Gemeindekurier Nr 4

of 28 /28
Nr. 4/29.1. 2015 Gemeindekurier Bitte beachten Sie die Einladung zum Mittwoch-Talk vom 4. Februar 2015 auf Seite 5 in dieser Ausgabe

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Gemeindekurier Nr 4

  • 1Nr. 4/29.1. 2015

    Gemeindekurier

    KINONACHTmit Pasta-Plausch im diker-Huus

    Freitag 30.01.201518:00 UhrJustin - vllig verrittert!20:00 UhrDie unendliche Geschichte22:00 UhrSuche nach LiebeEin Kurzfilm von Hans Kaufmann, UitikonEin Kurzfilm von Hans Kaufmann, UitikonAb 16 Jahren (Ausweiskontrolle)

    Bitte beachten S

    ie die Einladung

    zum

    Mittwoch-Talk v

    om 4. Februar 20

    15

    auf Seite 5 in di

    eser Ausgabe

  • 2ImpressumHerausgegeben im Auftrag des Gemeinderates Uitikon.Verantwortlich fr die Redaktion : B. Bauder, dipl. Gemeindeschreiber, Uitikon. Internet : www.uitikon.ch E-Mail : [email protected] : Stubli Medien AGDruck : Fineprint AG, Rainstrasse 5Postfach 122, 8143 StallikonTelefon 044 388 70 90, Fax 044 388 70 98E-Mail : [email protected] wchentlich, ausser Schulferien.

    In dieser Nummer lesen Sie :

    1 Einladung zur Kinonacht vom 30. Januar 2015 im diker-Huus

    2 Ev.-ref. Kirchenpflege Uitikon

    3 Einladung zum Bistro Dunschtig

    5 Einladung zum Mittwoch-Talk 4. Februar 2015 mit dem Gemeindeprsidenten

    6 Wir gratulieren

    7 Zivilschutz Sirenentest

    7 Schulpflege

    7 Sozialbehrde Uitikon

    7 Einwohnerkontrolle

    8 Gemeinde- und Schulbibliothek

    9 Baugespann (Birmensdorf)

    9 Stiftung Sternwarte Uitikon

    12 Zmittag fr alli

    13 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    13 Kath. Pfarramt Aesch-Birmensdorf-Uitikon

    13 Partei- und Vereinsmitteilungen

    15 Hckseldienst

    25 Veranstaltung in der Region

    26 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    28 diker-Tipp, Agenda ber die nchsten Veranstaltungen

    Restaurant Dri im diker-Huus

    Telefon 044 491 95 10Fax 044 492 52 [email protected]

    ffnigs-Ziite :Montag bis Samstag, 9.00 bis 24.30 UhrSonntag, 10.00 bis 22.00 Uhr

    Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    Bezirkskirchenpflege DietikonErneuerungswahl fr die Amtsdauer 2015 bis 2019Urnenwahl eines Mitgliedes am 8. Mrz 2015Fr die Amtsdauer 2015 bis 2019 sind im ersten Semester dieses Jahres die Be-zirkskirchenpflegen neu zu whlen. Im Bezirk Dietikon gehren fnf Mitglieder dieser Kirchenpflege an. Vier Mitglieder konnten bereits in stiller Wahl gewhlt werden. Der Bezirksrat Dietikon hat als wahlleitende Behrde mit Beschluss vom 10. Dezember 2014 nachstehende Perso-nen als in stiller Wahl fr gewhlt erklrt: Dalcher Pierre, 1961, Augenoptiker,

    Hofackerstrasse 9, 8952 Schlieren Del Bon Thomas, 1968,

    Sekundar lehrer, Risistrasse 20, 8903 Birmensdorf

    Meerson Anita, 1946, Keramikmalerin, Rebbergstrasse 63, 8104 Weiningen

    Metzler Christoph, geb. 1959, Orgelbauer, Limmatfeldstrasse 8, 8953 Dietikon

    Weiteres Mitglied gesuchtEin fnftes Mitglied konnte bis jetzt noch nicht gefunden und gewhlt werden. Es ist am 8. Mrz 2015 eine Urnenwahl durchzu-fhren. Im Hinblick auf diese Urnenwahl wird eine Kandidatin oder ein Kandidat fr die Bezirkskirchenpflege gesucht. Wer hat Interesse und Zeit, sich in einem kirchli-chen Behrdenamt zu engagieren?Die Bezirkskirchenpflege ist quasi der ver-lngerte Arm des kantonalen Kirchen-rates. Die Bezirkskirchenpflege ist zum einen Kontrollorgan in den einzelnen Ev.-ref. Kirchgemeinden. Zum andern hlt die Bezirkskirchenpflege jhrlich eine Anzahl

    Fortsetzung Seite 6

  • 3Bistro D

    unschtig

    ! N EU NEU NEU NEU !

    Einladung frSeniorinnen und Senioren

    Heute, 29. Januar 2015 15 bis 17 Uhrim Restaurant Bistro, Spilhfler

    Informationen

    Gedankenaustausch

    gemtliches Beisammenseinbei Kaffee und Kuchen

    Alterskommission Uitikon

  • THERMMIX/SOLARKOMBINATION

    DURCH DIE KOMBINATION

    BESITZER SIND BEGEISTERT!

    ThermMix TM15Bis zu 35% weniger Energieverbrauch

    EFFIZIENT UND UMWELTSCHONEND

    VON SOLARENERGIE UND L

    Nr_24_2010:Layout 1 30.8.2010 9:54 Uhr Seite 4

  • 5Mittwoch -Talk

    Der Einwohner hat das Wort

    Sie treffen den Gemeindeprsidenten

    Victor Ghwiler

    Mittwoch , 4. Februar 2015 zwischen 18 und 20 Uhr Bibliothek Uitikon Diskutieren Sie in der Runde, was Sie beschftigt!

  • 6Sitzungen ab und behandelt ihre Ge-schfte (im Jahr 2014 fanden ca. vier Sit-zungen statt). Ausknfte erteilt das Sekretariat der Ev.-ref. Kirchenpflege Uitikon, Zrcherstrasse 61, Uitikon, Telefon 044 200 17 00, oder die einzelnen Mitglieder der Ev.-ref. Kir-chenpflege Uitikon. Die Wahlzettel werden den Ev.-ref. Stimm-berechtigten schon bald abgegeben. Wir rufen Interessierte auf, sich bald zu erkun-digen und zu melden. Vielen Dank.

    Wie jedes Jahr zur gleichen Zeit findet am Mittwoch, 4. Februar 2015, von 13.30 bis 15 Uhr, in der ganzen Schweiz ein Sirenentest statt.Das Amt fr Militr und Zivilschutz des Kantons Zrich teilt dazu folgendes mit:Beim Sirenentest wird die Funktionsbe-reitschaft der rund 690 mobilen und sta-tionren Sirenen im Kanton Zrich ge-prft, (Schweiz rund 7800 Sirenen) mit denen die Bevlkerung bei drohender Gefahr alarmiert wird. Ausgelst wird das Zeichen Allgemeiner Alarm, ein regelmssig auf- und absteigender Heul- ton von einer Minute Dauer. Wenn ntig darf die Sirenenkontrolle bis 14 Uhr wie-derholt werden.Wenn das Zeichen Allgemeiner Alarm ausserhalb der angekndigten Sirenen-kontrolle ertnt, bedeutet dies, dass eine Gefhrdung der Bevlkerung mglich ist. In diesem Fall ist die Bevlkerung aufgefordert, Radio zu hren, die Anwei-sungen der Behrden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren.

