IFB Chart Brochure

of 23/23
Management Seminare Diplom, Zertifikatskurse und Kurzseminare 2012 Führend in der Management-Weiterbildung seit 1954. Unternehmensführung Strategie / Finanzen / Leadership
  • date post

    10-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    2

Embed Size (px)

description

brochure for IFB

Transcript of IFB Chart Brochure

  • Management Seminare Diplom, Zertifikatskurse und Kurzseminare 2012

    Fhrend in der Management-Weiterbildung seit 1954.

    Unternehmensfhrung

    Strategie / Finanzen / Leadership

  • SeMinar PortFoLio

    Teilnehmer am arbeiTsplaTz

    Seite VerantwortUng wiSSenSzieLe nUtzen aUS deM SeMinar

    UnternehMenSFhrUng

    6 divisions-, Projekt-, oder Fachleitung Vertiefte Fach- und anwend.- Kompetenz; internat. Kontext

    Professionellers Managen im internen und externen Umfeld

    8 Unternehmerische Fhrung Business Cases, neueste Mgmt.- erkenntnisse, Unternehmertum

    wirksamere, abgerundetere Business Ventures

    10 divisions-, regions-, oder Fachleitung gesamtheitliche Fhrung, Profit- Center-denken und -handeln

    (neu-)ausrichtung eines Profit-Centers, ganzheitl. zielerreichung

    12 Projekt- oder Fachleitung Fundierte erkenntnisse fr erste Managementhandlungen

    Bewussteres, strukturierteres Managementhandeln

    14 Fhrungs-untersttzung general Management tools & Skills, persnl. entwicklung

    wahrnehmung erster Fhrungsverantwortung

    16 Um- oder wiedereinsteigerin Managementwissen und persnliche Vernderung

    Marktgerechte Management tools und persnliche Skills

    18 Fhrung / Fhrungs-untersttzung general Management tools erhhte Systematik und wirkung des handelns

    StrategiSCheS ManageMent

    20 (Mit-)arbeit an strat. Prozessen/Projekten Strategy tools Quantensprung im Beitrag zur Strategiearbeit

    22 Konzernfunktion oder Finanzanalyse Stellhebel fr Mehrwert einer Multi-Business-Firma

    Mehrwert auf Konzernebene identifizieren und erschliessen

    24 Fhrung in bergangssituationen Umgang mit M&a, BPr, wachs- tum, restrukturierung, usw.

    effektiverer ressourceneinsatz in zeiten des wandels

    26 (Mit-)Fhrung strategischer initiativen rolle und Steuerung von strategischen Prozessen

    optimierte Verflechtung strat. initiativen / operatives geschft

    Finanzen Und ControLLing

    28 ergebnis-Verantwortung entscheidungs-tools fr Business Cases, Mittelbeschaffung, Liquiditt, Profit

    ganzheitliche nutzung der finanziellen wertsteigerungshebel

    30 ergebnis-Verantwortung Finanzanalyse zu wertflssen und zum Unternehmenswert

    Steuerung von wertflssen und vom Unternehmenswert

    LeaderShiP

    32 Strategisches Leadership Umfassendes Leadership in und von grossen einheiten

    erhhter Fokus und Leistung in der organisation

    34 Personalfhrung Selbst-, team- und Unternehmensfhrung Konkrete anregungen fr besseres Fhrungshandeln

    LiFe-Long Learning

    2 Kurze Vorstellung der Universitt St. gallen

    3 der flexible weg an die Spitze

    LernUMgeBUng

    36 Seminarorte

    38 rahmenprogramme

    39 alumni

    anMeLdUng

    40 allgemeine hinweise / geschftsbedingungen

    41 anmeldeformular

    Unser angeboT

    SeMinar aBSChLUSS PrSenz e-Learning PreiS (Fr.)

    weiterbildungsdiplom Unternehmensfhrung

    diplom 45 tage 16 Std. 39400.--

    Senior Management-Programm zertifikat 20 tage 24400.--

    Middle Management-Programm zertifikat 22 tage 21700.--

    essentials of Management (Seminare in d oder e)

    zertifikat 9 tage 120 Std. 17300

    Junior Management training` zertifikat 16 tage 14400.--

    women Back to Business zertifikat 21 tage 12000 bis 24000.--

    Management11plus 120 Std. 3999.--

    St. galler Strategie-zertifikat zertifikat 14 tage 16 Std. 17800.--

    Corporate Synergien verstehen und verbessern

    2,5 tage 3900.--

    Strategien systematisch umsetzen 3,5 tage 4 Std. 4400.--

    Strategische initiativen managen 4 tage 16 Std. 7400.--

    St. galler Finanz- Und Controlling-zertifikat

    zertifikat 16 tage 16800.--

    Finanzbewusst managen 3 tage 24 Std. 6300.--

    St. galler Leadership-zertifikat zertifikat 15 tage 19300.--

    Fhrung mit energie und Fokus 6/27/2011 3800.--

  • der FLexiBLe weg an die SPitzeein WerT an sich, Und eine opTion aUf ein WeiTerbildUngsdiplom Und execUTive mba

    financial Times-ranking

    ExecutiveEducation:Platz16derbesten BusinessSchoolsinEuropa

    EMBA-Ranking:Platz20derbesten BusinessSchoolsinEuropa

    EinederTop3Universittenim

    deutschsprachigenRaum

    Wall sTreeT JoUrnal-ranking

    VollzeitMBAweltweitaufPlatz13im RankingAcceleratedMBAPrograms

    che-ranking

    BetriebswirtschaftlicheFakulttinder Spitzengruppeimdeutschsprachigen Europa

    handelsblaTT-forschUngsranking

    Platz2imRankingfrbetriebswirtschaftli cheSpitzenforschungimdeutschsprachigen Europa

    20HSG-ProfessorenunterdenTop200

    Forschungsleistungseit2005

    inTernaTional associaTion for The managemenT

    of Technology

    Prof.OliverGassmannunterdenTop50der aktivstenForscherweltweit

    KoMMen Sie an eine Fhrende eUroPiSChe UniVerSitt der rUf der schUle besTimmT die QUaliTT des abschlUsses

    zahlen Und fakTen

    wirtschaftswissenschaftlicheAusbildung seit1898,Management-Weiterbildungseit 1954,institutionalisiertesWeiterbildungs diplomseit1968

