INFORMATION UND TICKETHOTLINE Tel +49 30 790093 .Star Trek bis zu Star Wars, von Ennio Morricone

download INFORMATION UND TICKETHOTLINE Tel +49 30 790093 .Star Trek bis zu Star Wars, von Ennio Morricone

of 14

  • date post

    22-Jul-2018
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of INFORMATION UND TICKETHOTLINE Tel +49 30 790093 .Star Trek bis zu Star Wars, von Ennio Morricone

  • Schneberg

    JULISEPTEMBER2018

    SPriesterweg

    HPlanetarium

    H InsulanerH

    Insulaner

    Mun

    ster

    dam

    m

    PrellerwegBergstrae

    Thorwaldsenstrae

    H Insulaner

    INFORMATION UND TICKETHOTLINETel +49 30 790093-0 (Mo bis Fr 914 Uhr)Tel +49 30 790093-16 (Kasse, zu den ff nungszeiten)

    FFNUNGSZEITENDie Kasse im Planetarium ff net eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, die der Sternwarte kurz vor den Fhrungen. Kartenvorverkauf: Mo bis Fr 912 Uhr und ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

    EINTRITTSPREISEWissen 8 / 6 Musik und Unterhaltung 9,50 / 7,50 Angemeldete Schulklassen/Kita-Gruppen 4 pro PersonFamilienkarte Wissen (2 Erw. + 3 Kinder unter 18 J.) 21 Bei Sonderveranstaltungen knnen abweichende Preise gelten.

    Die Eintrittskarten aller Planetariumsveranstaltungen berechtigen ohne Mehrpreis zum einmaligen Besuch der Archenhold-Sternwarte oder der Wilhelm-Foerster-Sternwarte innerhalb von sechs Wochen.

    Munsterdamm 9012169 BerlinTel +49 30 790093-0Fax +49 30 790093-12

    insulaner@planetarium.berlinwww.planetarium.berlin

    planetarium.berlin

    VERKEHRSANBINDUNGS-Bahn S2, S25, S26 Priesterweg (10 min Fuweg)Bus 187 Planetarium M76, 170, 246 InsulanerMit dem Auto: kostenfreie Parkpltze fr PKW

  • Herzlich willkommen! 1

    Impressum Stiftung Planetarium Berlin | nderungen vorbehalten

    Gestaltung: yellow too

    Abbildungsnachweise: Titel Fachhochschule Kiel, Markus Pfister, Joachim Perschbacher | S. 1 Dr. M. Staesche | S. 2 Earth Science and Remote Sensing Unit, NASA Johnson Space Center | S. 3 yellow too | S. 5 Karl Rauch Verlag | S. 6 Roscosmos/Oleg Artemjev | S. 7 oben Joachim Perschbacher, North-docks GmbH | S. 7 unten AMNH | S. 8 CME simulation by Yuhong Fan; solar surface simulation by Matthias Rempel, both from National Center for Atmospheric Research. Visualization by Advanced Visuali- zation Lab, National Center for Supercomputing Applications, U. of Illinois | S. 9 oben LWL/Frogfish | S. 9 unten Greg Rakozy | S. 12 Planetarium Mnster | S. 13 Stellarium | S. 14 oben Fachhochschule Kiel, Hans de Beer, Ralph Heinsohn | S. 14 unten NASA EPIC Team S. 15 NASA/JPL/Space Science Institute | S. 16, 17 oben Starlight Pro-ductions | S. 17 unten Rocco Helmchen | S. 18 oben Dramatico/Mind-games Productions | S. 18 unten Sternevent, Planetarium Jena | S. 19 K. Baumgarten | S. 20 oben F.-M. Arndt | S. 20 unten H.-F. Lachmann

    INHALT

    Herzlich willkommen! 1Sonderveranstaltungen 2Wissenschaft 6Vortrge 12Kinder und Familien 13Musik und Unterhaltung 16Fhrungen Wilhelm-Foerster-Sternwarte 19Stiftung Planetarium Berlin 20Kalender 21

    PLANETARIUM AM INSULANER WILHELM-FOERSTER-STERNWARTEAm beziehungsweise auf dem Trmmerberg Insulaner im Berliner Bezirk Schneberg finden Sie zwei Einrichtungen: In der groen Kuppel des Planetariums am Insulaner erle-ben die Besucherinnen und Besucher einen prachtvollen, knstlichen Sternenhimmel. Astronomische Live-Vortrge, Hrspiele, Lesungen, 360-Fulldome-Shows, Live-Musik sowie Kinderprogramme sind Teil des weit gefcherten Programms. Auf der Wilhelm-Foerster-Sternwarte kann man bei klarem Wetter mit eigenen Augen durch das groe Fernrohr schauen und Planeten, unseren Mond, die Sonne sowie eine groe Zahl an Sternen, Nebeln und Galaxien entdecken.