    Aufgrund des hohen Ausbaugrades des Alarmierungsnetzes im Kanton Zrich kann nahezu die gesamte Bevlkerung mit fest installierten oder mobilen Sire-nen alarmiert werden.Ebenfalls am 4. Februar 2015 zwischen 14.15 und 15 Uhr werden probeweise die Wasseralarm-Sirenen in Betrieb ge-setzt, welche bei einer Zerstrung der Sihlsee-Talsperren die Bevlkerung in der Nahzone des Sihlsees alarmieren wrden. Der Wasseralarm besteht aus zwlf tiefen Dauertnen von je 20 Se-kunden in Abstnden von je 10 Sekun-den.

    Weitere Informationen ber den Sirenen-test findet man im Internet unter www.sirenenalarm.ch oder www.sirenentest.ch oder im Teletext der SRG-Sender auf Seite 662.

    Die Bevlkerung wird um Verstndnis gebeten.

    ZivilschutzSirenentest am Mittwoch, 4. Februar 2015

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • 7Schulpflege

    Anmeldung fr Ferienbetreuung 2015/16 im SchlerclubAufgrund der krzlichen positiven Be-darfsabklrung plant die Schule Uitikon, den Schlerclub im Schuljahr 2015/16 erstmals whrend der folgenden drei Fe-rienwochen zu ffnen: Sommerferien 2015: Montag, 10. Aug.

    bis Freitag, 14. Aug. 2015 Sportferien 2016: Montag, 22. Feb. bis

    Freitag, 26. Feb. 2016 Frhlingsferien 2016: Montag, 25. April

    bis Freitag, 29. April 2016Detaillierte Informationen zum Angebot, die Anmeldebedingungen und das Anmel-deformular finden Sie unter www.schule-uitikon.ch > Angebot > Hort. Eine ver-bindliche Anmeldung ist bis sptestens 4. Februar 2015 erforderlich. Nhere Aus-knfte erteilt gerne die Schulverwaltung unter Telefon 044 200 16 00.

    Willkommen Kevin FreiNach der Pensionierung des langjhrigen Hauswartes Hansueli Tanner heisst die Schule Uitikon seinen Nachfolger herzlich willkommen. Er stellt sich kurz vor:Mein Name ist Kevin Frei. Ich trete Ende Januar 2015 die Nachfolge von Herrn Hansueli Tanner als Hauswart im Schul-haus Mettlen und fr die Aula Schwerzgrueb an. Nach meiner Berufslehre als Fachmann Betriebsunterhalt beim Schul- und Sport-departement der Stadt Zrich habe ich wei-tere Berufserfahrungen als Landschafts-grtner, Storen-Monteur und Logistiker gesammelt. Momentan bin ich daran, mich

    mit Untersttzung von Herrn Tanner in meine diversen Ttigkeitsbereiche einzu-arbeiten und freue mich auf die Ttigkeit in der Gemeinde Uitikon.

    Sozialbehrde Uitikon

    GesuchtEine unserer Flchtlingsfamilien erwartet bald Nachwuchs.Fr die Erstausstattung suchen wir per so-fort gut erhaltene Babykleider bis Grsse 80.Bitte melden Sie sich bei Frau Simone von Arx, Sozialarbeiterin, Abteilung Soziales, Telefon 044 200 15 30 (Di, Do, Fr) oder [email protected]

    Bettsofa gesuchtFalls Sie ein Bettsofa abzugeben haben, melden Sie sich bitte bei Frau Simone von Arx, Sozialarbeiterin, Abteilung Soziales, Telefon 044 200 15 30 (Di, Do, Fr) oder [email protected]

    Einwohnerkontrolle

    EinwohnerstatistikDie Einwohnerkontrolle meldete dem Sta-tistischen Amt des Kantons Zrich per Ende Jahr 2014 nachstehende Zahlen:

    Total Einwohner mit zivilrechtlichem Wohnsitz in Uitikon 3960per 31. Dezember 2014 (Vorjahr 3912)Total angemeldete Personen inUitikon per 31. Dezember 2014 3995 (Vorjahr 3954)Diese Zahl teilt sich wie folgt auf:SchweizerNiedergelassene 3361Wochenaufenthalt 17*Nebeniederlasser 2*

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • 8AuslnderKurzaufenthalter/ Kurzaufenthalter EG/EFTA 3Jahresaufenthalter 33Jahresaufenthalter EG/EFTA 174Niedergelassene 74Niedergelassenen EG/EFTA 299Vorlufig Aufgenommene 16Wochenaufenthalter Auslnder, befristet 1*Asylbewerber 13*Grenzgngerbewilligung EG/EFTA 2*

    Einwohnerzahl-Entwicklung in den letzten 10 JahrenDie nachstehenden Zahlen beinhalten die Einwohnerzahl nach zivilrechtlichem Wohn-sitzbegriff. * Nicht darin enthalten sind Wochenaufent-halter Schweizer und Auslnder, Asylbe-werber und Grenzgnger, da diese im Sinne der zivilrechtlichen Bestimmungen (Art. 23 ZGB) nicht mit der Absicht dauernden Ver-bleibens in Uitikon angemeldet sind.

    Im zivilrechtlichen Sinne wohnten in UitikonEnde Jahr 2013 3912 PersonenEnde Jahr 2012 3944 PersonenEnde Jahr 2011 3936 PersonenEnde Jahr 2010 3860 PersonenEnde Jahr 2009 3844 PersonenEnde Jahr 2008 3826 PersonenEnde Jahr 2007 3754 PersonenEnde Jahr 2006 3735 PersonenEnde Jahr 2005 3711 PersonenEnde Jahr 2004 3621 PersonenEnde Jahr 2003 3610 PersonenEnde Jahr 2002 3602 PersonenEnde Jahr 2001 3535 Personen

    Gemeinde- und Schulbibliothek

    Heute Abend: Literaturclub Wir treffen uns heute Abend um 20 Uhr in der Bibliothek und werden uns mit dem Nobelpreistrger Literatur 2014 Patrick Modiano und seinem Roman Die Gasse der dunklen Lden auseinandersetzen. Herzlich willkommen!

    Sportferien 9. bis 21. Februar 2015 Whrend der beiden Sportferien-Wochen ist die Bibliothek jeweils dienstags von 15 bis 19 Uhr geffnet. Versorgen Sie sich rechtzeitig mit spannenden Bchern und Filmen, unterhaltsamen Spielen und ande-ren Medien fr die langen Winterabende. Wir beraten Sie gerne!