    ThoughtLeadershipaus37Instituten, ForschungsstellenundCenters

    Expertisevon163Professoren,stndige DozentenundNachwuchsdozenten

    ber4'000Teilnehmendejhrlichin derWeiterbildung

    ber18'000AlumniderAus-und Weiterbildungweltweit

    eigenerExecutiveCampusfrdie Weiterbildung

    ersteUniversittimdeutschsprachigen RaummitEQUIS-undAACSB- Akkreditierung

    41.St.GallerSymposium2011

    Stand:31.12.2009

    execUTive campUs

    akTUelle rankingergebnisse der hsg im berblick

    Mitder2009vollzogenenNeukonzeptionderWeiterbildunghatdieUniversittSt.GallendiefinanzielleundzeitlicheAnrechnungsmglichkeitfrbereitserworbeneKenntnisseerheblichausgeweitet.UnsereKurzprogrammeundZertifikatskurseerh-altendamiteinebedeutsameWertsteigerung.Weiterhinsindsieeineberdurchschnit-tlichrentableInvestitioninverbesserteManagement-Kompetenzen,undzwarsowohlfrdieunmittelbareUmsetzung,alsauchfrdieWahrnehmungerweiterterVerant-wortlichkeiten.ZustzlicherlaubensienundenEinsatzerworbenerECTS(EuropeanCreditTransferSystem)CreditsfrnochumfassendereWeiterbildungsabsichten.

    ZertifikatsprogrammebildeninunsererWeiterbildungdieersteStufederneuen,eu-ropaweiteinheitlichdefiniertenLeistungspakete.Sieumfassen250-300Lernstunden(Diplomprogramme900h,Masterprogramme1'800h).NebenPrsenzzeitenzhlenda-beiauchandereLernformen.InsbesondereeLearning,(e)Coaching,virtuellePlanspieleoderProjektarbeitenerlaubenes,nachweisbaresEngagementmitgrosserpersnlicherFlexibilittzuverbinden.

    DieerfolgreicheTeilnahmewirdmiteinemCertificateofAdvancedStudies(CAS)imjeweiligenStudienschwerpunktdokumentiert.DieInhaltewerdenineinemSupplementnachThemenundDauergenauaufgefhrt.Leistungsprfungenfhrenzuqualifi-ziertenNachweisenundgebendemZertifikatamArbeitsmarkt(nebenderausstellend-enInstitution)nochzustzlichesGewicht.

    IhrezeitlichenundfinanziellenInvestitionenineinZertifikatsprogrammwerdenmitbiszu25%aufderDiplom-undEMBA-Stufeanerkannt(vgl.Beispieleunten).DieserWertistnichteinheitlich,weiljenachSchwerpunktineinemProgrammauchnicht-anrechen-bareBestandteile(=Lernzeiten)enthaltenseinknnen.ZertifikatesollenjazunchsteinmaleineneigenstndigenWerthaben,d.h.imgegebenenRahmenumfassendqualifi-zieren.Darausknnensichz.B.Transfer-oderCoaching-Elementeergeben,dieaufweit-erfhrendenStufensonichtvorgesehensind.AndererseitskannderVorratanCreditsinbestimmtenFllendurchzustzliche,geprfteInhalteauchaufgestocktwerden.

    LebenslangesLernenstehtimKernderHSG-Mission.DieNeukonzeptionunsererWeiterbildungerschliesstIhneninhaltlich,zeitlichundfinanzielleineneueDimension.ZiehenSienebenderQualittderInhalteundderDozierendenauchdiesenAspektmitinBetracht,wennSieunserAngebotbeurteilen.

    management11plus: ChF 8000.- */100 Std.

    * approximativ, -Preis siehe www.management11plus.com

    beispiel 1

    essentials of management:4 ecTs anrechnung aus m11+:

    nach anrechnung:

    diplomprogramm Unternehmensfhrung:

    7.5 ecTs anrechnung aus dem kaderseminar:

    nach anrechnung:

    ChF 39400.-/60 tage ChF 9850.-/15 tage ChF 29550.-/45 tage

    ChF17300.-/300 Std. ChF 5200.-/100 Std. ChF 1200.-/200 Std.

    ChF 21700.-/22 tage ChF 2950.-/3 tage ChF 18750.-/19 tage

    ChF 4200.-/4 tage

    beispiel 2

    flexibler executive mba:12 ecTs* anrechnung aus eom:

    nach anrechnung:*mit Zusatzprfung Strategie

    ChF 60000.-/100 tageChF 12000.-/20 tageChF 48000.-/80tage

    kaderseminar (ch) der Univ. st.gallen:

    2 ecTs anrechnung aus strat. prozessmgmt.:

    nach anrechnung:

    strat. prozessmanagement:

  • 6 7

    weiterBiLdUngSdiPLoM hSg in UnternehMenSFhrUng

    Divisionsleitung

    Teamleitung

    Fachleitung/-spezialisierung

    Projektleitung

    Verstehen: WirkungsgefgeiminternenundexternenUmfeld

    Kennen:HandlungsbezogeneKonzepte,ToolsundAnstze inUnternehmensfhrung

    Anwenden:EigeneStrkenundSchwchenbeimEinsatzderTools usw.inverschiedenenKontexten

    ZielsetzungenformulierenundderenRealisierungplanen

    Fhrungsanleitungenentwickelnundanwenden

    UmfeldbedingungensystematischbercksichtigeninHandlungen

    SichzurechtfindeninkomplexenManagement-Situationen

    VonAnfanganhabeichdasGelernteunmittelbarinmeinetglicheArbeitanwendenknnen.

    HansMeierWeiterbildungsdiplom2011

    Wissensziele

    nUTzen

    dr. Christoph heinendr. Sven reinecke Prof. Claus Jacobsdr. heike Bruch dr. heike Bruch

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    02. april 2012

    02. april 2012

    45 Prsenztage in 13 Modulen

    St.gallen, d-hningen

    Preis: ChF 39400.

