HM Infinity Januar

of 44/44
1/2011 1 ,90 € www.hm-infinity.de Magazin für die Metropolregion Hamburg . . . eine Frage des Anspruchs Walk and Talk . . . Cornwall - im Land der prächtigen Herrenhäuser Wenn Menschen Masken tragen Zum Karneval nach Venedig
  • date post

    07-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    224
  • download

    3

Embed Size (px)

description

HM Infinity Januar Magazin West Hamburg und Umgebung.

Transcript of HM Infinity Januar

  • 1/2011 1,90 www.hm-infinity.deMagazin fr die Metropolregion Hamburg

    . . . eine Frage des Anspruchs

    Walk and Talk . . .

    Cornwall -im Land der prchtigen Herrenhuser

    Wenn Menschen Masken tragen

    Zum Karneval nach Venedig

  • . . . f r i s c h e s G r n m a c h t g l c k l i c h

    Pflegeleicht und schn fr gesundes Raumklima

    in GROSS & klein Kinderleichte Pflege mit Lechuza-Gefen

    NEU & GrnGrn Frisch Pflegeleicht

    Entdecken Sie jetzt schne Ideen mit Pflanzen.

    Dockenhudener Chaussee 96 25469 Halstenbek Tel. 041 01 - 411 88 www.blumenhof-pein.de

    Immer wieder neu...

    100 Jahre Blumenhof PeinDie Grtnerei mit Tradition

  • 3INFINITY Januar 2011

    ie empfindlich der Frost mit Eisgltte und Schnee die Wirt-schaft treffen kann, ist uns sp-

    testens seit den vergangenen Wochen wieder ins Bewusstsein gerckt. An vie-len Schulen fiel der Unterricht aus, weil Busse und Bahnen nicht mehr durch-kamen und schleichende Blechlawinen auf den Straen und Autobahnen sorg-

    ten fr endlose Staus. Fluggste waren gezwungen auf dem Gelnde des Airports zu nchtigen, weil die Schnee- und Eismassen auf den Roll- und Startbahnen sich nicht mehr bewltigen lieen, um sicher Starten oder Landen zu knnen. Wieder einmal hat uns der Winter gelehrt, wie machtlos wir den Elementen der Natur gegenberstehen.

    Und das soll es noch lange nicht gewesen sein. Wetterex-perten prognostizieren sogar einen Jahrhundert-Winter mit klirrender Klte bis minus 25 Grad! Sollten sich diese Pro-gnosen tatschlich bewahrheiten, knnte es uns bald kalt erwischen. Die Folgen der Klte knnten sich dann in der Versorgung - durch eingefrorene oder geplatzte Leitungen - bemerkbar machen. Denn wie unvorbereitet wir auf jeden Winter sind, hat das letzte Jahr gezeigt: da wurde selbst Streusalz zur Mangelware.

    So bleibt nur, die Wetterfrsche milde zu stimmen, war der letzte Winter doch lang genug und teuer zugleich.

    In diesem Sinne wnsche ich allen Leserinnen und Lesern ein erfolgreiches neues Jahr bei bester Gesundheit.

    Herzlichst Ihr

    W

  • 4 INFINITY Januar 2011

    Kultur

    16182038Reportagen

    05091014242628303439Sonstiges

    37224042

    InhaltKarnevalkult in Venedig

    Magic of the DanceDas Irish-Dance-Spektakel

    Take That auf TourneeDie erfolgreiche britische Band ist zurck

    Kultur in BewegungTheater im Januar auf den Hamburger Bhnen

    Der KinotippFilmstarts der UCI Kinowelt im Januar

    Die groe Sturmflut 1962Die grte Flutkatastrophe in Hamburg

    InsolvenzabwehrLassen Sie es nicht soweit kommen

    Karneval in VenedigWenn die Menschen Masken tragen

    Walk and TalkIm Land der prchtigen Herrenhuser

    Andere Lnder, andere SittenVor der Fahrt in den Skiurlaub

    Gesund und FitSicher durch den Winter

    Essen und TrinkenWinterspeck ade

    Haus und GartenHeizkosten den Schrecken nehmen

    Beauty und FitnessVerspannungen im Nacken

    Sind Sie Kiwanier?Serving the Children of the world

    Rate-Einmaleins fr TftlerRaten und Gewinnen

    MonatshoroskopDas sagen Ihre Sterne fr das Jahr 2011

    SchnppchenDer Kleinanzeigenmarkt

    VorschauDie Themen im Februar16 Magic of the Dance

    05 Die groe Sturmflut 1962 in Hamburg

    14 Walk and Talk in Cornwall 10 Karneval in

    Venedig

  • 5INFINITY Januar 2011

    Die Erfahrung hat gelehrt, dass geschichtliche Ereignisse rasch in Vergessenheit geraten, wenn zeitgenssische Aufzeichnungen gnzlich fehlen,lckenhaft oder nur schwer zu erhellen sind. Wie die furchtbare Flutkatastrophe im Februar 1962 in Hamburg. Andererseits erlangen historische Ereignisse, meist erst nach Abstand von Zeit, an Bedeutung. In einer scheinbar nchternen Aneinanderreihung von Fakten, wird nicht nur eine Zeit des Schreckens sowie der damaligen groen Not wieder lebendig - vielmehr wird deutlich, wie machtlos der Mensch den ent-fesselten Naturelementen gegenbersteht.

  • 6 INFINITY Januar 2011

    Fast ein halbes Jahrhundert ist seit der fruchtbarsten Flutka-tastrophe, von der Hamburg jemals betroffen war, vergangen. Fnfzig Jahre sind eine lange Zeit, in der inzwischen zwei Generatio-

    nen herangewachsen sind. Doch noch gibt es Zeitzeugen, die sich an jene kalte Nacht vom 16. auf den 17. Februar zurckerinnern knnen. Insbesondere jene Kinder und Her-anwachsende, die zu dieser Zeit die Schulbank drckten - ihnen bescher-te die Flut zustzlich vierzehn Tage Schulfreiheit!? Kurzum, alle ffentli-chen Rumlichkeiten, wie Schulen mit ihren Einrichtungen, wurden zu Notunterknften umfunktioniert. Die Flut, die zu einer der bedeutendsten in der Hamburger Geschichte zhl-te, hatte innerhalb weniger Stunden tausende von Menschen obdachlos gemacht, sofern sie in dieser Nacht

    Die Flutkatastrophe von 1962 war eine der schwersten Sturmfluten an der Nordseekste

    und an den Unterlufen von Elbe und Weser.

    nicht ihr Leben lieen. Am Ende der Flut stand eine Tragdie: Die ent-fesselten Naturgewalten hatten das Leben von 315 Menschen, 1500 Rin-dern, 2300 Schweinen, 125 Pferden, ca. 100 Schafen und Ziegen sowie 19.300 Federvieh gefordert - von

    Vom 16. auf den 17. Februar 1962 wurde Norddeutschland von einer der schwersten Sturmfluten der Geschichte heimgesucht.

  • 7INFINITY Januar 2011

    Freiwillige Helfer bei der Rettungeines Kindes

    che, hinter denen man sich sicher whnte, wie sich mit grausamer Deutlichkeit zeigen sollte. Damals hatte es in einer Rundfunksendung am Abend noch deutliche Warnhin-weise einer sehr starken Sturmflut gegeben, die mehr oder weniger als normale Sturmflut abgetan wurde. Wie stark diese Wassermassen in die Elbe dringen wrden, sollte sich Stunden spter zeigen.

    Ein damaliger Deichvoigt berichtete: Wie niedrig und schwach die Dei-che waren, haben besonders bitter Deichleute erfahren. Nachdem sie stundenlang verzweifelt und fieber-haft versucht hatten, die Deiche zu retten, mussten sie schlielich erken-nen, wie jede Verteidigung zwecklos wurde. Ein Deichvoigt in Hamburg erzhlte uns, Sie htten mal sehen mssen, wie hoch das Wasser ber den Deichen geflutet ist, zwanzig, dreiig, ja sogar fnfzig Zentimeter hoch. Stellen Sie sich das mal vor! Dagegen waren wir machtlos.

    Kurze Zeit spter hatte die gewalti-ge Flutwelle Hamburg erreicht. Viele Deiche um Stade, Wilhelmsburg bis Walterhof waren von den gewaltigen Wassermassen berrollt worden oder hatten dem Druck der Wasser-massen nicht mehr standgehalten . . . und in Hamburg gingen die Lichter aus. Katastrophenalarm wie es ihn in Hamburg seitdem nie wieder gege-ben hat. Hamburgs Straen muteten geradezu gespenstisch an . . . alles war von tiefster Finsternis umhllt. Nur hier und da war das Heulen ei-ner Sirene zu vernehmen. In dieser Nacht tobte ein Sturm mit ber 150 km/h ber die Stadt hinweg. Am fr-heren Morgen dann vernahm man das Brummen der Hubschrauber von der Bundeswehr, die der dama-lige Innensenator Helmut Schmidt kurzerhand ber seine Kompetenzen hinweg anforderte, um die von der Flut eingeschlossenen Opfer von den Dchern ihrer Huser zu retten. bri-gens der erste und bis heute einzige humanitre Einsatz der Bundeswehr.

    Vor diesem dsteren Hintergrund der Tragdie, die so viele Menschenle-

    Helfer bei der Rettung - krftige Arme waren oft mehr wert als Technik

    Der berschwemmte Fischmarkt in St. Pauli

    Nach dem Zeugnis der Bibel hat Gott keinen Gefallen an unseren groen und kleinen Katastrophen.

    der heranbrausenden Flut im Schlaf berrascht, mitgerissen und ertrun-ken. In dieser Nacht wurden mehr als 100.000 Menschen in und um Ham-burg obdachlos. Vergrert wurde die Not noch durch die Vernichtung der zehn Tausenden von Doppelzentnern Getreide und Obst, sowie die scht-zungsweise 15.000 Fahrzeuge, die ebenfalls ein Raub der Flut wurden.

    Die Wahrheit dieser Tragdie waren die zu niedrigen und brchigen Dei-

  • 8 INFINITY Januar 2011

    ben gefordert hatte, zeichnete sich aber auch eindrucksvoll und trstlich die groe Hilfsbereitschaft namenlo-ser Tausender ab, der Opfermut der Tapferen, sowie die Bereitschaft, fr-einander einzustehen. Damals ber-rollte eine Welle der Hilfsbereitschaft aus der gesamten Welt die Opfer der Flutkatastrophe.

    Mit der Angst leben . . .

    das haben die Kstenbewohner im Laufe der Jahrhunderte gelernt. Als Seestadt hat Hamburg, das sich mit Stolz Tor zur Welt nennt, durch seine besonders geographisch gute Lage gegenber anderen Stdten im Lan-desinneren sicher viele Vorteile. Ein Geschenk der Natur - einerseits, an-dererseits ein nicht ungefhrliches, denn die Natur hat auch ihre Launen,

    und gegen die mussten sich die Ks-tenbewohner schon seit je her zur Wehr setzen. Aufgrund dieser Erfah-rung schienen die Menschen sicher, denn gegen Sturmfluten hatten die Kstenbewohner schon seit Jahrhun-derten zu kmpfen. Um sich gegen diese Wassermassen zu schtzen, baute man Deiche, die das Wasser zurckhielten. Doch damit stiegen auch die Pegelstnde. Immer neue und hhere Deiche wurden notwen-dig. Da die Elbe jedoch hnlich wie ein Trichter das von der Nordsee reindrckende Wasser staut, wird der Druck der Wassermassen immer ge-waltiger . . . bis zum Zerbersten des schwchsten Glieds einer Kette. Denn eines ist sicher, irgendwann wird das steigende Wasser unwei-gerlich wieder ber die Ufer treten. Insbesondere die tieferliegenden

    Gegenden wren dann betroffen. Dass die Nacht, als das Elbwasser unzhlige Wohnungen berschwemm-te und hunderte Menschenleben for-derte, das Gefahrenbewusstsein der Menschen verndert, ist eine logische Konsequenz. Nach dieser Flutkatas-trophe investierte die Stadt anschlie-end in die Erneuerung der Schutz-anlagen und schuf auf rund 100 Kilometer Lnge eine durchgehende Hochwasserschutzlinie von mindes-tens 7,20 Meter ber Normalnull. Im Laufe der Jahre wurde die Deichhhe dann nochmals erhht auf 8,50 Me-ter, im Einzelfall sogar auf neun Meter. Hoffentlich kein aussichtsloser Kampf - denn Naturgewalten lassen sich nicht bndigen, sie bahnen sich ihren Weg - ob als langsam steigende Flut oder als Sunamie-Welle, die Erfahrun-gen haben es uns gezeigt.

    Nach der Flut ist vor der nchsten . . .

    Ein Schlauchboot der Bundeswehr in einer Wilhelmsburger Kleingartenkolonie - bei der schwersten Sturmflut, die Hamburg jemals erlebt hatte, reichte das Wasser bis unter das Dach der Huser

  • 9INFINITY Januar 2011

    Trauriger EuropameisterWeitere Abschwchung des Wachstums auch in 2011

    Der Anstieg der Firmeninsolvenzen in 2010 um 4,5% lsst auch fr 2011 keine groe Hoffnung aufkommen. Wirt-schafts-Experten prognostizieren fr 2011 sogar aktuell eine weitere Abflachung des Weltwirtschaftswachstums. Frhes-tens zum Sommer knnte die Wirtschaft wieder an Fahrt ge-winnen. Zudem bremst der frhe Wintereinbruch die publizis-tischen Verkndungen vom Wirtschaftswachstum. Ich wei nicht woran es liegt, jedes mal wenn ich solche Reden hre, kommt es mir vor, als htte der Heiland gesprochen. Doch um die Wirtschaft auf Wachstumskurs zu bringen, bedarf es mehr als groe Schnwetter-Reden.

