Informationsmanagement - SULZ SOLUTIONS...

of 16/16
Informationsmanagement mit der Microsoft Dynamics CRM Plattform
  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Informationsmanagement - SULZ SOLUTIONS...

  • Informationsmanagement

    mit der Microsoft Dynamics CRM Plattform

  • 2

    Inhaltsverzeichnis

    Beziehungsmanagementsystem und Dokumentenablage ........................................................................................... 3

    Dynamics CRM/xRM im Unternehmen ........................................................................................................................ 4

    Zukunftssichere Lsung ................................................................................................................................................ 7

    Maschinenakte, Anlagenakte ....................................................................................................................................... 8

    CRM Service Modul ...................................................................................................................................................... 9

    Marketing & Vertrieb ................................................................................................................................................. 10

    Weitere CRM/xRM Module und Lsungen ................................................................................................................ 11

    Dokumentenintegration mit d.velop d3 und x-d3 ...................................................................................................... 12

    Dokumentenintegration mit x-ida .............................................................................................................................. 13

    Wer wir sind und was wir machen ............................................................................................................................. 14

    EIM, xRM, CRM, ECM, DMS und Archiv ...................................................................................................................... 14

    Unsere Werte ............................................................................................................................................................. 15

    Alle genannten Firmen und Unternehmen sind Inhaber ihrer Namen, Marken und Produktnamen. Alle Rechte liegen bei den genannten Unternehmen

  • 3

    bersichtlichkeit und Transparenz bei jeder Interaktion

    Microsoft Dynamics CRM ist ein System fr professionelles Informationsmanagement und sorgt fr mehr ber-sicht, Einblick und Durchblick von der Vertriebs- und Marketinguntersttzung bis zur Serviceerbringung. Ent-wickelt unter dem Motto Make Your Business, untersttzt Sie die innovative CRM -Software bei der Herausfor-derung Ihre tglichen Arbeitsbeziehungen differenziert abzubilden.

    Der Weg dorthin fhrt ber effiziente Sttzprozesse, ber leistungsstarke Anwendungen, ber die passgenaue Untersttzung unternehmensspezifischer Eigenheiten kurzum: ber funktionelle Werkzeuge, die Ihren Mitar-beitern die Einsicht in Vorgnge und Interaktionen bei der tglichen Arbeit ermglichen, sodass sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren knnen.

    Ihre Arbeitsablufe lassen sich flexibel abbilden, steuern und auswerten, von der Interessentenanfrage ber den Verkauf bis hin zum Kundenservice. Wie alle Microsoft-basierten Lsungen ist auch Dynamics CRM eng mit dem Microsoft Office-System verzahnt. Die Integration der CRM-Software in eine vertraute Arbeitsumgebung sorgt fr kurze Einarbeitungsphasen, hohe Akzeptanz und hohe Produktivitt. Dynamics CRM kann direkt aus Microsoft Outlook bedient werden, so dass Ihre Mitarbeiter in Marketing, Vertrieb und Service nicht zwischen Geschftsanwendungen wechseln mssen.

    Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr ber die Module und Lsungen fr Dynamics CRM, sowie ber die Anbindung an Dokumentenablagesysteme.

    Beziehungsmanagementsystem und Dokumentenablage

  • 4

    bersichtlichkeit bei den Zusammenhngen

    Dank der hoch intuitiven Benutzeroberflche, die sowohl direkt in Microsoft Outlook als auch im komfortablen Webclient erhalten ist, und dank der eingebetteten Microsoft Office-Funktionen knnen Sie sich leichter auf Ihre Aufgaben konzentrieren. So knnen Sie Ihre Serviceflle und Vertriebsaktio-nen besser betreuen und Ihre Arbeitsablufe insge-samt verbessern. Denn sowohl Ihre tglichen Office ToDos sowie bentigte Unterlagen und Doku-mente liegen Ihnen vor.

    Dashboards und Auswertungen liefern Ihnen aussa-gekrftige Ergebnisse in Echtzeit fr ein Hchst-ma an Transparenz. Und fr Mitarbeiter in Auen-stellen gibt es kostenlos erhltliche, leistungsstarke Apps, mit denen Sie auf Ihren mobilen Endgerten jederzeit produktiv arbeiten knnen.