    Start eLearning:

    Start 1. Prsenzmodul:

    dauer:

    Standort:

    Preis:

    web:

    integriert, anwendUngSorientiert, UMFaSSend

    EineneueFormderManagement-Qualifikation,welcheintegriertesFachwissenundCoachingkombiniert.DasFachwissenwirdvermitteltimRahmeneiner900Std.berufsbegleitende,ber18MonateverteilteFhigkeitsentwicklung.DieLernmethodendazusindeinmoderner,funktionserprobterBlendausbahnbrechendemeLearning&eTutoring,weltumspannendenLiveWebcastsundReisen,sowiehocheffizientenPrsenzveranstaltungen.Mehrals1/4derGesamtdauersindfachlichgecoachtenUmsetzungsprojektengewidmet,imexterngesponsertenGoodwill-Projekt,imumfassendenLeadership-Coaching,sowieinTransferarbeitenfrdeneigenenVerantwortungsbereich.

    fcheraUsWahl schaffT die basis fr Jede managemenT-enTWicklUng

    kUrzsbeschreibUng

  • 8 9

    Senior ManageMent-PrograMM

    Unternehmensleitung/Vorstand

    Verwaltungsrat/Aufsichtsrat

    MitgliedderGeschftsleitung

    Divisionsleitung

    LeitungBusinessUnit

    LeitungFunktionsbereich(Sourcing,IT,)

    Verstehen:EinflussfaktorenaufdenUnternehmenserfolg

    Kennen:NeuesteErkenntnisseinUnternehmertumundLeadership

    Anwenden:GanzheitlicheFhrungbermehreren Bereichen/Ebenen

    BusinessCases/BusinessVenturesgestalten,planen, umsetzen,berwachenundzumZielfhren

    Hard-u.Soft-Faktorensteuern

    DirekteundindirekteWirkungengezielteinsetzen

    ussereSchnittstellenderEinheitsicherergestaltenundmanagen

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    InderKrzeliegtdieWrze:DierichtigeZutaten,perfektzubereitetundmitvielBegeisterungangerichtet.19PunkteGaultMilieux!

    PaoloStreverVerkaufsleiter,ResourceAG(Alumni2010)

    dr. heike Bruch dr. oliver gassmann dr. Stefan Sanderdr. Christoph Lechner dr. gnther Mller-Stewens

    DasSeminaristeineOaseinderunendlichenWeitedesWissens.GenaurichtigundwertvollfrBusinessreisende,diebereitseinenlangenWegbeschrittenhabenundsicherfrischen-aufdatierenmchten.

    FelixMeyerLeiterMarketing/Verkauf,GenossenschaftMigrosAare(Alumni2009)

    21. Mrz 2012

    20 tage in 5 Modulen

    St.gallen, d-hningen, Lenzerheide, Luzern

    ChF 24400.

    10 Credits

    Start:

    dauer:

    ort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    BetrieBSwirtSChaFtLiCheS UPdate Fr Senior exeCUtiVeS

    EineinzigartigesbetriebswirtschaftlichesForumfrobereFhrungs-krfteundUnternehmer/innen.EssetztsichzurAufgabe,denHorizontvonerfolgreichemManagementundverantwortungsvollerFhrungsystematischzuerweitern,ohnedabeidiePraxisorientierungausdemAugezuverlieren.DabeistehtdiePerspektivevonUnternehmens-fhrung-FhrungvonanderenFhrungskrften,FhrungvonBusinessVentures,sowieGestaltungundAusrichtungeinesUnternehmens-imVordergrund.

    aUfbaU des seminars

    kUrzsbeschreibUng

  • 10 11

    MitmeinemHintergrundimBereichIngenieurwissenschaftenundmeinerVollzeitbeschftigungbrauchteicheinManagement-Programm,daszumeinemhektischenZeitplanundmeinenBedrfnissenpasste.GenaudasleisteteEssentialsofManagement.DiehochqualifiziertenDozierendenwareneineunglaublicheBereicherungfrunserenLernprozess,dasieunswertvollen,praktischenInputlieferten.

    Dr.MichaelWinklerNATO,DenHaag

    eSSentiaLS oF ManageMent

    Fachspezialist

    Projektleitung

    MitarbeiterinFunktionsbereichen(F&E,IT,Einkauf,)jeweils mitEntwicklungspotenzialfrumfassendereManagementaufgaben

    Verstehen:Gngige,aktuelleManagement-Konzepte/Tools

    Anwenden: ErsteErfahrungenmitdemEinsatzderKonzepte/Tools imRahmendesPlanspiels

    Gestalten:Erfolgsfaktoreniminternen/externenUmfeldkenne

    ManagementhandelnimkomplexenUmfeldganzheitlichplanen

    Konsequenzenvoraussehen

    ArbeitimTeamvonGleichgestelltenmitsteuern

    SichaufdiebernahmeumfassendererManagement- verantwortungvorbereiten

    dr. Sven reinecke Prof. Claus Jacobsdr. heike Bruch dr. Christoph Lechner

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. thorsten truijens

    VirtUeLL, zeiteFFizient, wirKSaM

    AlssechsmonatigeberufsbegleitendeManagement-WeiterbildungstellteseineerstklassigeEntwicklungsmassnahmefrehrgeizigeFachleutedar,derenZeitbudgetbegrenztist.DasProgrammverbindetdieStrkenklassischerPrsenzveranstaltungen,branchenfhrendeinternetba-sierendeLerntechnologien,sowieErfahrungslernendurcheinrenom-miertesUnternehmensplanspielzueinerunglaublicheffizienten,dreidi-mensionalenBlended-LearningErfahrung.

    02. november 2011

    250 Lernstunden whrend 6 Monaten

    ChF 17300. einschliesslich

    10 Credits

    www.essentialsofmanagement.com

    Start:

    dauer:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    seminaraUfbaU

    120 Stunden eLearning-inhalte

    dazu eMentor fr Fragen / antworten und Forendiskus- sionen

    3 x 3 Module Prsenzzeit

    Begleitendes Unternehmens- planspiel als teamarbeit in virtuellen runden

    blended-learning ansaTz der drei lernhebel zUm kompeTenzaUfbaU

    kUrzsbeschreibUng

  • 12 13

    MiddLe ManageMent-PrograMM

    Teamleitung/-aufbau

    Fachleitung/-spezialisierung

    Budget:Umsatz/Kosten

    WeiterentwicklungdesZustndigkeitsbereichs

    MitwirkunganNeuausrichtungenimUnternehmen

    Verstehen:WirkungsgefgeimVerantwortungsbereich undimGesamtunternehmen

    Kennen: VielfaltanHandlungsparameterundtools,die,die Resultateganzheitlichbeeinflussen

    Anwenden:ManagementhandelnmitverstrkterWirkung

    Entscheidungenbewussttreffen

    Systematischhandeln

    MitSicherheitfhren

    Konsequenzenvoraussehen

    AufmehrerenEbenenwirken

    berzeugendauftreten

    Resultategezieltansteuern

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    MitAbstandderbesteKurs,andemichteilgenommenhabe!AlsmittlereFhrungskrafthabeichinjedemModulInspirationundAnreizegefunden,ummeinenJobbesserdurchzufhren.