    Allein 36000 Insolvenzen in 2010 - ein Anstieg um 4,5%. . . eine unbegreifliche Zahl, hinter der sich oft Tragdien ab-spielen. Um Hab und Gut gebracht, Scheidungen, und zurck bleiben nur all zu oft verletzte Kinderseelen. Denn 80% der Insolvenzen betreffen meist Privat- wie Kleinbetriebe mit bis zu 5 Beschftigten. Besonders diesen Betrieben folgt nach der Firmeninsolvenz - auch wenn es sich bei der Rechtsform um eine GmbH handelt - meist die Privatinsolvenz. Somit ist Armut vorprogrammiert. Ein derartiges Versagen einer Regie-rung hat es seit Grndung der Bundesrepublik unter keiner der regierenden Parteien gegeben. Mit weinigen Worten ge-sagt: Unfhigkeit einer Regierung. Das deckt sich auch mit dem Kommentar eines Schweizer Bnkers, der deutschen Politikern vorwarf, das Volksvermgen der Deutschen inner-halb von rund 100 Jahren dreimal verbrannt zu haben.

    Viele der betroffenen Betriebe und Personen ahnen nicht ein-mal ansatzweise, was dieses Wort fr negative Folgen haben kann - gegebenenfalls sogar strafrechtliche Konsequenzen. Insolvenz bedeutet: ENTMACHTUNG GESCHFTLICH wie PRIVAT - damit wird selbst die Privatkorrespondenz zur f-fentlichen Sache. Viele betroffene Unternehmer argumentie-ren gegen eine von ihnen zu spt angezeigte Insolvenz, sie htten erst nach Erstellung der Jahresbilanz - die sich bis zu zwlf Monate nach Ende des Geschftsjahres hinziehen kann - von der berschuldung Kenntnis erhalten! Ein Argu-ment das sich rechtlich nicht halten lsst. Denn selbst wenn dem Unternehmer keine monatliche BWA zu Verfgung steht, lsst sich seine Liquiditt der Einkommensberschussrech-nung entnehmen. Und die Erstellung dieser ist gem Recht-sprechung jedem Unternehmer zumutbar. Somit ist jeder Unternehmer gehalten, vor allem bei der Rechtsform einer GmbH, sein Betriebsergebnis monatlich zu berprfen. Da-raus resultiert, wenn ein Unternehmer die monatliche Unter-nehmensprfung konsequent umsetzen wrde, er die Schief-lage seines Betriebes htte rechtzeitig erkennen mssen. Auch das Argument, dass sich eine gewisse Betriebsblind-heit eingestellt hat, fruchtet nicht. Weiter wird argumentiert,

    dass es einem guten Berater in vielen Fl-len gelingt, den Be-trieb zu sanieren oder aber zu mindest diesen, ohne dass der Inhaber oder Geschftsfhrer rechtliche Konsequenzen im persnlichen Bereich befrchten muss, abzuwickeln.

    Nun soweit muss es erst gar nicht kommen. Und ein Berater, der Ihre Zahlen aufarbeitet und Ihnen dann mitteilt, in welchen Bereichen Sie unwirtschaftlich arbeiten, Ihnen gegebenenfalls rt erfahrene Mitarbeiter zu entlassen, bringt Sie nicht weiter. Um sich dennoch vertrauensvoll in die Hnde eines Beraters, der sich mit Insolvenzen auskennt zu begeben, bedarf es eine Menge Vertrauensvorschuss, denn schlielich soll nicht jeder gleich die Schieflage des eigenen Betriebes mitbekommen. Am besten jemand mit dem man alles besprechen kann . . . noch besser, jemand mit der Erfahrung eines eigenen Konkur-ses und dem Wiederaufbau einer neuen Existenz, das wren die idealsten Voraussetzungen. Einige Tipps knnten wir Ihnen schon geben: der Berater sollte Ihnen auf Anhieb sympathisch sein. Die Grundlagen des Konkursrechtes beherrschen, Erfah-rung im Bereich Betriebssanierung mitbringen sowie Ahnung von Marktstrategien besitzen.

    Beginnend mit dieser Ausgabe werden wir in Zusammenar-beit mit dem Firmencoach der Firma BerDiKon GmbH das Thema genauer analysieren und Ihnen praktische Tipps und Informationen fr den Fall der Flle geben.

    Neuanfang

    Insolvenz

  • Der Venezianische Karneval besticht vor allem durch seine fantasievollen Masken. Der Carnevale di Venecia, der 10 Tage dauert gehrt mit sei-nen Masken zu den schnsten Kar-nevalsveranstaltungen weltweit. Die

    klassischen Masken, Bauta genannt, die Federmasken und Stabmasken sind meist hochwertig gearbeitete Kunstwer-ke. Doch auch neue fantasievol-le Masken finden in den Tagen des Karnevals in der Lagunenstadt groes Gefallen. Wie bei allen Karnevalsveran-staltungen, steht der Karneval in Venedig na-trlich in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto, z.B. Reisen und Reisende oder Der Drache und der Lwe Carlo Goldoni oder 6 Sensi x 6 Sestieri.

    Ursprung und Geschichte des Karneval

    Das Wort Karneval kommt fast allen Sprachen in hnlicher Form vor. Karneval, Fasching, Fastnacht, hat die Bedeutung eines mehr oder weniger ausschweifenden Festes. Viele der Karnevalsbruche wie das Maskieren und das Krachma-chen erinnern zudem auch an heidnische Bruche - der Ver-

    Wenn die Menschen Masken tragen

  • treibung des Winters und der bsen Geister. Die wahrscheinlichste Theorie der Abstammung des Wortes Karneval ist die vom mittellateinischen italienischen carne levare, was soviel bedeutet, wie Fleisch hinweg nehmen. Was Casanova wohl manchesmal zu wrtlich nahm, denn auch er schien das bunte Treiben zu lieben, bei dem er sich unerkannt seinem liebsten Zeitvertreib - den

    Frauen - widmen konnte. Obgleich der Karneval in Venedig auf eine lange Tradition zurck blickt. Die

    lteste Dokumentation stammt aus dem Jahr 1286. Zu dieser Zeit begann der Karneval bereits 3 Tage im

    Voraus mit den Maskenbllen und den Ballerinen in den Hfen der Monasteri. Wobei das besondere am Karne-val in Venedig die farbenprchtigen Masken sind, die

    es gestatten, die eigene Identitt zu verstecken und in eine neue Rolle zu schlpfen. Doch auch an weite-

    ren Tagen im Jahr wie z. B. zu offiziellen Banketten und groen Festen der Seerepublik Venedig, war

    das Maskentragen erlaubt. Die Karnevalsmas-ke bot Schutz vor indiskreten Blicken vor den Schuldnern oder den als Bettlern verkleideten nobiluomini, den verarmten Patriziern, die an der Straenecke um Almosen bettelten. Allerdings war das Tragen von Masken im Karneval nur vom Tag des S. Stefano an, dem Tag an dem der Carnevale Veneziano begann bis Mitternacht des Marted Gras-so (Faschingdienstag), der den Karneval beschloss, erlaubt. An kirchlichen Feierta-gen war das Maskentragen verboten. Wo-ran erkennbar wird, welchen Einfluss die Kirche schon damals auf die Bevlkerung ausbte. Die fantasiereichen Kostme sind zum Teil wahre Kunstwerke und eben zu diesen Preisen in Venedig zu kaufen.

    In den zehn Tagen vor Aschermittwoch strmen tausende Karnevals-Touristen in die Lagunenstadt

    Das ganze Jahr ber arbei-ten die Venetianer und deren Gste aus aller Welt an ihren hchst aufwndigen Kostmen

  • Der Karneval in Venedig be-zieht nicht nur die gesamte Stadt und ihre Bewohner mit ein, auch tausende von Be-sucher, die von weit angereist kommen, strzen sich eben-so in das lustige Treiben. Der volkstmliche und vergngliche Karneval in Venedig spielt sich auf allen bekannten Pltzen ab, in den Hfen der Palazzi, in den Gassen sowie auf den Kanlen, wo verkleidete Menschen tag und nacht ber feiern, sin-gen, tanzen und sich vergngen. Und fr ein paar Tage im Jahr gibt man sich wie ber all in der Welt, dem bunten Treiben des Karnevals hin - ungeachtet aller Sorgen und sozialer Stellung, Alter und der eigenen Person um diese gegen eine Illusion einzutauschen. Und trotz der ver-gangenen Jahrhunderte ist vom Karneval in Venedig auch heute noch ein wenig von dem bunten Zauber brig ge-blieben. Und ungeachtet des Carnevale di Venecia, ist die Lagungenstadt ohnehin eine einzigartige und entzckende Stadt, die man schon einmal erlebt haben sollte. Lassen

    Sie sich von der beson-deren Atmosphre und

    Vergangenheit dieser Stadt, seinen Straen, Gassen, Br-

    cken, Pltze und Hfen be-zaubern und zum Staunen brin-

    gen. Das historische Stadtzentrum Venedigs besteht z.B. aus 118 kleinen

    Inseln, die durch mehr als 400 Brcken miteinander verbunden sind und das

    zusammenhngende Stadtgebiet bilden.

    Beim Karneval in Venedig wird tradi-tionell eine Halbmaske getragen, die nur einen Teil des Gesichtes verdeckt

    Die ersehnteste Veranstaltung des Jahres - Anlsslich des Karnevals von Venedig kleidet sich die Stadt fr zehn Tage festlich - Maskenumzge, Konzerte, Auffh-rungen und ausgelassene Tnze im Prunk der altertm-lichen Gebude der Serenissima wechseln einander ab. Karneval in Venedig 2011 erleben, wird auch vielen

  • Reisebro als Special-Paket, inkl. Flug, Transfer, ber-nachtung und Arrangement, ab angeboten. Genauerer Informationen erteilt Ihnen jedes Reisebro. So bietet z. B. Busreisen.de, (Veranstalter Rainbow-Tours), Telefon 02462-2032712 einen Kurztrip nach Venedig zum Kar-neval Fr.-Mo., 2 1/2 Tage Reise zum Preis von 177 inkl. 1 bernachtung - Karneval nach Venedig mit we-nig Zeit und wenig Geld - genau der richtige Kurztrip.

    Der Karneval in Venedig 2011 wird vom 25.02. bis 08.03. gefeiert werden. Fest steht jetzt schon, dass es neben den berhmten Masken auch 2011 in Venedig wieder viel zu se-hen und jede Menge interessante Events zu bewundern gibt.

    Jedes Stadtviertel hat einen bestimmten Sinn zugeteilt bekommen, wobei der 6. Sinn - der Geist samt seiner Vorstellungskraft - dem Viertel San Marco zugeordnet wurde, dem Herzen der Stadt rund um den Markusplatz

    Auf dem Programm des Karneval in Venedig stehen z.B. diverse Feiern auf der Piazza San Marco:

    Festa delle Marie: Mit Turnieren und Ritterspiele, Musikern und

    Straenknstlern

    Der Volo della colombina oder der Volo dellangelo:

    Beim Flug des Engels (oder der Taube) fliegt jedes Jahr eine bekannte italienische Persnlichkeit vom

    Campanile di Giotto herunter auf den Platz

    Danza delle ore: Musik, Live Konzerte, Umzge in den

    wundervollen Kostmen und ein Wettbewerb der schnsten Masken

    Venezianischer Karneval besticht durch fantasievolle Masken.

    Genau so wichtig wie die Kanle sind die angeblich 444 Brcken von Venedig

    ber 30 Jahre in Rellingen

    Stawedder 27 a - 25462 RellingenTel. 04101/26044 - www.kahnes.de

    Markisen Rollladen JalousienSonnenschutz Glasdcher Haustren Garagentore Antriebe Wintergrten

  • 14 INFINITY Januar 2011

    berschrift2. berschrift

    . . . windumtosenden Klippen und kleinen Fischerdrfer

    W alk and Talk better altogether. Mit gefhrten Wanderreisen der besonderen Art nach Gro-britannien, bietet die Halstenbekerin Jessie Jarnoth, schon seit vielen Jahren, den Liebhabern dieser gr-nen Insel in diesem Jahr gleich mehrfach die Gele-genheit , neben der Sprache, auch Land und Leute sowie deren Gepflogenheiten besser kennen zu ler-nen. Anders als bei herkmmlichen Busreisegesell-schaften, ist man hier mit englischsprachigen Feri-engsten und Wanderbetreuern auf gemeinsamen Exkursionen unterwegs. So steht zum Beispiel tglich eine leichte, bis mittlere oder gar lngere Wanderung auf dem Plan. Ein Vorteil dieser Walk and Talk-Reisen ist, dass jeder Teilnehmer tglich selbst entscheidet, an welcher Wanderung er teilnehmen mchte. Zu-dem steht den Teilnehmern jederzeit eine erfahrene Sprachlehrerin zur Seite. Die Wanderungen fhren durch eine fast schier unberhrt, schne Landschaft.

    Nach der Rckkehr von einer Wanderung ist es jedem Teilnehmer selbst berlassen, sich in den gemtlich ausgesuchten Husern nach dem Dinner zurck-zuziehen, an den geselligen Abendveranstaltungen teilzunehmen, die bei den Gsten sehr beliebt sind,

    Walk and TalkIm Land der prchtigen Herrenhuser . . .