    Mehr Erfolg fr Ihre Dienstleistungen

    Lassen Sie sich durch Dynamics CRM untersttzen, um die Zufriedenheit fr Kunden und Mitarbeiter zu erhhen. Mit den flexiblen Servicefunktionen er-halten Ihre Mitarbeiter in der Kundenbetreuung auf Knopfdruck praktische und aufschlussreiche Infor-mationen, die sie bentigen, um Gesprche und In-teraktionen mit Ihren Kunden individuell, persn-lich und konsistent zugleich zu gestalten. Mitarbei-ter an Auenstandorten oder im Auendienst wer-den zudem durch eine durchgngige mobile Ar-beitsumgebung auf dem Endgert ihrer Wahl opti-mal untersttzt. Das Ergebnis: teamorientiertes Ar-beiten fr die Bedrfnisse Ihrer Kunden und Mitar-beiter.

    Mehr Erfolg in jeder Beziehung

    Mit einem professionellen Kundenbeziehungssys-tem ist es in der Praxis hufig noch nicht getan denn ebenso professionell mssen Sie all die ande-ren geschftlichen Beziehungen steuern knnen, die fr Ihre Arbeitsprozesse von wesentlicher Be-deutung sind. Dynamics CRM lsst sich einfach und beliebig erweitern, um auch mit Mitarbeitern, Fir-men, Behrden, Lieferanten und Auftragnehmern eine mageschneiderte Interaktion und Kommuni-kation zu fhren. Mithilfe dieser erweiterten CRM-Szenarien, genannt xRM (fr Erweitertes Relations-hip Management), knnen Sie auch diese Bezie-hungen effizienter nutzen und pflegen.

    Dynamics CRM/xRM im Unternehmen

  • 5

    Optimieren Sie Ihre Prozesse und Dokumente

    Vertraute Arbeitsumgebung

    Intuitive Werkzeuge: Einfache und durchgngige Oberflche, die von den Mitarbeiter gerne genutzt wird, um Vorgnge, Mitteilungen, Angebote und Auftrge ber den gesamten Arbeitsprozess hin-weg zu verfolgen

    Ganzheitliche Zusammenhnge: Erkennen der Zu-sammenhnge Ihrer Arbeitsprozesse, mit einer 360-Grad-Ansicht

    Arbeiten von berall: Bereitstellung der richtigen Informationen fr die richtigen Personen in Ihren Arbeitsprozessen jederzeit und an jedem ge-wnschten Ort, sowohl online als auch offline, auf Ihrem bevorzugten Endgert (PC, Tablet/iPad sowie Windows Phone, iPhone und Android Phone) oder in einem Browser Ihrer Wahl

    Intelligente Analysen, intelligente Entscheidungen

    Mehr Wissen: Verfolgung von Liefer- und Beauftra-gungsprozessen sowie Informationen zu den Ser-vicefllen, umfassende Einblicke in Vertragsbedin-gungen, Interessenten und Produkten mit integrier-ter Angebots- und Auftragserfassung

    Echtzeit-Prognosen: Jederzeit aktuelle Einblicke in Ihre Vorgangsverwaltung und aktuelle anstehende Ttigkeiten, verbesserte Finanzplanung und Daten-visualisierung

    Durchgngige Vernetzung

    Zentralisierte Dokumentenverwaltung: Komfor-table Verwaltung von Vertrgen, SLAs, Angeboten, Rechnungen und anderem Schriftgut

    Echtes Team Working: Automatisierung von Routi-neaufgaben, Etablierung von Best Practices mit Schritt fr-Schritt-Anleitungen, die zu messbaren Ergebnissen fhren, sowie reibungsloser Austausch von Inhalten und Erfahrungen

  • 6

    Nutzen und pflegen Sie Beziehungen jeder Art mit dem erweiterten CRM

    Integration und Administration

    xRM-Framework: Anwendungsintegration mittels umfassend untersttzter Branchenstandards sowie Erweiterungen durch vertraute und skalierbare Technologien wie Microsoft Office, SharePoint, SQL Server, Visual Studio, Microsoft .NET Framework, Windows Server und Windows Phone

    Leichte Modifikation: Anpassungen und Konfigu-rationen per Point-and-Click beispielsweise fr das Datenmanagement, Prozesse und Workflows, Benutzeroberflchen, Zugriffs- und Sicherheitsfunk-tionen sowie fr Analysen und Reporting

