HAZ/NP Weihnachtsgruesse aus aller Welt 2011

Click here to load reader

  • date post

    26-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    227
  • download

    7

Embed Size (px)

description

Beiträge aus dem Magazin Weihnachtsgruesse aus aller Welt

Transcript of HAZ/NP Weihnachtsgruesse aus aller Welt 2011

  • Kyra lebt bei einer Familie in Peru

    Sven feiert in Hongkong

    Holle Linnea arbeitet in Sdafrika

    Weihnachtsgre aus aller Welt

    Ein Magazin Ihrer Heimatzeitung in HAZ und NP | Sonnabend, 24. Dezember 2011

  • Wo leben Sie und wo wohnt IhreFamilie?

    Ich lebe seit vier Monaten inPuerto Iguaz in Misiones Ar-gentinien. Meine Familie kommtaus Isernhagen.

    Wie wird in Argentinien Weih-nachten gefeiert?

    Hier inArgentinienwirdWeih-nachten ganz anders gefeiert.Viele Bruche, die wir ausDeutschland kennen, sind hierunbekannt. So zum Beispiel dieAdventszeit, ohne die inDeutsch-land das Weihnachtsfest undenk-bar wre. Es gibt daher auch kei-ne Adventskalender und keinenNikolaus. Stattdessen wird dieVorweihnachtszeit mit Feuer-werk und Bllern gefeiert. Am 8.Dezember wird der Weihnachts-baum aufgestellt, der wie bei unsin Deutschland bis zum 6. Januarstehen bleibt.

    Was vermissen Sie an der Ad-ventszeit und den Festtagen im

    Vergleich zur Weihnacht in derHeimat am meisten?

    Das Fehlen der Adventszeitund generell die vorweihnachtli-che Stimmung vermisse ich ammeisten. Whrend in Deutsch-land schon Monate vorher ber-all Weihnachtssachen wie zumBeispiel Lebkuchen verkauft wer-den, ist davon in Argentiniennoch gar nichts zu spren. Auchfehlen Weihnachtsmrkte, aufdenen man herumschlendernund die weihnachtliche Stim-mung genieen kann. Aber diewohl grte Umstellung ist dieHitze, bei der man sich doch im-mer weie Weihnachtenwnscht.

    Wie halten Sie trotzder Entfernung auchan den FeiertagenKontakt?

    Natrlich kann ichmit meiner Familie mitHilfe von Skype Kontakthalten. Aber gern gehe ich auch

    auf die Homepage Ihrer Zei-tung, um etwas von Deutsch-land zu erfahren. Auf dieseWeise kann ich trotz allem anden Festlichkeiten und der Ad-

    ventszeit teilhaben und michselbst in weihnachtliche Stim-mung bringen.

    Juliane Scholz aus Isernhagen wnscht sich weie Weihnachten

    Die Argentinier bllern zum Fest

    Juliane Scholz verbringt ein Jahrin Argentinien.

    Sonnabend,24. Dezember 20112 Weihnachtsgre

    Weihnachten ist das Fest derLiebe. Aber: Nicht jederhat die Mglichkeit, im Kreisvon Familie und Freunden zufeiern. Immer mehr Menschenentscheiden sich dazu, eine ln-gere Zeit im Ausland zu lebenoder einen kompletten Neuan-fang in der Ferne zu wagen. Wieverbringen sie dort die Weih-nachtszeit? Was fehlt ihnen anden Weihnachtstagen am meis-ten? Wir haben nachgefragt und sehr viele Einsendungen be-kommen.Mehr als 50 Auswanderer und

    deren Angehrige sind unseremAufruf gefolgt und haben unsverraten, wie sie Weihnachtenfern derHeimat feiern. EineAus-wahl ihrer Geschichten lesen Siein diesem Magazin. Im Internetauf www.heimat-online.de haben

    wir alle Geschichten und Grefr Sie zusammengestellt. Sieknnen sie dort online lesen.Das Internet bietet auch fr

    viele, die im Ausland leben, deneinfachsten Weg, mit ihren Lie-ben in Kontakt zu bleiben. Des-wegen haben wir unter allen, diesich an der Weihnachtsgruakti-on beteiligt haben, ein iPad ver-lost. Wie uns die Auswandererverraten haben, schreiben vielevon ihnen nicht nur E-Mails,sondern nutzen auch das Pro-gramm Skype, um kostenlosmiteinander zu telefonieren undsich mittels Videobertragunggleichzeitig auch zu sehen. Da-bei sitzen die Computernutzervor ihrem Gert, eine kleine Ka-mera nimmt sie beim Gesprchauf und der PC bertrgt die Da-ten direkt in jeden Teil der Welt.