    Traumhafter Blick auf die Hafenbucht von St. Ives in Cornwall

    Attraktive Sandstrnde und hohe Wasserqualitt zeichnen Cornwall aus

  • 15INFINITY Januar 2011

    oder sich im Ort umzuschauen. Die Un-terkunft mit Vollpension ist immer in einem

    Landhaus-Hotel am jeweiligen Standort, z.B. St. Ives in Cornwall, Glencoe in Schottland, Freshwater Bay auf der Isle of Wight oder Abingworth in Sussex, Sdengland. Auch sollte nicht unerwhnt bleiben, dass sich alle Hotels in landschaftlich besonders schner Lage befinden, wie auch auf den Fotos, z.B. von Freshwater Bay auf der Isle of Wight zu sehen.

    Mit dem bewhrten Konzept Walk and Talk bet-ter alltogether befindet man sich von Anfang an in bester Gesellschaft - mitten unter englischsprachi-gen Gsten - die mit Ihnen zusammen die schns-ten Wanderungen unternehmen. Eine bessere, vor allem schnere Gelegenheit , seine Englischkennt-nisse anzuwenden, oder in krzester Zeit wieder aufzufrischen, ist nicht so hufig gegeben. Selbst Teilnehmer ohne englische Sprachkenntnisse wa-ren schon nach kurzer Zeit in der Lage, sich zu ver-stndigen. Dass der Run auf die beliebten Walk and Talk Reisen gro ist, wird schnell klar, wenn man wei, dass von den vier in diesem Jahr angebote-nen Walk and Talk Reisen: Glencoe - im Herzen der Highlands bereits vollstndig ausgebucht ist. Das mag sicher zum einen an der begrenzten Teil-nehmerzahl liegen, vielmehr jedoch ist es der Be-liebtheit dieser Reisen zuzuschreiben, die von Jes-sie Jarnoth seit einigen Jahren angeboten werden.

    Wer sich fr eine dieser Reisen interessiert , sollte jetzt schnell zum Telefon greifen, denn die nchste Walk and Talk Gelegenheit , bietet sich im Juli die-ses Jahres 02.07. bis 09.07.2011 nach St. Ives in Cornwall mit seiner atemberaubenden Steilkste, den kilometerlangen weien Sandstrnden, seinem milden Klima, blauem Meer, alten Fischerdrfern, malerischen Buchten, unberhrter Landschaft und exotischen Grten. Eine weitere Exkursion fhrt die Teilnehmer vom 16.07. bis 23.07-2011 nach Fresh-water Bay, Isle of Wight die Ferieninsel der Queen Victoria. Ein Groteil dieser Insel an der Sdkste von England wurde als ein Gebiet herausragender Naturschnheit ausgewiesen: Area of Outstanding Natural Beauty. Die letzte Reise fhrt die Teilneh-mer vom 13.08. bis 20.08.2011 nach Abingworth in den South Downs, wo besonders schne Aussich-ten, eine interessante Kstenlandschaft , sowie ro-mantische Drfer und viele Herrenhuser in sch-ner Parklandschaft auf die Teilnehmer dieser Reise warten. Fr nhere Ausknfte steht Ihnen die Rei-seleiterin Frau Jessie Jarnoth, Telefon 04101-43974 gerne Rede und Antwort. Langer goldener Sandstrand in geschtzter, unberhrter Bucht

    Auf ausgedehnten Spaziergngen die schne Kste genieen

    Mousehole ist ein kleiner, idyllischer Kstenort in Cornwall

    Die Grafschaft Cornwall ist bekannt fr ihr mediterranes Klima

  • Das Irish-Dance-Spektakel

    tet das Publikum neue Kostme und spektakulre Bhneneffekte.

    Die Tnzer von Magic of the Dance steppen ber Tisch und Sthle, springen, tanzen, dass die Fun-ken sprhen: Magic of the Dance ist die derzeit wohl rasanteste und mitreiendste Steppshow, die Irland zu bieten hat! Magic of the Dance vereint die besten Stepptnzer der Welt. Die hohe tnzerische Qualitt gepaart mit innovativen Choreogra-fien vom achtmaligen Weltmeister

    Erleben Sie 10 Weltmeister des Stepptanzes am 29. Januar 2011 um 20 Uhr im CCH Hamburg (Saal 2). Die Tnzer von Magic of the Dance steppen und tanzen, dass die Funken nur so sprhen. Den Bogen zwischen dem tradi-tionellen Tanz der alten Welt und dessen Weiterentwicklungen in der neuen Welt schlagen die New York Tap All Stars: Mit spektakulren Choreographien kombinieren sie den irischen Stepp mit gerade-zu unglaublichen Showeinlagen.

    Magic of the Dance! Ist die spek-takulrste Irish-Dance-Show der Welt. In den letzten 11 Jahren hat diese Erfolgsproduktion Weltweit mit ber 2500 Shows drei Millionen Fans begeistert. Fr die neue Tour konnten 10 Weltmeister der Irish-Dance-Weltmeisterschaft, u.a. der zweifache Weltmeister Dermot Cul-len, fr das Ensemble verpflichtet werden. Die New York Tap All-Stars werden von den Finalisten All that der Casting-Show Americas Got Talent untersttzt. Ebenso erwar-

  • aktuellen Welttournee. In den ver-gangenen zehn Jahren begeisterte Magic of the Dance die Zuschau-er weltweit in 500 Stdten, feierte unter anderem in Paris, London, Dublin, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro groe Erfolge und hat sich zur beliebtesten irischen Stepptanzshow der Welt entwickelt.

    Tickets erhalten Sie an allen bekann-ten Vorverkaufsstellen sowie unter 01805-625262 (14 Ct./Min., Mobil-funkpreise knnen abweichen).

    John Carey, eine spannende Ge-schichte, die von Hollywoodstar Christopher Lee erzhlt wird, zau-berhafte Musik, spektakulre Py-rotechnik und eine hervorragende Lichtshow mit Filmeinspielungen machen Magic of the Dance zu einem erstklassigen Show-Erlebnis. Nach ausverkauften Husern in Irland, Grobritannien und Dne-mark kommt die irische Tanzshow Magic of the Dance nun im Winter 2010/2011 mit ihrer Show auch wie-der nach Deutschland. Die Zuschau-

    er knnen sich bereits jetzt auf ein im wahrsten Sinne des Wortes fun-kensprhendes Tanzereignis freuen.

    Den Bogen zwischen der alten und der neuen Welt schlagen die New York Tap All-Stars, die mit spekta-kulren Choreographien die tradi-tionellen Stepptanz-Elemente mit atemberaubenden Showeinlagen kombinieren. Bravorufe, donnernde Beifallsbekundungen mit Hnden und Fen und Standing Ovations sind der allabendliche Lohn auf der

  • 18 INFINITY Januar 2011

    ERWACHSEN UND ERFOLGREICH Pop Progress, das neue Album der wieder vereinigten Boyband aus den 90ern

    Die erfolgreichste britische Pop-band ist zurck. TAKE THAT - das sind Gary Barlow, Howard Donald, Jason Orange, Mark Owen und Rob-bie Williams. Nach ber zehnjhriger Trennung sind sie jetzt wieder vereint und werden in Originalbesetzung auf ihrer Stadiontournee auch nach Ham-burg kommen.

    Es war im Jahr 1990 als Nigel Martin Smith in einer Anzeige nach fnf mu-sikalischen Jugendlichen suchte, aus denen er eine Jungen-Band formen wollte. Auf seine Anzeige hin melde-ten sich Mark Owen, Howard Donald, Jason Orange und Robbie Williams, sowie der beraus talentierte Gary Barlow, der schon von Kindesbeinen an selbst Lieder schrieb und die Mu-sik dazu komponierte. Alles andere ist Geschichte. Mit ihrer Musik sprachen die Fnf zu Beginn ihrer Karriere eine Zielgruppe an, die gerade zuvor ihre groen Idole durch Auflsung (die US-

    18 INFINITY Januar 2011

    Als sich die Band 1996 auflste, hatte Robbie Williams die Band 1 Jahr zuvor bereits verlassen. Das Comeback fnf Jahre sp-ter, ohne Robbie, verlief mit drei Nr.-1-Singles hchst erfolgreich.

  • 19INFINITY Januar 2011

    Amerikanische Gruppe New Kids on the Block) verloren hatte und daher mehr als empfnglich fr eine neue Formation waren. Der Erfolg, den die fnf jungen Mnner aus Grobritannien dann erfahren sollten, bertraf den der vorangegan-genen Gruppe um Lngen. Take That war geboren. Das erfolgreichste Lied von Take That, Back For Good, das auch aus der Feder Barlows stammt, eroberte weltweit in 31 Lndern den 1. Platz der Musik-Hitlisten.

    Als sich die Gruppe im Februar 1996 auflste, Robbie Williams hatte die Band bereits am 17. Juli 1995 verlassen, brachen hun-derte von Mdchen und jungen Frauen in Trnen aus. Zwar gab es eine Wiedervereinigung nach zehn Jahren, doch we-gen nicht zu beseitigender Streitigkeiten und wohl auch we-gen seines Einzelerfolges, trat Robbie Williams der Gruppe nicht mehr bei. Zwar landeten Take That nach der Wiederver-einigung 1996 - damals noch ohne Robbie Williams - gleich drei Nummer Eins-Hits sowie zwei komplett ausverkaufte Tour-neen, aber der richtige Durchbruch gelang ihnen nicht. . . bis im Sommer 2010 von Seiten des Managements verkndet wurde, dass die erste Besetzung von Take That wieder ein gemeinsames Album aufnehmen und auch zusammen auf Tournee gehen werden.

    Und die neuen-alten Take That mit Robbie Williams versprechen das grte Konzertereignis im Jahr 2011 zu werden. Denn soviel verrieten die Fnf bereits jetzt, bei ihren spektakulren Shows werden sie nicht nur die Songs ihres neuen Albums Progress (V: 19. November 2010) performen, sondern ihre Fans auf eine musikalische Reise durch die 20-jhrige Bandgeschichte mitnehmen. Zu dem wird das neue-alte Bandmitglied Robbie Williams einige seiner grten Hits solo spielen. Ein echter Leckerbissen fr wahre Take That Fans, denn die britische Erfolgsband wird in Deutschland nur ganze drei Konzerte geben. Da-bei ist es nicht so, dass die Popband nicht gengend Fans mobilisieren kann,

    denn schon kurz nach Bekanntgabe ihres Konzertes waren die Eintrittskar-ten schon zu 85 Prozent verkauft. Wer jetzt noch eine Karte fr das Konzert in Hamburg erhaschen mchte - wenn er dann Glck hat - kann den Fnfen allenfalls vom obersten Gipfel der Hamburger Imtech Arena lauschen und das Geschehen auf der Bhne von einem der aufgestellten Leinwn-de mitverfolgen.

    TAKE THAT und Robbie Williams, nach den Beatles die erfolgreichste Pop-band der Welt, verkauften zusammen

    ber 80 Millionen Alben, spiel-ten vor ber 14,5 Millionen

    Menschen, gewannen 19 BRIT Awards und

    hatten 13 Nummer 1 Alben, 17 Num-mer 1 Singles und gewannen 8 MTV Awards sowie 5 Ivor No-vello Awards. Und

    diese Liste knnte ewig weitergehen . . .

    Der offizielle Kartenvorver-kauf hatte bereits im November

    begonnen. Restliche Tickets fr die Konzerte sind exklusiv unter takethat.tickets.de erhltlich. Wobei der offene Vorverkauf wie bereits erwhnt schon seit dem 5.11.2010 in vollem Gange ist. Prsentiert wird das Konzert von Take That am 22. Juli in Kooperation mit: Pro7, NDR 2 und N-Joy. Karten sind ab ca. 109,- Euro erhltlich.

    19INFINITY Januar 2011

  • 20 INFINITY Januar 2011

    Das Erich-Kstner-ProgrammAuer man tut es

    mit Johannes Kirchberg & Frank Roder: Gedichte, Lieder, Satiren, Epigramme, Kinderbcher, Roma-ne Erich Kstner ist in allen For-men ein Meister. Der Schriftsteller Hermann Kesten schrieb ber ihn: Er war ein Satiriker mit Herz, ein Kinderfreund, der nie kindisch wurde, ein verzweifelter Optimist, der nie zu lachen verga, einer der klgsten Sprecher unseres Jahrhunderts und ein Bastard, aber ohne den Nrrischkeiten und Fehltritten der Epoche nach-zugeben. Johannes Kirchberg

    und Frank Roder gehen in ihrem Programm auf Spurensuche durchdas Werk des witzigen Kritikers, des strengen Satirikers. Die Men-schen sind gut - nur die Leute sind schlecht - Dieser berzeugung Kstners spren sie in seinen Gedichten, Liedern und Tagebuchein-trgen nach und kommen mit Kstner zu dem Schluss: Es gibt nichts Gutes, auer man tut es. Ein hchst amsanter und uerst unter-haltsamer Abend fr Kstner-Fans und alle, die es werden wollen. Das Theaterschiff, 29.01. bis 03 02.2011, Karten unter 040 696 50 560.