    Komfortable Lsungsverwaltung: Einbindung von Plug-ins und Drittanwendungen, um Programme und Funktionen einfach hinzuzufgen, sowie einfa-che Administration von nderungen, Versionen und Zugriffspunkten

    Systemadministration fr maximale Performance:

    Hohe Skalierbarkeit dank Mehrinstanzen- und Virtu-alisierungsfhigkeit sowie Hochverfgbarkeit, Load Balancing und Clustering

    Prozessagilitt

    Rasche Reaktion auf neue und sich wandelnde Ge-schftsanforderungen mit agiler Prozessfhrung: Die neuen Geschftsprozesse zeigen Ihnen Schritt fr Schritt, was Sie tun mssen, um ein verifizierba-res Ergebnis zu erhalten. Gleichzeitig sehen Sie auf einen Blick, wo Sie sich im Prozessfluss oder beim Vorgang befinden und welche Schritte als Nchstes zur Bearbeitung anstehen. Jeder Prozess ist zudem einfach anpassbar, sodass Sie individuelle Konfigu-rationen und Erweiterungen vornehmen knnen.

    Einfache Prozessauswahl

    Vorschlge fr Folgeschritte

    Einfache Konfiguration

    bergreifend fr mehrere Entitten

  • 7

    Zukunftssichere Lsung

    Datenaustauch

    Word, Excel, XML Reports im PDF Standard und der integrierte Webservice stehen Ihnen zur Verfgung um Daten mit Fachverfahren oder anderen Kontak-ten und Firmen auszutauschen. Profitieren Sie auch hier von den Vorteilen der nahtlosen Integration in die Microsoft Umgebungen und den zustzlichen Mglichkeiten weiterer Schnittstellen wie z. B. ODATA, SOAP, WDSL, .Net-SDK.

    Mehr Effizienz dank nahtloser Integration

    Mitarbeiter in der IT knnen Dynamics CRM mit ih-ren vertrauten Werkzeugen administrieren. Dank des Zusammenspiels mit anderen Microsoft-Tech-nologien sparen sie Zeit bei der Wartung und Pflege und knnen Nutzeranforderungen, bei-spielsweise im Reporting, ohne groen Aufwand umsetzen.

    Die Nutzer profitieren von einer durchgngigen und direkt verknpften Arbeitsumgebung, die ma-ximale Produktivitt ermglicht. So ist die CRM-Software beispielsweise nahtlos in den Client von Outlook integriert und kann mit allen dort gewohn-ten Funktionen genutzt werden beispielsweise um neue Termine anzulegen oder die Kontakte zu pflegen. Zudem werden zustzliche Kommunikati-onsoptionen wie Skype for Business untersttzt.

    CRM fr unterwegs

    Bessere Betreuung von Servicefllen durch ortsun-abhngigen Zugriff auf Informationen. Insbeson-dere Ihre Mitarbeiter in Auenstellen oder im Au-endienst bentigen leistungsstarke mobile Werk-zeuge, mit denen sie Vorgnge besser einsehen knnen, sich auf die richtigen Aktivitten konzent-rieren und sich mit Personen innerhalb und auer-halb des Unternehmens vernetzen knnen. Dyna-mics CRM untersttzt mit nativen Apps das mobile Arbeiten auf Endgerten wie Tablets und Smart-phones.

    Zugriff auf Ihre CRM-Daten: Laden Sie Kontakte, Firmen, Vorgnge, Termine und weitere relevante Informationen einfach auf Ihr Telefon.

    Einfache Interaktion: Bearbeiten und ergnzen Sie Kontakte, Aufgaben, Notizen und mehr. Mit den na-tiven Endgertefunktionen erledigen Sie Ihre Tele-fonate oder zeigen Adressinformationen in Ihrer Karten-App an.

    Leichte Personalisierung: Die anpassbare Umge-bung ermglicht Ihnen, benutzerdefinierte Entit-ten fr die Anzeige in den Telefon-Apps zu konfigu-rieren. Die volle Nutzung von Dynamics CRM auf mobilen Endgerten ist in der Benutzerlizenz kos-tenlos enthalten.

