Gemeindekurier Nr 8

download Gemeindekurier Nr 8

of 20

  • date post

    08-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    2

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Gemeindekurier Nr 8

  • 1Nr. 8/12.3. 2015

    Gemeindekurier

    Beilage in diesem Gemeindekurier:

    Gruppenangebote des Elternvereins Uitikon

    Das Wahlbro Uitikon ermittelte am Sonn-tag, 8. Mrz 2015, nachstehende Abstim-mungsergebnisse:Stimmberechtigte: 2729**

    Stimmbeteiligung:gemss Stimmrechtsausweisen 64.78% oder 1768 StimmberechtigteBriefliche Stimmabgabe durch 91% oder 1609 Stimmberechtigte

    ** Besonders zu vermerken ist, dass seit dem Urnengang vom 30. November 2014 alle stimmberechtigten Schweizerinnen und Schweizer, die vom Ausland her stim-men, zentral fr den ganzen Kanton Zrich durch die Stadt Zrich mit dem Abstim-mungsmaterial fr die eidgenssischen Vorlagen bedient wurden. Diese Personen ben ihr Stimmrecht ber die Stadt Zrich aus. Die Resultate werden durch die Stadt Zrich erfasst. Die obige Anzahl Stimmbe-rechtigter beinhaltet demnach die Perso-nen, welche ihren Wohnsitz in Uitikon ha-ben.

    Eidgenssische Vorlagen1. Volksinitiative vom 5. November 2012

    Familien strken! Steuerfreie Kinder-und Ausbildungszulagen

    316 Ja / 1399 Nein2. Volksinitiative vom 17. Dezember 2012 Energie- statt Mehrwertsteuer

    128 Ja / 1592 Nein

    Kantonale Vorlagenkeine kantonalen Vorlagen

    Bezirks-VorlageErneuerungswahl der Ev.-ref. Bezirkskirchenpflege Dietikon fr die Amtsdauer 2015 bis 2019, Wahl eines fnften MitgliedesErster WahlgangNachstehend das Gesamtergebnis aller elf Bezirksgemeinden/-stdte: Stimmberechtigte 17679 eingegangene Stimmrechtsausweise 8213 Stimmbeteiligung gem. Wahlzetteln 21.81 %

    Abstimmungsergebnisse vom 8. Mrz 2015

  • 2ImpressumHerausgegeben im Auftrag des Gemeinderates Uitikon.Verantwortlich fr die Redaktion : B. Bauder, dipl. Gemeindeschreiber, Uitikon. Internet : www.uitikon.ch E-Mail : bruno.bauder@uitikon.orgInserate : Stubli Medien AGDruck : Fineprint AG, Rainstrasse 5Postfach 122, 8143 StallikonTelefon 044 388 70 90, Fax 044 388 70 98E-Mail : verlag@staeubli.chErscheint wchentlich, ausser Schulferien.

    In dieser Nummer lesen Sie :

    1 Abstimmungsergebnisse vom 8. Mrz 2015

    2 Urnengang vom 8. Mrz 2015

    3 Urnengang vom 12. April 2015

    5 Schulpflege

    7 Schlerclub

    7 Elternforum Uitikon

    7 Gemeinde- und Schulbibliothek

    9 Kultur- und Freizeitkommission

    9 Gesundheitssekretariat

    11 Liegenschaftenverwaltung

    11 Abteilung Steuern Gemeinde Uitikon

    11 Gemeindepolizei Uitikon

    13 Stiftung Sternwarte Uitikon

    13 kumene Uitikon

    14 47. Engadiner Skimarathon

    15 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    15 Kath. Pfarramt Aesch-Birmensdorf-Uitikon

    15 Partei- und Vereinsmitteilungen

    18 Ev.-ref. Kirchgemeinde Uitikon

    20 diker-Tipp, Agenda ber die nchsten Veranstaltungen

    Restaurant Dri im diker-Huus

    Telefon 044 491 95 10Fax 044 492 52 43www.doeri-uitikon.chdoeri@uitikon.ch

    ffnigs-Ziite :Montag bis Samstag, 9.00 bis 24.30 UhrSonntag, 10.00 bis 22.00 Uhr

    eingegangene Wahlzettel 3855 abzglich: ungltig eingelegte Wahlzettel 40 leere Wahlzettel 2780 ungltige Wahlzettel 74 2894

    gltige Wahlzettel 961absolutes Mehr 481

    Gewhlt ist mit 776 Stimmen Herr Steffen Kelch, Fabrikstrasse 2, Oberengstringen.