    Kultur in Bewegung

    tao - die Kunst des trommelns

    Explosiv und dennoch klassisch. Ursprnglich und trotzdem modern. ber drei Millionen Be-sucher konnte das japanische Trommel-En-semble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO belebt die jahrhundertealte, berlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland zurck.Ihre neue Show The Samurai of the Drum

    verbindet auf beeindruckende Weise Tradi-tion und Moderne und ldt ein zu einer Rei-se durch Zeit und Raum. Ausgehend von klassischen Bildmotiven der Edozeit reisen die Zuschauer mit den Trommlerinnen und Trommlern von den Anfngen der Wadaiko-Musik bis zu ihrer zeitgenssischen Form, die einen einzigartigen Beat versprht. Um die imposanten Trommeln mit einem bis zu 1,70 Meter groen Durchmesser zum Klingen zu bringen, wird dem elfkpfigen Ensemble neben einem ausgesprochenen Rhythmus-gefhl vor allem eines abgefordert: Voller krperlicher Einsatz. Aber TAO ist nicht nur martialisches Trommeln und Schwingungen, die den Krper von den Zehenspitzen bis zu den Haarwurzeln durchdringen. TAO ist gleich-falls ein Wechselspiel zwischen dem tiefen Grollen der riesenhaften Wadaiko-Trommeln und zarten, zerbrechlichen Momenten voll ly-rischer Schnheit . CCH Hamburg, 19.01.2011 um 20.00 Uhr, Ticket-Hotline: 040 - 4711 0 633

    Ein unmglicher Abend -U. Tukur & die Rhythmus Boys

    Was darf der geneigte Hrer von einem unmglichen Abend erwarten? Ganz einfach einen Abend, an dem das Unmgliche mglich, das Mgliche unmglich und alles Mgliche mglich wird, so unmglich mglich, dass alle Mglichkeiten, die mglich sind, mglich werden. Mglichst mg-lich. Also allerhand wenn er von Ulrich Tukur und seinen Rhythmus Boys bestritten wird! Ein unmg-licher Abend lautet der Titel des neuen Konzertprogramms, mit dem die selbst ernannte lteste Boygroup der Welt fr das musikalische Wohl ihrer Gste sorgt. Wer das stilvolle Quartett jemals erleben durfte, ahnt, was das bedeuten mag: Sie tragen nicht nur vornehme Kleidung, sie beherrschen den Refraingesang und haben Rhythmus im Blut. Sie singen und spielen Eigenkompositio-nen und Evergreens in frischen Tnen, quer durch smtliche Rhythmen, vom Mambo bis zum Foxtrott. Neue Stcke stehen neben eigenwilligen Interpretationen lterer, unbekannter Titel, mal leise, mal laut, aber immer betrend. 3.+7.01.2011, Laeiszhalle Hamburg, Karten unter 01805 44 70

  • 21INFINITY Januar 2011

    The Jackson SingersGospel Emotions

    Die Jackson Singers vereinen Virtuositt mit Emotion zu einem Konzertprogramm der Sonder-klasse. Das seit ber 25 Jahren bestehende und in ganz Europa erfolgreiche Ensemble singt die schnsten traditionellen Spirituals und Gospel-Songs. Die 7 Vokal-Solisten berzeugen das Publi-kum durch ihre innige Verbindung von Religiositt und Tempera-ment. Sie verstehen es, die un-gezwungene Emotionalitt dieser Songs zu bewahren und sie den-noch mit raffinierten Vokal-Arran-

    gements zu prsentieren. Drei Musiker sorgen dabei fr die passende Begleitung, mal sinnlich, mal dynamisch. Die Jackson Singers verste-hen es, die einfache Botschaft der Gospels und Spirituals zu bewahren und sie dennoch mit raffinierten Vokal-Arrangements zu prsentieren. Ein Abend mit den Jackson Singers ist fr das Publikum ein unver-gessliches Erlebnis ganz besonders wenn er in der einmaligen At-mosphre des Hamburger Michels (15. Januar 2011) statt findet. Kar-ten unter www.Ticketonline.de sowie telefonisch unter 01805 44 70

    Bastian Sick: Comedy-ErlebnisNur aus Jux und Toleranz

    Vom Vollwachmittel bis zur Jahr-hundert-Wendevilla - Sick erklrt die Regeln: Wo ein Bindestrich zu stehen hat bei Wrtern wie Tierluft-Ballon, Jahrhundert-Wen-devilla, Mini-Golfgste, Fliesen-fach-Geschft und Europas Milli-onen Metropolen. Und Sick erteilt ntzliche Tipps: Wo man als Mor-genmuffel Vollwachmittel be-kommt, wie man Klopierpapier richtig herum in den Drucker legt und wie oft man Pampers Gras wssern sollte. Nach dem Motto Schmeckt wie Mamma werden Holzfller in Scheiben serviert, dazu Pelzkartoffeln mit Bechermehl-soe und flauschiger Kuchen mit Pudelzucker. Lustvoll widmet sich Bastian Sick regionalen Spezialitten, vertdelt sich auf Norddeutsch, erklrt den Unterschied zwischen Dsbaddel und Drnbdel, beleuch-tet die sddeutsche Grammatik und kommt zu dem Schluss: Die Bayern sind fit! Denen braucht niemand mehr kein richtiges Deutsch nicht zu lernen. Nur aus Jux und Toleranz, am 28. Februar 2011 in der Laeiszhalle Hamburg, Karten sind unter www.semmel.de erhltlich.

    Theater im JanuarRainald Grebe und das

    orchester der VershnungIch will kein normales Orchester, wo ich vorne im Rampenlicht stehe und hinten dudelt die Beleg-schaft die Soe dazu. Jeder einzelne ist wichtig. Und unberechenbar. Der Bassist spielt auch Alp-horn. Der Drummer rezitiert aus dem Alten Testa-ment. Der DJ kann eh alle ersetzen, weil er das

    ganze Orchester im Laptop hat. Er sang Lieder ber Brandenburg und Thringen, den Prenzlau-er Berg und den Prsidenten. Jetzt singt er mit seinem Musikzirkus ber das Leben in der Berli-ner Bananenrepublik. Hymnen fr die Heimat, die Liebe und das Leben. Attacke und Rckzug. Privat und Politik. Pathos und Quatsch. Rainald Grebe ist Theater und Comedy, Zirkus und Popkonzert. Mit dabei sind seine alten Mitstreiter Martin Brauer und Marcus Baumgart von der Kapelle der Ver-shnung, dazu stoen Buddy Casino, Serge Rad-ke und Dj Smoking Joe. Ich will eine Explosion. An neuen Mglichkeiten. Geigen und Bratschen. S-er Zuckerklang. Und dazu fette Beats und geiler Groove. Mit Hammondorgel, DJ und Bassbalalai-ka. Dass die Texte drberfliegen. Rainald Grebe ist am 14.02.2011 zu Gast in der Laeiszhalle Ham-burg, Karten erhalten Sie unter www.semmel.de

  • Widder21.03.-20.04.

    PARTNERSCHAFT Die Beziehung wird von vielen kleinen Vernderungen und berraschungen leben. Stellen Sie sich mit dem Partner immer wieder neue Ziele. berwinden Sie Probleme und Differenzen gemeinsam und lassen Sie nicht nach, miteinander offen ber alles zu reden. BERUF Erfolg sollte Sie nicht zufrieden machen, sondern anspornen, immer nach neuen Ideen zu suchen und diese kreativ umzusetzen. Nutzen Sie auch die kleinen Chancen, die sich Ihnen bieten. Stellen Sie Plne immer wieder auf den Prf-stand und korrigieren Sie sich im Detail. GESUNDHEIT Gehen Sie das Jahr mit Elan, ohne gleich Ihr Pulver nutzlos zu verschie-en. Es werden Zeiten kommen, in denen Sie alle krperlichen Reserven angreifen mssen. Die Folge knnten Nervositt und Unausgeglichenheit sein. Sorgen Sie fr ei-nen geregelten Tag ohne Hektik und Stress.

    Stier21.04.-21.05.

    PARTNERSCHAFT Sie werden Ihren Partner von neuen, bisher unbekannten und sehr positiven Seiten kennenlernen. Lassen Sie nicht zu, dass die Probleme des Alltags Ihre Beziehung dominieren. Sorgen Sie fr Harmonie und klren Sie Meinungsverschiedenheiten sofort. BERUF Gehen Sie neue Projekte mit der Zuversicht in Ihr fachliches Wissen an. Lassen Sie sich nicht von Zweiflern abhalten, den einmal eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Besitzen Sie aber auch das Vermgen, Fehler zuzugeben. Ab Juli warten hhere Aufgaben auf Sie. GESUNDHEIT Mit Ihrer Fitness knnte es einige Probleme geben. Sie drfen sich weder von unwichtigen Dingen ablenken lassen, noch sich zu sehr auf die faule Haut legen. Sorgen Sie fr ein gutes Ver-hltnis von Aktivitt und Entspannung. Ho-len Sie bei Beschwerden rztlichen Rat ein.

    ZWillinge22.05.-21.06.

    PARTNERSCHAFT Es wird ntig sein, Ihren Partner neu zu erobern. Dabei sind weniger groe Worte, aber mehr Taten und Zuver-lssigkeit gefragt. Auch ein wenig Charme und Humor knnen dazu beitragen, die eingefahrenen Gleise zu verlassen. Pas-sen Sie immer auf den richtigen Ton auf.BERUF Sie werden immer dann gewinnen, wenn Sie auf die Strke des Teams setzen. Lassen Sie einmal mehr Ihre berzeugungs- und Motivationskraft spielen. Akzeptieren Sie auf keinen Fall, dass Kollegen ihr eige-nes Sppchen kochen wollen, und legen Wert auf ein geordnetes finanzielles Umfeld. GESUNDHEIT Versumen Sie nicht, die gu-ten Vorstze von Anfang an in die Tat umzuset-zen. Dazu gehren tgliche Fitnessbungen ebenso wie gesundheitsbewusste Ernhrung und auch Entspannung. Im zweiten Halbjahr knnte es durch seelische Belastungen zu gesundheitlichen Schwierigkeiten kommen.

    KrebS22.06.-23.07.

    PARTNERSCHAFT Wenn Sie keinen Fehl-start ins neue Jahr hinlegen wollen, soll-ten Sie die kleinen Macken Ihres Partners nicht all zu sehr ernst nehmen. Mit Opti-mismus und guter Laune entwickelt sich Ihre Beziehung viel besser. Lassen Sie sich aber auch nicht dauernd bevormunden.BERUF Sie werden Lust auf Vernderung verspren. Prfen Sie aber bei entsprechen-den Angeboten alle Punkte gut ab. Legen Sie vor allem Ihre teilweise Zgerlichkeit ab. Ein gesundes Risiko sollten Sie nicht scheuen. Lassen Sie sich dennoch nur auf Dinge ein, von denen Sie berzeugt sind. GESUNDHEIT Ihr Wohlbefinden wird durch-gngig recht akzeptabel sein. Wenn es doch einmal irgendwo zwickt, rennen Sie nicht gleich zum Arzt. Halten Sie sich stattdessen gut in Schwung und suchen Sie Entspan-nung in der Natur. Stimmungsschwankungen sollten Sie mit positivem Denken begegnen.

    lWe24.07.-23.08.

    PARTNERSCHAFT Ihre Beziehung wird nicht von Langeweile geprgt sein. Sie erleben viel mit Ihrem Partner und meistern alle Probleme. Hten Sie sich vor Abenteuern. Gehen Sie sol-chen Verlockungen besonders ab dem Som-mer aus dem Weg. Zum Jahresende werden Sie eine berraschende Begegnung haben.BERUF Treten Sie in Ihrem Job auch ein-mal etwas krzer. Es hat sich viel Routine breit gemacht. Sie mssen den Blick fr die kleinen Details wieder schrfen und auch mal ber den Tellerrand hinaus-schauen. In der zweiten Jahreshlfte wird man Ihnen ein Riesenprojekt bertragen. GESUNDHEIT Vernachlssigen Sie Ihre Fitness nicht und sorgen Sie auch fr den entspannenden Ausgleich. Wenn Sie sich im Frhjahr verausgaben, werden Sie den Rest des Jahres erhebliche Schwierigkei-ten bekommen. Versuchen Sie auch, sich noch gesundheitsbewusster zu ernhren.

    Jungfrau24.08.-23.09.

    PARTNERSCHAFT Lassen Sie nicht in Ih-rer Neugier nach, den Partner immer wie-der neu zu entdecken. Es wird sich lohnen. Sie werden damit eine ganz neue Qualitt an Harmonie entwickeln. Lassen Sie dem Partner mehr Freirume. Er wird es Ihnen mit Vertrauen und Vertrautheit danken. BERUF Sie werden es auch knftig nicht allen recht machen knnen. Hal-ten Sie an Ihrer ausgleichenden Art fest. Sagen Sie aber immer dann offen die Meinung, wenn Ihnen etwas gegen den Strich geht. Man wird besonders im Juli versuchen, Ihre Belastbarkeit zu testen. GESUNDHEIT Sie werden einen etwas schweren Start ins neue Jahr haben. Vor allem Ihr Nervenkostm wird mchtig stra-paziert. Suchen Sie nach dem optima-len Tagesablauf und lassen Sie sich nicht von Hektik hetzen. Wenn es einmal ganz dick kommt, nehmen Sie eine Auszeit.