    Dr.MarioArangioHeadofAnalyticalDepartment,Carbogen-AmcisAG(Alumni2009)

    dr. Jrgen Spickersdr. anna-Katharina Klckner dr. Bernd Vogeldr. Mathias Brauer dr. Stefan Sander

    09. Mai 2012

    22 tage in 7 Modulen

    St.gallen, diessenhofen, heiden, horn, Luzern, wildhaus

    ChF 21700.

    15 Credits

    Start:

    dauer:

    ort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    die UMSetzUngS-SChMiede

    DastransferbetonteGeneral-Management-TrainingfrNicht-Betriebs-wirtedermittlerenFhrungsebene.EshatdieAufgabe,daszentraleRstzeuganSichtweisenundInstrumentenzuvermitteln,zutrainierenundaufdeneigenenVerantwortungsbereichanzuwenden.DasVIP-KonzeptleitetzurkonsequentenWertorientierungvonderEntwicklungeinerkraftvollenVisionbiszurAusgestaltungderProzessorganisation.DabeibeziehtesdieVerhaltensdimensionnachhaltigundvielschichtigmitein.EshatsichfrdieStrukturierungkomplexerManagement-Her-ausforderungeninsbesondereaufdermittlerenFhrungsebenebestensbewhrt.

    managemenTveranTWorTUng sysTemaTischer Wahrnehmen

    kUrzsbeschreibUng

  • 14 15

    JUnior ManageMent training

    HerangehendeFhrungskraft

    MitgliedinProjektenumUnternehmensfhrung

    UntersttzungvonoberenFhrungskrften

    Fachspezialist

    Verstehen:DereigenerAuftrittunddieeigeneLeistungin Mgmt.-Aufgabeneffektiverzugestalten

    Kennen:VielfaltanKonzepteundToolszurErhhungeigener WirkunginManagementbereich

    Anwenden:DosundDontsbeimEinsatzderKonzepteundTools

    Vorbereitet,unddeswegenberzeugend,auftreten

    MitdenkenundredeninFragenderUnternehmensfhrung

    ErhhterMehrwertimBeitragzuinternenInitiativenleisten

    KonsequenzendeseigenenHandelnsvoraussehen

    Prdikat:Sehrempfehlenswert!DieLerninhaltediesesSeminarswerdendurchrenommierteReferentenlebendigvermittelt,stetswirdaufPraxisbezuggeachtet.DasNetworkingunterdenTeilnehmernwirdindiesemSeminaraktivgefrdert.DiemultidisziplinreZusammensetzungdesTeilnehmerkreisesgarantierteinelebhafteDiskussion,beiderderSpassnichtzukurzkommt!

    Dr.MichaelBreulmannMarketDevelopmentManager,BASF(Alumni2006)

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. Mathias Mller dr. Jrgen Spickersdr. Mathias Brauer dr. Lder tockenbrgerdr. anna-Katharina Klckner

    02. Mai 2012

    16 tage (alle 4 Module)

    St.gallen, heiden

    ChF 14400.- (anstatt ChF 3800.- pro Modul)

    10 Credits

    Start:

    dauer:

    ort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    SoLide orientierUng Fr den ManageMent-naChwUChS

    DasProgrammhatdieAufgabe,jungenfachlichenTalenteneinkom-paktesFundamentanManagement-KompetenzenfreineerfolgreicheberuflicheWeiterentwicklungzuvermitteln.EsbehandeltdiezentralenEinflussfaktorenmanageriellerHandlungsfhigkeit.HintergrundfrdiesesSeminaristdieKomplexittinternationaler,ausdifferenzierterUnternehmungenundInstitutionen.JebessersichbetriebswirtschaftlichnichtvorgebildeteNachwuchskrfteindendamitverbundenenManage-ment-Herausforderungenzurechtfinden,umsowirkungsvollerknnensiesichfrdenUnternehmenserfolgeinbringen.

    ganzheiTliche WeiTerbildUng zUm dUrch Und dUrch manager Werden

    kUrzsbeschreibUng

    seminaraUfbaU

    4 Module 4 tage Prsenzzeit

    Stimulierende dozenten, Coaches und Forschungs-ergebnisse der hSg

    option als Baustein zum executive MBa der hSg

    Einkurzweiliges,stimulierendesundpraxisorientiertesSeminar,daseinengutenberblickberdieBetriebswirtschaftverschafft,lehrreicheEinblickeinsManagementgewhrtundzurUmsetzunganregt.

    MyraFischer-RosingerWissenschaftlicheMitarbeiterin

  • 16 17

    woMen BaCK to BUSineSS

    FrauenmiteinemUniversitts-oderFachhochschulabschluss, dieeinenUmstiegoderWiedereinstiegineinequalifizierteStelle insAugefassen.

    Verstehen: AnforderungenanqualifiziertenStelleninderWirtschaft

    Kennen:GngigeManagementkonzeptesowieToolsundMethoden derUnternehmensfhrung

    Anwenden:Um-/NeuorientierunginderberuflichenLaufbahn

    Erweiterung,VertiefungundVerfestigungdesKompetenzprofils

    SelbstreflexionundFrderungdeseigenenEntwicklungsprozesses

    SichzurechtfindeninkomplexenManagement-Situationen

    berzeugendauftreten

    MirhatWomenBacktoBusinesseinenberblickberdenneuestenStandderManagementinhaltevermittelt.WeiterhabeichgelerntmeineStrkenzuerkennenundmeineRessourcenoptimaleinzusetzen.Ichdurfte22topmotivierteundinteressanteFrauenkennenlernen.Und:IchhabemeineLebensplanungwiederselbstindieHandgenommen.

    K.Brlocher,44Jahre,Dr.sc.nat.ETH

    DerKurshatmirSelbstbewusstseingegeben.

    Ch.Rauch,47Jahre,Diplom-Volkswirtin

    SmtlicheKursinhaltehabensichwiezueinerLandkartezusammengefgt,diemeineSichtweiseaufdieeinzelnenManagementthemenvernderthat.

    M.Rodriguez,M.A.Anglistik

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. Johannes regg-Strm dr. gudrun Sander dr. Stefan Sanderdr. torsten tomczakdr. thomas a. gutzwiller

    ManageMent weiterBiLdUng Fr UMSteigerinnen Und wiedereinSteigerinnen

    DasProgrammbietetaktuelleManagement-InhalteausWissenschaftundPraxis.DerberuflichenWiedereinstiegoderdieUmorientierungwirdumfassendbegleitetdurchRessourcenworkshops,CoachingundeinPraktikum.DurchmodularenAufbauderWeiterbildung(2-3-tgigeModule)istdiePrsenzzeiteinfachindenFamilienalltagzuintegrieren.PartnerorganisationengarantierenPraxisnhederInhalteundfrhzeit-igeKontaktezupotenziellenArbeitgebern.DankUntersttzungvonPartnerorganisationensindTeilstipendienvonbiszu50%derKursge-bhrmglich.