    Planetarium und Sternwarte wurden seit ihrer Grndung 1965 bzw. 1963 vom Verein Wilhelm-Foerster-Sternwarte e. V. betrieben. Seit 01. Juli 2016 gehren beide Einrich-tungen zur Stiftung Planetarium Berlin. Der Verein Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V. bernimmt als Frder-verein weiterhin verschiedene Aufgaben.

    FFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK

    Montag und Mittwoch 18:30 20:00 Uhr(in den Berliner Schulferien nur mittwochs)Ausleihe nur fr Mitglieder des Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V.

  • 2 Sonderveranstaltungen Sonderveranstaltungen 3

    EIN KLEINER SCHRITT FR EINEN MENSCHEN Zum Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung

    20.07.2018 | 20 Uhr 105 min mit Pause | ab 10 Jahre Planetariumssaal

    De Eintritt 8 / 6

    Thats one small step for a man, one giant leap for man-kind. Dieses Zitat von Neil Armstrong ist weltberhmt. Fr ihn selbst mag es ein kleiner Schritt gewesen sein, doch waren eine Menge groer und kleiner Schritte ntig, um den Mond erreichen zu knnen. In dieser Veranstaltung zeichnen wir den Weg zu unserem nchsten Nachbarn nach untermalt mit Musik zum Thema Mond.

    A NIGHT AT THE OPERA Oper und Musical mit Live-Erluterungen

    14.07.2018 | 20 Uhr | 140 min mit Pause ab 12 Jahre | Planetariumssaal | De Eintritt 9,50 / 7,50 Von Turandot bis zu Cats, vom Phantom of theOpera bis zu La Traviata seien Sie unser Gast beieinem Opernabend der ganz besonderen Art unter demSternenhimmel des Planetariumssaals.Prsentation: Monika Staesche

    IRISCHE ZAUBERNACHT 1 Begegnungen mit der Anderswelt

    28.07.2018 | 20 Uhr | 140 min mit Pause ab 12 Jahre | Planetariumssaal | De Eintritt 9,50 / 7,50

    In Irland hat das Erzhlen von Geschichten eine lange Tradition. Unter dem knstlichen Sternenhimmel des Planetariums entfhren wir Sie mit schaurig-schnen Geschichten in die Anderswelt, wo die Grenzen zwischen unserer Welt und der Welt der Unsterblichen durchlssig sind und Menschen den gestaltgewordenen Krften der Natur und anderen Wesen begegnen. Zur richtigen Stimmung tragen Landschaftsbilder und irische Musik bei.Lesung: Monika Staesche | Technik: Jrgen Neye

    5. LANGE NACHT DER ASTRONOMIE

    27.07.2018 | 17 bis 24 Uhr Archenhold-Sternwarte Eintritt frei | Weitere Informationen unter www.planetarium.berlin

    Beobachten Sie mit uns zur diesjhrigen Langen Nacht der Astronomie eine totale Mondfinsternis! Werfen Sie gemeinsam mit Experten und Amateurastronomen in der Archenhold-Sternwarte einen Blick durchs Teleskop und erfahren Sie mehr ber dieses ganz besondere Himmelsphnomen. Auerdem sind bei gutem Wetter und klarer Sicht die Planeten Mars, Jupiter und Saturn zu entdecken. Bereits ab dem spten Nachmittag richten wir den Blick gen Himmel und erforschen (mithilfe spezieller Teleskope gefahrlos) die Sonne mit ihren Flecken. Daneben gibt es wieder zahlreiche Bastelaktionen und Aktivitten fr die ganze Familie.Co-Veranstaltung mit dem Clear Sky-Blog und dem Wilhelm-Foerster-Sternwarte e. V.