    Partnerschaft - Beruf - Gesundheit

    Eine kleine Vorschau und Tipps fr jedes Sternzeichen.

    was auch immer das Jahr fr Sie bereithalten mag

  • Ein praktisches Beauty-case ist perfekt fr jede

    Gelegenheit (www.dove.de). Es ist handlich und passt in alle Koffer, zu-gleich bietet es viel Stauraum und Raffinessen wie einen Spiegel. So ein schnes Tschchen eignet sich ideal als Begleiter fr Geschftsreisen oder den Trip ans Meer. Gefllt ist das Beautycase mit Schnheits-Klassi-kern wie einer feuchtigkeitsspendenden Beauty Creme-Dusche, die der Haut dank aktiver Feuchtigkeitsspender bereits beim Duschen eine Extra-portion Feuchtigkeit verleiht. Hinterher sorgt die reichhaltige Beauty Body Milk mit Nutri-Serum fr zarte Pflegemomente. Dazu passend kommt noch das Shampoo fr alle Flle hinzu. Es reinigt das Haar und spendet gleich-zeitig extra Pflege - was braucht man mehr unterwegs? Das Dove Beau-tycase ist ab Oktober knapp 15 Euro im Handel erhltlich. Foto: djd/Dove

    Waage24.09.-23.10.

    Partnerschaft Entdecken Sie ge-meinsam mit dem Partner das neue Jahr. Es ergeben sich viele Gelegenheiten, zu vertrauen und ganz neue Wege zu gehen. Dabei sind weniger Experimente, mehr aber Bestndigkeit gefragt. Erfllen Sie dem Partner einen lange gehegten Wunsch. BerUf Das wird ein Jahr Ihrer ganz persnlichen Erfolge. Sie werden sehen, dass sich Ihre beharrliche Arbeit der letz-ten Monate auszahlt hat. Da ist eine Befr-derung ganz im Bereich des Mglichen. Messen Sie aber Ihren Erfolg nicht nur an Funktionen und am Ihrem Gehaltskonto. GesUnDheIt Ihr Krper knnte Ihnen schnell die Grenzen seiner Belastbarkeit aufzeigen. Finden Sie ber das Jahr hinweg ein mglichst optimales Timing. Dann wird alles nahezu wie von selbst laufen. Ach-ten Sie vor allem auf ein ausgewogenes Verhltnis von Aktivitt und Entspannung.

    Skorpion24.10.-22.11.

    Partnerschaft Sie werden erkennen, dass der Fortschritt in der Beziehung ber Vernderung eintritt. Das heit nicht, dass Sie alles Bewhrte ber Bord werfen. Suchen Sie eine neue Kultur der Kommunikation und des Zusammenlebens. Wehren Sie sich, wenn man Ihnen in die Beziehung hineinredet.BerUf Sie werden vor allem Ihre Flexi-bilitt entwickeln mssen, wenn es ein erfolgreiches Jahr werden soll. Aktivieren Sie Ihre beruflichen Kontakte, um neue Eindrcke zu sammeln und Perspekti-ven zu erkennen. Lassen Sie sich nicht auf Intrigenspiele im Kollegenkreis ein. GesUnDheIt Sie werden Anfang des Jahres zu sehr vom Stress getrieben. Set-zen Sie schnell Ruhepunkte und suchen Sie die Harmonie in der Familie als wich-tigstes Moment fr das Wohlbefinden. Im dritten Quartal knnten sich Beschwerden einstellen, die Sie nicht ignorieren drfen.

    Schtze23.11.-21.12.

    Partnerschaft Sie wird in diesem Jahr nichts erschttern knnen. Das Glck wird Ihnen in jeder Beziehung hold sein, der Partner sich als verlsslich und echte Hilfe erweisen. Lassen Sie trotzdem nicht nach, immer wieder fr Abwechslung und ber-raschungen in der Beziehung zu suchen. BerUf Greifen Sie im richtigen Moment nach den Sternen. Sie werden einen Glcksgriff landen und Ihren Traumjob fin-den. bermtig sollten Sie deshalb aber nicht werden. Halten Sie an Ihrer kon-zentrierten Arbeitsweise fest und prakti-zieren Sie die Taktik der kleinen Schritte. GesUnDheIt Das neue Jahr wird Ihnen viel Genuss bescheren. Sie werden schnell merken, dass das nicht immer etwas mit Kulinarik zu tun haben muss. Auch sinnliche Gensse sind wichtig fr das Innenleben, dem Sie viel Aufmerksamkeit schenken soll-ten. Suchen Sie Entspannung in der Natur.

    Steinbock22.12.-20.01.

    Partnerschaft Akzeptieren Sie auch einmal Vorschlge, die Ihnen der Partner unterbreitet. Sie drfen nicht immer nur von Ihren eigenen Wnschen ausgehen. Zeigen Sie sich in Zukunft vor allem ruhig und verstndnisvoll. Sie werden erfahren, dass Ihre Beziehung so regelrecht aufblht. BerUf Entwickeln Sie Ihren Ehrgeiz fr die kleinen Details. Sie werden nur erfolg-reich sein, wenn Sie Ihre Projekte stndig weiterentwickeln und den Blick fr Inno-vation schrfen. Lassen Sie sich durch Zweifler nicht von Ihrem Weg abbrin-gen. Hren Sie aber auf kollegialen Rat. GesUnDheIt Trauen Sie sich mehr zu und prfen Sie Ihre Belastbarkeit. Sie mssen nicht bei jedem Wehwehchen den Arzt aufsu-chen. Ein Gang in die Natur wirkt Wunder. Auch in der warmen Jahreszeit sollten Sie sich viel drauen aufhalten. Bekmpfen Sie gele-gentliche Kopfschmerzen nicht mit Medizin.

    WaSSermann21.01.-19.02.

    Partnerschaft Ihre Beziehung wird un-erwartete, aber nicht unangenehme Wendun-gen nehmen. Sie mssen gemeinsam aus dem Alltagstrott herauskommen und sich viel Zeit freinander nehmen. Das wird dazu fhren, dass Ihre Gemeinsamkeit mit dem Aufblhen im Frhling regelrecht konkurriert. BerUf Bieten Sie Ihrem Chef ruhig einmal ungewhnliche Lsungen und Wege an. Er wird sich Ihren Ideen nicht verschlieen und Ihnen diese Aufgaben bertragen. Es wird Ihnen keine Problem bereiten, die Aufgaben zu erfllen. Besonders ab Mai mssen Sie aufpassen, nicht den berblick zu verlieren. GesUnDheIt Sie mssen im neuen Jahr endlich aus Ihrer lhmenden Lethargie her-ausfinden. Trainieren Sie Krper und Geist. Dann wird es schon bald mit Ihrem Wohlbefin-den aufwrts gehen. Wenn Sie Ihrem mden Krper etwas Gutes tun wollen, sorgen Sie fr abwechslunsgreiche Wellness-Einheiten.

    FiSche20.02.-20.03.

    Partnerschaft Auf Sie wartet ein na-hezu perfektes Jahr. Vorausgesetzt, Sie beziehen den Partner in Ihre Zukunftspla-nung ein. Der wird sich gegenber Ihren Plnen aufgeschlossen erweisen und eine Menge eigene Ideen einbringen, die Ih-nen beiden dauerhaftes Glck bescheren. BerUf Sie werden bisher unbekannte Talente an sich entdecken. berlegen Sie, was Sie daraus machen knnen, um sich im Job noch fester zu etablieren. Bewei-sen Sie im Frhjahr Mut zum gesunden Risiko und gehen Sie auf Herausforde-rungen ein. Am Ende zhlt nur der Erfolg.GesUnDheIt Der Frhling wird Ihre Le-bensgeister wecken. Der Sommer heizt Ih-ren sportlichen Ehrgeiz an. Und der Herbst schlgt sich positiv auf Ihre Sinne nieder. Im Winter tanken Sie neue Kraft. Leben Sie Ihren Bewegungsdrang aus und gehen Sie auch einmal bis an die Belastungsgrenze.

    Reisen Sie schn!

  • 24 INFINITY Januar 2011

    Andere Lnder, andere SittenVor der Fahrt in den Skiurlaub sollte man die Verkehrsregeln im Ausland kennen

    Vor der Fahrt in den Winterurlaub soll-ten sich Autofahrer gut ber die Ver-kehrsregeln der Lnder, die sie besu-chen wollen, informieren. So hat etwa in Italien nicht der Kreisverkehr Vor-fahrt, sondern die Autofahrer, die den Kreisel befahren wollen. Zudem gilt in einer Reihe von Lndern die Vorschrift, fr jeden Mitfahrer eine Warnweste fr den Pannenfall dabeizuhaben, oder es besteht eine generelle Tagfahr-licht-Pflicht. Dierk Engelke vom Versi-cherer HDI-Gerling: Aber auch ohne ausdrckliche Pflicht ist es gerade bei diesigem Wetter, Schneefall oder auch bei gleiendem Schnee beson-ders wichtig, andere durch ausrei-chende Beleuchtung auf das eigene Fahrzeug aufmerksam zu machen.

    Wer in sterreich und der Schweiz ohne Vignette auf der Autobahn un-terwegs ist, muss mit hohen Strafen rechnen. In Italien und Frankreich sind ebenfalls Teile der Autobahnen kostenpflichtig. Auch die Verkehrs-schilder und die Parkverbotsmarkie-

    rungen sehen zum Teil anders aus als in Deutschland. So bedeutet in Frankreich ein gelber unterbrochener Streifen ein Parkverbot. Ist der gelbe Streifen durchgezogen, besteht ein generelles Park- und Halteverbot. Dierk Engelke: Strafzettel fr Ver-

    kehrsverste im Ausland kann man bei seiner Rckkehr nach Deutsch-land hufig nicht mehr ungestraft in den Papierkorb werfen: Seit dem 1. Oktober 2010 werden Knllchen aus dem Ausland zum Teil auch in Deutschland vollstreckt.

    Auch im vereinigten Europa gelten ganz unterschiedliche Regeln: Vor der Fahrt in den Winterurlaub sollten sich Autofahrer deshalb gut ber die Verkehrsvorschriften der Ln-

    der, die sie besuchen wollen, informieren.

    Ein Frhlingstrip . . .in das Land der Obstbume

    Whrend der Frost das Land fest im Griff hat, trumen Winterspazier-gnger schon vom Frhling: Dann verwandeln Tausende von Apfel-, Kirsch- und anderen Obstbumen die Region rund um den Bodensee in ein buntes Bltenmeer. Wer das kaum erwarten kann, bucht jetzt schon - zum Beispiel in die duften-den Plantagen in der Ferienland-schaft Gehrenberg. Dort knnen Ur-lauber auf rund 350 Wegkilometern Rad fahren oder wandern - abseits vom Trubel, der sonst oft in den Bodenseeorten herrscht, und nur

    wenige Kilometer vom Ufer entfernt. Zahlreiche bernachtungsmglich-keiten sowie gemtliche Vesperstu-ben finden sich dort beispielsweise in Markdorf, der grten Gemeinde der Ferienlandschaft. Informationen unter www.gehrenberg-bodensee.de oder Telefon 07544-500290.

  • 25INFINITY Januar 2011

    Willkommen in der Senioren-Union. . . eine Union fr die ltere Generation

    Im allgemeinen haben Ruhestndler in ihrem dritten meist letzten Lebensabschnitt kaum eine Lobby. Rund fnfzig Jahre muss in unserem Land ein Mensch arbei-ten, bevor er seinen verdienten Rentenanspruch aus den von ihm eingezahlten Beitrgen geltend machen kann. Abgesehen davon, dass aus den fnfzig mittlerweile so-gar zweiundfnfzig Jahre geworden sind. Ein Lebenlang fr ein Sozialsystem kaputtgeschuftet und am Ende steht man als Bittsteller fr ein ganzes Leben harter Arbeit da. Verbraucht, gebeugt und eigentlich wertlos. Wer braucht schon einen Rentner? Die liegen dem Staat ohnehin doch nur auf der Tasche. So sieht die bittere Wahrheit aus. Egal wohin man schaut . . . Keine bis nur mige Rentenerhhung, bei rztlichen Besuchen hufig hin-ten anstehend und in der Politik schon gar keine Lobby. Dabei ist es doch gerade die Aufgabe ei-ner menschlichen Gesellschaft fr eine gleichberechtigte und gesellschaftlich gerechte Politik einzustehen. Doch die Lobby der Ruhestndler wchst, denn das Durchschnittsalter der Deutschen steigt stetig und bringt das politische Gewicht in die Waage. Daran vermgen auch Gesetze nichts zu ndern. Es sei denn das Rentenalter wird auf siebzig und noch hher angehoben. Unwahrscheinlich wre es bei dem Einfallsreichtum einiger Politiker jedenfalls nicht.

    Doch mehr und mehr finden Rentner Gehr in unserer Gesellschaft. Mittlerweile sogar schon die eine oder an-dere Institution, die sich der Lobby der Senioren annimmt. Obgleich, besser wre - ernst nimmt. Denn in Zeiten des demografischen Wandels darf Jugendwahn nicht zur Selbstverstndlichkeit werden - wir alle werden schlie-lich einmal alt. Das allerdings scheinen auch einige Poli-tiker mittlerweile an sich selbst festgestellt zu haben und mssen erkennen, dass man an der Lobby der Senioren nicht mehr vorbeikommt, wollen sie nicht gnzlich von der Wahlliste verschwinden.

    Wie gro der Einfluss der Senioren auf die rtliche Po-litik knftig sein wird, bleibt noch abzuwarten. Da dieser letztlich auch davon abhngig ist, wie stark sich die Se-nioren, die sich inzwischen mit regelmigen Veranstal-tungen etabliert wie positioniert haben, mit einbringen. So engagiert sich die Senioren-Union der CDU zum Beispiel

    sich fr eine menschliche und solidarische Gesellschaft - generationenbergreifend. Vllig egal welcher Couleur die Parteien also sein mgen, sie alle werden sich noch um-schauen, denn das Znglein an der Waage kippt. Und mit ihm der Anspruch wieder Politik im Sinne aller Whler zu machen, fr Jung wie Alt!

