Hotel Style 0511

download Hotel Style 0511

of 55

  • date post

    14-Oct-2015
  • Category

    Documents

  • view

    16
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Hotel Style 0511

  • 30

    The Marmara Taksim, Istanbul

    Bilder: The Marmara Taksim

  • 31www.hotelstyle.at

    The Marmara Taksim, Istanbul

    Tradition trifft Moderne in Istanbul Das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Marmara Taksim im Herzen von Istanbul begeistert mit der Neugestaltung des traditionsreichen Hauses. Verantwortlich fr das spannende Designkonzept zeichnet der international renommierte Architekt Dan Kwan.

    The Marmara Taksim befindet sich unmit-telbar am berhmten Taksim Square im Herzen Istanbuls und bietet einen spektaku-lren Ausblick ber den Bosporus und die pul-sierende Stadt. Seit 40 Jahren prgt das Hotel das Stadtbild von Istanbul. Architekt Dan Kwan setzte nun Teilbereiche des Traditionshauses gekonnt in Szene. Seinen Wurzeln treu blei-bend, widerspiegeln sich Geschichte und die kulturelle Umgebung dieses Istanbuler Wahr-zeichens im neuen Ambiente. Zum Ausdruck bringt Kwan dies durch die starke Betonung von trkischen Motiven und bedeutsamen Farben.

  • 32

    The Marmara Taksim, Istanbul

    Lichtspiele & OrnamenteDie renommierte Lobby, das Tuti-Restaurant und die Konferenzrume wurden entkernt und auf-wendig modernisiert. Das Gestaltungskonzept inszeniert ein Ensemble aus strahlenden Farben, edlen Materialien und raffinierte Lichtfhrung eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne. Dem Designer war es wichtig, das nicht Greifbare festzuhalten, welches einen Ort umgibt. Was er damit meint, spren Gste beim Eintreten in die Lobby des Hotels durch die majesttische Drehtr. Eine Skulptur der trkischen Knstlerin Nahide Bykkaymakci setzt sich in Bewegung und erinnert mit ihren sanften Drehungen an den Tanz des trkischen Derwisch. Die glserne Lichtskulptur greift die kreisenden Bewegungen auf und setzt den Tanz der Derwische in der imposanten Empfangshalle zu einem farbigen Lichterspiel fort. Starke Farben wie Marineblau, Rubinrot und gelber Quarz ziehen sich durch den ffentlichen Bereich, die farblichen Abstu-fungen wurden vom Marmara Meer inspiriert. Auch in den Konferenzrumen faszinieren die Abstufungen von blassen zu tiefen Blaut-nen des Meeres. Die glitzernde Reflektion des Mondes auf der welligen Oberflche findet sich im Lichterspiel wiederum an der Decke der Lobby wieder. Inspiriert durch die Farbe der Wolken bei Sonnenuntergang bilden die Pfirsich-, Fuchsia- und Indigo-Tne im Tuti-Restaurant einen edlen Kontrast zum tiefen Rot im Eingangsbereich. Die Muster auf den texturstarken Stoffen erweisen sich als berproportionale Abbildungen von tr-kischen Stoffen wie Kaftans und Ornamenten. Fa-zit: Eine gelungene Begegnung von Geschichte und modernem Design mitten in Istanbul.

  • 33www.hotelstyle.at

    The Marmara Taksim, Istanbul

  • 34

    la pura women s health resort Kamptal

    Ein Resort exklusiv fr die FrauIm neu erffneten Gesundheitsresort la pura womens health resort kamptal bilden Medizin, Naturheilkunde und Urlaubsatmosphre eine perfekte Symbiose. Einzigartig in sterreich: Das Resort wurde exklusiv fr weibliche Gste konzipiert.

