HANDBUCH - burg.biz LLE RT 302 T 304 BURGcam MOVE 301 BURGcam DOME 303 BURGcam SMART 302 BURGcam...

download HANDBUCH - burg.biz  LLE RT 302 T 304 BURGcam MOVE 301 BURGcam DOME 303 BURGcam SMART 302 BURGcam BULLET 304 Version 1.1sfi/0616/dt/A5 HANDBUCH WLAN

of 32

  • date post

    07-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of HANDBUCH - burg.biz LLE RT 302 T 304 BURGcam MOVE 301 BURGcam DOME 303 BURGcam SMART 302 BURGcam...

  • www.burg.biz

    MODELLE BURGcam MOVE 301 B

    URGcam SMART 302

    BURGcam DOME 303 BURGcam BU

    LLETT 304

    BURGcam MOVE 301

    BURGcam DOME 303

    BURGcam SMART 302

    Ver

    sio

    n 1

    .1sfi

    /061

    6/d

    t/A

    5

    BURGcam BULLET 304

    HANDBUCHWLAN-Kameras

  • Bedienungsanleitung | WLAN-Kameras

    Deutsch | 2

    INHALTSVERZEICHNIS

    Allgemeine Vorsichtsmanahmen 5Allgemeine Sicherheitshinweise 5ber dieses Handbuch 6

    TEIL I: KAMERA-BESCHREIBUNG, TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN, INSTALLATION

    A. Modell BURGcam MOVE 3011. Lieferumfang 72. Besondere Ausstattungsmerkmale 73. Technische Zeichnung 74. Anschlsse, Anzeigen und Bedientasten 75. Montage 86. Technische Daten 8

    B. Modell BURGcam SMART 3021. Lieferumfang 92. Besondere Ausstattungsmerkmale 93. Technische Zeichnung 94. Anschlsse, Anzeigen und Bedientasten 95. Montage 106. Technische Daten 10

    C. Modell BURGcam DOME 3031. Lieferumfang 112. Besondere Ausstattungsmerkmale 113. Technische Zeichnung 114. Anschlsse, Anzeigen und Bedientasten 115. Montage 126. Technische Daten 12

    D. Modell BURGcam BULLET 3041. Lieferumfang 132. Besondere Ausstattungsmerkmale 133. Technische Zeichnung 134. Anschlsse, Anzeigen und Bedientasten 145. Montage 146. Technische Daten 15

    Gilt fr alle Modelle7. Inbetriebnahme 157.1 Inbetriebnahme fr WLAN Betrieb 157.2 LAN Betrieb: Einrichtung mit dem PC / Laptop (gilt nicht fr BURGcam SMART 302) 157.3 WLAN / LAN Installation: Einrichtung mit dem Smartphone 157.4 Kamera-Auswahl ber das Config Tool 167.5 Login 167.6 Plugin Installation 16

    8. Burg Cam App fr P2P Anwendungen 169. Web-Zugriff mittels Config Tool 1710. Firmware-Update mittels Config Tool 17

  • Bedienungsanleitung | WLAN-Kameras

    Deutsch | 3

    INHALTSVERZEICHNIS

    TEIL II: KAMERA-KONFIGURATION UND STEUERUNG BER DAS WEB

    1. Live-Ansicht 18 2. PTZ (nur bei BURGcam MOVE 301) 20

    3. Wiedergabe 20 3.1 Vorbereitung 20 3.1.1 Manuelle Aufnahmen / Snapshots 20 3.1.2 Alarm- bzw. zeitplanbasiert Aufnahmen / Snapshots 21 3.2 Wiedergabe von Videos und Snapshots 21

    4. Einstellung 22 4.1 Einstellung Kamera Einstellung 22 4.1.1 Einstellung Kamera Einstellung Einstellung 22 4.1.2 Einstellung Kamera Einstellung Profil Management 23

    4.2 Einstellung Kamera Video 23 4.2.1 Einstellung Kamera Video Video 23 4.2.2 Einstellung Kamera Video Snapschuss 24 4.2.3 Einstellung Kamera Video berlagerung (Einblendung) 24 4.2.4 Einstellung Kamera Video Pfad 25