    Cercle littraire Notre prochain cercle aura lieu lundi, le 9 mars 2015, 20 heures dans la biblio-thque. Nous nous occuperons de Chris-tina Alger et son roman Park Avenue:En pousant Merrill par amour, le jeune avo-cat Paul Ross est entr dans le clan Darling avec son cortge de privilges: un apparte-ment sur Park Avenue, un job en or, des week-ends dans les Hampton et des soi-res avec le tout Manhattan. Mais bientt Wall Street plonge et les grandes banques menacent de seffondrer. Un scandale vient clabousser la famille Darling, la propulsant sous les feux des mdias, et Paul doit choi-sir son camp. Sauver sa peau en trahissant sa femme et les siens ou les protger, cote que cote. Cristina Alger pose un regard subtil et implacable sur cette haute socit new-yorkaise dont la crise financire de 2008 va faire voler en clats les certitudes.

    Sie finden den Gemeindekurier auch im Internet unter

    www.uitikon.ch

  • 9Und zum Schluss noch ein Gedanke Der einzige Mist, auf dem nichts wchst, ist der Pessimist.(Theodor Heuss, 18841963, dt. Politiker und erster Bundesprsident der BRD)

    Ordentliche ffnungszeiten MontagFreitag 1019 Uhr durchgehendSamstag 1015 Uhr durchgehend

    Telefon 044 200 15 36Schwerzgruebstrasse 3, [email protected]

    Stiftung Sternwarte Uitikon

    Sonne, Mond und Sterneim Februar 2015SonneDatum: Sonnenauf- und untergang:1. Februar 7.53 Uhr 17.27 Uhr16. Februar 7.31 Uhr 17.50 Uhr28. Februar 7.09 Uhr 18.09 UhrDie Sonne wandert auf ihrer scheinbaren Bahn zuerst durch den Steinbock und wechselt am 16. ins Sternbild Wassermann.

    Mond, Planeten und MeteoreDer Mond kann in unserer Sternwarte vom 1. bis am 4. und ab dem 22. Februar beob-achtet werden. Vollmond ist am 4., Letztes Viertel am 12., Neumond am 19. und Erstes Viertel am 25. Februar. Whrend seinem Lauf um die Erde erreicht der Mond am 14. die sdlichste und am 27. die nrdlichste Lage.

    Folgende Begegnungen des Mondes mit anderen Himmelskrpern sind diesen Mo-nat sichtbar: am 4. mit Jupiter, am 13. mit Saturn, am 17. mit Merkur und am 20. mit Mars und der Venus. Die Venus, weiterhin der helle Abendstern, ist noch zwei bis zweieinhalb Stunden nach Sonnenuntergang zu sehen. Der rote Planet Mars erscheint als zweiter, allerdings nicht sehr aufflliger Planet am Nachthimmel und verabschiedet sich je-

    Fortsetzung Seite 11

    Aus Grnden des Datenschutzeswerden diese Informationen nicht

    online publiziert.

  • 11

    weils pnktlich um 20.30 Uhr. Am 20. fin-det eine attraktive Konstellation statt, in-dem Mars nur 0.5 ber der Venus steht, whrend die erst einen Tag alte Mondsichel rechts unterhalb der beiden zu sehen ist.Der Gasriese Jupiter, wesentlich heller als Mars, wandert vom Sternbild Lwe in den Krebs. Er ist der Planet der ganzen Nacht und verschiebt seine Untergangszeit im Laufe des Monats von 8.30 auf 6.30 Uhr. Damit geht seine Rolle als leuchtender Morgenstern langsam zu Ende.

    Saturn, der Ringplanet, erscheint frh-morgens zwischen 3 und 1.30 Uhr im Sternbild Skorpion und ist kurz vor Sonnen-aufgang im Osten gut zu sehen. Sein Ring ist maximal geffnet und sieht aus wie ein Auge. Merkur geht ab Mitte Februar rund eine Stunde vor der Sonne auf, steht dann aber nur knapp ber dem Osthorizont und ist auch nicht besonders hell. Meteorstrme treten diesen Monat nicht gross in Erscheinung.

    Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus:

    Keller, Kosmos Himmelsjahr 2015, 2014, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart

    10

    POL

    Ekliptik

    quato

    r

    Februar

    OST

    WEST

    SD

    Sdwest

    NordwestNordost

    Sdost

    NORD

    DRACHEKEPHE

    US

    SCHWAN

    JUNGFRAU

    HAAR D

    ERBEREN

    IKEBO

    OTES

    EIDECHSE

    KASSIOPEIA

    ANDROM

    EDA

    DREIECK

    WIDDER

    FISCHE

    WALFISCH

    PEGASUS

    PERSEUS

    STIER

    HASE

    GIRAFF

    E

    ORION

    ERIDANUS

    GR. HUND

    KL.HUND

    SCHIFF

    EINHORN

    FUHRM

    ANN

    ZWILLINGE

    KREBS

    LWE

    LUCHS

    KL.

    LWE

    WASSERSCHLANGE

    GR. BR

    JAGDHUNDE

    GR. WAGEN

    KL.

    WAGEN

    Himmelsjahr 2015 FixsterneMitte Monat um 22 Uhr fr Fixsterne auch am Monatsanfang um 23 Uhr und am Monatsende um 21 Uhr gltig.

  • 12

    FixsternenhimmelDank wieder etwas angenehmeren Tempe-raturen ist der Februar ein Monat, whrend dem auch der Besuch einer Sternwarte zu empfehlen ist. Am Osthimmel ist der Lwe das dominierende Sternbild des kommen-den Frhlingshimmels, sdstlich steigt die Wasserschlange aus der Unterwelt und ber dieser ist der Krebs zu sehen. Die Wintersternbilder Zwillinge, Stier, Kleiner Hund, Orion, Einhorn, Grosser Hund, Hase und Eridanus strahlen am Sdhimmel. Im Westen entdecken wir die Bilder von Per-seus, Widder, Dreieck, Andromeda, Fische und Walfisch. Nordwestlich ist die Cassio-peia und weiter gegen Nordosten sind Cepheus, Kleiner Br, Drache und Grosser Br zu sehen. Die Milchstrasse erstreckt sich von Nordnordwesten durch die zenit-nahen Bilder Giraffe, Luchs und Fuhrmann bis zum Sdhorizont.

    SternwarteWussten Sie, liebe Leserinnen und Leser, dass die Politische Gemeinde Uitikon als einzige in der Schweiz eine Sternwarte ihr Eigen nennen darf? Die Sternwarte auf der Allmend ist bei berwiegend klarem Him-mel und freiem Eintritt jeden Mittwoch von 20 bis 22 Uhr fr die Beobachtung des Nachthimmels geffnet. Besuchern wird empfohlen, bereits zu Be-ginn der ffnungszeit anwesend zu sein, da die Wetterverhltnisse zu diesem Zeit-punkt fr den ffnungsentscheid und den Status im Internet massgebend sind.Gesellschaften, private Gruppen, Schul-klassen und Vereine, aber auch Einzelper-sonen sind auf Voranmeldung ausserhalb der ffentlichen Vorfhrungen immer herz-lich willkommen. Ein Besuch der Sternwarte bedeutet nicht zuletzt auch fr Schulkinder ein unvergessliches Erlebnis. Besuchs-termine knnen mit Herrn Ronald Citterio, Telefon 079 387 69 09, vereinbart werden.