    21 tage

    ChF 12000. bis ChF 24000.

    2 Credits

    datum:

    dauer:

    Seminarort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    managemenT-essenTials Und berUfliche neUorienTierUng

    seminaraUfbaU

    21 Psenztage in 10 Modulen

    Verteilt auf 12 Monate

    21 eCtS Punkte

    zertifikat als abschluss

    ausbaubar auf einen diplom- abschluss

    zusammenarbeit mit namhaften Partnerfirmen

    Stipendienmglichkeit

    kUrzsbeschreibUng

  • 18 19

    ManageMent 11PLUS

    Fhrungs-/Budgetverantwortung

    ImTagesgeschehenengagiertunddeswegenzeitlich starkbeansprucht

    Operativer,anwendungsorientierterTtigkeitsfokus

    Verstehen:Gngige,aktuelleManagement-Konzepte,-Anstze und-Erkenntnisse

    Kennen:GeeigneteEinsatzbereicheundzuerwartendeWirkungen derKonzepteundAnstze

    Gestalten:Management-Hebel

    Tagesgeschehenvermehrtnachbergreifenden,systematischen ZielenundManagementanstzensteuern

    berlegterhandelnundentscheiden

    EigenwirkungzugunstenderGesamtfirmabessergestalten

    Wissensziele

    nUTzen

    Management11pluswarfrmichzudiesemZeitpunktdieidealeWeiterbildung.DasProgrammvermitteltaufklareundkompakteWeisedieFundamentalsdesGeneralManagementsundistdabeizeitlichflexibel.

    ChristinaHankeHeadofGlobalCommunications&Academy,MBTFootwear

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. Sven reineckedr. Christoph Lechner dr. thorsten truijensdr. Ursula Knorr dr. gnther Mller-Stewens

    BerUF Und weiterBiLdUng BeStenS Verzahnt

    AlleGrunddisziplinendesManagementswerdenin11on-lineEinzelseminaren,welchediehchstendidaktischenAnsprcheerfl-len,behandelt.DieInhaltestammenkomplettvonProfessorenderHSG,undwerdenvonihnenaktuellgehalten.DievisuellanreizendenundinteraktivenSeminaredeseLearning-ProgrammssindalsGesamtpaketodereinzelnbuchbar.DasgesamteKursmaterialwirdonlinebearb-eitet,waseinenmaximalenGradanzeitlicherundrtlicherFlexibilittbietet.WhrenddergesamtenFortbildungstehenmitunsereneTutorenerfahreneundkompetenteAnsprechpartnervirtuellperMailzurSeite.SomitverbindetdasWeiterbildungsprogrammdieVorteiledeseLearn-ingmitpersnlicherBetreuung.

    jederzeit mglich

    ca. 26 wochen fr 11 Kurse Fernstudium

    Fernstudium

    ChF 3900.

    4 Credits

    Start:

    dauer:

    ort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    praxiserprobTe konzepTe, Welche sie selber erfolgreich UmseTzen knnen

    seminaraUfbaU

    120 Stunden eLearning-inhalte

    Volle Flexibilitt in timing innerbalb zeitfenster von 6 Monaten

    etutoren fr Fragen und antworten

    diskussionforum

    Begleitbcher

    eBibliothek

    Leistungsnachweis & 4 anrechenbare eCtS-Credits

    kUrzsbeschreibUng

  • 20 21

    St. gaLLer Strategie-zertiFiKat

    TeammitgliedinstrategischenInitiativen/Projekten/Prozessen

    MitgliedinStrategie-oderOrganisationsentwicklung-Team

    ExterneroderinternerBeratermitSchwerpunktStrategie

    UntersttzungvonoberenFhrungskrften

    Verstehen:GanzheitlicheWirkungsgefgeinderGestaltungvon strategischenInitiativen/Projekten

    Kennen:VielfaltanKonzepteundToolszurErhhungeigener WirkunginstrategischenProjekten

    Anwenden:DosundDontsbeimEinsatzderKonzepteundTools

    ErhhterMehrwertimBeitragzustrategischenInitiativenleisten

    KonsequenzendeseigenenHandelnsvoraussehen

    Vorbereitet,unddeswegenberzeugend,auftretenundwirken

    MitdenkenundredenbeiderFhrungvonstrat.Projekten

    Nequeconsedionporitaturehentenimus.Est,simomiliusamventiorerectidicillabipsaporem.

    SibylSchdeliThringLeiterinPersonal-undOrganisationsentwicklung

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    Prof. Claus Jacobsdr. Mathias Brauer dr. Sebastian Frankenberger dr. Christoph Lechner dr. gnther Mller-Stewens

    23. april 2012

    25. Mai 2012

    14 Prsenztage + eLearning-Vorbereitung in 4 Modulen

    St.gallen, d-hningen

    Preis: ChF 17800.

    10 Credits

    Start eVorbereitung:

    Start 1. Prsenzmodul:

    dauer:

    orte:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    KonzePte Und tooLS Von den exPerten

    informierTe Und sysTemaTische miTWirkUng an sTraTegischen proJekTen

    UntersttztdenAuf-undAusbauderFhigkeitendesStrategie-Pro-fessionals.UnterEinsatzmodernsterBlendedLearning-Verfahrenwirdeineumfassende,integrierteWissens-undKompetenzbasisentwickelt.eLearningModulenbauenVerstndnisfrdieKonzepteundToolsauf,damitdiePrsenzzeitsichdieApplikation,zahlreicheFallstudien,unddenAustauschmitdenProfessorenunddenanderenTeilnehmernwid-menkann.DasSeminaristdieGrundlagefrdieerfolgreicheArbeitdesStrategen.

    kUrzsbeschreibUng

  • 22 23

    StrategiSChe initiatiVen Managen

    FhrungeinesProfitCenters/einerDivisionoderAbteilung

    Wandel/NeuorientierungdesGeschftes

    (Mit-)LeitungvonstrategischenInitiativen/Projekten/Prozessen

    Organisationsentwicklung/Strategie

    Verstehen: WirkungsgefgeiminternenundexternenUmfeldvon strategischenInitiativen/Projekten

    Kennen:VielfaltanHandlungsparameterimganzheitlichenAnsatz

    Anwenden:LeitungshandlungenmitverstrkterWirkung

    StrategischeInitiativenundoperativesGeschftinAbstimmung miteinanderfhren

    Wandel/NeuorientierungdesGeschftesgezieltvorantreiben

    EigenentwicklungnachoberemManagementfrdern

    NachhaltigerErfolgansteuern

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. Christoph Lechnerdr. gnther Mller-Stewens

    26. april 2012

    25. 28. Mai 2012

    Schloss Marbach, de-hningen

    ChF 7400.