    4.3 Einstellung Kamera Audio (bei BURGcam DOME 303 und BURGcam BULLET 304 nicht vorhanden) 25

    4.4 Einstellung Netzwerk 26 4.4.1 Einstellung Netzwerk TCP / IP 26 4.4.2 Einstellung Netzwerk IP-Filter (nur bei BURGcam SMART 302) 27 4.4.3 Einstellung Netzwerk Verbindung (nur bei BURGcam MOVE 301) 27 4.4.4 Einstellung Netzwerk SMTP (E-Mail) 27 4.4.5 Einstellung Netzwerk UPnP 28 4.4.6 Einstellung Netzwerk WIFI (WLAN) 28

    4.5 Einstellung Ereignis 28 4.5.1 Einstellung Ereignis Videoerkennung 28 4.5.2 Einstellung Ereignis Abnormal 29

    4.6 Einstellung Speicherung 30 4.6.1 Einstellung Speicherung Zeitplan 30 4.6.2 Einstellung Speicherung Ziel 30 4.6.3 Einstellung Speicherung Aufnahme Setup 31

    4.7 Einstellung System 31 4.7.1 Einstellung System Allgemein 31 4.7.2 Einstellung System Konto 32 4.7.3 Einstellung System Default 32 4.7.4 Einstellung System Import / Export 32 4.7.5 Einstellung System Auto Maintain 32

    4.8 Einstellung Information 32 4.8.1 Einstellung Information Version 32 4.8.2 Einstellung Information Log 33 4.8.3 Einstellung Information Online Benutzer 33

    5. Setup Assistance 33

    6. Logout 33

  • Bedienungsanleitung | WLAN-Kameras

    Deutsch | 4

    ALLGEMEINE VORSICHTSMASSNAHMEN

    VORSICHT

    ERLUTERUNG DER VERWENDETEN SYMBOLE

    Das Gefahrensymbol weist auf lebensgefhrliche Spannung hin. ffnen Sie niemals das Gerte-gehuse, Sie knnten einen lebensgefhrlichen elektrischen Schlag erleiden.

    Das Achtungssymbol weist auf unbedingt zu be-achtende Betriebs- und Wartungsanweisungen hin.

    CE-RICHTLINIEN

    Dieses Gert entspricht den CE-Richtlinien.Wenn Sie eine EG-Konformittserklrung fr dieses Gert bentigen, schicken Sie bitte eine Anfrage an: info@burg.biz.de

    Vorsicht: nderungen und Modifizierungen, die nicht ausdrcklich durch die zustndige Genehmigungsbehrde genehmigt worden sind, knnen zum Entzug der Genehmigung zum Betreiben des Gertes fhren.

    WICHTIG: RECHTLICHER HINWEIS

    Die Erfassung, Aufnahme und Speicherung von Videober-wachungs daten (Bild, Ton) unterliegt in Deutschland strengen Richtlinien. Bitte beachten Sie die geltenden daten-

    schutzrechtlichen Bestimmungen, die im Bundesdatenschutzgesetz bzw. im Landesschutzgesetz festgeschrieben sind. Fr andere Lnder gelten die entsprechenden nationalen Datenschutzgesetze.

    ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE

    Vor Inbetriebnahme des Gertes sollte das Handbuch sorg fltig gelesen und als Nachschlagewerk verwahrt werden.

    Vor jeder Reinigung muss das Gert ausgeschaltet und von der Betriebsspannung getrennt werden. Benutzen Sie fr die Reinigung ein feuchtes Tuch.

    Benutzen Sie keine scharfen Reinigungsmittel oder Sprh dosen. Das Typenschild darf nicht ersetzt werden.

    Benutzen Sie keine Zusatzgerte, die nicht vom Hersteller des Gertes empfohlen wurden. Diese knnen die Funktionalitt des Gertes beeinflussen und schlimmstenfalls Verletzungen und einen elektrischen Schlag herbeifhren oder sogar Feuer auslsen.

    Betreiben Sie das Gert niemals in der Nhe von Wasser oder anderen Flssigkeiten.

    Das Gert sollte an einem sicheren Ort und auf fester Unterlage gem den Angaben des Herstellers installiert werden. Schweres Gert sollte mit groer Sorgfalt transportiert werden. Schnelle Halts, bermige Krafteinwirkungen und unebener Boden knnen die Ursache sein, dass das Gert zu Boden fllt und schweren Schaden an Personen und anderen Objekten verursacht.

    Eventuell am Gert befindliche ffnungen dienen der Entlftung und schtzen das Gert vor berhitzung. Diese ffnungen drfen niemals zugedeckt oder zugestellt werden. Sorgen Sie dafr, dass das Gert nicht berhitzt wird.

    Verwenden Sie nur die empfohlene Betriebsspannungsversorgung. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die am Installationsort vorhandene Stromversorgung verwendet werden kann, fragen Sie Ihren Hndler.

    Ein Gert, das von einer polarisierten Stromversorgung versorgt wird, hat meistens als Sicherheitsvorkehrung einen Netzanschlussstecker mit unterschiedlichen Klinken, welche nur auf eine Art und Weise mit der Netzsteckdose verbunden werden knnen. Versuchen Sie niemals, diese Sicherheitsvorkehrung eines polarisierten Steckers auer Betrieb zu setzen.

    Wenn das Gert eine Stromversorgung mit Erdungsanschluss erfordert, dann sollte es auch nur an eine entsprechende Netzsteckdose mit Erdungsanschluss angeschlossen werden. Steht eine solche Schuko- Steckdose nicht zur Verfgung, dann sollte sie von einem Elektriker installiert werden.

    Anschlusskabel sollten so verlegt werden, dass man nicht darauf treten kann oder dass sie nicht durch herab fallende Gegenstnde beschdigt werden knnen.

    Bei einem Gewitter oder bei lngerer Nutzungspause sollte das Gert immer von der Betriebsspannung getrennt werden. Lsen Sie auch andere Kabelverbindungen. Auf diese Weise schtzen Sie das Gert vor Blitzschden oder Stromsten.

    Setzen Sie Netzsteckdose und Netzkabel niemals einer berbelastung aus. Feuer und elektrische Schlge knnen die Folge sein.

    Stecken Sie niemals Gegenstnde durch die ffnungen des Gerts. Sie knnen Spannungs- fhrende Teile berhren und einen elek-trischen Schlag erhalten.

  • Bedienungsanleitung | WLAN-Kameras

    Deutsch | 5

    Vergieen Sie auch niemals Flssigkeiten ber das Gert. Bei Betriebsstrungen oder einem vollstndigen Betriebsausfall schal-

    ten Sie das Gert aus und trennen es von der Versorgungsspannung. Versuchen Sie niemals, selbst Wartungs- oder Reparaturarbeiten bei geffnetem Gehuse durchzufhren, da Sie sich gefhrlichen Span-nungen aussetzen. berlassen Sie Wartungs- oder Reparaturarbeiten ausschlielich qualifizierten Fachwerksttten.

    Als Ersatzteile drfen nur Teile verwendet werden, die vom Hersteller zugelassen wurden oder solche, die identische Leistungsdaten auf-weisen. Nicht genehmigte Ersatzteile knnen zu Schden an Personen (elektrischer Schlag) und Gert (Feuer) fhren.

    Nach jeder Wartung oder Reparatur des Gerts muss das Gert auf einwandfreien Betrieb berprft werden.

    Die Installation des Gerts muss den rtlichen Spezifikationen und Vorschriften entsprechen.

    Richten Sie die Kamera nie auf ein Objekt mit hoher Leuchtkraft. Helle vertikale oder horizontale Linien knnen auf dem Bildschirm das gesamte Bild berstrahlen. Dieser Nachzieheffekt ist kein Fehler, sondern eine Eigenart der Halbleiter CCDs, wenn dieser einer starken Lichtquelle direkt ausgesetzt wird.

    Bei Einsatz dieser Kamera an Orten mit stark unterschied lichen Licht-verhltnissen ist die Blendeneinstellung anzupassen.

    Bitte beachten Sie im Fall der Entsorgung unbrauchbarer Gerte die geltenden gesetzlichen Vorschriften.

    Dieses Symbol bedeutet, dass elektrische und elektro-nische Gerte am Ende ihrer Nutzungsdauer vom Hausmll getrennt entsorgt werden mssen. Bitte entsorgen Sie das Gert bei Ihrer rtlichen kommunalen Sammelstelle.

    Bei Kameras mit einem IR-Scheinwerfer: Bewahren Sie stets einen Abstand von > 1 m, um Gesund-heitsschden vorzubeugen. Sc