    Aus statistischen Grnden sind die Be-sucherinnen und Besucher um den Eintrag in das Gstebuch gebeten. Der Stiftungsrat der Sternwarte dankt fr Spenden, die voll-umfnglich fr den Unterhalt, die Sanie-rung, den Ersatz und den notwendigen Ausbau des Instrumentariums verwendet werden.Weitere Informationen zu unserer Stern-warte, insbesondere deren Status (offen/geschlossen/ungewiss) findet man auf der Sternwartenseite im Internetauftritt un-serer Gemeinde: www.uitikon.ch.Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu die-sen Monatsberichten haben, freue ich mich ber Ihr Feedback an [email protected]

    Dlf Schaffner

    Zmittag fr alli

    Datum/Zeit: Dienstag, 3. Februar 2015, 12.00 Uhr

    Ort: diker-Huus, grosser SaalMenu: Rebli-Curry-Ingwer-

    Suppe, 1 Stck FruchtwhePreis: CHF 5, Getrnke und

    Kaffee separatAnmeldungen bitte bis Freitag, 30. Januar 2015, per Telefon 044 200 17 00 (Tele-fonbeantworter ausserhalb der Brozei-ten) oder per E-Mail: [email protected]

    PC-Support vor Ort 50sfr pro 30 Minuten, keine Wegkosten, schnell und zuverlssig Internet / Email einrichten, Virenschutz, PC-Beschaffung, PC-Installation, PC-Probleme lsen, Windows XP, Vista, Win7 und MAC, individuelle Schulung.

    Telefon 043 535 94 35 Email: [email protected]

  • 13

    Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    Abendmahl-Gottesdienst mit der Konf-KlasseSonntag, 1. Februar, 10 Uhr, ref. KircheDas Abendmahl Kraft und GeheimnisWir freuen uns sehr, mit Ihnen einen feier-lichen Abendmahl-Gottesdienst zu feiern. Im Anschluss besteht beim Apro die Ge-legenheit, ins Gesprch zu kommen.Die Konf-Klasse und Pfr. Vincent Chaignat laden herzlich ein.

    Fritigs-Trff Freitag, 6. Februar14.30 Uhr, ref. Kirchgemeindezentrum

    Rio Los Angeles Budapest LangnauGerne wrde ich Sie in eine dieser Stdte entfhren, aber wir bleiben natrlich ge-mtlich im RKZ. Jung und Alt sind herzlich eingeladen zu einem geselligen Spiel-nachmittag. Emsiges Wetteifern und frh-liches Beisammensein sollen uns durch diesen Nachmittag fhren.

    Nach so viel Konzentration geniessen wir anschliessend ein kleines Dessert und trinken zusammen Tee oder Kaffee. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Martina Oetiker, Mitarbeiterin

    Diakonie und Altersarbeit

    und freiwillig Mitarbeitende

    Kath. Pfarramt Aesch-Birmensdorf-Uitikon

    Gottesdienstordnung4. SONNTAG IM JAHRESKREIS

    Samstag, 31. Januar Uitikon17.00 Vorabendgottesdienst Mit Blasiussegen, anschl. Apro

    Sonntag, 1. Februar Birmensdorf11.00 Sonntagsgottesdienst Mit Kerzenweihe und Blasiussegen

    Weitere Informationen im Forum oder un-ter www.kath-uitikon.org

    CVP Uitikon

    CVP-Stamm am 3. Februar 2015Zu unserem CVP-Stamm am Dienstag, 3. Februar 2015 mchten wir Sie alle herz-lich einladen. Wir treffen uns um 18.30 Uhr im Restaurant Drfli im diker-Huus. Wir freuen uns, mit Ihnen ber das Geschehen auf der Welt, in der Schweiz und vor allem hier im Dorf diskutieren zu drfen.

    CVP Uitikon, www.cvp-uitikon.ch

    Hundesitter/inWir suchen jeweils von Mittwoch bis Freitag eine/n zuverlssige/n Hundesitter/in fr unsere kleine, bereits etwas ltere Hundedame.

    Knnen Sie unserem Vierbeiner lngerfristig eine Tagesbetreuung anbieten?

    Wir freuen uns auf jede Kontaktaufnahme (Tel. 076 344 49 09 oder [email protected]).

    Taxi in UitikonDie Gemeinde Uitikon ist im Stamm-gebiet der Taxi-Firma aufgenommen, daher keine Zuschlge. Ist der Standplatz nicht besetzt, ordern Sie bitte ein Taxi ber die Nummer

    Ihr Taxi knnen Sie auch via Internet bestellen. Weitere Informationen gibts via www.alpha-taxi.ch oderwww.taxi4me.net

    Taxistand Ecke Zrcherstrasse/Strasse Im Spilhfler

    Der direkte Zugang zur Gemeindeverwaltung Uitikon: www.uitikon.ch

    Sie finden den Gemeindekurierauch im Internet unterwww.uitikon.ch

    Bentzen Sie die guten Werbemglichkeiten im Gemeindekurier!

    Inserate: Stubli AG Zrich

    [email protected]

    Tel. 043 433 40 40

    Fax 043 433 40 34

    Gemeindekurier

    Stubli AG Zrich Rffelstrasse 11 8045 Zrich Telefon 043 433 40 40 Fax 043 433 40 34 www.staeubli.ch [email protected]

    Bentzen Sie die guten Werbemglichkeiten im Gemeindekurier!

    Inserate: Stubli AG Zrich

    [email protected]

    Tel. 043 433 40 40

    Fax 043 433 40 34

    Formate und Preise:18 Seite 58 5 46 mm CHF 6014 Seite quer 123 5 46 mm14 Seite hoch 58 5 93 mm CHF 10012 Seite quer 123 5 93 mm12 Seite hoch 58 5 188 mm CHF 20011 Seite 123 5 188 mm CHF 400( Alle Preise inkl. MWST)

    Rabatte: 103 5%,203 10%, Jahresabschluss 15%Chiffregebhr: CHF 15Inseratenschluss: jeweilsMontag 9.00 Uhr

    Gemeindekurier

    Fueller:Umbruch 12.3.2012 15:43 Uhr Seite 1

  • K A S S E N S T U R Z -T E S T S I E G E R I N Z R I C HALTGOLD & SILBER

    Wir bezahlen mehr als der Testsieger K-Geld!*

    Wir kaufen Ihr Altgold, Schmuck, Zahngold, Uhren, Taschenuhren, antiken

    , 925)

    Seriser Barankauf! Dipl. Gemmologen!! Eigener Uhrmacher! ,

    ANKAUF UHREN UND SCHMUCK

    Gegen Barzahlung kaufen wir Ihren Schmuck sowie Ihre Uhren (auch defekt) der MarkenRolex, Patek Philippe, IWC, Omega, Heuer, Cartier, Audemars Piguet, Longines

    Aktuell: Ausverkauf in der Luxusbrse, vieles herabgesetzt. Kommen Sie vorbei!