    3 Credits

    Start eLearning:

    Prsenzteil:

    Seminarort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    initiatiVe der Strategie Und deS wandeLS ganzheitLiCh Managen

    ganzheiTliches managemenT von sTraTegischen iniTiaTiven

    DieAnsatzpunktefrerfolgreicheinterneInitiativenliegenindenProzessenebensowieindenInhalten,undsiebetreffendieEntwicklungvonStrategienebensowiederenWirksamkeit.WerdieseAspekteinderGestaltungundUmsetzungvonInitiativensystematischbercksichtigt,gewinntanSchlssigkeitundSchlagkraft.EinePhaseintensiver,durchunsbegleitetereVorbereitungvermitteltdiewichtigstenInhalteinterak-tiv.Daserlaubtes,inderwertvollenPrsenzzeitintensivaufFragenderAnwendung,aufBeispieleerfolgreicherPraktiken,aufErfahrungenausdemTeilnehmerkreisundaufvertiefenswerteAspekteeinzugehen.

    kUrzsbeschreibUng

    MitdemGeneralManagementNavigator(GMN)verfgeichnunbereinuniversellesMeta-Tool.EsstrukturiertdiekomplexenProzessedesstrategischenManagementsgriffigundleitetmichbeiderkonsequentenImplementierung.

    Dr.MarcoBenkertProjektleiter,Rohde&SchwarzGmbH(Alumni2009)

  • 24 25

    Prof.Mller-StewensisteineKapazittmithoherSozialkompetenz.VonihmzulernenistnichtnurhilfreichfrdieUnternehmensfhrung,sondernmachtauchSpass.

    Dr.TheoGautschiLeiterBereichEntwicklung,Cendres+MtauxSA

    EinsehrgutorganisiertesSeminar,indemdasCorporate-Management-Vorgehensmodellsostringentvermitteltwird,dassmanesunmittelbarundnutzenstiftendimeigenenUnternehmenzurAnwendungbringenkann.

    TimmKellermannPrincipal,NexolabGmbH

    UnternehMenSgrUPPen-VorteiLe VerStehen Und VerBeSSern

    FhrungsrolleineinerGeschfts-leitungodereinemVerwaltungsrat

    FhrungsrolleaufGruppenebeneineinerGruppenfunktion(z.B.HR)

    Finanzanalyse

    DivisionsleitungineinerGruppe

    Organisationsentwicklung/Strategie

    Verstehen:IntegrierteSichtweisederSteuerungeiner Unternehmensgruppe

    Kennen:StellhebelzurSchaffungvomMehrwertin Unternehmens-gruppen

    Anwenden: Anleitungenzurber-tragungaufdas eigeneUnternehmen

    WerttreiberaufderGruppenebeneverstehen,evaluieren,undsteuern

    Wegeaufzeigen,wiedieGruppen-ebeneeinenMehrwertfrihre Tchterschaffenkann

    StrategischeEntwicklungeinerUnternehmensgruppeganzheitlich analysierenundvorantreiben

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    Wissensziele

    nUTzen

    dr. gnther Mller-Stewens

    die zehn heBeL der KonzernwertSteigerUng

    14. 16. September2011

    2 tage und Vorabend

    einstein Congress hotel, St.gallen

    ChF 3900.

    Start:

    dauer:

    Seminarort

    Preis:

    web:

    FokussiertaufdenMehrwert,welcheraufderKonzernebenedurchdieCorporateFunctionsgeschaffenwerdenkann.SobaldeinUnternehmenttiginmehrerenGeschftsbereichenist,stelltsichdieFragenachdemParentingAdvantagederzentralen,bereichsbergreifendenFunktio-nen.AktuelleForschungsergebnissewerdenmiteinemklarenPraxis-bezugvermittelt.ZumBeispiel,jede/rTeilnehmendeerarbeitetbereitswhrenddesSeminarseinGrundkonzeptfrdeneigenenFall.

    kUrzsbeschreibUng

    nUTzen des corporaTe cenTers analysieren Und die hebel kennen

  • 26 27

    Strategien SySteMatiSCh UMSetzen

    Wandel/NeuorientierungdesGeschftes

    (Mit-)LeitungvonstrategischenInitiativen/Projekten/Prozessen

    TeammitgliedinstrategischenInitiativen/Projekten/Prozessen

    ExterneroderinternerBeratermitSchwerpunktStrategie

    Verstehen:SystemischeWirkungsgefgeinderUmsetzung vonstrategischenInitiativen/Projekten

    Kennen:VielfaltanToolsundMethodeninsystematischenAnstzen

    Anwenden:GestaltungsanstzemitverstrkterWirkung

    Wandel/NeuorientierungdesGeschftesgezieltvorantreiben

    StrategieumsetzeninAbstimmungmitdemoperativenGeschft

    WirkungendeseigenenHandelnsinderUmsetzungvoraussehen

    EffektvollerundNachhaltigerSelbst-undFirmenrfolgansteuern

    Ictashhichjeupkshat.Ficatisiusdaenisdolestiaseaelitiavendipsumquissitaeperrovoluptasexperspisetquam,nusvendisetvoloremderibusdanteosqueporerunt.

    Rchillestiandadoluptat,Didoluptatibeaquassidoluptatibus.

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. Christoph heinendr. Sven reinecke Prof. Claus Jacobsdr. heike Bruch dr. heike Bruch

    12. december 2012

    ChF 4400.

