitet. Gemss dieser Verwaltungsvereinbarung wird das Bewilligungswesen dann an die Gemeinde Uitikon bergehen, sobald das geplante EDV-System beschafft, program-miert und operativ in Betrieb genommen werden kann.Der Gemeinderat hat dieser Verwaltungs-vereinbarung zugestimmt. Die Arbeits-gruppe erarbeitet in der nchsten Zeit die weiteren Unterlagen. Zudem wird das er-forderliche EDV-System bearbeitet. Sei-tens des Regierungsrates sind formell be-stehende Beschlsse aus den Jahren 1981 und 1983 aufzuheben und die Kan-tonspolizei hat im gegebenen Zeitpunkt die neue, dauernde Verkehrsanordnung in Kraft zu setzen.

    GrundstckgewinnsteuernDer Gemeinderat konnte Grundstckge-winnsteuern in der Grssenordnung von CHF 420000 veranlagen.

    Amtliche Publikation

    Beschlsse der Gemeindeversammlungen der Schulgemeinde Uitikon und der Politischen Gemeinde Uitikon vom 24. Juni 2015sowie der Ev.ref. Kirchgemeinde Uitikon vom 25. Juni 2015Schulgemeinde Uitikon (74 Stimmberechtigte)Dem Antrag der Schulpflege:zur Abnahme der Jahresrechnung 2014 wurde zugestimmt. Der Schulpflege wurde keine Anfrage nach 51 Gemeindegesetz eingereicht.

    Politische Gemeinde Uitikon (70 Stimmberechtigte)Ins Wahlbro der Gemeinde Uitikon wur-den fr den Rest der Amtsdauer 2014/18 nachstehende 4 Mitglieder gewhlt: Gross Paul, geb. 1940,

    pensionierter Journalist, parteilos, Bergstrasse 3, Uitikon

    Haid Chaignat Anita, geb. 1961, Brofachfrau, parteilos, Chapfstrasse 12, Uitikon

    Martin Simon, geb. 1995, Schler, parteilos, Under Mangoldwis 11, Uitikon

    Steffen Roberta, geb. 1993, Studentin, parteilos, Mangoldwiese 3b, Uitikon

    Den Antrgen des Gemeinderates: zur Abnahme der Jahresrechnung

    2014 und zur Genehmigung von vier Bauabrechnungen und zur Zustimmung zu zwei Einwohnerprojekten

    zur Bewilligung eines Kredites von CHF 400000 fr den Umbau des Reservoirs Chapf in ein Quellwasser-pumpwerk

    wurde zugestimmt.Dem Gemeinderat wurde keine Anfrage nach 51 Gemeindegesetz eingereicht.

  • THERMMIX/SOLARKOMBINATION

    DURCH DIE KOMBINATION

    BESITZER SIND BEGEISTERT!

    ThermMix TM15Bis zu 35% weniger Energieverbrauch

    EFFIZIENT UND UMWELTSCHONEND

    VON SOLARENERGIE UND L

    Nr_24_2010:Layout 1 30.8.2010 9:54 Uhr Seite 4

  • 5Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon (23 Stimmberechtigte)Dem Antrag der Ev.-ref. Kirchenpflege: zur Abnahme der Jahresrechnung 2014

    wurde zugestimmt. Der Kirchenpflege wurde keine Anfrage nach 51 Gemeindegesetz eingereicht.

    Protokollauflage und Rechtsmittel Die Protokolle knnen seit Montag, 29. Juni 2015, whrend 30 Tagen am Schalter der Gemeindeverwaltung Uitikon whrend der ordentlichen ffnungszeiten, eingesehen werden.Gegen die von den Versammlungen ge-fassten Beschlsse kann wegen Verlet-zung von Vorschriften ber die politischen Rechte und ihre Ausbung innert 5 Tagen, von dieser Verffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, schriftlich Rekurs erhoben werden.Im brigen kann gegen die Beschlsse ge-sttzt auf 151 Abs. 1 des Gemeindegeset-zes (Verstoss gegen bergeordnetes Recht, berschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit) innert 30 Tagen, von dieser Ver-ffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen. Rekurse zur Berichtigung der Protokolle sind innert 30 Tagen ab Auflage im Sinne von 54 Abs. 3 des Gemeindegesetzes schriftlich und begrndet, beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, einzureichen. Gegen die von der Gemeindeversammlung der Politischen Gemeinde Uitikon erfolgte Ersatzwahl der 4 Mitglieder des Wahlbros Uitikon fr den Rest der Amtsdauer 2014/18 kann innert fnf Tagen, gerech-net ab der amtlichen Publikation in der Limmattaler Zeitung vom 29. Juni 2015,

    betr. Durchfhrung der Wahl und Handha-bung der gesetzlichen Bestimmungen beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, Stimmrechtsrekurs erho-ben werden. Die Rekurs- oder Beschwerdeschriften mssen einen Antrag und dessen Begrn-dung enthalten. Uitikon, 2. Juli 2015 Gemeinderat Uitikon

    Schulpflege Uitikon

    Ev.-ref. Kirchenpflege Uitikon

    Jugendarbeit

    Der Jugendtreff ist am Freitag, 3. Juli, ge-schlossen. Der Jugendarbeiter nimmt am Examensessen der Schule teil.

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • DIETIKON / 079 388 99 [email protected]

    PC-Support vor Ort 50sfr pro 30 Minuten, keine Wegkosten, schnell und zuverlssig Internet / Email einrichten, Virenschutz, PC-Beschaffung, PC-Installation, PC-Probleme lsen, Windows XP, Vista, Win7 und MAC, individuelle Schulung.

    Telefon 043 535 94 35 Email: [email protected]

    Beim Stadion Letzigrund Herdernstrasse 56 8040 Zrich T +41 44 401 42 20 www.dapippo.ch

    Wer das Inserat mitbringt, bekommt 1 Cpli Prosecco gratis

    www.dapippo.ch

    Wer das Inserat mitbringt, bekommt

    Cpli Prosecco gratis

    (gltig bis 31. 12. 2015)

    AKTION

    VIELLEICHT DER BESTE ITALIENER?!Geniessen Sie unsere authentische italienische Kche. Mit hausgemachter Pasta, Pizze aus dem Holzofen und feinen Gerichten am Mittag und am Abend.

    Nur 5 Min.

    mit dem Auto

    von Uitikon

    Gratis Parkpl

    tze!

  • 7Gemeinde und Schulbibliothek

    BookCrossing(the practice of leaving a book in a public place to be picked up and read by others, who then do likewise)

    Bcher mit solchen Etiketten finden Sie, liebe dikerinnen und diker, demnchst an verschiedenen Orten im Dorf verteilt. Sie laden ein zum Mitnehmen, Lesen und Verschenken! Wir greifen damit wieder die amerikani-sche Idee des book-crossings auf und mchten Sie mit unserer Sommeraktion zur Lektre animieren. Denn Bcher wollen nicht im Regal stehen, sondern ge-lesen werden!Sie knnen das gefundene Buch behalten oder im Sinn der ursprnglichen Idee weitergeben. Viel Spass beim Lesen und/oder Verschenken!

    Sommerferien 201513. Juli 15. August Unsere Sommerferien dauern vom 13. Juli bis 15. August. Whrend der Ferienzeit ist die Bibliothek wie blich jeweils dienstags von 15 bis 19 Uhr geffnet. Letzte ordentliche A