    Und genau diesen Anspruch vertritt die Senioren-Union der CDU in Halstenbek. Mit Kompetenz und Tatkraft zur Dia-logbereitschaft, zurck zur Politik im Sinne einer gerechten sozialen Gesellschaft. ffentlich zu debattieren und Mei-

    nungen kundzutun, das sind nur ei-nige der selbst erklrten Ziele und Aufgaben dieser Senioren-Union. Im freundschaftlichen Dialog der Generationen vertritt die Senioren-Union insbesondere die Anliegen der lteren Generation: Politik mit lteren Menschen fr ltere Men-schen und auch Jngere. Zudem trgt die Senioren-Union dazu bei, dass sich die lteren in Deutsch-land wieder mehr als selbstbe-

    wusste und verantwortungsvolle sowie lebensfrohe Gene-ration sieht, die ihr Leben wieder aktiv und bestimmend mit Lebensfreude in die Hand nimmt. Seit heute haben die Alten wieder mehr Gewichtung bekommen. Genauere In-formationen sowie Fragen zu den nchsten Veranstaltun-gen erfahren Sie durch Heinz Whler unter 04101-42046.

    Freuen Sie sich auf einige schne Stunden in unserem Restaurant - genieen Sie deutsche Kche

    und unseren freundlichen Service.

    Fr Ihre Veranstaltungen stehen wir Ihnen gerne auch auerhalb der Restaurantzeiten zur Verfgung.

    ffnungszeiten Restaurant: Mo.-Sa. 18.00 - 21.30 Uhr

    Altonaer Strae 355-357 25462 Rellingen-KrupunderTelefon (04101) 38 25-0 Telefax (04101) 3 39 52

    Hotel Restaurant

  • berschrift2. berschrift

    26 INFINITY Januar 2011

    Sicher und gesund durch den WinterDie Sturzgefahr ist fr ltere Menschen in der kalten Jahreszeit besonders hoch

    Auch Senioren knnen die schnen Seiten des Winters genieen, wenn sie einige Ratschlge beachten. Bei kaltem Wetter ist es beispielswei-se wichtig, mit gesunder Ernhrung Krankheiten vorzubeugen. Viel Obst und Gemse tragen zum krperlichen Wohlbefinden bei, Milch und calcium-haltige Nahrungsmittel sind bedeut-sam fr den Knochenaufbau.

    Auch auf regelmige Bewegung soll-te im Winter niemand verzichten. Sie hlt nicht nur den Krper fit , sondern

    begnstigt zudem die Ausschttung von Glckshormonen und beugt dem seelischen Wintertief vor. Zudem wird das Immunsystem gestrkt, das gera-de in der kalten Jahreszeit viel zu tun hat. Allerdings mssen gerade Senio-ren ihre Gewohnheiten an die Wetter-verhltnisse anpassen. Bei Schneefall und Eisgltte laufen ltere vor allem Gefahr, sich durch Strze zu verletzen, am hufigsten sind Handgelenks- und Oberschenkelhalsbrche. Beim Ver-lassen des Hauses besteht ein hohes Risiko, weil man sich erst auf den un-sicheren Untergrund einstellen muss. Hier empfiehlt sich festes Schuhwerk mit einer guten Profilsohle. Zudem soll-ten ltere Menschen bei unsicheren

    Straenverhltnissen leicht vornber gebeugt gehen, um sich im Notfall mit den Hnden absttzen zu knnen. Auf keinen Fall sollte man die Hnde in die Taschen stecken.

    Trotz aller Vorsichtsmanahmen er-eignen sich immer wieder Strze. Die meisten Senioren unterschtzen die Einschrnkungen und Kosten, die ein solcher Unfall oftmals nach sich zieht. Im schlimmsten Fall wird ein Woh-

    nungsumbau oder eine Haushaltshilfe notwendig. Mit einer Unfallversicherung lsst sich fr solche Flle vorsorgen. Auch hier gibt es speziell auf Senioren zugeschnittene Angebote. So haben z. B. die Ergo Direkt Versicherungen einen Unfallschutz fr Kunden ab 70 Jahren im Programm. Er bietet u. a. eine Unfall-Pflegerente sowie die Sofortleistung beim Oberschenkelhalsbruch. Der Tarif wird ohne Gesundheitsfragen abge-schlossen und es gibt keine Wartezeiten.

    Auch bei widrigen Witterungsbedingungen sollte man auf Bewegung nicht

    verzichten - passionierte Pedalritter nutzen ihren Drahtesel ganzjhrig.

    Der Winter hat viele Reize, birgt aber auch besondere Gefahren: Bei Eis und

    Schnee steigt die Sturzgefahr gerade bei lteren Menschen rapide an.

    Auch spezielle Trainingsprogramme, die von vielen Turn- und Sportvereinen angeboten werden, knnen bei lteren

    Menschen zur Sturzprophylaxe beitragen.

    Dank einer innovativen Technologie knnen Phonak Ambra-Trger den Sprecher nun selbst in anspruchsvol-len Hrsituationen klar verstehen. Die Stimme des Sprechers wird herange-zoomt, whrend der Umgebungslrm ausgeblendet wird. Dies sorgt fr ein verbessertes Sprachverstehen und mhelose Kommunikation. Mit der neuen Funktionalitt knnen Gespr-che in der Gruppe, in lauten Restau-rantumgebungen oder mit Gesprchs-partnern, die sich nicht im Blickfeld des Zuhrers befinden, nun souvern

    gemeistert werden. Unter www.phonak.de gibt es weitere Informationen.

    Phonak: Mit neuer Technik besser HrenAnspruchsvolle Hrsituationen souvern meistern

    Den Frhling mit allen Sinnen genieen - neuartige Hrgerte bringen verloren

    gegangene Klangwelten zurck.

  • berschrift2. berschrift

    27INFINITY Januar 2011

    Dunkelheit, Regen und Klte schlagen vielen Menschen aufs Gemt. Etwa ein Viertel der Deutschen leidet jhrlich an dem Stimmungstief, das als Winter-Blues bekannt ist. Typische Anzeichen sind ein erhhtes Schlafbedrfnis, Antriebslosig-keit und gedrckte Stimmung, die von Heihunger auf S-igkeiten begleitet wird. Der fr Winter und bergangszeit charakteristische Lichtmangel ist schuld daran, dass der menschliche Organismus auf Sparflamme schaltet. Das gilt natrlich auch fr das Immunsystem. Um Viren und Bakte-rien, die gerade jetzt besonders aktiv sind, trotzdem abweh-ren zu knnen, ist es ratsam, den Krper zu untersttzen.

    Relaxen und das Immunsystem strkenOptimale Bedingungen fr einen regenerierenden und stim-mungsaufhellenden Aufenthalt bietet das Spa & Fitness Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall. In warmen Ent-spannungsbecken und auf sprudelnden Relaxliegen lsst sich hier - nur knapp 20 Kilometer vor den Toren Salzburgs, umgeben von den Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen - das Grau des Alltags vergessen. Reich an Mineralstoffen und Spurenelementen wirken Salz und Sole aus den Tiefen der umliegenden Berge stimulierend auf die Immunabwehr. Gelenkschonende Bewegung in wohltemperierten Soleb-dern frdert Herz und Kreislauf, lst Verspannungen und regt den Stoffwechsel an.

    Prickelnder Sauerstoff in den LungenAuf die Atemwege wirken Inhalationen an der Gradierwand des AlpenSole Freiluftinhalatoriums im Kurpark Bad Rei-chenhall mit vierprozentiger Sole besonders wohltuend. Wie Untersuchungen der Bad Reichenhaller Forschungsanstalt belegen, wird die Atmung nach Sole-Inhalationen leichter. Die Atemwege werden gereinigt und befeuchtet, gleichzeitig

    gesund und fit

    Ein Labsal auch fr die Seele sind wohltuende Wellnessanwendungen mit Salz. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain

    Wo der Blues verklingtSalz und Sole - so werden Leib und Seele fit fr die kalte Jahreszeit

    verbessern sich die Durchblutung der Lungen und der Sau-erstofftransport. Ein Labsal auch fr die Seele sind wohltu-ende Wellnessanwendungen mit Salz und Soleschlick (Laist). Saisonale Thermenpauschalen wie der AlpenSole Thermen-tag oder der AlpenSalz VitalTag knnen unter www.thermen-pauschalen.com zu Preisen ab 53 Euro im Voraus gebucht werden. Alle jene, die lnger in Bad Reichenhall entspannen mchten, buchen unter www.hotelpauschalen.com mit den Arrangements die Unterkunft gleich dazu.

    Im Spa und Fitness Resort RupertusTherme steht das weie Gold bei vielen Wellness-Behandlungen im Mittelpunkt.

    Foto: djd/RupertusTherme

  • berschrift2. berschrift

    28 INFINITY Januar 2011

    Jetzt auch bei unsSingle Malt Whiskey

    Ihr Tee + Kerzen-Fachgeschft im Stadtzentrum Schenefeld

    Kiebitzweg 2 22869 SchenefeldTelefon 040/76 97 64 94

    Eine scharfe Sache fr den HobbykochDer Trend, gesundheitsbewusste Ernhrung selbst zuzube-reiten, ist ungebrochen. Ambitionierte Hobbykche wissen deshalb genau: Kein Werkzeug ist in der Kche so wichtig wie ein gutes Messer. Scharf soll es sein, pflegeleicht und langlebig. Aus Asien hat das Keramikmesser als Ergn-zung zu den klassischen Messern nun auch Europa er-reicht. Keramik ist extrem scharf und nimmt zudem keine Aromen der Lebensmittel auf. Keramikmesser sind also ideal zum Schneiden etwa von Zwiebeln oder Knoblauch (www.victorinox.com).

    Auch die Pflege geht leicht von der Hand: Feucht abwi-schen und kurz abtrocknen. Fertig. Der Messerhersteller bietet drei Messer-Gren zum Schneiden oder zum Ha-cken an. Dank der Materialeigenschaften sind die Messer sehr leicht und wiegen im Vergleich zu einem gleich gro-en Stahlmesser lediglich die Hlfte. Foto: djd/Victorinox

    Winterspeck adeLangfristig und erfolgreich abnehmen mit Gemse

    Wer ernsthaft, erfolgreich und langfris-tig abnehmen mchte, sollte die Finger von Blitzditen und radikalen Hunger-kuren lassen. Sie bringen zwar zu-nchst Erfolge, aber diese sind in der Regel nur darauf zurckzufhren, dass

    der Krper Wasser und Muskelmasse verliert. Wenn dann endlich das Fett dran wre, ist die Dit meistens schon wieder beendet.

    Um gesund abzunehmen, muss man nicht hungern; deshalb ist Gemse ein wichtiger Partner fr Abnehmwilli-ge. Es enthlt kaum Fett und Kohlen-hydrate, dafr aber viele Vitamine und Ballaststoffe, so dass man sich ohne schlechtes Gewissen richtig satt essen kann. Ein leckeres Gemsegericht ist beispielsweise mit Koch kreativ von Frosta zudem schnell und einfach zu-bereitet. Landestypische Gemsekom-positionen - wie die Gemse-Pfannen Toskana, Provence, Balkan, Thai oder Karibik - bilden die Basis und der Verbraucher entscheidet selbst, wie er beispielsweise seine Toskana-Pfanne am liebsten mag: mit mage-rem Fisch oder Huhn, mit Reis oder einfach pur. Ein leckeres Rezept findet sich bereits auf der Packungsrckseite und unter www.koch-kreativ.de finden Interessierte weitere Rezeptideen. Der auf allen Packungen aufgedruckte QR-Code bietet dem Verbraucher zudem

    die Mglichkeit, die Webseite per Mo-biltelefon anzuwhlen. So kann man sich auch unterwegs von den Rezep-ten inspirieren lassen und gleich alle bentigten Zutaten einkaufen.

    Gemse enthlt kaum Fett, dafr aber viele Vitamine und Ballaststoffe, so dass man sich auch beim Abnehmen richtig

    satt essen kann.

  • berschrift2. berschrift

    29INFINITY Januar 2011essen und trinken

    Potter mit PopcornBeim heimischen Kinovergngen dr-fen kulinarische Gensse nicht fehlen

    Ob Avatar, Alice im Wunderland oder die leichte Som-merromanze Briefe an Julia: Wer sich zum Kinoabend mit Freunden Stars und Sternchen ins Wohnzimmer holt, braucht zweierlei zu einem Happy End. Zum einen gute Unterhaltung

    nach dem persnlichen Filmgeschmack der Gs-te und auerdem leckere kulinarische Kleinigkeiten fr zwischendurch. Hoch im Kurs stehen aktuelle Streifen wie die Verfilmun-gen der Harry-Potter-B-cher. Doch es darf gerne auch mal ein klassischer Schinken mit dem Hang zu Romantik wie Doktor Schiwago sein. Auch bei

    den Snacks sind Klassiker genauso wie junge Genusskrea-tionen gefragt. Unverzichtbar ist beim heimischen Kino-Event frisches Popcorn, dessen Duft die Gste schon bei der Begr-ung in Versuchung fhrt. Wer das Popcorn stilecht servieren will, fllt es fr jeden Gast extra in eine groe Papiertte. Ne-ben dem Knabberklassiker machen sich auch Zucchini-Wild-reis-Fritters mit Avocado-Tomatensalsa gut als Filmbegleiter. Avocado, Tomate, Zwiebel, Limettensaft und Koriander verei-nen sich in der Salsa zu einer aufregenden Geschmacks-komposition, die Lust auf mehr macht. Auf www.muellers-muehle.de zum Beispiel gibt es kostenlos viele Rezepte.