    Internet hin oder her: Die meis-ten unserer Leser htten ihre Fa-milienmitglieder und Freundeviel lieber ganz nah bei sich. Daswird jedem klar, der sich die vie-len Geschichten und Bilder un-seres Magazins anschaut. Neh-men Sie sich heute Zeit fr IhreLieben denn darauf kommt esan.

    Frohe Weihnachten,Ihre Extra-Redaktion

    n Sie haben Anregungen zuunserem Magazin oder wollenuns Ihre Eindrcke schildern?Dann nehmen Sie per E-Mail [email protected] Kon-takt zu uns auf. Telefonisch er-reichen Sie uns unter (0 51 31)46 72 24.

    Liebe Leser,

    Kepller/Pixelio

    IMPRESSUM

    REdaktIon & oRganISatIon Madsack Heimatzeitungen, Redaktionsmarketing, Sabrina Friedrich, EstherKathmann, Susanne Harmening, Fabienne Bullermann PRodUktIon Pressekonzept GmbH & Co. KG, Berenbos-teler Strae 76a, 30823 Garbsen, Christina Lange, Ben Irvin, Holger Bahl (verantwortlich), Telefon (0 51 37) 9 8004 31 anzEIgEn Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG, 30148 Hannover, Gnter Evert (verantwortlich)

    Langenhagen

    DER OELMANNwnscht frohe Weihnachten30853 Langenhagen Am Pferdemarkt 84

    05 11 5 19 34 81www.deroelmann.de

    MARIAMode + Accessoires

    Unseren Kundinnenund Freundinnen

    wnschen wir wunderschneWeihnachtsfeiertage.

    Wir bedanken uns fr IhreTreue in diesem Jahr.

    Ihre Elisabeth Riechers& Mitarbeiterinnen

    im CCL 30853 Langenhagen Telefon 0511/77 21 81www.gardinenstudio-schoenberg.de

    BeschattungssystemeWaschservice

    DekorationenBodenbelge

    Wohn-AccessoiresBeratung

    Insektenschutz

    HandtcherBettwsche

    Tischwsche

    wnscht Ihnenfriedvolle, frhliche

    Weihnachtstage und eingesundes Jahr 2012!

    Wir wnschen allenunseren Kunden ein

    frohes und gesegnetesWeihnachtsfest sowie eingesundes neues Jahr!

    kallistishoes

    marktplatz 5 (city-center-langenhagen), 1. etage30853 langenhagen tel. 0511.98 43 13 [email protected] www.kallistishoes.de

    105696601_11122400356000111

    102979001_11122400356000111

    104920001_11122400356000111

    104409001_11122400356000111

    105182401_11122400356000111

  • Mein Name ist Jan-Eric Syring, ich bin23 Jahre alt und wohne

    im Garbsener Stadtteil Heitlin-gen. Seit August 2011 bin ichaber fr ein knappes Jahr in Se-oul in Sdkorea, um hier zu stu-dieren und anschlieend einPraktikum zu machen.Als ich hier im August diesen

    Jahres ankam, konnte ich mirnur ansatzweise vorstellen wasmich erwarten wrde. Nun, dreiMonate spter, habe ich michschon ziemlich gut eingelebt,mich an die koreanischenSitten und Gebruchegewhnt und musssagen, ich fhle michin diesem Land, dassso unglaublich andersals Deutschland ist,unglaublich wohl.Es war schon sehr

    beeindruckend vondem doch eher beschauli-chem 600-Einwohner-Dorf Heit-lingen in diese Zwlf-Millionen-Metropole, eine der grten derWelt, zu ziehen. Der Campusmeiner Universitt hat die Aus-mae Heitlingens und es lebthier ein Vielfaches der Men-schen.Nun, da Weihnachten vor der

    Tr steht und die Stadt ihr Weih-nachtsgewand anlegt, Kaufhu-ser, Bume und Straen mitLichterketten geschmckt wer-den, denke ich aber immer fteran meine Heimat. Zu sehr fehltmir der Charme dieses kleinenDorfes, das bedeckt durch

    Sonnabend,24. Dezember 2011 3Weihnachtsgre

    Seoulzu

    Weihnachten

    isteinfachriesig.