  • 4 Sonderveranstaltungen Sonderveranstaltungen 5

    CARMINA BURANACarl Orff

    11.08.2018 | 20 Uhr | 75 min | ab 10 Jahre Planetariumssaal | De | Eintritt 9,50 / 7,50

    Carmina Burana ist der Name einer Sammlung von 254 mittellateinischen, mittelhochdeutschen, altfranzsischen oder provenzalischen Lied- und Dramentexten zumeist anonymer Dichter aus dem 11. bis 13. Jahrhundert. Carl Orff entdeckte sie 1935 fr sich und vertonte eine Auswahl von 24 dieser Texte. Das Ergebnis ist ein fantasiereiches, mitreiendes Tongemlde, das hier unter der Kulisse des Sternenhimmels besonders in Szene gesetzt wird.

    LANGE NACHT DER MUSEEN

    25.08.2018 | 18 bis 24 Uhr | Eintritt 18 / 12

    Staunen in Lichtgeschwindigkeit sei es in der groen Planetariumskuppel mit 360-Grad-Projektionssystem und einem faszinierenden knstlichen Sternenhimmel oder am groen Fernrohr der Wilhelm-Foerster-Sternwarte oben auf dem Insulaner. Bei uns erwartet Sie zur Langen Nacht der Museen ein buntes Programm.

    DIE ZAUBERFLTE Wolfgang Amadeus Mozart

    18.08.2018 | 20 Uhr | 120 min mit Pauseab 10 Jahre | Planetariumssaal | De Eintritt 9,50 / 7,50

    Die Zauberfl te gehrt zu Mozarts bekanntesten Opern: Erleben Sie die schnsten Ausschnitte dieser wunder-vollen Musik unter dem Sternenhimmel des Planetariums, untermalt von Bildern und Ganzkuppeleff ekten. Live-Erluterungen helfen, der Handlung der Geschichte zu folgen. Prsentation: Monika Staesche

    LA VIE EN ROSEClassic & Movie Stars

    01.09.2018 | 20 Uhr | 140 min mit Pause | ab 12 Jahre Planetariumssaal | De | Eintritt 9,50 / 7,50

    Lehnen Sie sich zurck und genieen Sie die schns-ten Melodien aus Klassik und Filmmusik: Von Chopins Nocturnes bis Herr der Ringe, von Mozarts Klarinettenkonzert bis zur Interstellar. Kleine Zwischentexte liefern ergnzende Informationen. Prsentation: Monika Staesche | Technik: Jrgen Neye

    DER KLEINE PRINZ

    22.09.2018 | 20 Uhr 100 min mit Pause | ab 12 Jahre Planetariumssaal

    DeEintritt 16 / 12

    Erzhlung von Antoine de Saint-Exupry, live gelesen unter dem Sternenhimmel von Andreas Schmitz. Thomas Siener untermalt mit franzsischer Harfenmusik.

    PURE STARS: FILMMUSIK (1)

    28.09.2018 | 20 Uhr | 75 minab 10 Jahre | Planetariumssaal | DeEintritt 9,50 / 7,50

    Genieen Sie die schnsten Filmmelodien unter einemklaren Sternenhimmel und begleiten Sie uns auf einemStreifzug durch 60 Jahre Filmmusik: Von James Bond ber Star Trek bis zu Star Wars, von Ennio Morricone bis zu James Horner.Prsentation: Monika Staesche

  • 6 Wissenschaft Wissenschaft 7

    PHANTASTISCHES WELTALL

    Termine siehe Kalender50 min | ab 10 Jahre Planetariumssaal

    DeEintritt 8 / 6

    Erleben Sie die Schnheit des Weltalls! Wir entdecken Sternbilder aus dem antiken Griechenland, erkunden unser Sonnensystem mit seinen Planeten, lernen den Lebens-zyklus eines Sterns kennen und gehen der Frage nach dem Ursprung des Universums nach. Das Programm schlgt einen Bogen von den Vorstellungen der Antike ber den Kosmos bis zu unserem heutigen, von naturwissenschaft-lichen Erkenntnissen geprgten Bild des Universums das noch immer die Neugier und Fantasie der Menschen beflgelt.

    DUNKLES UNIVERSUM Eine kosmische Entdeckungsreise ins Unbekannte

    Termine siehe Kalender50 min | ab 12 Jahre Planetariumssaal

    DeEintritt 8 / 6

    Reisen Sie mit uns in die Tiefen des Universums und erfahren Sie, welche Entdeckungen uns in den letzten 100 Jahren zu den groen kosmischen Rtseln gefhrt haben. Dabei schauen wir auf das Netz der