Highspeed Amateurradio Multimedia Network – HAMNET Ein ... Mikrotik flexibel,...

Click here to load reader

download Highspeed Amateurradio Multimedia Network – HAMNET Ein ... Mikrotik flexibel, kompliziert, teuer

of 55

  • date post

    09-May-2019
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Highspeed Amateurradio Multimedia Network – HAMNET Ein ... Mikrotik flexibel,...

HamNet

Highspeed Amateurradio Multimedia Network HAMNET

Ein Datennetz fr den Amateurfunk

HamNet

Referent: Olaf Polan, 36 Jahre

Call: DG8YGZ

Lizensiert: seit 06/93Datenfunk: seit 08/93

CoSysop: DB0BI,DB0NOS,DB0AX,DB0BQ

Ttigkeit: Netzberwachung und Strungsannahme DSL/Telefon

Was ist HamNet und welche Bedeutung hat es fr Funkamateure ?

Der Aufbau und Betrieb Voraussetzungen fr Linkstrecken Was braucht der Funkamateur fr das HamNet Bisherige Erfahrungen mit dem Netzwerk Diskussion

HamNet

Was ist das HamNet Hamnet basiert auf kommerzieller Wlan-

Technik da gut verfgbar, preiswert, standartisiert

Packet Radio ist tot, Digi's werden mangels User und Interesse abgebaut, Frequenzen werden heute fr DStar, Motorbo, etc. genutzt

Internet hat die Funktion bernommen, da billiger und einfacher

Gibt es heute Funkamateure ohne Internet ?

Was ist das HamNet Warum also ein neues Netz ? PR ist tot und wir

haben doch alle Internet...Kein Spam ! Keine kommerziellen InteressenWarum auf KW mit Australien oder USA funken? Ich hab Skype und Telefon....

Hamnet ist KEIN Internet-Zugang ! es ist keine Verschlsselung erlaubt (WPA) Aktuell verfgbar: APRS, Fernsteuern, Packet

Radio, Echolink, Mumble, Relais-Vernetzung...

Was ist das HamNet

Was ist machbar

ATV-Streams

Was ist das HamNet

Was ist machbarDX Cluster

Was ist das HamNet

Was ist machbarPR Mailbox via HTML

Was ist das HamNet

Was ist machbarWinlink 2000

Weltweiter Kurzwellen EMail-Zugang

Was ist das HamNet

Was ist machbarD-Rats

ist ein Kommunikationsprogramm fr D-Star Low-Speed Datenbertragung im DV Modus

Multi-User-Fhigkeit,Private Chat oder Broadcast,Datenbertragung,

Instant Messaging,E-Mail z.B. via Winlink, Positions-Tracking (D-PRS)

Was ist das HamNet

Was ist machbarWebcams

Was ist das HamNet

Was ist machbarAbgesetzter Betrieb

(remoterig.com)

Was ist das HamNet

Was ist machbarWeb-SDR

LEIDER GERADEOFFLINE

(aber auch das ist Amateurfunk!)

X

HamNet

Was ist HamNet und welche Bedeutung hat des fr Funkamateure ?

Der Aufbau und Betrieb Voraussetzungen fr Linkstrecken Was braucht der Funkamateur fr das HamNet Bisherige Erfahrungen mit dem Netzwerk Diskussion

Aufbau und Betrieb Die genutzte Technik ist aus mehreren Quellen

im Internet verfgbar (z.B. varia-store.de, meconet.de, amazon, usw.)

2 Hersteller haben sich herauskristallisiert:Mikrotik flexibel, kompliziert, teuerUbiquiti einfach, gnstig, unperformant

Distrikt H nutzt UBNT, sterreich / Ruhrgebiet Mikrotik Hardware

Technik gehrt an die Antenne,nicht ins Shack !

Aufbau und Betrieb Mikrotik Hardware muss zusammengestellt

werden: Routerboard, Wlan-Karte, Antenne, Antennenkabel, Gehuse, Stromversorgung

Ubiquiti Technik ist eine all in one-Lsung: Wetterfestes Gehuse, oft mit eingebauter Antenne und Stromversorgung. Ausserdem Preisgnstiger.