    Knusprig, wrzig, witzigKnabberlust seit Jahrzehnten

    Die Salzstange feiert ein rundes Jubilum: Genau 75 Jahre ist es her, dass die Salzletten auf dem deutschen Markt eingefhrt wurden, Chips und Erdnussflips folgten wenige Jahrzehnte spter. Zunchst unter der Marke Bahlsen be-

    kannt geworden, werden die Snacks seit 2001 un-ter der Marke Lorenz ge-fhrt. Das Unternehmen Lorenz Snack-World zhlt heute zu den fhren-den Herstellern von salzi-gen Knabberartikeln auf dem deutschen Markt.

    Mit raffiniert gewrzten Knabbereien wird jede Party zu einem vollen Genuss.Foto: djd/The Lorenz Bahl-sen Snack-World

    GeflgelhofNeumann

    25436 Tornesch-Ahrenlohean der A23 Abf. Tornesch

    Telefon 0 41 20 / 223www.gefluegelhof-neumann.deFre

    itags auf dem

    Halstenbeke

    r Wochenma

    rkt

    Aus eigener Aufzucht und Schlachtung:

    Frischgeflgel und gerucherte PutenDelikatessen von der Pute

    Partyplatten eigene Rucherei

    Verkauf ab Hof: Mi.-Fr. 8-18 Uhr Sa. 8-13 Uhr

    Auf Schlemmer-Reise . . .mit dem neuen 2 fr 1 GutscheinheftSchlemmen & Sparen

    Alles ist teurer geworden . . . nur das Schlemmen und Sparen zum Glck nicht. Im Gegenteil, jetzt knnen Sie es sich sogar leisten alle 14 Tage ein anderes Restaurant auszuprobieren . . . und das zum halben Preis. Die begehrte Schlemmerfahrkarte durch die Restaurants der Region one for free ist in diesem Jahr noch um zwei Tickets erweitert worden. Das bedeutet 26 mal zum halben Preis speisen, oder 26 mal den Kavalier spie-len - da lohnt es direkt, sich eine Bekanntschaft zuzulegen.

    Das Jahr fngt gut an! 26 kulinarische Ent-deckungsreisen fr so wenig Geld - von der gut brgerlichen Kche, dem Steakhaus, bers Fisch-Restaurant an den Landesbrcken bis zu den gehobenen Lokalitten Heinsens und dem Restaurant im Hotel Fuchsbau. Zwei Hauptgerichte zum Preis von einem! Wer sich bei solchen Preisen noch selber in die Kche stellt, kann nur aus der Konserve leben, denn billiger gehts kaum. Allein die Ausgaben fr das Gericht und die Zutaten, und dann noch der teure Strom, den Sie verbrauchen wrden. Gut ge-paart heit eben gut gespart. Auerdem isst es sich zu zweit viel entspannter, anstatt dem anderen beim Essen zubereiten zuzuschauen. Und die viele Freizeit die Sie dadurch wieder gewinnen, regt anschlieend vielleicht zu einen romantischen Kino-Besuch an . . . natrlich von dem eingesparten Geld. Da bleibt nur noch Frohes Schlemmen zu wnschen. Schlem-men und Sparen - ein ganzen Jahr lang Hauptgerichte zum halben Preis - Gutscheinhefte bei Ihrem MAGAZIN INFINITY sowie in vielen anderen Verkaufstellen zum Preis von 24,90.

  • berschrift2. berschrift

    30 INFINITY Januar 2011

    Heizkosten den Schrecken nehmenCellulosefasern als umweltfreundlicher Dmmstoff

    Eigentlich sollte das eigene Haus mit dem Wegfall der Miete einen Zugewinn an finanzieller Freiheit bringen. Doch bei lteren Eigenheimen kommen stei-gende Heizkosten quasi schleichend als neue Miete zurck. Das Senken dieser Ausgaben steht daher bei Ei-gentmern lterer, unsanierter Gebu-de ganz oben auf der Agenda. Die Investitionen fr eine Modernisierung sollten allerdings mglichst effektiv eingesetzt werden.

    Als Faustregel gilt , dass zunchst die Wrmedmmung des Gebu-des und erst im zweiten Schritt die Heizung erneuert werden sollte. Egal ob ein konventioneller Kessel, ein Biomassebrenner, eine Wrmepum-pe oder Solarkollektoren auf dem Dach das Haus beheizen: In einem gut gedmmten Bauwerk muss die

    Heizanlage weit weniger Wrme lie-fern und kann entsprechend kleiner geplant werden.

    Wegen ihrer guten Klimabilanz und positiven Effekte fr das Raumklima ziehen viele Sanierer heute natrli-che Dmmstoffe aus nachwachsen-den Rohstoffen synthetisch erzeug-ten Materialien vor. Cellulosefasern etwa entstehen aus recyceltem Zeitungspapier - letztlich also aus

    Holz - und sind daher weitgehend CO2-neutral. Whrend die meisten der Dmmstoffe als Plattenmaterial geliefert und danach verbaut wer-den, lassen sich beispielsweise die Climacell-Cellulosefasern direkt mit dem Geblse ber einen Schlauch in Hohlrume am gewnschten Ein-bauort blasen.

    So spart man auch noch Lagerflchen im Sanierungsobjekt ein und muss keine sperrigen Platten ber enge Dachboden- oder Kellertreppen bug-sieren. Unter www.climacell.de gibt es alle Informationen ber Eigenschaf-ten und Einbautechniken der Cellulo-sedmmung. Unterm Dach punktet Cellulose im brigen doppelt. Da die eingeblasene Dmmschicht leicht un-ter Spannung steht, gleicht sie auch leichte Bewegungen der Dachsparren aus und hlt auf Dauer ohne Lcken und Ritzen dicht. Zudem berzeugt sie durch einen berlegenen sommerli-chen Wrmeschutz, mit dem neu aus-gebaute Rume unterm Hausdach zu jeder Jahreszeit ein angenehmes und wohliges Wohnklima bieten.

    Cellulosefasern bilden in Hohlrumen eine lckenlose Dmmschicht ohne Ritzen und Lcken. Foto: djd/CWA

    Wer im Altbau wirkungsvoll sparen will, dmmt zunchst das Gebude und modernisiert erst danach die Heizung. Ist das Haus gut gedmmt, muss die Heiz-

    anlage im Keller weit weniger Energie liefern.

  • berschrift2. berschrift

    31INFINITY Januar 2011haus und garten

    Winteraktion Haustren und Terrassendcher ohne Montagekosten

    Inh. Jens-Uwe und Sascha Thieen

    www.zywietz-fenster.de

    Feuchtigkeitim Haus?Wnde KellerBalkone Fassaden Schchte DrainageRissverpressung SchimmelbekmpfungGinsterstieg 5 25469 Halstenbek Tel. 04101-58 92 23

    www.aquastop-hamburg.de

    Inh.R. Lewicki

    Inh. EggerstedtBau- und Mbeltischlerei

    CNC-BearbeitungTischlerarbeiten aller Art

    Achter de Weiden 10/22, Schenefeld, Tel. 040/830 96 76, Fax 83 93 26 17Mobil 0171/423 49 81, E-mail: [email protected]

    TISCHLEREI HUSSNERInhaber:

    Harald Kruse KG TischlermeisterMeisterbetrieb seit 1924

    Einbauschrnke Mbel Fenster Tren Reparaturen Restaurierungen Mbel-Aufarbeitung CNC-Bearbeitung

    Vom Landeskriminalamt empfohlener Betriebfr Einbruchschutz

    Hasselbinnen 6 22869 SchenefeldTelefon 040-830 84 79 Fax 040-830 94 64

    E-Mail: [email protected]

    Wasserdichter KellerEine heie Wanne hlt

    das Untergeschoss dauerhaft trocken

    Wenn ein lteres Haus zum Verkauf steht, fhrt der Weg des Kaufinteressenten oder eines Sachverstndigen, der ihn be-gleitet, oftmals zunchst in den Keller. Riecht es dort muffig oder zeigen sich deutliche Schimmel- und Stockflecken, wirkt sich das auf den Wert der Immobilie nicht eben positiv aus. Denn Feuchtigkeit im untersten Geschoss kann auf Dauer zu teuren Schden fhren. Die Rundum-Sanierung eines feuch-ten Untergeschosses kann aber unter Umstnden auerge-whnlich teuer werden: Das gilt vor allem dann, wenn die Wandabdichtung von auen beschdigt ist und der Keller rundum aufgegraben werden muss.

    Bei der Planung eines Neubaus setzen viele Bauherren da-her auf eine so genannte Weie Wanne. Diese Art der Beton-konstruktion kommt - anders als etwa die Schwarze Wanne - vollstndig ohne zustzliche Abdichtung etwa mit einer Bitu-menschicht oder Teerpappe aus. So kann es auch nicht zum Eindringen von Wasser durch Schden in der Dichtungs-schicht kommen. Allerdings stellt die Ausfhrung der Weien Wanne relativ hohe Anforderungen an die Betonmischung und an eine gut geplante und saubere Ausfhrung. Alle In-formationen dazu gibt es unter www.heidelberger-beton.de.

    Der Mehraufwand fr den Bauherren hlt sich fr eine Unter-kellerung mit der Weien Wanne in Grenzen. Langfristig lohnt sich diese Investition jedoch auf jeden Fall. Sie sorgt fr ei-nen guten Erhalt der Bausubstanz und vermeidet die Gefahr von Wasserschden. Und im Falle einer Veruerung des eigenen Hauses muss der Besitzer nicht frchten, dass der Keller ihm einen Strich durch seine Rechnung macht und ihn zwingt, unter Wert zu verkaufen. So wird die Kellerkonstruktion im doppelten Sinn zu einem wichtigen Fundament fr den Werterhalt des Gebudes.

    Langfristig wasserdicht ohne zustzliche Abdichtung bleibt eine Kellerkonstruktion als sogenannte Weie Wanne.

  • berschrift2. berschrift

    32 INFINITY Januar 2011

    Keine Angst vor kleinen HelfernBiologischer Pflanzenschutz gegen Blattluse,

    Spinnmilben und andere Tierchen

    Viel Grn in Bro und Wohnung: Das ist mehr als eine Philosophie oder Ge-schmackssache. Denn Pflanzen im tglichen Umfeld bedeuten Wohlbe-finden. Zum einen tut es uns gut, den Blick ab und an auf unseren liebevoll betreuten Pflanzen ruhen zu lassen. Das ist Entspannung pur. Zum ande-

    ren verbessern sie das Raumklima vor allem durch Verdunstung von Feuchtig-keit. Bei einem optimalen Einsatz kann man lstige Begleiterscheinungen der winterlichen Heizperiode - etwa trocke-ne, juckende Haut oder erhhte Infekti-onsgefahr - weitgehend vergessen.

    Schon drei bis vier ppige Pflanzen reichen aus, ein groes Wohnzimmer mit gengend Luftfeuchtigkeit zu ver-sorgen. Da verschiedene Pflanzenarten unterschiedlich viel Wasser verdunsten, ist es ratsam, bei einer Neuausstattung von Rumen solche Grtnereien und Gartenmrkte aufzusuchen, in denen man fachmnnisch beraten wird. Dort gilt es nicht nur zu erfragen, wie viele und welche Pflanzen fr die Rume das Optimum bedeuten. Genauso muss man an die Lebensbedingungen der Pflanzen denken. Dazu gehrt vor allem, dass das Licht und die klimatischen Bedingungen ganzjhrig passen mssen, damit sie gedeihen knnen.

    Was aber tun, wenn der stattliche Weih-nachtsstern trotz aller Pflege pltzlich von zahllosen Larven der Weien Fliege befallen ist oder der mchtige Gummibaum stark unter Spinnmilben leidet? Gerade im Wohnbereich und im Bro sollte man den Einsatz von Pestiziden vermeiden. In vielen Fllen hilft der biologische Pflanzenschutz. Im Beispiel des befallenen Weihnachts-sterns empfiehlt sich der Einsatz der

    Erzwespe Encarsia formosa, diese winzige Erzwespe ist der Todfeind der Larven der Weien Fliege und darauf spezialisiert, diese zu parasitieren.

    Dem Anwender wird letztlich nur das Krtchen in der Pflanze auffallen. Von der nur 0,6 Millimeter groen Erzwespe wird er nichts bemerken - es sei denn, er wollte das schne Tierchen bewusst mit einer Lupe betrachten. Mehr Infor-mationen ber biologischen Pflanzen-schutz gibt es auf www.re-natur.de.

    Das Licht und die klimatischen Bedin-gungen mssen ganzjhrig passen,

    damit Pflanzen gedeihen knnen.

    Bei Schdlingsbefall sollte man den Einsatz von Pestiziden vermeiden. In vielen Fllen hilft der biologische Pflanzenschutz.

    Schnappschsse halten die Erinnerung an sonnige Urlaubstage und an erin-nerungswrdige Ereignisse fest. Dank einer pfiffigen Dekorationsidee knnen diese Fotos - vergrert ins XXL-Format - nun die eigene Wohnung versch-nern. Der Clou: Die Motive finden sich auf Rollos und Flchenvorhngen wie-der, die sich nach den eigenen Wn-schen bedrucken lassen.

