Gymnasium Ohlstedt · Web view Zeitplan und Organisation Zeit Sprint I 50/ 75m Weitsprung I+II...

Click here to load reader

  • date post

    15-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Gymnasium Ohlstedt · Web view Zeitplan und Organisation Zeit Sprint I 50/ 75m Weitsprung I+II...

Gymnasium Ohlstedt Bundesjugendspiele Leichtathletik, Klassen 5-7, Do., 26.5.2016

Zeitplan und Organisation

Zeit

Sprint

I

50/75m

Weitsprung

I+II

Weitsprung

III+IV

Wurf

I+II

Wurf III+IV

Sprint I

Wurf I+II

Weitsprung

I+II

Start, Ziel 800m

Vo, Rei

Sz, Ba

Sem, Le

8.00

7a

7c

7b

8.30

7b

7a

7c

8.55

7c

7b

7a

9.20

800 m Lauf alle 6. Klassen

Vo, Rei

Sz, Ba

Sem, Le

10.00

6a

6b

6c

10.25

6b

6c

6a

10.50

6c

6a

6b

11.15

800m Lauf alle 7. Klassen

Vo, Rei

Sz,Ba

Sem, Le

12.15

5a

5c

5b

12.40

5b

5a

5c

13.05

5c

5b

5a

13.30

800m Lauf alle 5. Klassen

Weitere wichtige Hinweise:

- Die Klassen werden betreut durch Schüler der Sportprofile. Die Fachlehrer, die zu den jeweiligen Stunden Unterricht hätten, begleiten die Schüler zum Sportplatz und sind Ansprechpartner für die Schüler: 5a: MzH/Fu; 5b: ; 5c: Kö; 6a:Hü; 6b : 6c: Ha; 7a: Sn/; 7b: Ko/ ; 7c: Zi/ . Die Klassen 5b und 6b werden vermutlich ausschließlich von den Profilschülern betreut, da die Fachlehrer an diesem Tag bei einer Fortbildung sind.

Diese Profilschüler führen die Listen und tragen die Leistungen ein (bitte mit rotem Stift und immer abzeichnen!). Nach dem Dreikampf und vor den 800m-Läufen bitte die ausgefüllten Mappen in den Start-, Zielbereich bringen. Nach dem Zieldurchlauf des Schülers die entsprechende Wettkampfkarte aushändigen. Der Schüler stellt sich entsprechend seiner Platzierung (wird beim Zieleinlauf zugerufen) am Wettkampftisch an. Die Zeit wird dann vom Wettkampfleiter auf der Wettkampfkarte markiert. Der Schüler erhält die Karte zurück und legt sie in die Mappe der Klasse. Die komplette Mappe wird am Ende des Wettkampfes bei Herrn Schulz-Hendeß oder bei Herrn Vogelsang abgegeben. Die Profilschüler errechnen die Punkte und erstellen die Urkunden.

- Hochsprung kann aus organisatorischen Gründen nicht während der Bundesjugendspiele stattfinden. Die Schüler können (in Absprache mit ihrem Sportlehrer) den Hochsprung während des Sportunterrichts durchführen und die Punkte einfließen lassen (dann ist aber kein Weitsprung während der Bundesjugendspiele möglich).

- Abfall gehört in die Müllsäcke, die Umkleidekabinen und Toilette bitte sauber hinterlassen!

- Bei unsicherer Wetterlage müssen alle Schülerinnen und Schüler auf planmäßigen Unterricht vorbereitet sein (Ausweichtermin: Fr., 27.5.).

- Die Sportler müssen sich vor dem Wettkampf warmlaufen und dehnen.

- Die Wettkampfstätten werden von Sportlehrern (siehe Tabelle) und S2-Profilschülern betreut. Die Einteilung übernehmen Sz und Vo mit ihren Schülern.

- Die Sportlehrer und Profilschülern richten die Wettkampfstätte ein (Treffpunkt 7.40 Uhr).

- Die Sportlehrer bereiten die Wettkampfkarten für ihre Sportklassen vor und übergeben diese in zwei beschrifteten Mappen (Geschlecht + Klasse) Sz oder Vo. Sz und Vo übergeben die Mappen kurz vor dem Wettkampf den betreuenden Profilschülern.

- Einteilung für 800m -Läufe: Starter 800m Rei, Zielrichter: Ba, Zeitnehmer: Le, Vo, Schreiben: Sz und Profilschüler, Bereitmachen für die nächsten Läufe: Sem

Für Rückfragen stehe ich (En) gerne zur Verfügung! Mit freundlichem Gruß

Beispiel für das richtige Ausfüllen einer Wettkampfkarte:

Bitte achtet darauf, dass die Schüler ihre vollständigen Namen gut leserlich auf die Wettkampfkarte geschrieben haben, denn nur dann können die Urkunden richtig ausgefüllt werden. Außerdem muss der Geburtsjahrgang eingetragen werden!

Die Punktzahl des besten Ergebnisses je Disziplin wird rechts unten in das kleine Kästchen geschrieben. Bitte einen roten Stift nutzen und abzeichnen!

Als Beispiel hat Erwin Sprinter folgende Leistungen erzielt:

50 m 7,7 sek.

Weitsprung: 3,11m und 3,83m

Schlagball 80 g.: Ungültig, 31m und 29,5m

So muss nun die Wettkampfkarte ausgefüllt werden: