Handbuch für Entwurfsverfasser - .Statische Berechnung, Positionspläne, Konstruktionszeichnungen

download Handbuch für Entwurfsverfasser - .Statische Berechnung, Positionspläne, Konstruktionszeichnungen

of 11

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    223
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of Handbuch für Entwurfsverfasser - .Statische Berechnung, Positionspläne, Konstruktionszeichnungen

  • Handbuch fr Entwurfsverfasser

    (Stand 06/2017)

    Inhaltsverzeichnis

    0. Einleitung 1 1. Einladung in einen Projektraum 3 2. Registrierung in der Plattform 4 3. Aufruf der Bauplattform 5 3.1. Login merken 6 4. Aufruf von Dokumenten in der Plattform 7 5. Dokument betrachten/herunterladen 7 6. Dokument hochladen 8 6.1. Einzelnes Dokument hochladen 8 6.2. Mehrere Dokumente hochladen (Java erforderlich!) 9 7. Kommunikation 9 8. Auskunft 10

    Support

    Fr Fragen stehen zur Verfgung:

    o ITEBO GmbH Hr. Illemann (0541-9631 832)

    Hr. Hofmann (0541-9631 814)

    itebau@itebo.de

    o Conject Hotline 089-95414 800 support@conject.com

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 1 von 10

    0. Einleitung Kern des Virtuellen Bauamtes ITeBAU ist die internetbasierte conject-Bauplattform, auf die alle am Baugenehmigungsprozess Beteiligten entsprechend ihrer Rechte zugreifen knnen, wie z. B. der Entwurfsverfasser, der Bauherr, das Bauamt, interne und externe beteiligte mter u. a.

    Hier werden alle dazugehrenden Dokumente und Kommunikationen (E-Mails) von den Beteiligten digital abgelegt. Daraus resultiert eine digitale Akte. Werden neue Dokumente eingestellt, erfolgt automatisch eine Benachrichtigung aller Beteiligten.

    Einzige Voraussetzung fr die Nutzung von ITeBAU ist ein Internetanschluss.

    Im Folgenden werden die Grundfunktionalitten der Bauplattform beschrieben.

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 2 von 10

    Hinweise zur Dokumentenbezeichnung Die Bauvorlagen sind grundstzlich im PDF-Format zur Verfgung zu stellen; dabei sind Regeln fr die Bezeichnung der Vorlagen zu beachten. Um die Bauvorlagen in einer bestimmten Struktur darzustellen, sind sie zu gruppieren. Stellen Sie den Dokumentenbezeichnungen bitte die jeweilige Gruppennummer voran.

    010 BauAntragsformular, Antrag auf Zulassung einer Abweichung, Antrag auf Befreiung, Nachbarzustimmung, Nachweis der Bauvorlageberechtigung bis 019 weitere Unterlagen zu 010

    020 Formular Baubeschreibung, formlose Baubeschreibung etc. bis 029 weitere Unterlagen zu 020

    030 Angaben zum baulichen Brandschutz, Brandschutzkonzept, LschwassernachweisGrundrisse, bis 039 weitere Unterlagen zu 030

    040 Betriebsbeschreibungen, GVENachweis, Gllebagger, GIRLGutachten bis 049 weitere Unterlagen zu 040 050 Erluterungsbericht fr Vorhaben im bauplanungsrechtlichen Auenbereich bis 059 weitere Unterlagen zu 050

    060

    Berechnungen des umbauten Raumes, der Rohbau/Herstellungskosten; Wohn und/oder Nutzflchenberechnungen, Berechnung GFZ/GRZ; Abstandsflchen /Stellplatzberechnungen bis 069 weitere Unterlagen zu 060

    070 Bilder

    100 Grundrisse u. Schnitte bis 109 weitere Unterlagen zu 100

    110 Ansichten bis 119 weitere Unterlagen zu 110

    120 Lageplan bis 129 weitere zustzliche Unterlagen zu 129 130 Liegenschaften, bersichtsplan 140 Deutsche Grundkarte im Mastab 1:5000 (DGK5)

    150 Statische Berechnung, Positionsplne, Konstruktionszeichnungen usw., ggf. Prfberichte u., Prfbescheinigungen dazu bis 159 weitere zustzliche Unterlagen zu 150

    170 Schallschutznachweis, Bescheinigungen dazu bis 179 weitere zustzliche Unterlagen zu 170 200 Statistischer Erhebungsbogen (NDS) Beispiel fr Dateibezeichnungen: 010 Bauantrag.pdf 101 Grundriss_OG.pdf 011 Antrag_auf_Befreiung.pdf 102 Schnitte.pdf

    020 Baubeschreibung.pdf 110 Ansichten.pdf 030 Brandschutzkonzept.pdf 120 Lageplan.pdf 040 Betriebsbeschreibung.pdf 121 Lageplan_Freiflaechen.pdf

    041 Betriebsbeschreibung_Ergaenzung.pdf 130 Lageplan_Uebersicht.pdf 100 Grundriss_EG.pdf 200 statistischer Erhebungsbogen

    Weiterhin mchten wir Sie gerne darum bitten folgende Punkte beim Einreichen von digitalen

    Unterlagen zu beachten, um die digitale Weiterbearbeitung fr uns zu vereinfachen: o PDF-Plne sollten nach Mglichkeit nicht gedreht eingestellt werden (Dies lsst sich nach Erzeugung

    des PDF durch einfaches ffnen der Datei feststellen und korrigieren). o Berechnungen sollten bitte als eine Datei in den Projektraum eingestellt werden.