    Start:

    dauer:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    zieLgereChte KaLiBrierUng Von PraKtiKen Und inStrUMenten Bei der UMSetzUng

    Tools Und meThoden fr konTexTbeWUssTe sTraTegie-UmseTzUng

    UmsetzungsarbeitmussdieFragederVerwirklichungvonvorteilhafterWertschpfungimsozialenKontextderOrganisationnachgehen.DazugehrteinerbewusstenKommunikationundeinerkontextbewusstenAusgestaltungdesstrategischenWandels-mitentsprechendenBezgenzumtransformationalLeadership.DasSeminarfngtmiteinem4heLearningModulan,undanalysiertzahlreicheFallstudienundFragenderAnwendunginderPrsenzzeit.

    kUrzsbeschreibUng

  • 28 29

    St. gaLLer Finanz- Und ControLLing-zertiFiKat

    Geschftsleitung

    SelbstndigeUnternehmer

    FhrungeinesProfitCenters/einerDivisionoderAbteilung

    FhrungeinerNon-Profit-OrganisationoderAbteilung inderVerwaltung

    Geschftsleitungsuntersttzung

    Verstehen:ZusammenhngevonWertflssenundderen AbbildungimRechnungswesen

    Kennen:AllegngigenKennzahlenundToolsinFinanzanalyse

    Anwenden:VorgehenzurganzheitlichenUnternehmenssteuerung

    VernetzteWerttreiberimeigenenGeschftidentifizierenu.abbilden

    ZusammenhngevonWertflssenmessenundsteuern

    FinanzstrkenundschwcheneinesUnternehmensevaluieren

    IndergleichenSprachewieFinanzexpertenundControllersreden

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    FinanceforNon-Financials:EineHerausforderung,dievondenReferentenbravours,einprgsamundamsantgemeistertwurde.

    Dr.med.KonradevonBremenCEOSWANIsotopenAG(Alumni2010)

    Intensiv,kompakt,praxisnahundberzeugend!EinabsolutnutzbringenderundempfehlenswerterLehrgangfrFachkrfte,diesichfundiertmitWertschpfungsprozessenauseinandersetzenundihreFhrungs-undErgebnisverantwortungeffektivundkompetentwahrnehmenmchten.

    UrsBrtschHeadofMarketingCommunication,FlughafenZrichAG(Alumni2007)

    dr. dirk Schzfer dr. Peter Leibfrieddr. thomas Berndt dr. Stefan Sander dr. thorsten truijens

    02. april 2012

    02. Mai 2012

    16 tage in 4 Modulen

    ChF 16800.

    10 Credits

    Start eLearning:

    Start 1. Prsenzteil: :

    dauer:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    werttreiBer identiFizieren Und SteUern

    ZieldiesesIntensivprogrammsistes,zusammenhngendesFinanzwis-senmitmanageriellemZuschnittundhoherUmsetzungsorientierungzuliefern.DieSteuerungdesCashFlowsundderWertschpfungsprozessealsGrundlagezurFinanzierungstrategischerErfolgspositionennimmteineentscheidendeStellunginderFhrungsverantwortungein.An-wendungskenntnissezudengngigenfinanziellenToolsisteinwesentli-cherFaktorzumErreichenundSichernberdurchschnittlicherWettbew-erbsfhigkeit.DasPaletanKonzepteundKPIswirdpraxisbezogenin16Prsenztagenweitergegeben.

    verTiefTes finanzWissen zUr UnTernehmenssTeUerUng fr nichT-finanzler

    kUrzsbeschreibUng

  • 30 31

    FinanzBewUSSt Managen

    Geschftsleitung

    SelbstndigeUnternehmer

    FhrungeinesProfitCenters/einerDivisionoderAbteilung

    FhrungeinerNon-Profit-OrganisationoderAbteilungin derVerwaltung

    Verstehen:AbbildungvongeschftlichenAktivitteniminternen undexternenRechnungswesen

    Kennen:WichtigsteKennzahlenundToolsinFinanzanalyse

    Anwenden:IdentifizierenvonWerttreibernundderenSteuerung

    WerttreiberimeigenenGeschftidentifizierenundabbildenlassen

    FinanzielleFallgrubenvermeiden

    Risikenbessereinschtzen

    FinanzstrkeeinesUnternehmensevaluieren

    IndergleichenSprachewieFinanzexpertenreden

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    DaswareinHighlight:EinerderlebendigstenundinteressantestenFinanzkurse,andenenichjemalsteilgenommenhabe.

    Dr.DraganManicProductManager,CSEMS.A.,Neuchatel

    dr. thorsten truijens

    05. august 2011

    05. 07. September 2011

    3 Prsenztage, plus 3 tage individuelles, durch tutoring; untersttztes eLearning

    Seminarhotel Unterhof diessenhofen (Ch)

    Preis: ChF 6300.

    2.5 Credits

    Start eLearning:

    Prsenzteil:

    dauer:

    Seminarort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    FUndaMentaLeS FinanzwiSSen, einLeUChtend VerMitteLt

    VermitteltdenAnsatz,wodurchFhrungskrfteinKonzernenihrenBereichfhrenknnen,alswennesdieeigeneFirmawre:FinanziellrelevantenEntscheidungenwerdenanderzuknftigen,nachhaltigenErzielungvonLiquidittausgerichtet.IngrossenFirmenwirddasManagennachdiesemPrinziperschwertdurchKomplexittundIntransparenz.DarumzieltdiesesSeminarsystematischdarauf,diegrundlegendenZusammenhngefinanzbewusstenManagementser-fahrbarundplausibelzumachen.ModernsteseLearningvermitteltverlsslichdieGrundlagen.DiewertvollePrsenzzeitkannsomitfrFallstudien,FragenderAnwendung,zurVertiefungundfrdenEr-fahrungsaustauschuntereinandersowiemitderFacultygenutztwerden.

    fUndamenTales finanzWissen zUr WerTsTeigerUng fr nichT-finanzler

    kUrzsbeschreibUng

    seminaraUfbaU

    24 Stunden eLearning- inhalte

    etutoren fr Fragen und antworten

    Forendiskussionen

    3 tage Prsenzzeit

    Vielzahl von Fallbeispielen

    Konkrete Beurteilung von geschftsfllen

    anrechenbare eCtS-Credits

  • 32 33

    St. gaLLer LeaderShiP zertiFiKat

    Fhrungskrfte

    Verstehen:EigeneKrftebewusstfrwesentlicheZieleeinsetzen

    Kennen:AnstzezurBegeisterungvonTeams,umKrftefreizusetzen

    Anwenden:MitderEnergiedesUnternehmensarbeitenum flchendeckendOrganizationalFitnesszuerzeugen

    Mitarbeiterpotenzialeausschpfen

    DieEnergiederOrganisation/Teamskonsequentfrdern

    DieKraftstrategischerWeitsicht,operativerExzellenzund finanziellenScharfsinnsrealisieren

    DasSeminarhatmirnochklareraufgezeigt,dasseineFokussierungzurErhhungderSchlagkraftunabdingbarist.DieshatvielmitDisziplinundNein-Sagenzutun.

    UlrichRyserLeiterTreuhandundSchtzungen,SchweizerischerBauernverband

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    dr. heike Bruch dr. Bernd Vogeldr. Jens Maier

    09. Mai 2012

    15 tage in 5 Modulen + Coaching & Mentoring

    ChF 19300.