Bei der BGP-Routerconfig hilft auf Nachfrage auch die AMPR-DL-Koordination

Aufbau und Betrieb Vorher grobe Streckenplanung im Internet

durchfhren. Bei groen Hindernissen hat man keine Chance

Integration in das eigene Netzwerk fr den User relativ einfach, auch wenn kein seperater PC genutzt wird

Viele Config-Beispiele fr User gibt es im sterreichischen Backbone-Wiki

Standard Wlan-Router sind nicht brauchbar

Aufbau und Betrieb Kosten fr einen Netzknoten:

- bentigt werden ein BGP-fhiger Router- 6cm Link-Equipment- 13cm/6cm Zugangstechnik- je nach Ausstattung der Technik

Netzwerkkabel Gehuse Antennen + Zuleitung Stromversorgung

Aufbau und Betrieb Router Mikrotik RB 433 ab 75

Aufbau und Betrieb Router Mikrotik RB 450G ab 75

Aufbau und Betrieb Mini-PCI Wlan-Karte Wistron DCMA82 30

Pigtail MMCX auf N 10

Aufbau und Betrieb Dual-Pol. Ant. Mars MA-WA56-DP20B 105

Aufbau und Betrieb UBNT Nanostation NS5M 75

Aufbau und Betrieb UBNT Nanobridge NB5G25 85

Aufbau und Betrieb UBNT Rocket M5 + 30dB Dish 200

X

HamNet

Was ist HamNet und welche Bedeutung hat des fr Funkamateure ?

Der Aufbau und Betrieb Voraussetzungen fr Linkstrecken Was braucht der Funkamateur fr das HamNet Bisherige Erfahrungen mit dem Netzwerk Diskussion

Linkstrecken (Anforderungen / Gelndeschnitt)

Fr 5.6 Ghz ist eins wichtig: Sichtverbindung ! Im Inet gibt es gute Webseiten zur Berechnung:

- http://hamnet.dl8rds.de (Knnte d. Link klappen) Daten auf APRS.FI sollten stimmen !

Sind dort falsch,LIP liegt auf N: 51.99380 E:8.93183 !! LIP-EAM sieht schlecht aus:

Linkstrecken (Anforderungen / Gelndeschnitt)

BI - LIP sollte funktionieren:

sofern der Sendeturm nebenan als Hinderniss nicht im Weg ist

Weitere Links von DB0LIP ?

Weitere Links von DB0LIP DB0LIP-DB0HFD (DK0ZB) N: 52.145 E: 8.723

Weitere Links von DB0LIP DB0LIP-DB0BPY N: 51.9588 E: 9.3238

X

HamNet

KURZE PAUSEKURZE PAUSE

HamNet

Was ist HamNet und welche Bedeutung hat des fr Funkamateure ?

Der Aufbau und Betrieb Voraussetzungen fr Linkstrecken Was braucht der Funkamateur fr das

HamNet Bisherige Erfahrungen mit dem Netzwerk Diskussion

HamNet

Voraussetzungen beim User

Eigentlich alles recht simpel und bei vielen Funkamateuren vorhanden:

PC mit Netzwerkanschlu Masten/Ant.-Rohr mit Sicht (!) zum Netzknoten Langes Netzwerkkabel (max. 50 Meter)

Natrlich die Zugangstechnik (kann sich ggf. zum Testen ausgeliehen werden)

Voraussetzungen beim User

Wie sieht eine HamNet-Installation aus ?

Voraussetzungen beim User Die Hardware montieren, ber den POE-

Adapter mit Strom versorgen und an einen PC anschlieen.