    BIJOUTERIE LUXUSBRSE ZRICHBadenerstrasse 661, 8048 Zrich-Altestetten

    Telefon 043 333 22 11, 10 bis 18 Uhr (Sa bis 16 Uhr)

    Luxusbrse Zrich, Badenerstrasse 661, 8048 Zrich Mitglied Schweizerische Stiftung fr Edelsteinforschung,

    Mitglied Verband Schweizer Uhrmacher und Goldschmiede, Sekt. Zrich *bis 25 Gramm 18 Karat Gold

    ALTGOLD & SILBER ANKAUF

    Wir bezahlen mehr als der Testsieger K-Geld!* Wir kaufen Ihr Altgold, Schmuck, Zahngold, Uhren, Taschenuhren, antiken

    Schmuck, Silbergegenstnde (800, 925) sowie Mnzen und Diamanten.

    Seriser Barankauf! Dipl. Gemmologen!! Eigener Uhrmacher! Wir suchen Patek Philippe, Rolex, Breguet, IWC, Heuer, Hublot usw.

    043 333 22 11, DiFr 1018 Uhr 100 m v. Lindenplatz , Sa 1014 Uhr,

    Ihre Fusspflege in Uitikon gnnen Sie Ihren Fssen eine wohltuende Behandlung geniessen Sie eine entspannende Fussmassage gehen Sie schmerzfrei, ohne Hornhaut und strende Druckstellen freuen Sie sich an Ihren gepflegten Fssen und lackierten Ngeln

    Erika Schmid, dipl. Fusspflegerin, Zrcherstrasse 71, 8142 UitikonTelefon 079 663 50 40, Termine nach Vereinbarungfr Berufsttige auch abends, Hausbesuche mglich w

    ww

    .fu

    ssp

    fleg

    euit

    iko

    n.c

    hGemeindekurier

    Formate und Preise:18 Seite 59 46 mm CHF 6014 Seite quer 123 46 mm CHF 10014 Seite hoch 59 93 mm CHF 10012 Seite quer 123 93 mm CHF 20012 Seite hoch 59 188 mm CHF 20011 Seite 123 188 mm CHF 400 (Alle Preise inkl. MWST)

    Wiederholungsrabatte:105 %, 2010 %, alle Nummern 15 %

    Chiffregebhr: CHF 15

    Inseratenschluss: jeweils Montag, 9 Uhr

    Bentzen Sie die guten Werbemglichkeiten im Gemeindekurier!

    Inserate:[email protected] 044 388 70 90Fax 044 388 70 98

  • 15

    Anmeldetalon fr Hckseldienst

    Name und Vorname:

    Adresse des Bestellers:

    Adresse, wo das Hckselgut bereitsteht (nur angeben, wenn nicht mit obiger Adressebereinstimmend):

    Datum des gewnschten Termins ankreuzen (immer am Dienstag):

    3. Februar 2015 5. Mai 2015 6. Oktober 2015 3. Mrz 2015 2. Juni 2015 3. November 2015 7. April 2015 1. September 2015 1. Dezember 2015

    Die erste Viertelstunde ist gratis. Jede weiteren 15 Minuten kosten CHF 45 (inkl. MWST).

    Es besteht die Mglichkeit, die bei Ihnen gehckselten Gartenabflle durch die beauftragten Landwirte abfhren zu lassen. Allerdings ist diese Dienstleistung nicht gratis. Pro Viertelstunde Hckseln inkl. Abfuhr des gehckselten Abfalles werden CHF 55 (inkl. MWST) in Rechnung gestellt. Falls Sie dies wnschen, bitte unten-stehende Angaben ausfllen:

    Bitte gehckselte Gartenabflle direkt abfhren.

    Unterschrift:

    Anmeldung muss bis sptestens am Montag vor dem Hckseltermin, 11.30 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung, Gesundheitssekretariat, eintreffen.

  • 16

    hera

    ustr

    enne

    n ZumHckselneignensichBaum-und

    Strauchschnitt bis maximal 20 cm Durchmesser

    SchnittgutbitteinKbeln/Krbenoder lose am Strassenrand bereitstellen (nicht bndeln).

    Wurzeln,ErdklumpenoderSteine,Laub,Grasschnitt und Kchenabflle gehren nicht ins Hckselgut

    Bitte frankieren

    Gesundheitssekretariat

    Gemeindeverwaltung

    8142 Uitikon

    Hier falten

    Die Transportunternehmung Gebr. Steiner AG, Urdorf, welche fr unsere Gemeinde die gesamte Abfuhr abwickelt, ist angewiesen, Hcksel am Mittwoch mit der ordentlichen Grngutabfuhr nicht abzufhren.

  • 17

    Elternverein Uitikon

    Sportferien: Schlittschuhkurse fr Anfngerinnen und Anfnger In der zweiten Sportferienwoche haben die Kinder die Gelegenheit, einen Eislauf-kurs auf der Kunsteisbahn Weihermatt in Urdorf zu besuchen. Datum: 16. bis 20. Februar 2015

    (zweite Ferienwoche!)Wo: Kunsteisbahn Weihermatt

    in UrdorfKurse: Anfnger

    10.00 bis 10.45 Uhr (vorwrts-/rckwrtsfah-

    ren, Umdrehen, Bremsen, Pckli, Storch, Hupfer, vorwrts-bersetzen etc)

    Fortgeschrittene 10.45 bis 11.30 Uhr

    (vorwrts-/rckwrtsfah-ren, Umdrehen, Bremsen, Pckli, Storch, Hupfer, vorwrts-bersetzen etc)

    Kurskosten CHF 90 (5 Tage) oder(exkl. Eintritt): CHF 20 (pro Tag)Kursleitung: Ulrich HartmannAnmeldung: [email protected]

    oder 078 714 00 70

    FC Uitikon

    Stimmen unserer JugendIm Rahmen unserer Juniorenbefragung, haben sich viele Kinder und Jugendliche Gedanken gemacht, was sie an der Ver-einszugehrigkeit bei uns im Dorf scht-zen. Wir wollen Ihnen die Ergebnisse nicht vorenthalten. Wie immer finden Sie die ausfhrliche Zusammenstellung auf unse-rer Webseite www.fcuitikon.ch.

    Ich spiele gerne beim FC Uitikon, weil ich seit ich klein bin in diesem Club spie-

    len durfte es nette Leute im Verein gibt es sehr viel Spass macht und man sich

    gut mit allen versteht es ein Dorfclub ist und ich meine

    Freunde jede Woche sehen kann

    Fussball macht Spass, weil es jeder spielen kann und es viel Einsatz

    erfordert wir uns mit anderen Teams sportlich

    messen knnen man an vielen Turnieren und Hallentur-

    nieren mitmachen kann man denken, kmpfen und laufen muss es ein Teamsport ist

    Was fehlt, was wre wichtig? dass wir auch im Herbst und Winter im

    Freien trainieren knnen wir mehr Platz htten fr alle Junioren dass wir frher im Jahr draussen trainie-

    ren und matchlen knnen dass wir bei jedem Wetter spielen kn-

    nen

    Matteo Bhlmann, 7 Jahre, F-Junior

  • 044 777 77 77 ALPHA TAXI

    Taxi in Uitikon Taxistand Ecke Zrcherstrasse/Strasse Im SpilhflerDie Gemeinde Uitikon ist im Stammgebiet der Taxi-Firma aufgenommen, daher keine Zuschlge. Ist der Standplatz nicht besetzt, ordern Sie bitte ein Taxi unter der Nummer

    Ihr Taxi knnen Sie auch via Internet bestellen.Weitere Informationen gibts via www.alpha-taxi.ch oder www.taxi4me.net