    Bilder: la pura/Wckinger

  • 35www.hotelstyle.at

    la pura women s health resort Kamptal

    Mit la pura erffnete die VAMED in ster-reich das erste Gesundheitsresort in s-terreich mit ausschlielichem Fokus auf Frau-engesundheit. Denn im ausgesuchten, von Architekt Wolfgang Vanek, Holzbauer & Partner Architekten gestalteten Wohlfhlambiente werden ganzheitliche medizinische und thera-peutische Leistungen geboten, die ausschlie-lich und speziell auf Frauen zugeschnitten sind. Das Resort versteht sich als Ort, an dem Frauen neue Kraft sammeln und diese in ihren Alltag mitnehmen knnen. Es richtet sich an einerseits gesunde Frauen, die gesund bleiben

    und sich neuen Schwung fr den Alltag holen wollen. Andererseits bieten wir auch Angebote fr Frauen, die Beschwerden haben, aber bisher keine zufriedenstellende Diagnose erhalten ha-ben oder an manifesten Erkrankungen leiden. Sie alle finden hier zahlreiche Angebote, die ih-nen helfen, ihre eigenen Krfte zu reaktivieren, um damit zu krperlicher und seelischer Ausge-glichenheit und Gesundheit zu finden, erlutert Marketingleiter Markus Maderner das Konzept.

    Femines & elegantes AmbientePerfekt abgestimmt auf das exklusive Ange-bot erweist sich auch die sensible innenarchi-tektonische Gestaltung. Das geschichtstrch-tige Haus wurde 1912 erbaut und im Laufe der Jahre durch viele unterschiedliche Zu- und Ausbauten erweitert. Heute prsentiert sich das Resort in einem Ambiente, das Alt und Neu gekonnt vereint. Der Gast betritt das Resort durch einen lichtdurchfluteten Winter-garten, geprgt von intensiven, warmen Far-ben. Die liebevoll gestalteten Gesprchspavil-lions gegenber der grozgigen Rezeption bieten angenehme Rckzugsatmosphre fr diskrete Besprechungen mit Therapeuten oder auch private Plaudereien.Der historische Boccacciosaal mit Kamin fungiert als historische Wohlfhl-Lobby und komfortable Lese- und Kommunikations-ecke. Reizvolle Stilelemente, imposante Erker und Gewlbe sowie Stuckelemente ziehen die Blicke auf sich, ohne die Atmosphre zu berladen. In allen Rumen wurden Interieur und Beleuchtung individuell kombiniert, im-mer wieder begegnen Mbel mit Geschich-te in detailgetreuer Handarbeit restauriert.

  • 36

    la pura women s health resort Kamptal

    Auch die 83 Zimmer und Suiten wurden im la pura Resort auf die vielfltigen Bedrfnisse der Frau abgestimmt. Allesamt mit hochwer-tigem Eiche-Parkettboden ausgestattet, pr-sentieren sie sich mit beindruckenden Aus-blicken etwa auf die Garser Burg und stilvoll gestaltetem Interieur, das sich durch weiche Materialien auszeichnet. Altes wird durch moderne und feminine Zitate ergnzt, wobei auch der Geist der Region durch die Verarbei-tung von Produkten und Materialien aus dem Waldviertel immer wieder sicht- und sprbar gemacht wird. So zieren beispielsweise als Zeugnis der ehemals eintrglichen Perlmut-tproduktion in der Region handgefertigte Knpfe zu Objekten und Bildern arrangiert die Wnde.

    Gesund genieen und sanft entspannenGesundheit beginnt bei der Ernhrung des-halb wurde vom rzteteam ein eigenes la pura Gourmed Cuisine Konzept exklusiv fr das Resort entwickelt. Basis dafr bilden die neusten Erkenntnisse der Frauenmedi-zin und Ernhrungswissenschaft, durch die eine Steigerung der Vitalitt sowie eine Un-tersttzung der Jugendlichkeit erreicht wer-den soll. Das Konzept beruht unter anderem auf leicht regionalen und biologischen Pro-dukten, die den Verdauungstrakt schonen. Fr den kulinarischen Genuss stehen drei geschmackvoll eingerichtete Restaurant-Rumlichkeiten mit gemtlichen Sitz- und Ruheecken zur Verfgung, sowie eine gemt-