    Wahlleitende Behrde ist der Bezirksrat Dietikon. Wir verweisen auf die Tages-presse, in welcher das Wahlergebnis samt Rechtsmittelbelehrung publiziert wird.

    Urnengang vom 8. Mrz 2015

    Amtliche Publikation AbstimmungsprotokollInitiative pro Srenloh von Edi Cincera fr einen minimalen Ausbau der Sportanlagen Im Srenloh und Bewilligung eines Brutto-kredites von CHF 2600000 gemss Vor-beratung und Bereinigung an der Gemein-deversammlung vom 26. November 2014 Stimmberechtigte 2729 eingegangene Stimmrechtsausweise 1768 Stimmbeteiligung gem. Stimmzetteln 61.6% eingegangene Stimmzettel 1681 abzglich: ungltig eingelegte Stimmzettel 15 leere Stimmzettel 31 ungltige Stimmzettel 0 46

    gltige Stimmzettel 1635Ja-Stimmen 1091Nein-Stimmen 544

    Die Vorlage ist angenommen.

  • 3Rekurs- und Beschwerdemglichkeiten Mit einem Stimmrechtsrekurs kann innert 5 Tagen ab Publikation des Abstimmungs-ergebnisses in der Limmattaler Zeitung (10. Mrz 2015) im Sinne der Bestimmun-gen ber die politischen Rechte gegen die Durchfhrung der Urnenabstimmung und die Handhabung der gesetzlichen Bestim-mungen beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhof-platz 10, 8953 Dietikon, rekurriert werden. Mit einer Gemeindebeschwerde kann in-nert 30 Tagen ab Publikation im Sinne von 151 Gemeindegesetz der Urnenentscheid wegen Verstosses gegen bergeordne-tes Recht, berschreitung der Gemeinde-zwecke oder Unbilligkeit beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, angefochten werden. Rekurs- oder Beschwerdeschriften sind mit einem Antrag zu versehen und zu begrn-den.Uitikon, 12. Mrz 2015 Gemeinderat Uitikon

    Dank des GemeinderatesDer Gemeinderat hat mit Freude vom Ab-stimmungsergebnis Kenntnis genommen. Er dankt der Stimmbrgerschaft fr die deutliche Annahme der Vorlage. Er ist ber-zeugt, dass es ein richtiger Entscheid ist, sowohl fr die direkt beteiligten Sportver-eine, fr unsere Jugend und fr die Ge-meinde Uitikon ganz allgemein. Die weite-ren Schritte zur Realisierung sind im Gange.

    Urnengang vom 12. April 2015

    Am Sonntag, 12. April 2015, findet ein nchster Urnengang mit nachstehenden Wahlvorlagen statt:

    Kantonale Wahlvorlagen1. Erneuerungswahl der Mitglieder des

    Kantonsrates fr die Legislaturperiode

    2015 bis 2019 (Wahlkreis VII, 11 Mitglieder)

    2. Erneuerungswahl der 7 Mitglieder des Regierungsrates fr die Legislaturperiode 2015 bis 2019

    StimmberechtigungStimmberechtigt sind Schweizer Staatsan-gehrige, die in Uitikon den politischen Wohnsitz und das 18. Altersjahr zurckge-legt haben sowie nach den Bestimmungen von Art. 2 des Bundesgesetzes ber die politischen Rechte nicht vom Stimmrecht ausgeschlossen sind.

    WahlunterlagenDie Wahlunterlagen werden allen Stimm-berechtigten in den nchsten Tagen zuge-stellt.

    Nachforderung der UnterlagenStimmberechtigte, die den Stimmrechts-ausweis und die Wahlunterlagen bis Dienstag, 7. April 2015, nicht erhalten ha-ben, knnen sich bis sptestens Freitag-vormittag, 10. April 2015, whrend der ffnungszeiten am Schalter der Gemein-deverwaltung, Parterre, Zrcherstrasse 59, melden.Wer nach dem 15. Mrz 2015 den politi-schen Wohnsitz wechselt, erhlt am neuen Wohnsitz die Wahlunterlagen nur gegen den Nachweis, dass er oder sie das Stimm-recht nicht bereits am bisherigen politi-schen Wohnsitz ausgebt hat.