    Investitionssicher

    Hinsichtlich der Investitionssicherheit - einschlie-lich Lizenzierung, Dienstleistungen, Schulungen, Bereitstellung, Verwaltung und Wartung betrach-ten Kunden, Presse und Branchenanalysten Dyna-mics CRM als eine der Lsungen auf dem Markt, die den besten Return on Investment und somit einen optimalen Nutzen liefert.

  • 8

    Maschinenakte, Anlagenakte

    Alle Maschinendaten und Anlagen-daten zentral verfgbar

    Fr Unternehmen ist der umfassende und schnelle Zugriff auf aktuelle Informationen rund um eine Maschine oder Anlage ein entscheidender Wettbe-werbsfaktor. Dabei ist die Herausforderung zur Ma-schine oder Anlage die zugehrigen Dokumente oder Bilder sowie Interessenten, Kunden und An-sprechpartner zu strukturieren. Maschinen leben oft mehrere Jahrzehnte. Whrend dieser Zeit wer-den sie gewartet, gepflegt, erhalten Genehmigun-gen oder Zertifizierungen und werden mit War-tungsvertrgen abgesichert. Aber auch Ihre Erstel-lung, Bauplne, Ersatzteile, Stcklisten und Ausstat-tungsmerkmale sind von entscheidender Bedeu-tung wenn es um service- und kundenorientiertes Handeln geht.

    Die Verbindung von Dynamics CRM mit integrierter Dokumentenablage in ein Archiv oder DMS System ermglicht ein effizientes fhren einer Maschinen-akte oder Anlagenakte, ein serviceorientiertes Kun-den- und Informationsmanagement und erhht die bersichtlichkeit rund um die Maschine oder An-lage. Dabei erlaubt diese Art der digitalen Akten-fhrung, Dokumente strukturiert zu verwalten so-wie technisches Know-how wirksam zu schtzen.

    Informationen fr Ihr Serviceteam und Vertrieb

    Mitarbeiter, die ber die passgenauen Kontextinfor-mationen und Ressourcen verfgen, knnen Kun-denanfragen oder Serviceflle effektiver beantwor-ten und bearbeiten. Dynamics CRM hilft Ihnen, die Produktivitt im Kundenservice zu steigern und die Loyalitt Ihrer Kunden zu gewinnen. Bilder, Be-triebsanleitung, Ersatzteileliste, alle Maschinenda-ten sind zentral und strukturiert beim Kunden und bei der Maschine abgelegt, Einsatzberichte knnen vom Serviceteam automatisiert zugeordnet wer-den. Einfach, schnell und bersichtlich kann auf die bentigten Informationen vom Vertriebsteam zu-gegriffen werden. In einem Dashboard knnen zu-dem der aktuelle Stand sowie Serviceflle zu jeder einzelnen Maschine oder Anlage vorgehalten wer-den. Dynamics CRM ermglicht Ihnen ein Erkennen von Strungshufigkeiten pro Maschinen- oder An-lagen-Typ.

    Die CRM-Features und Prozesse fr Maschinenbau und Anlagenbau:

    bersichtliche und bereichsbergreifende Verwal-tung aller Kundendaten und Dokumente

    360 Grad-Sicht auf alle Kontakte, Firmen und Pro-zesse

    Verwaltung von Besuchsberichten

    Aufgabenverwaltung

    Integration von Produkt-Konfiguratoren

    Verwaltung eigener und fremder Maschinen bzw. Anlagen

    Bereitstellen von Betriebsanleitungen, Handbcher, Service-Manuals

    Elektronische Maschinen-Anlagenakte mit komplet-ter Service-Historie

    Einsatzplanung von Servicetechnikern

    Abbildung des Ersatzteils- und Gebrauchtgeschfts

    Lsungen fr den Auendienst

  • 9

    CRM Service Modul

    Was bedeutet CRM fr den Service?

    Mithilfe des CRM Service Moduls fr das Kundenbe-ziehungsmanagement knnen Unternehmen Ser-viceleistungen reaktionsschnell und personalisiert erbringen, um Kunden auf jedem Kommunikations-kanal optimal zu betreuen und die richtigen Lsun-gen oder Antworten zu liefern. Ihre Mitarbeiter im Kundendienst werden durch eine zentrale, einheit-liche Oberflche untersttzt, die Serviceanfragen, Wissensdatenbanken und Dokumente sowie be-whrte Problemlsungen vereint fr einen schnellen, individuellen und effektiven Service.