    10 Credits

    Start:

    dauer:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    zieLStatUS: FULLy Charged!

    befhigUng zUr bernahme hher fhrUngsheraUsforderUngen

    GibtdieBedeutungdeshohenpositivenLadungszustandesunddessenUmsetzungimHinblickaufSelbstfhrung,TeamfhrungunddieFhrungganzerOrganisationenweiter.EnergetischeFhrungspielteinezentraleRolle,wennmandieKraftstrategischerWeitsicht,operativerExzellenzundfinanziellenScharfsinnsaufdieStrassebringenwill.DiekritischeReflexiondeseigenentglichenFhrungshandelnsunddiepraktischeAnwendungzentralerKonzeptesteigernschonwhrenddesProgrammsnachweislichdasLeadership-Kompetenz.WhrendundnachdemSeminarwirdameigenenLeadership-Profilgearbeitet,indes-senRahmendieAuswahlundUmsetzungvonabgeleitetenMassnahmendurchCoachesundMentorenbegleitetwird.

    kUrzsbeschreibUng

    DerbereicherndeErfahrungsaustauschmiteinembreitenMixvonKursteilnehmernimRahmenderWorkshopsfestigtdieneuenErkenntnisse,vermitteltzustzlichImpulseunduntersttztdamitdenPraxistransfer.

    AndreGalRechtsanwltinLL.M.,Basel

  • 34 35

    FhrUng Mit energie Und FoKUS

    Fhrungskrfte

    Verstehen:EigeneKrftebewusstfrwesentlicheZieleeinsetzen

    Kennen:AnstzezurBegeisterungvonTeams,umKrftefreizusetzen

    Anwenden:MitderEnergiedesUnternehmensarbeitenum flchen-deckendOrganizationalFitnesszuerzeugen

    Mitarbeiterpotenzialeausschpfen

    DieEnergiederOrganisationkonsequentfrdern

    SystematischeEnergiezustndeundfallenerkennenundmessen

    HochleistungsteamsdurchEmotionenentwickeln

    DieBusy-Manager-Fallevermeiden

    Wissensziele

    nUTzen

    veranTWorTUngs-bereich(e)

    DasbesteSeminar,dasichimBereichFhrungjebesuchthabe!SehrwertvollfrmichwardieMglichkeitdespersnlichenCoachings.NachdiesemSeminarhatmaneinfachLustunddientigeEnergie,umdiesesThemaanzupacken.

    RogerStraessleHeadofSales,SphlAG

    dr. Bernd Vogeldr. heike Bruch

    die KraFtPotenziaLe deS UnternehMenS aUSSChPFen

    09. 11. Mai 2012

    3 tage

    Congress hotel einstein, Berneggstrasse 2, 9000 St.gallen

    ChF 3800.

    2 Credits

    www.energie-und-fokus.com

    datum:

    dauer:

    Seminarort:

    Preis:

    eCtS:

    web:

    DasSeminarverfolgteinenbesonderenmethodisch-didaktischenAnsatz:TeilnehmerarbeitensowohlmitdenExperten,diedasneueSt.GallerLeadership-Modellentwickelt,empirischfundiertundinderPraxisumfassendangewendethaben,alsauchmiterfahrenenPrax-istrainernundihrenebensoeffektivenwieanwendungsorientiertenTrainingsmethoden.IndreiSeminartagenwendendieTeilnehmerdieaktuellenwissenschaftlichenErkenntnisseinKombinationmitpraxiser-probtenMethodenunmittelbaraufihreeigeneFhrungssituationan.SowerdendieTeilnehmer,untersttztdurcheinesystematische,individu-elleStandortbestimmungundeinenkonkretenMassnahmenplanfrihreFhrungspraxis,ihreLeadership-Kompetenzgezieltverbessern.

    kUrzsbeschreibUng

    sich selbsT Und andere WirkUngsvoller fhren

  • anmeldeverfahren

    DieAnmeldungerfolgtentwederberdenaufderletztenProspektseitebefindlichenTalonoderberdasInternet:www.es.unisg.ch/management-seminare.

    BeiSeminarenmitmehrerenModulenknnennichtbesuchteSeminarteilenurinAusnahmefllen

    (z.B.Krankheit,Unfall)nachgeholtodermiteineranderenDurchfhrunggetauschtwerden.

    NacherfolgterAnmeldungzudenZertifikatskursenbittenwirdieInteressenten,unsinFormeinesvorgedrucktenLebenslaufeseinigeInformationenzuPersonundWerde-gangzurVerfgungzustellen.

    DieDetailinformationenwerdenca.3WochenvorSeminar-bzw.Modulbeginnversandt.

    KleinereProgrammnderungenundUmstellungenbleibenvorbehalten.

    seminargebhr

    InderSeminargebhrsindKurshonorar,SeminardokumentationundPausenverpflegungenthalten.

    DieRechnungist30TagevorSeminarbeginnzubezahlen.DieAbrechnungderUn-terkunftsowiederMittag-undAbendessenerfolgtnachSeminarendedirektvorOrtdurchdieTeilnehmenden.

    kosTen annUllaTion

    Mehrals3MonatevorSeminarbeginn:kostenlos

    Mehrals2MonatevorSeminarbeginn:10%derSeminargebhr

    Mehrals1MonatvorSeminarbeginn:50%derSeminargebhr

    Wenigerals1MonatvorSeminarbeginn:100%derSeminargebhr

    Ersatzkandidatenknnenjederzeitgenanntwerden,ohnedass Gebhrenanfallen

    kosTen UmbUchUng

    Umbuchungnureinmalmglich

    Mehrals30TagevorSeminarbeginn:CHF400.

    Wenigerals30TagevorSeminarbeginn:CHF800.

    hoTel

    UmbestmglicheLernvoraussetzungenzuschaffen,wurdenSeminarorteingehobenerKategorieausgewhlt.DieHotelinformationenerhaltenSiemitderAnmeldebesttigung.

    aLLgeMeine hinweiSe/geSChFtSBedingUngen anMeLdeForMULaren

  • Universitt St.gallen

    executive School of Management,

    technology and Law

    Management-Seminare

    dufourstrasse 40 a

    Ch-9000 St.gallen

    gestaltungskonzept: www.icon-worldwide.com

  • Universitt St.gallen

    executive School of Management,

    technology and Law

    Management-Seminare

    dufourstrasse 40 a

    Ch-9000 St.gallen

    telefon +41 71 224 23 68

    telefax +41 71 224 28 84

    [email protected]

    www.es.unisg.ch/management-seminare