    044 777 77 77 ALPHA TAXI

    Taxi in UitikonTaxistand Ecke Zrcherstrasse/Strasse Im Spilhfler

    Die Gemeinde Uitikon ist im Stammgebiet der Taxi-Firma aufgenommen, daher keine Zuschlge. Ist der Standplatz nicht besetzt, ordern Sie bitte ein Taxi unter der Nummer

    Ihr Taxi knnen Sie auch via Internet bestellen.Weitere Informationen gibts via www.alpha-taxi.ch oder www.taxi4me.net

    Garage Foitek AG Grossmattstrtasse 13, 8902 Urdorf-Zrich Telefon 044 736 17 36 www.foitek.ch [email protected]

    MASERATI GHIBLI AB FR. 63200* (DIESEL) EURO-BONUS ABGERECHNET, AUCH MIT Q4-ALLRADSYSTEM *Vorbehltlich Preisnderung

  • 19

    Komitee pro Srenloh

    Als ehemaliger Profi-Fussballer ist es mir ein Anliegen, auf die Wich-tigkeit des Sports hin-zuweisen. Wir mssen fr unsere Kinder und Jugendlichen die Mg-lichkeit schaffen, hier

    im Dorf einer sinnvollen Freizeitbeschfti-gung nachgehen zu knnen. Fr mich war der Fussball auch eine Lebensschule, die mich neben vielem anderen, Integration in ein Team und Einsatz fr ein gemeinsames Ziel lehrte.

    Roger Kundert

    ehem. Fussballprofi FCZ und Nationalspieler,

    Inhaber ZURICH,

    Generalagentur Roger Kundert

    Frauenverein Uitikon

    Frauenverein-Zmorge Wir laden Sie herzlich ein zu unserem monatlichen Morgenessen. Es findet am Montag, 2. Februar, um 9 Uhr im Mehr-zweckraum des diker-Huus statt. Kom-men Sie vorbei um bei Kaffee und Brtli alte und neue Bekannte zu treffen und kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Vorstandsfrauen

    Tennisclub Uitikon

    TCU Einsatz fr einen guten ZweckAm 21. Dezember 2014 fand zugunsten der Roger Federer Stiftung mit dem Titel Match for Africa 2 im Hallenstadion Z-rich ein Schaukampf zwischen den frisch-gebackenen Daviscupsiegern und Sport-lern des Jahres 2014, Roger Federer und Stanislas Wawrinka, statt. Das Organisationskomitee der Stiftung hatte im Vorfeld den TC Uitikon auser-whlt, den Anlass zu untersttzen. Wh-rend des ganzen Wochenendes halfen rund 30 Freiwillige des TC Uitikon, sei es beim Verkauf von Merchandisingartikeln, beim Aufbau der Stnde, bei der Material-verteilung, den Fernsehproben und last but not least bei der Betreuung der VIP-Gste bis hin zu den Spielern bei ihrem Gang zu den Sponsoren.

    Der spannende Blick hinter die Kulissen eines derartigen Grossanlasses und die Erkenntnis, auch einen Beitrag fr die er-

    Komitee pro Srenloh

    Der Srenfloh weiss

    www.suerenloh.ch

    ...freiwilliges Engagement ist das Fundament im Sport! Es verbindet Generationen, soziale Schichten und Kulturen.

    Fortsetzung Seite 21

  • Porsche Service ZentrumZrich-AltstettenHohlstrasse 536, 8048 ZrichTel.: 044 437 99 99www.asdag.ch

    ASD AG Der neue 911 TargaDer Premium-Dienstleister fr Ihren Porsche.Verkauf von Neuwagen und hochwertigen Occasionen.

    Zu vermieten in Uitikon Waldegg

    Bro/PraxisAtelier Umbau zur Wohnung mglichGesamtflche ca. 72 m23 helle Rumegrosszgiges EntreGaragenpltze vorhanden

    Konditionen auf Anfrage

    079 403 48 94

    VorhngeInnendekorationen

    Riesige Auswahl an Mustern Prompter Nhservice Ausmessen Montageffnungszeiten: Montag geschlossenDienstag bis Freitag 9.0012.00 Uhr 14.0018.00 Uhrbrige Zeiten gemss telefonischer AbspracheSilvia Huber, Altstetterstrasse 331, 8047 Zrich044 433 14 33/078 670 50 02

  • 21

    folgreiche Durchfhrung des Anlasses mit einem Reinerls von 1.3 Mio Franken zu-gunsten der Stiftung geleistet zu haben, blieben den Volunteers als Belohnung fr die vielen und arbeitsintensiven Stunden Fronarbeit. Fr einzelne reichte es nebst einer voll-stndigen Nike-Ausrstung sogar zu ei-nem Schnappschuss mit den Topstars. Die erste Mannschaft des TCU posierte hinter dem erstmals von der Schweiz im 2014 er-rungenen Daviscup. Als Spielleiter des TCU hoffe ich natrlich, dass dies dem Team zustzlichen Auftrieb fr die Mission Klassenerhalt in der 1. Liga Interclub ge-geben hat.

    Der TCU bedankt sich im Namen der Roger Federer Foundation und dessen Or-ganisationsteam bei allen, die beim Anlass mitgeholfen haben.

    Christian Suffert, Spielleiter TCU

    Unihockey Club diker Lions

    E-Junioren Turnier vom 24. Januar in Freienwil AG Nationalliga A Spiel: Grasshoppers vs KnizWie bereits berichtet durften wir vergan-genen Samstag auf Einladung des UHC Bulldogs Ehrendingen am Turnier im aar-gauischen Freienwil teilnehmen. Es war der erste Ernstkampf fr unsere jungen Unihockeyaner und wir durften mit 17 wa-ckeren und hochmotivierten diker Leuen und damit gleich mit zwei Mannschaften das Abenteuer in Angriff nehmen. Eben-falls zum ersten Einsatz kamen unsere neuen Dresses, die wir vergangenen Som-mer an einem Preisausschreiben gewon-nen hatten (als junger Verein mssen wir ja etwas auf die Finanzen achten), sieht doch toll aus:

    Fortsetzung Seite 23

  • Legacy 2.0i AWD Swiss, Lineartronic, 5-trig, 150 PS. Listenpreis: Fr. 31850.. Abzglich Barprmie von Fr. 2950.. Sie bezahlen: Fr. 28900.. Inkl. Gratis-Final-Edition-Paket im Wert von Fr. 5050. (bestehend aus Xenon-Scheinwerfern, elektrischem Glas-Hebe/Schiebe-Dach, Navigationssystem, Radio-CD-Gert mit MP3/WMA-Leser und 6 Lautsprechern, Bodenteppichen, Stossstangenschutz, Einstiegsleisten.) Ersparnis total: Fr. 8000.. Energieeffizienz-Kategorie F, CO2 164 g/km, Verbrauch gesamt 7,1 l/100 km. Durchschnitt aller in der Schweiz verkauften Neuwagenmodelle (markenbergreifend): CO2 144 g/km.

    SENSATIONELL: FR. 8000. KUNDENVORTEIL.

    LEGACY 4x4. NUR SOLANGE VORRAT.