    Mitarbeiter untersttzen.

    Stellen Sie fr Ihre Mitarbeiter einen zentralen Ein-stiegspunkt bereit, sodass sie mhelos schnellen, einzigartigen Kundenservice bieten knnen ob im Bro oder von unterwegs mithilfe mobiler Endge-rte. Ihre Mitarbeiter knnen in verschiedenen Um-gebungen auf jede bentigte Informationsquelle zugreifen und damit einen persnlicheren Service-standard gewhrleisten.

    Kunden begeistern und binden.

    Unternehmen, die sich ber qualitativen Service hervorheben mchten, stellt das Service-Modul die bestmgliche softwaretechnische Untersttzung bereit. Das Service Modul ermglicht Kundendaten, Fallinformationen, Servicehistorie und das Support-wissen den Servicemitarbeitern bereitzustellen. Durch Zugriff auf Service Level Agreements und Dokumente und den Einsatz einer prozessgesteuer-ten Gesprchsfhrung knnen Servicemitarbeiter bestmglich untersttzt und gleichwertiger Service garantiert werden. Die Bearbeitungszeit von Ser-vice-Anfragen kann durch automatisierte Zuord-nung, Weiterleitung und automatische Antwort-mails verkrzt werden.

    Servicekalender

    Steuern Sie Auendiensttermine, Gerte und Res-sourcen mit der leistungsfhigen Funktion des Servicekalenders fr eine ganzheitliche Einsatzpla-nung. Lassen Sie sich Konflikte im Zeitplan anzei-gen. Schaffen Sie mehr Transparenz mit Echtzeit-Dashboards, Analysen und Datenvisualisierung out of the box und konfigurierbar.

  • 10

    Marketing & Vertrieb

    Marketing

    Die Marketingfunktionen untersttzen Sie dabei Kundeninformationen zusammenzufassen und effi-ziente Marketing-Kampagnen durchzufhren. Mit Reporting- und Analyse- Werkzeugen knnen der Erfolg von Marketing-Aktivitten visualisiert sowie Kundenprferenzen eingeschtzt und wieder neue effizientere Kampagnen geplant und initiiert wer-den. Auf verschiedenen Vertriebskanlen kann Ihr Marketingteam Kampagnen erstellen, durchfhren und auswerten, sodass Sie Ihre Marketingziele leichter erreichen. Koordinieren Sie Prozesse und Workflows in Ihren Teams, ber mehrere Abteilun-gen hinweg und auch bei der Zusammenarbeit mit externen Agenturen alles auf einer zentralen Plattform.

    Ihr Vertrieb kann ntzliche Beitrge zu Kampagnen und zur Kundenansprache liefern. Zugleich ist si-chergestellt, dass Vertrieb und Marketing den Kun-den aus demselben Blickwinkel betrachten.

    Dieses Modul ermglicht Ihnen eine Erfolgsmes-sung im Marketing sowie eine Minimierung der Kampagnenkosten.

    Vertrieb

    Das Vertriebs-Modul untersttzt Ihre Vertriebsmit-arbeiter in der Optimierung und Automatisierung bei den Vertriebsttigkeiten und hilft in der Aus-wertung profitabler Verkaufschancen. Online oder offline, Kundeninformationen, Termine und Ver-kaufschancen stehen ihrem Vertriebsteam zur Ver-fgung. Dies ermglicht ein effizientes Arbeiten und mehr Zeit fr Vertriebsaufgaben oder wichtige Kundengesprche. Durch Registrierung von kun-denspezifischen Anforderungen und Aktivitten so-wie die Erstellung von Aufgaben und Folgeaktivit-ten knnen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Beurtei-lung von Verkaufschancen besser priorisieren. Gleichzeitig untersttzt das Modul die Handhabung von Dokumenten, von Angeboten und Auftrgen bis hin zu Vertrgen und Verlngerungsmitteilun-gen. Mit Echtzeit-Visualisierungen, grafischen Auf-bereitungen (Charts, Diagramme, Verkaufstrichter) erhalten Sie zu jedem Zeitpunkt aktuelle aussage-krftige Analysen.