    Mglichkeiten der StimmabgabeBriefliche Stimmabgabe(Stimmabgabe via Post oder Briefkasten Gemeindehaus Zrcherstrasse 59)Den Stimmberechtigten ist es mglich, die Stimme brieflich abzugeben.Die Stimmkuverts sind so rechtzeitig der Gemeinderatskanzlei zuzustellen, dass sie

    Fortsetzung Seite 5

  • Richtig kombiniert:eine Solaranlage auf dem Dach,ThermMix im Keller!

    ThermMix, der neuel-Wand-Brennwertkessel

    Nr_25_2010:Layout 1 6.9.2010 15:54 Uhr Seite 4

  • 5vor der Schliessung der Wahllokale ein-treffen. Spter eintreffende Sendungen fallen ausser Betracht. Es wird empfohlen, die schriftliche Stimmabgabe mit A-Post bis sptestens Donnerstag, 9. April 2015, vor Schalterschluss bei der Post auszufh-ren, damit das Stimmkuvert sicher am Frei-tag, 10. April 2015, bei der Gemeinderats-kanzlei eintrifft. Am Samstag, 13. April 2015, erfolgt keine Postzustellung an die Gemeindeverwaltung. Die Stimmkuverts knnen bis Sonntag, 12. April 2015, 11.30 Uhr, (Schliessung der Urnen) auch direkt in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung eingeworfen werden. Zu spt eintreffende Stimmunterlagen knnen bei der Auszh-lung nicht bercksichtigt werden. Wichtig: Der Stimmrechtsausweis ist zu

    unterschreiben. Bei Fehlen der Unterschrift

    muss die Stimmabgabe als ungltig bezeichnet werden und wird in der Resultatermittlung nicht bercksichtigt.

    Erleichterte Stimmabgabe(Stimmabgabe am Schalter der Gemeinde-verwaltung)Die erleichterte Stimmabgabe ist ab Os-ter-Dienstag, 7. April 2015, whrend der ffnungszeiten am Schalter im Gemein-dehaus, Zrcherstrasse 59, mglich.Wichtig: Der Stimmrechtsausweis ist zu

    unterzeichnen und mitzubringen. Wer sich bei der Stimmabgabe

    vertreten lsst, muss den Stimmrechtsausweis ebenfalls unterzeichnen.

    Ihr Wahlzettel muss vor der Stimmabgabe durch die Mit-arbeiter der Gemeindeverwal-tung auf der Rckseite abge-stempelt werden.

    Ordentliche StimmabgabeDie Stimmabgabe erfolgt im Abstim-mungslokal im Parterre des Gemeinde-hauses Uitikon, Zrcherstrasse 59, bzw. im Pavillon an der Zopfstrasse in Ringlikon.Die Urnenffnungszeiten sind auf dem Stimmrechtsausweis aufgedruckt.Wichtig: Der Stimmrechtsausweis ist zu

    unterzeichnen und mitzubringen. Wer sich bei der Stimmabgabe

    vertreten lsst, muss den Stimmrechtsausweis unter-zeichnen.

    Ihr Wahlzettel muss vor der Stimmabgabe durch ein Wahl-bromitglied auf der Rckseite abgestempelt werden.

    RechtsmittelbelehrungGegen diese Anordnung kann wegen Ver-letzung von Vorschriften ber die politi-schen Rechte und ihre Ausbung innert 5 Tagen, ab Verffentlichung, beim Bezirks-rat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dieti-kon, schriftlich und begrndet Stimm-rechts-Rekurs erhoben werden.12. Mrz 2015 Gemeinderat Uitikon

    Schulpflege

    Besuchsvormittag am 19. Mrz Am Donnerstag, 19. Mrz, ffnen unsere Schulhuser ihre Tren wieder fr einen Besuchsvormittag. Eltern, Verwandte und andere am Schulbetrieb Interessierte sind herzlich eingeladen, Einblick zu nehmen in den Schulalltag. Der Unterricht findet ge-mss ordentlichem Stundenplan und im blichen Rahmen statt. Wir bitten Sie, keine Kleinkinder mitzunehmen. Schul-pflege, Schulleitung und Lehrerschaft freuen sich auf ein reges Interesse.

  • K A S S E N S T U R Z -T E S T S I E G E R I N