    Jan-Eric Syring aus Heitlingen studiert in Seoul (Sdkorea)

    Koreaner feiern gern zu zweit

    Jan-EricSyringentdecktschrilleWeihnachts-dekorationen.

    Schnee im Winter samt seinerEinwohnern still zu stehenscheint. Weite, schneeweieWiesen, so etwas gibt es hier inSeoul nicht, einer Stadt diesich vom Geist der Zeit nicht

    beeindrucken lsst und inder es selbst im tiefstenWinter noch schnelllebigund hektisch zugeht.Dadurch, dass ein Viertel

    der Bevlkerung christlich ist,wird Weihnachten in Korea zwargefeiert, es gehrt aber nicht zuden wichtigsten Festen. Vielmehrspielt Weihnachten hier eine et-was untergeordnete Rolle undwird nicht im Kreise der Familiegefeiert. Es gilt eher als ein Festfr Prchen, an dem Ehepaareund Prchen die Zeit fr sich ge-nieen und sich bei gemtlichenAbenden vom hektischen Alltagerholen.Das Zusammensein mit der

    ganzen Familie werde ich jedochganz sicher vermissen, ist es dochdas Schnste, zu Weihnachtenim Kreise der Familie zu sein und

    traditionelles Essen zu genieen.Sehr wird mir die schlesischeWeiwurst samt Sauerkraut undKartoffelbrei meiner Gromutterin ihrem geschmcktem Wohn-zimmer fehlen.Auch der gemeinsame Kir-

    chenbesuch mit meiner Familieoder der hannoversche Weih-nachtsmarkt samt seinen Lecke-reien und dem Glhwein werdenmir fehlen. Ich werde allerdingsprobieren, mit meinen Freundenhier vor Ort, Menschen aus allenTeilen der Welt, dieses Weih-nachtsfest so schn wie mglichzu gestalten. Es wird interessantzu sehen, wie jedermeiner Freun-de sei er Amerikaner, Europer,Japaner oder Koreaner seineganz eigenen Vorstellungen zuunserem gemeinsamen Fest bei-steuert. Vielleicht gelingt es mirja sogar, irgendwo Weiwrste,Sauerkraut undGlhweinaufzutreiben ... Span-nend wird dieses Weih-nachten allemal!

    Jan-Eric Syring

    Kerzen

    undZub

    ehr

    Bau- und MbeltischlereiInnenausbau

    Ladenbau Messebau

    Tischlerei-Meister-Betrieb

    Hartmut Strecker GmbHOtto-Lilienthal-Strae 631535NeustadtTelefon 05032/64070

    Wir wnschen allen Kunden,Angestellten, Freunden und

    Bekannten frohe Weihnachten undein erfolgreiches Jahr 2012.

    Heizungsbau Glserl-, Gasfeuerungen, Siemensstrae 12Notdienst (0 50 32) 98 09-0

    69*.+.1 &501!1 ")3 -.#9%71.#1%69*.+.1 &501!1 ")3 -.#9%71.#1%69*.+.1 &501!1 ")3 -.#9%71.#1%69*.+.1 &501!1 ")3 -.#9%71.#1%8'#1+8'#1+8'#1+8'#1+ &501!1&501!1&501!1&501!1

    8'#1+8'#1+8'#1+8'#1+ //// (1$#9"%9)#(1$#9"%9)#(1$#9"%9)#(1$#9"%9)# 4444 21,1+790)21,1+790)21,1+790)21,1+790)

    Bitte beachten Sie:

    Vom 23. Dezember 2011 bis 02. Januar 2012bleibt unser Restaurant geschlossen.

    Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahrwnschen wir allen Gsten und Bekannten.

    Jasmin-Jeanette Aschenbrenner,Windmhlenstrae 6Telefon 0 50 32/96 701 70

    Wir wnschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannteneine froheWeihnacht und ein glckliches neues Jahr.

    Klempnerarbeiten Zimmereiarbeiten Solaranlagen

    Steil- u. Flachdacharbeiten Schornsteinverkleidungen Fassadenverkleidungen

    Dachdeckermeister | Mario Dammann | Eilvese | Fon: 0 50 3