  • 11

    Vertrieb, Marketing und Service sowie die Firmen und Kontakteverwaltung sind die Basiskomponen-ten der Dynamics CRM-Plattform. Aufbauend auf diesen uerst flexiblen Unterbau bieten wir fol-gende Lsungen und Erweiterungen fr Fachver-fahren an:

    Veranstaltungen

    Pflegen Sie Personendaten zu Veranstaltungen zentral ein. Sie gewinnen automatisch eine ber-sicht ber die Anzahl der eingeladenen Personen und der Teilnehmer inkl. Begleitpersonen. Versen-den Sie die Einladungen per E-Mail oder Brief und erfassen Sie die Rckmeldungen.

    Seminarverwaltung

    Neben der klassischen Verwaltung von Kursen, Se-minaren und Teilnehmern knnen Sie zustzlich Einladungen, Zulassungen und Auslastungen von Seminaren koordinieren. Nehmen Sie dabei gleich die Rechnungserstellung fr Teilnehmer und Do-zenten vor. Durch die offene Schnittstelle ist ein Austausch von Daten aus CRM/xRM an Branchen-systeme gewhrleistet. (DATEV, ERP, WWS, FiBu)

    Inventar

    Ob Brostuhl, Maschine oder Schulungs-PC, die In-ventarverwaltung mit automatischer Vergabe von Inventarnummern sorgt dafr, dass Sie den ber-blick ber Ihre Investitionen und Wirtschaftsgter behalten. Sie knnen nach Liegenschaften und Ge-buden oder Abteilungen und Personen zuordnen und auswerten.

    Postleitzahlen und Orte

    Diese CRM-Lsung ist in zwei Varianten verfgbar. Die erste fllt bei Eingabe der Postleitzahl automa-tisch den Ortsnamen aus. Die zweite ergnzt bei er-weiterten Adressfeldern die Ortsteile, Gemein-dekennzeichen, Landkreiszeichen und Bundesln-der.

    Geo-Bezugspunkte von Adressen

    ber die Google API werden Lngen und Breiten-gerade einer Adresse ermittelt und im CRM gespei-chert.

    Bewerbungsmanagement

    Unabhngig von Ihren normalen Kontakten knnen Sie hier Bewerbungen erfassen und pflegen. Diese CRM-Lsung bietet eine eigene Erfassungsmaske fr Bewerber und eine Automatisierung mit Lsch-fristen und Workflows. Im Zusammenspiel mit x-di erhalten Sie eine perfekte digitale Bewerbermappe.

    Vertragsmanagement

    Mit dieser CRM-Lsung erfassen Sie verschiedene Vertragsarten und ordnen Sie sauber Inventaren Liegenschaften und Gebuden zu. Laufzeiten und Wiedervorlagen bzw. berwachungsfristen oder auch Ttigkeitsnachweise, die aufgrund der Ver-trge erfllt werden mssen, knnen genau nach-gehalten werden. Auch diese CRM-Lsung ist ideal in der Zusammenarbeit mit x-di, um Ihr digitalisier-tes Papier direkt zum Vertragsvorgang abzulegen oder anzeigen zu lassen.

    Eingangsrechnung

    Die Vorteile dieser Lsung sind eine schnelle Ein-gabe und Auswertung von Rechnungen sowie die dezentrale Freizeichnung. Erfassen Sie Ihre Ein-gangsrechnungen, nehmen Sie Kontenzuordnun-gen (Vorkontierung) und / oder Kostenstellenzu-ordnungen vor. Sie knnen unterschiedliche Rech-nungspositionen und Mehrwertsteuerstze einer Rechnung trennen und einzelne Rechnungspositio-nen abzeichnen lassen. Im Nachgang knnen Sie die Dokumente ber die DATEV Schnittstelle an Ih-ren Steuerberater bergeben.

    Weitere CRM/xRM Module und Lsungen

  • 12

    Die Firma d.velop steht fr 23 Jahre Erfahrung bei Dokumentenmanagement Systemen und vielen In-stallationen in den Branchen Industrie, Handel, Ge-sundheitswesen, Banken und Versicherungen so-wie ffentliche Verwaltungen. Die Problemstellun-gen sind in vielen Unternehmen, gleich welcher Art, hnlich. Den Informationsaustausch zwischen ver-schiedenen Bereichen gilt es zu verbessern, die bersichtlichkeit zu erhhen, damit Steuerungs-Ak-tivitten abgestimmt und Planungen verbessert werden knnen.