    Dateibezeichnungen Bei der Vergabe der Dateinamen verwenden Sie bitte keine Sonderzeichen wie z.B. Punkt, Doppelpunkt, Semikolon, Minus, Schrgstrich etc. Wenn Sie den Dateinamen am Ende ergnzen mchten, nutzen Sie fr Trennungen bitte den Unterstrich.

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 3 von 10

    Klicken Sie einfach in der Einladungsmail auf den Link Einladung annehmen. Anschlieend ffnet sich ihr Internetbrowser und Sie knnen sich wie in Kapitel 2 beschrieben einmalig registrieren oder wie in Kapitel 3 beschrieben in die Plattform einwhlen. Der Projektraum steht ihnen nun sofort zur Verfgung.

    1. Einladung in einen Projektraum Wenn Sie einen Bauantrag digital abwickeln mchten, erhalten Sie zunchst eine Einladung in den Projektraum ber eine E-Mail.

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 4 von 10

    Klicken Sie auf Registrieren (1) und folgen Sie der Anleitung. Tipp: Legen Sie den Link zur Plattform unter Favoriten ab (https://ng.conject.com), damit Sie ITeBAU knftig schnell aufrufen knnen.

    Geben Sie zunchst Ihre Kontaktdaten ein.

    2. Registrierung in der Plattform Vor einer erstmaligen Nutzung der Bauplattform ist zunchst ein Systemcheck ihres Computers notwendig.

    Diesen finden Sie auf http://support.conject.com/entries/319442-systemvoraussetzungen-fur-pm.

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 5 von 10

    Geben Sie Benutzername (kann spter nicht mehr gendert werden) sowie Passwort (1) ein [Erluterungen beachten (2) ] und fllen die Zeile unter der grau hinterlegten Buchstabenreihe mit selbiger (3) aus. Markieren Sie die beiden obersten Kstchen bzgl. AGB etc. und schlieen die Registrierung (4) ab. Sie sind nun in der Plattform registriert und knnen sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort in die Plattform einwhlen.

    Rufen Sie die Bauplattform im Internet unter: https://ng.conject.com auf und melden Sie sich mit ihrem Login (Benutzername und Passwort) in der Plattform an (ber den Aktivierungslink in der E-Mail ffnet sich diese Seite automatisch).

    3. Aufruf der Bauplattform

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 6 von 10

    Hierzu beim Login, nach Angabe des Benutzernamens und Passworts den Haken bei Auf diesem Computer merken setzen.

    Schlieen Sie Projektrume dann immer ber das Windows-Fenster-Schlieen-Symbol (siehe grner Pfeil) und nicht ber abmelden (siehe roter Pfeil)!

    3.1. Login merken Um das mindestens einmalige Einwhlen am Tag, um den ersten Projektraum zu ffnen, zu umgehen, kann man sich das Login auf seinem Arbeitsplatzrechner merken lassen.

    Bei jedem weiteren Aufruf der conject-Plattform sind Sie nun immer direkt im Projektraum, ohne sich erneut anmelden zu mssen. Auch wenn Sie sich am nchsten Tag wieder in die Plattform einloggen mchten, brauchen Sie Benutzername und Passwort nicht erneut eingeben. Beim Aufruf der Plattform sind sie sofort in ihrem Account angemeldet.

    ACHTUNG: Wenn Sie diese Einstellung vorgenommen haben mssen Sie darauf achten, ihre Projektrume nicht ber abmelden zu verlassen, da ansonsten das Merken des Logins wieder gelscht wird und Sie sich beim nchsten Aufruf erneut anmelden mssen!

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 7 von 10

    ber die Ordnerstruktur das Dokument, das betrachtet werden soll, anwhlen (1). Dann ber die Schaltflche Herunterladen (2) das Dokument speichern oder im Acrobat Reader ffnen (3). Die Dokumente knnen alternativ auch durch direktes Anklicken geffnet werden!

    ber Dokumente (1) kommen Sie in die Dokumentenansicht des Projektraumes. Hier sind die eingestellten Dokumente (2) in einer bersichtlichen Struktur angezeigt (3).

    4. Aufruf von Dokumenten in der Plattform Innerhalb der Bauplattform werden alle Dokumente in einer bersichtlichen Ordnerstruktur dargestellt.

    5. Dokument betrachten/herunterladen Um sich Dokumente anzusehen knnen diese sehr schnell heruntergeladen und betrachtet werden.

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 8 von 10

    Nach Auswahl Neu > Dokument (1) haben sie die Mglichkeit, ein einzelnes Dokument hochzuladen. Es ffnet sich eine Maske: Klicken sie auf Durchsuchen (2) und whlen mit dem Explorer (3) das Dokument aus. Whlen Sie anschlieend ffnen (4) und Hochladen (5).

    Wechseln sie ber die Dokumentenstruktur (1) in den Ordner Antragsunterlagen (2). ber die Schaltflche Neu (3) haben Sie die Mglichkeit ein einzelnes Dokument oder mehrere Dokumente gleichzeitig hochzuladen. Vergewissern sie sich vorher, ob die Dokumente mit der richtigen Bezeichnung versehen wurden.

    6. Dokument hochladen

    6.1. Einzelnes Dokument hochladen

  • ITeBAU

    ITeBAU - Handbuch fr Entwurfsverfasser (Stand 11/2015) Seite 9 von 10

    Whlen Sie Neu > mehrere Dokumente (1) haben Sie die Mglichkeit, mehrere Dokumente gleichzeitig hochzuladen. Es ffnet sich eine Maske: Klicken Sie auf + (2) und whlen mit dem Explorer (3) die Dokumente aus. Whlen Sie anschlieend ffnen (4) und Hochladen (5).

    Mit dem Icon Kommunikation (1) in die Kommunikation wechseln u