    Die schnsten Fotos im Groformat sind ein echter Hingucker und geben jedem Raum eine individuelle Note. An-fertigen lassen kann man die Drucke beispielsweise in den Filialen der Fach-

    handelskette JalouCity. Fast jedes Motiv lsst sich auf das Rollo bringen - egal ob es die Lieblingsmannschaft aus der Bundesliga, die Landschaftsaufnah-me, das Familienportrait, ein Muster oder eine Grafik ist. Dabei muss aber bedacht werden, dass das Bild auch dann noch gut aussehen sollte, wenn das Rollo nur halb abgerollt ist. Auch das Bedrucken von Flchenvorhngen stellt kein Problem dar. Die Stoffpanee-len knnen zusammen ein groes Bild ergeben, jedes Paneel kann aber auch ein einzelnes Bild zeigen. Alle Produk-te werden jeweils auf Ma gefertigt. Die einzige Voraussetzung fr diesen

    ungewhnlichen Raumschmuck: Die privaten Schnappschsse sollten eine Mindestauflsung von fnf Megapixeln besitzen und in einem gngigen Bild-dateiformat vorliegen. Die Bestellung ist in jeder Filiale sowie online unter www.jaloucity.de mglich. Die Erstellung dauert maximal drei Wochen. Individu-ell bedruckte Rollos knnen auch als Blickpunkte im Objektbereich oder als originelle Werbetrger genutzt werden.

    Ein echter HinguckerSchnappschsse auf Rollos und Flchenvorhngen

  • berschrift2. berschrift

    33INFINITY Januar 2011

    Der Weg zu Ihrem Traumhaus

    A. JohnsenZimmerei & HausbauGmbH & Co. KG

    22969 WitzhaveTelefon 0 41 01 / 67 41www.zimmerei-johnsen.de

    Schlsselfertiges Bauen PassivhuserEnergieeffizienz 70 Huser Energieeffizienz 85 HuserAufstockung/Anbauten Carports Umbau Sanierung

    Dachsthle Dachdeckung Dachklempnerei Tel./Fax 8305860 Mobil 0179 3984115

    Hasselbinnen 24, SchenefeldE-Mail: [email protected]

    SANITRTECHNIKKLEMPNEREIGASHEIZUNG

    DACHARBEITENENERGIEBERATUNGAusfhrung von Energiesparma-

    nahmen, wie Wrmedmmung, Brennwerttechnik, Pelletheizung,Solarthermie und Wrmepumpen

    haus und garten

    Vorsicht beim Umgang mit llampenDie Gesundheitsbehrde warnt vor

    Vergiftungsgefahr fr Kinder

    Gerade in der dunklen Jahreszeit sind neben Kerzen auch llampen sehr beliebt, um es sich zu Hause gemt-lich zu machen. Aber schon ein kleiner Tropfen Lampenl kann eine chemi-sche Lungenentzndung auslsen, die im schlimmsten Fall tdlich verluft. Viele Lampenle auf Paraffinbasis ber-gen diese gefhrliche Eigenschaft. Sie mssen dann gekennzeichnet sein und drfen nur in Behltern abgegeben werden, die einen kindersicheren Ver-schluss haben. Dennoch kam es laut Gift-Informationszentrum Nord in den

    vergangenen Jahren immer wieder zu schweren und auch tdlichen Vergiftun-gen. Eltern sollten deshalb darauf ach-ten, dass die Kinder keinen Zugang zu dem l oder den Lampen haben.

    Nach der europischen Chemika-lienverordnung REACH gelten fr Lampenle mit den beschriebenen Gefahrenmerkmalen seit dem 1. De-zember 2010 schrfere Verpackungs-vorschriften. Solche Lampenle drfen nur in schwarzen, undurchsichtigen Flaschen mit hchstens einem Liter Inhalt an die breite ffentlichkeit ver-kauft werden. Auf diese Weise soll eine Verwechselung des ls mit Getrnken verhindert werden. Diese Vorschrift gilt fr den gesamten Einzelhandel. Ein Verkauf eventuell noch vorhandener Lagerbestnde in anderen Verpackun-gen ist seit dem 1. Dezember nicht mehr zulssig. Besondere Sicherheits-vorschriften gelten auch fr llampen. Ein groer Teil der Vergiftungen ging auf direkten Kontakt, wie z.B. das Sau-gen am Docht, zurck. Die Lampen mssen daher nicht nur stand- und stofest sein, sondern auch einen Dochtschutz besitzen, so dass Kinder keinen direkten Zugang dazu haben.

    In vielen Haushalten gibt es aber noch Produkte, die den heutigen Anforderun-gen nicht entsprechen. Insbesondere Eltern sollten zum Schutz ihrer Kinder vorhandene Lampen und le kritisch prfen und im Zweifelsfall lieber auf de-ren Nutzung verzichten.

    R 65: Gesundheitsschdlich: Kann beim Verschlucken

    Lungenschden verursachen.

    H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die atem-

    wege tdlich sein.

    llampen sollten nur mit uerster Vorsicht benutzt werden

  • berschrift2. berschrift

    34 INFINITY Januar 2011

    Verspannungen im Nacken?African Hot Packs und Medical Hot Packs von Greenlife Value helfen

    Verspannungen im Nacken sind unangenehm und oft schmerzhaft . Sie erschweren den Alltag

    und schrnken die Bewegungsfrei-heit ein. Vor allem Menschen, die viel sitzen, leiden unter diesen Problemen. Eine Rckenmassa-

    ge, eine Behandlung beim Chiro-praktiker oder beim Physiothera-

    peuten kann helfen, doch das ist zeitaufwendig. Anders die neuen

    Produkte von Greenlife Value. Die African Hot Packs und Medical Hot Packs lassen sich schnell und einfach in der Mikrowelle erwrmen und

    schmiegen sich im Anschluss an den Nackenschulterbereich an.

    Ob in schlichter Form oder mit einem Tiergesicht fr jeden ist etwas dabei. Der Medical Neck Warmer in beige-braunen Farb-tnen hat eine herausnehmbare Fllung und duftet nach Minze, wohingegen die African Hot Packs eine Hirse-Lavendelmixtur ent-halten und in drei verschiedenen Tiermotiven daher kommen. So kann man zwischen der Giraffe, dem Zebra oder dem Tiger whlen.

    Sowohl die Medical Neck Warmer als auch African Hot Packs funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Nach der Erwrmung im Backofen oder in der Mikrowelle las-sen sie sich um den Nackenschulterbereich legen und sorgen fr eine angenehme, entspannende Wrme. Auch als Wadenwickel bei Fieber- und Erkltungskrank-heiten sind die Produkte anwendbar. Erhltlich sind die African Hot Packs und die Medical Neck Warmer in jeder Apotheke, im ausgesuchten Fachhandel und ber den Online-Shop unter www.greenlife-value.de.

    Schweren Zeiten leicht begegnenDie Wechseljahre knnen zu Gewichtszunahme fhren

    Bei vielen Frauen in den 40ern ver-schlechtert sich das gute Verhltnis zu ihrer Waage. Diese zeigt stetig mehr Gewicht an, und das bei gleichbleiben-den Ernhrungs- und Bewegungsge-wohnheiten. Mediziner erklren dieses Phnomen mit den durch die Wechsel-jahre bedingten Hormonschwankun-gen. Auch der Stoffwechsel schaltet auf Sparflamme - der Krper verbraucht weniger Energie und somit sinkt der Kalorienbedarf. Zudem baut der Krper fettverwertende Muskelmasse ab - der berschuss landet auf den Hften.

    Aus Panik vor einer rasanten Gewichts-zunahme beginnen viele, ihre Nahrungs-zufuhr stark zu reduzieren. Oft ein grober Fehler, denn hier drohen Mangelerschei-nungen und - wenn wieder normal ge-gessen wird - der berhmte Jo-Jo-Effekt.

    Unter www.cefamagar.de gibt es Fragen und Antworten zum Thema Gewichts-probleme. So raten Ernhrungsexperten zu einer Reduzierung des Kohlenhydrat- und Fettanteils zugunsten einer hheren Eiweiversorgung. Als gute Eiweiquel-len gelten Fisch, Milchprodukte, magere Ksesorten, Eier, Geflgelfleisch, Soja und Hlsenfrchte. Hochwertiges Eiwei und wichtige essenzielle Nhr- und Vi-talstoffe, aber nur wenige Kalorien lie-fert beispielsweise auch die Vitaldit Cefamagar aus der Apotheke. Schnell zubereitet mit fettreduzierter Milch, hat eine Portion nur 262 Kalorien. So kn-nen Mahlzeiten einfach verschlankt werden. Zwar sorgt die ntige Portion Eiwei dafr, dass Muskelmasse erhal-ten bleibt. In Kombination mit regelmi-ger Bewegung kann der Krper jedoch Muskeln aufbauen, die sogar im Ruhe-

    zustand Energie verbrauchen. Zudem frdert Sport die Gelenkigkeit und ver-hindert Erkrankungen des Bewegungs-apparats. Auch die typischen Wech-seljahresbeschwerden lassen sich mit einem aktiven Alltag leichter lindern. Wer schon mit bergewicht zu kmp-fen hat, sollte sich fr gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen, Radfahren, Skilanglauf oder Walking entscheiden.

  • berschrift2. berschrift

    35INFINITY Januar 2011Beauty & fitness

    Den Winter im wohltemperiertenSprudelbad genieenBadevergngen auch auf kleinstem Raum

    Gerade der Winter besitzt seinen eigenen Reiz, um den Aufenthalt im Pool zu genieen. Gemeinsam im Pool hat man endlich wie-der Gelegenheit, sich voll aufeinander zu konzentrieren, whrend der belebende Strom aus warmem Wasser und Luft den Krper umspielt und Muskulatur und Verspannungen lockert. Ob auf dem Dachgarten, der Terrasse oder an einem lauschigen Pltzchen im Garten: Fr ein Portable Spa bentigt man lediglich eine Steckdose (www.hotspring.de). Ein solcher Pool kommt mit einer Stellflche von rund drei Quadratmetern aus, bietet aber komfortables Whirlbaden fr zwei Personen. Die Anschaffungskosten sind vergleichbar mit einem Wellnessurlaub zu zweit. Selbst bei Ganzjahresbetrieb im Freien kommt man aber dank Topisolierung kaum ber einen Euro tglich beim Stromverbrauch. Foto: djd/HotSpring Whirlpool-Import

    Wer Dit hlt, will abnehmen. Wer fastet, tut mehr fr sei-nen Krper: Eine derartige Wohlfhlkur ist die perfekte Gelegenheit, um innerlich aufzurumen und wieder fit zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man nach Buchinger mit Gemsebr-he und Sften fastet, ob man eine F.X. Mayr-Kur ab-solviert oder Suppenfasten, Molkefasten oder Basenfas-ten mit Gemse und Obst bevorzugt. Fastende fhlen sich nach der Kur vitaler, energiegeladener und ausgeglichener.

    Damit die erwnschten Auswirkungen auf Krper und Geist eintreten, ist es wichtig, einige Regeln zu beachten. Viel zu trinken und alles Belastende wegzulassen ist da-bei am wichtigsten. Nur so kommt die Entgiftung in Gang. Entspannung ist ebenfalls ein entscheidender Punkt, aber auch Spaziergnge an der frischen Luft tragen zur Rege-neration bei und frdern die Entgiftung. Fr den Darm ist Fasten wie Urlaub. Er erhlt die Gelegenheit, sich zu rei-nigen und zu regenerieren. Dabei sollte man ihn vor und whrend der Kur durch die Einnahme eines in Wasser gelsten, natrlichen Passagesalzes untersttzen. Dafr eignet sich Bittersalz, das heute brigens nicht mehr so bitter sein muss, wie sein Name vermuten lsst. Man kann es auch als fruchtiges Sprudelsalz aus der Apothe-ke - zum Beispiel als F.X. Passage SL - mit ausschlie-lich natrlichen, reizarmen Inhaltsstoffen einnehmen.

    Fasten statt DitDie Wohlfhlkur fr den Frhling

    Das Gedankenkarussell kreist, doch in wenigen Stunden klin-gelt der Wecker und der Ter-minkalender des nchsten Tages verheit nichts Gutes. Anstatt endlich einzuschlum-mern, liegt man eine gefhlte Ewigkeit wach. Viele Men-schen leiden unter Schlafst-rungen, und bei etlichen entwi-ckelt sich eine Art Teufelskreis

    daraus, dass sie immer angestrengter einschlafen wollen - mit dem Effekt, dass sie nur umso lnger wach bleiben.

    Die Ursachen fr Ein- oder Durchschlafprobleme sind vielseitig. Bei Frauen in den Wechseljahren, die hufig be-troffen sind, liegt eine Mischung aus krperlichen Sympto-men - etwa Hitzewallungen und Schweiausbrche - so-wie teils auch psychischen Faktoren wie innerer Unruhe vor. Sie sind zurckzufhren auf normale nderungen im Hormonhaushalt , die jedoch die Lebensqualitt massiv beeintrchtigen knnen. Deshalb sollte eine Behandlung zunchst auf hormoneller Ebene ansetzen, etwa mit na-trlichem Progesteron wie beispielsweise in Utrogest , das zu einem deutlichen Rckgang der typischen Wechseljah-resbeschwerden und damit verbundenen Schlafstrungen fhren kann. Fr die kanadische Hormonexpertin Profes-sor Jerilynn Prior ist es eine wirksame und gut vertrgli-che Lsung fr Frauen, die keine strogene einnehmen mchten. Das Max-Planck-Institut wies nach, das