    liche Bar, die in den stilvollen Boccacciosaal integriert wurde. Ganz unter sich bleiben die Frauen auch im la pura Spa, wo die Privatsph-re stets gewahrt bleibt. Er bietet neben einem groen Indoor-Entspannungspool, einem Tepidarium und verschiedenen Saunen auch ein Rasulbad mit exklusiven Beauty- und Pfle-geritualen. Gemtliche Relaxrume, wohltu-ende Wrmeliegen sowie eine Sonnenterras-se ergnzen die weitlufige Wellness-Oase. Neben vielen Outdoor-Aktivitten steht fr eine auf die weibliche Konstitution perfekte abgestimmte Fitness der Female Fitness-Bereich mit Galileo-Vibrationstraining, Pilates und vielem mehr zur Verfgung.Fazit: Ein exklusives Resort fr die anspruchs-volle Damenwelt, das eine einzige Frage offen lsst: Wohin mit den Mnnern?

  • 37www.hotelstyle.at

    la pura women s health resort Kamptal

  • 38

    la pura women s health resort Kamptal

  • 39www.hotelstyle.at

    la pura women s health resort Kamptal

  • 40

    la pura women s health resort Kamptal

    Gesundheit mit allen Sinnen erlebenDr. Gabrielle Dienhart-Schneider ist rztliche Leiterin im la pura womens health resort kamptal. Im folgenden Interview spricht sie ber das besondere Angebot, das speziell fr die Bedrfnisse der Frau entwickelt wurde.

    hotelstyle: Warum braucht es ein Resort spe-ziell fr Frauen?

    Dr. Gabrielle Dienhart-Schneider: Frauen wissen meist genau, was sie fr ihre Gesund-heit und Lebensfreude brauchen. Sie wissen, dass ihr Krper keine Maschine ist. Sie brau-chen aber auch die richtigen Rahmenbedin-gungen, um gesund zu werden und gesund zu bleiben. Mit la pura women s health resort kamptal gibt es nun einen Rckzugsort in-mitten von Waldviertler Kraftpltzen, an dem komplementre Wohlfhlmedizin mit hoch-entwickelter universitrer Medizin vereint werden.

    hotelstyle: Frauen bentigen also ein an-deres Gesundheitskonzept als Mnner?

    Dr. Gabrielle Dienhart-Schneider: Unser fundiert medizinisches Programm orientiert sich an den Erkenntnissen der modernen Gen der-Medizin. Im Gegensatz dazu nimmt die traditionelle Medizin meist an der mnn-lichen Norm Modell. Nicht immer passen da-her Diagnose- und Behandlungsmethoden auch fr Frauen. Dank der Erkenntnisse der gendermedizinischen Forschung knnen die spezifischen Bedrfnisse von Frauen heu-te bereits sehr gut bercksichtigt werden. Frauen haben oft vllig andere Symptome als Mnner mit derselben Erkrankung und die-se gilt es, zu erkennen und richtig zu deuten!

    hotelstyle: Was ist nun das Neuartige am Konzept la pura?

    Das medizinische Konzept des Resorts wurde gemeinsam mit Univ.-Prof.in Dr.in Alexand-ra Kautzky-Willer, der ersten Professorin fr Gender Medizin in sterreich, entwickelt. Wir sprechen bei unserem Konzept von einer Zu-wendungsmedizin, die auf sechs wichtigen Sulen beruht.

    hotelstyle: Wie sehen diese Sulen aus?

    Dr. Gabrielle Dienhart-Schneider: An erster Stelle steht die Diagnostik: Was fehlt der Frau wirklich? Jede Besucherin wird zu einem ausfhrlichen diagnostischen Gesprch nach frauenspezifischen Gesichtspunkten geladen.

    In vielen Fllen raten wir infolge zu Detox der Entgiftung, denn neueste Forschungen belegen, dass toxische Ablagerungen im Kr-per zu verschiedenst