Das Netzwerk auf dem PC so konfigurieren, so dass die Auenhardware erreicht werden kann

bei UBNT Hardware hat der Accesspoint die Adresse 192.168.1.20, also bekommt der PC z.B. Die feste IP 192.168.1.25

Voraussetzungen beim User

Den Accesspoint in den Drahtlos-Einstellungen auf die entsprechende Bandbreite einstellen.Je nach Kanalmuss dasChannel Shiftingein- bzw. ab-geschaltet werden

Die Einstellungenspeichern

Voraussetzungen beim User Im Accesspoint unter Tools das Site Survey

auswhlen und einen Scan durchfhren

Mit ein wenig Erfolg ist der Knotenpunkt zu sehen

Voraussetzungen beim User In den Drahtloseinstellungen den Button

Select anwhlen. Im aufkommenden Men das ent-sprechende Netzwerk auswhlenund Select klicken. Sollte kein Wlan zu sehen sein, erneut Scan whlen.

Voraussetzungen beim User Die Einstellungen dann auch wieder

abspeichern.Wenn alles richtig gemacht wurde, verbindet sich der Accesspoint mit dem Knoten.

Voraussetzungen beim User Wenn die Verbindung zum Knotenpunkt

aufgebaut wurde, muss das Netzwerk neu konfiguriert werden. Wenn der Accesspoint das einzige Gert ist, knnen die Einstellungen auf Adresse automatisch beziehen.

Soll der Accesspoint parallel zu einem weiteren Router eingesetzt werden, ist der AP auch als Router zu konfigurieren. Dann muss auf dem PC bzw.Router eine Route eingetragen werden(siehe auch Konfigurationsanleitung aus dem OesV-Wiki).

X

HamNet

Was ist HamNet und welche Bedeutung hat des fr Funkamateure ?

Der Aufbau und Betrieb Vorraussetzungen fr Linkstrecken Was braucht der Funkamateur fr das

HamNet Bisherige Erfahrungen mit dem Netzwerk Diskussion

Bisherige Erfahrungen Sicht ist nicht durch Antennengewinn zu

ersetzen (NOS-BQ geht nicht auf 5 Ghz)

Wenn mglich auf Linkstrecken nur gleiche Technik einsetzen. DB0BI (UBNT) zu DB0OBK (Mikrotik) bringt keinen Durchsatz.

Bisherige Erfahrungen 2.4 Ghz ISM-Wlan Links machen keinen Spa

(DB0NOS-DB0BI brachte mit 1,2m Spiegeln wacklige 1 Mbit/s, mit HamNet >20 Mbit/s)

Wenn mglich fr Linkstrecken beide Polarisationsebenen (Mimo-Technik) nutzen. Damit wird die Kapazitt nahezu verdoppelt

Stromverbrauch ist recht moderat (keine 10W pro Ubiquiti-Link, gegenber 50W fr 23cm)

DB0BI Linkstrecken beeinflussen sich gegenseitig

Die Antenne Richtung OBK wurde in den Rcken von SHG gedreht. Oben vorher, unten danach. 20 dB weniger Pegel

Bisherige Erfahrungen Bisher noch keine Benutzerzugnge in der

Region 4 Frequenzen: 5695 Mhz (10 Mhz)

2392 Mhz (5 Mhz)2397 Mhz (5 Mhz)2362 Mhz (5 Mhz)

DB0NOS hat 2397 + 5695 MHz beantragt BNetzA koordiniert HamNet recht zgig, bis

jetzt keine Ablehnungen bekannt.

X

Diskussion

Fragen ?

FragenFragen !

Diskussion

Vielen Dank fr die AufmerksamkeitVielen Dank fr die Aufmerksamkeit

Anhang A Brutto und Netto-Datenraten liegen weit

auseinanderBandbreite Brutto max. Rate max.Netto Rate

real5 MHz 13,5 Mbit/s 6 Mbit/s10 MHz 27 Mbit/s 12 Mbit/s20 MHz 54 Mbit/s 22 Mbit/sverwendetes Equipment:Nanostation NS 5 & Mikrotik RB 411+DCMA82(kein Mimo oder propritres Protokoll)

Anhang A Real Durchsatz bei 5 Mhz Bandbreite:

nur TX UBNT> DCMA | RX/TX UBNT DCMA

Anhang A Real Durchsatz bei 10 Mhz Bandbreite:

Anhang A Real Durchsatz bei 20 Mhz Bandbreite:

Anhang A Der HamNet Link DB0BI-DB0SHG

Anhang A Der HamNet Link DB0BI-DB0OBK

Anhang A