  • 23

    Nach anfnglichen Startschwierigkeiten und Anfngerfehlern haben sich unsere L-wen schon bald an die Turnieratmosphre und die etwas hrtere Gangart gewhnt und konnten bestens gegen die Lokalmata-doren bestehen. Auch das Resultat kann sich durchaus sehen lassen: obwohl wir noch eine relativ junge, unerfahrene Truppe sind, konnten wir gegen die alteingesesse-nen Aargauer bestens bestehen. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen fr Team ROT sowie zwei Sie-gen, einem Unentschieden und drei Nieder-lagen fr Team WEISS hinterliessen wir im Wilden Westen einen nachhaltigen Ein-druck. Ganz nebenbei bemerkt waren un-sere Jungs auch mit ihrem guten Beneh-men (!!!) eine Bereicherung fr das Turnier, sodass uns die Bulldogs auch an ihr nchs-tes Turnier wieder eingeladen haben; wann ist allerdings noch offen.

    Obwohl schon recht mde vom anstrengen-den Turnierbetrieb, haben wir uns noch am gleichen Abend in der Halle Hardau in Alt-stetten vom filigranen Knnen des Schwe-dischen Weltmeisters Kim Nilsson in den Reihen der Grasshoppers beeindrucken lassen. Die 15 mitgereisten diker Leuen und die begleitenden Eltern erlebten einen spannenden Nationalliga-A-Match, in wel-chem die Berner aus Kniz nach packen-dem Kampf in der Verlngerung mit 7:6 den Krzeren zogen und als Verlierer durch den Baregg heimfahren mussten.Wie immer freuen wir uns auf weitere Kids ab Kindergartenalter bis und mit 3. Klasse,

    Boys und Girls sowie erwachsene Plausch-Hockeyaner jeweils am Donnerstagabend. Zur Info: das Unihockey-Training ab 4. Klasse wird vom Schulsport abgedeckt und von Sportlehrer Adrian Aschwanden geleitet; wir drfen stets auf seine Exper-tise zurckgreifen und sind dankbar fr seine tatkrftige Untersttzung!

    Mit sportlichem Gruss

    Jrg von Arx, 079 286 89 17

    Roland Zenoni, 079 858 46 07

    Waldegg-Bhne Uitikon

    Eine turbulente VerwechslungskomdieAuffhrungsdaten 2015Ab Samstag, 7. Mrz 2015 ist es wieder soweit! Die WBU spielt fr Sie eine turbu-lente Verwechslungskomdie.Auffhrungsdaten: Samstag, 7. Mrz Premire Mittwoch, 11., Freitag, 13., Samstag, 14., Mittwoch, 18., Samstag, 21. Mrz, Beginn jeweils 20 Uhr Sonntag, 22. Mrz Dernire Beginn 14.30 Uhr.Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 20. Fe-bruar, 15 Uhr; telefonisch von 15 bis 16 Uhr unter der Nummer 076 577 37 77.Danach jeweils donnerstags, 16 bis 19 Uhr und freitags, 15 bis 16 Uhr.Nutzen Sie den Online-Vorverkauf auf un-serer Homepage www.waldeggbuehne.ch,offen ab dem 20. Februar, 15 Uhr.Auf Ihren Besuch freuen sich die Darstel-ler auf der Bhne und die Helfer/Innen hinter und neben der Bhne und wnschen viel Vergngen.Wir suchen noch eine Person, die in Zu-kunft unsere Homepage betreut.Interesse daran? Bitte melden ber die Homepage oder Telefon 044 491 91 92.

  • Zu verkaufen in Uitikon, Nhe Kath. Kirche

    4-Zimmer-EFHEckhaus, NWF 119 m2 Grundstck 522 m2 Erstellungsjahr 1960

    Mehr Informationen?Telefon 079 402 51 55

    Romantischer KurzurlaubWenn die Februarklte ganz Zrich zittern lsst, blhen im Giardino Verde die tropischen Gewchse und lassen Frhlingsgefhle wach werden. So wird der Valentinstag zu einem Fest der Liebe. Lassen Sie sich und Ihre Begleitung von einem 5-Gang-Menu verwhnen.

    Am 14.Februar 2015 Valentinstag!

    Infos und Reservation unter giardino-verde.ch/valentinstag

    giardino-verde.ch/valentinstag

    Giardino Verde.In der Rti 2.8142 Uitikon-Waldegg T +4144 [email protected]

    Zrcherstrasse 2 Zentrum Waldegg 8142 UitikonTel. 044 590 14 85 Mobile 079 917 76 71Ob Strauss, Gesteck, Arrangement oder Tischdeko fr jeden Anlass den passenden Blumenschmuck sowie Trauerflor und Grabpflege.

    ffnungszeiten: Mo geschlossenDiFr 9.0012.00 und 14.0018.30 UhrSa 9.0016.00 Uhr

    Lieferdienst in Uitikon und Umgebung

    Besuchen Sie uns auf www.zkb.ch

    Der halbe Kanton Zrich geht bei uns ein und aus.

  • 25

    Wandergruppe Uitikon

    Februar-WanderungDieser Ausflug findet am Freitag, 6. Februar 2015, statt:Ziel: Aarau Erlinsbach

    AarauTreffpunkt: Bahnhof Uitikon WaldeggAbfahrt in UW: 8.33 UhrRckkehr: 16.18 UhrBillette: Kollektiv ab SZU Uitikon

    Waldegg

    (Ortsbus kann nicht ins Kollektiv-Billett

    eingeschlossen werden.)Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.Anmeldung bis sptestens Dienstagabend beim Wanderteam:Fred JennyTelefon 043 817 4300 / 079 374 8022Claire SteinmannTelefon 044 493 0526 / 079 402 4032

    Fred Jenny

    Sonntag, 8. Februar 2015 Katholische Kirche Birmensdorf, 16 Uhr

    Abend wird es wieder

    Musik aus der Romantik

    Frauenchor Birmensdorf

    Marie-Louise Wipf-Staubli, Leitung, Klavier Mirjam Bossart, Englischhorn,Oboe,Klavier,Gesang

    Sarah Bossart, Klarinette

    Eintritt frei, Kollekte Imbiss nach dem Konzert

    Frauenchor Birmensdorf

  • 26

    Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    Donnerstag, 29. Januar19.15 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumKonf-Unti

    Freitag, 30. Januar18.00 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumDomino Club Movie Night

    Sonntag, 1. Februar10.00 Uhr, ref. KircheAbendmahl-Gottesdienst mit der Konf-KlassePredigt: Pfr. Vincent ChaignatKollekte: Jugendberatung BlinkerAnschliessend Apro im RKZ.Details lesen Sie auf Seite 13.

    Autofahrdienst:Jeweils sonntags ca. 15 Minuten vor Got-tesdienstbeginn bei den Ortsbus-Halte-stellen Ringlikon Langwies, Ringlikon Dorf, Gttern und kath. Kirche.

    Montag, 2. Februar20.15 Uhr, Bhlstrasse 3Ringliker Hauskreis

    Dienstag, 3. Februar12.00 Uhr, grosser Saal diker-HuusZmittag fr alli

    Mittwoch, 4. Februar9.00 und 10.15 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumEltern-Kind-Singen

    Vorschau:

    Donnerstag, 5. Februar10.30 Uhr, Im SpilhflerGottesdienst

    19.15 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumKonf-Unti

    19.30 Uhr, Foyer der kath. Kirche UitikonInfoabend kumenische Fastenwoche

    Freitag, 6. Februar14.30 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumFritigs-Trff Spielnachmittag

    14.30 Uhr, ref. Kirchgemeindezentrum

    Details lesen Sie auf Seite 13.

    Sonntag, 8. Februar10.00 Uhr, ref. KirchgemeindezentrumGottesdienst Predigt: Pfr. Jrgen SeidelKollekte: Sans Papiers

    Spitex-Dienste UitikonNehmen Sie Kontakt auf mit uns, wir beraten Sie gerne

    Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr.

    Spitex UitikonIm Spilhfler 2aTelefon 044 200 17 [email protected]

  • 27

    Nchste Taufsonntage:

    22. Februar, 8. Mrz, 12. April

    und 10. Mai (mit Minichile) 2015

    Pfarramt

    Pfarrer Vincent Chaignat

    Chapfstrasse 12

    Tel. 044 491 99 91

    [email protected]

    Sekretariat

    Sekretrin Anita Haid Chaignat

    Tel. 044 200 17 00

    Fax 044 200 17 01

    Zrcherstrasse 61

    [email protected]

    ffnungszeiten:

    Dienstag bis Freitag 8.30 11.00 Uhr,

    brige Zeit Telefonbeantworter.

    Mitarbeiterin Diakonie und

    Gemeindeaufbau Martina Oetiker

    Tel. 044 200 17 03

    Zrcherstrasse 61

    [email protected]

    Alle Daten, Fotos und Informationen von

    aktuellen Anlssen unter

    www.refkirche-uitikon.ch

    Das rztefon ist die offizielle rztliche Notfallzentrale der Stadt Zrich und der angeschlossenen Gemeinden. Unser Fachpersonal hilft Ihnen

    rund um die Uhr, an 7 Tagen die Woche und 365 Tage im Jahr.

    Wir vermitteln Notfallrzte, Apotheken und beraten Sie bei medizinischen Fragen. Ausserhalb der Brozeiten beantworten wir die Anrufe fr die Spitexorganisationen der Stadt Zrich und knnen in Notfallsituationen die entsprechende

    Spitexorganisation alamieren.

    Die erwhnten Dienstleistungen (Beratung und Vermittlung) sind fr alle Einwohnerinnen und Einwohner von Uitikon kostenlos.

    24 h / 365 Tage / Immer fr Sie da!

    044 421 21 21

    24 h / 365 Tage / Immer fr Sie da!

    044 421 21 21

    Das rztefon ist die offizielle rztliche Notfallzentrale der Stadt Zrich und der angeschlossenen Gemeinden. Unser Fachpersonal hilft Ihnen rund um die Uhr, an 7 Tagen die Woche und 365 Tage

    im Jahr.

    Wir vermitteln Notfallrzte, Apotheken und beraten Sie bei medizinischen Fragen. Ausserhalb der Brozeiten beantworten wir die Anrufe fr die Spitexorganisa tionen der Stadt Zrich und knnen in Notfallsituationen die entsprechende Spitexorga

    nisation alamieren.

    Die erwhnten Dienstleistungen (Beratung und Vermittlung) sind fr alle Ein wohnerinnen und Einwohner von

    Uitikon kostenlos.

    24 h365 Tage

    Immer fr Sie da!

    044 421 21 21

    Das rztefon ist die offizielle rztliche Not fallzentrale der Stadt Zrich und der angeschlossenen Gemeinden. Unser Fachpersonal hilft Ihnen rund um die Uhr, an 7 Tagen die Woche und 365 Tage im Jahr.

    Wir vermitteln Notfallrzte, Apotheken und beraten Sie bei medizinischen Fragen. Ausserhalb der Brozeiten beantworten wir die Anrufe fr die Spitexorganisationen der Stadt Zrich und knnen in Notfallsituationen die entsprechende Spitex

    organisation alamieren.

    Die erwhnten Dienstleistungen (Beratung und Vermittlung) sind fr alle Einwohnerinnen und Einwohner von Uitikon

    kostenlos.

  • 28

    AZAGemeinde

    8142 Uitikon

    diker-Tipp

    Nachstehende Veranstaltungen finden in nchster Zeit in Uitikon statt. Melden Sie uns Ihre Veranstaltungen rechtzeitig, damit die Publikation erfolgen kann. Der Online-Ver-anstaltungskalender auf www.uitikon.ch/Freizeit und Kultur wird laufend aktualisiert. Tra-gen Sie Ihre Veranstaltung unter Neue Veranstaltung dort ein.

    Nchste VeranstaltungenDo 29. Jan. 1517 Uhr Bistro-Dunschtig, Alterskommission Bistro Im SpilhflerDo 29. Jan. 20.00 Uhr Literaturclub BibliothekFr 30. Jan. 18.00 Uhr Kinonacht mit Pastaplausch diker-HuusSa 31. Jan. 9.30 Uhr Heckenpflege, Gartenrtel Uitikon MZU UitikonSa 31. Jan. 14.30 Uhr Generalversammlung Verein Kinderhilfe diker-HuusSo 1. Feb. 10.00 Uhr Abendmahl-GD mit Konf-Klasse Ev.-ref. KircheMo 2. Feb. 9.00 Uhr Frauenverein-Zmorge diker-HuusDi 3. Feb. 12.00 Uhr Zmittag fr alli, div. Institutionen diker-HuusDi 3. Feb. 18.30 Uhr CVP-Stamm Rest. DrfliMi 4. Feb. 14.30 Uhr Kinder-Sing-Plausch kath. Kirchgem. Kath. Kirche BiMi 4. Feb. 1820 Uhr Mittwoch-Talk Bibliothek mit Gemeindeprsident V. Ghwiler Mi 4. Feb. 19.15 Uhr Inspiration Lesezirkel Kath. Kirche UiDo 5. Feb. 19.30 Uhr Orientierungsabend kumenische Kath. Kirche Ui Fastenwoche Fr 6. Feb. 8.33 Uhr Februar-Wanderung, Wandergruppe siehe Seite 25Fr 6. Feb. 14.30 Uhr Fritigs-Trff diker-HuusSa 7. Feb. PhoneBoxGallery Christine Horber Zentrum Waldegg Ausstellung Schichten-GeschichtenSa 7. Feb. 20.00 Uhr Dancers Night Tanz- und bungsparty Dancers WorldSo 8. Feb. 16.00 Uhr Konzert Frauenchor Birmensdorf Kath. Kirche BiDi 10. Feb. 20.00 Uhr Politgesprch Rest. DrfliDo 12. Feb. 20.00 Uhr English Readers Club BibliothekDo 12. Feb. 18.30 Uhr FDP-Trff Rest. DrfliSo 15. Feb. 12.00 Uhr Zmittag am 15. Mi 18. Feb. 19.30 Uhr Generalversammlung FDP Uitikon diker-Huus

    * Alle aktuellen Informationen und Zeiten siehe im Forum oder unter www.kath-uitikon.org