    Zusammenspiel

    Das Zusammenspiel von Dynamics CRM/xRM und dem d.velop Dokumentenmanagement System un-tersttz Sie in der Informatisierung Ihres Unterneh-mens und bietet eine optimale Informationsaufbe-reitung von der Fertigung bis hin zur Integration al-ler Kunden und Geschftspartner in Ihrer Wert-schpfungskette.

    x-d3

    Die von SULZ SOLUTIONS entwickelte CRM/xRM Schnittstelle x-d3 zu einem d.velop d.3 Archiv- DMS-System, eine perfekte Dynamics CRM 2011/2013/2015-Lsung fr den direkten Zugriff auf Dokumente. Absolut schlank und einfach zu konfigurieren.

    Alles im Zugriff

    Kundendokumente, Plne, Vertrge oder Rechnun-gen und Servicescheine knnen einfach an belie-bige CRM-Entitten gebunden und vorgelegt wer-den. x-d3 zeigt Ihnen jedes Dokument zum passen-den CRM-Objekt an. Ein Wechsel zwischen den An-wendungen ist nicht ntig.

    Minimaler Aufwand

    Konfigurieren Sie die Verbindungseinstellungen fr das d.3 Archiv im CRM. x-d3 liest Ihr d.3 System aus und in das CRM hinein, legt Dokumentarten an, holt Repository-Felder und Akten ab.

    Sie entscheiden

    Was wird wo und bei welcher CRM-Entitt ange-zeigt? Konfigurieren Sie Spalten oder Anzeigeein-stellungen der Dokumentansichten. Legen Sie nach Ihren Wnschen fest, welche Dokumentarten verf-fentlicht werden und ob ein Upload gestattet ist. Natrlich mit vollstndiger Validierung, so wie Sie es von Ihrem d.3 System gewohnt sind.

    brigens: nderungen an Ihrem d3 Archiv knnen Sie mit x-d3 jederzeit abgleichen.

    Einfache Konfiguration

    Mehrere Archive mglich

    Spalten, Felder und Ansichten einstellbar

    Synchron zum d3 Archiv

    Rechtekonzepte von d3 bleiben erhalten

    Rechtssichere Ablage ber d3

    Dokumentenintegration mit d.velop d3 und x-d3

  • 13

    Einfache Ablage von Dokumenten

    x-ida: Diese integrierte Dokumentenablage fr CRM/xRM gewhrleistet eine einfache und schnelle Zuordnung von Dokumenten mit automatischer Verschlagwortung. Fr alle, die das Papier zgig und unkompliziert vom Tisch haben wollen.

    Es wird keine weitere Client-Software bentigt, auch die Administration erfolgt in CRM/xRM. Eine Anbindung jedweder CRM/xRM Entitten zu den Dokumenten gewhrleistet eine vollstndige ber-sichtlichkeit und sorgt fr schnellstmglichen Infor-mationszugriff.

    Einfache Konfiguration

    voll integriert in CRM

    Spalten, Felder und Ansichten einstellbar

    CRM Rechtekonzept

    Drag & Drop Dateiablage

    Umstieg auf DMS-Systeme jederzeit mglich

    Dokumentenintegration mit x-ida

  • 14

    Die SULZ SOLUTIONS ist ein spezialisierter Entwickler, Anpasser und Lsungsanbieter fr Dynamics CRM. Fir-mengrnder und Geschftsfhrer Michael Sulz ist seit 1990 mit dem Thema CRM vertraut und von Microsoft als MVP-Spezialist ausgezeichnet. Im Jahre 2010 wurde SULZ SOLUTIONS zunchst als Einzelunternehmen ge-grndet. Seit 2012 firmieren wir als SULZ SOLUTIONS GmbH mit derzeit 10 Mitarbeitern. Unsere Kunden sind kleine und mittelstndische Betriebe sowie Verwaltungen und Verbnde. Wir entwickeln, modifizieren und ver-kaufen Lsungen im Bereich des erweiterten Kunden- und Informationsmanagements (CRM / xRM / ECM) mit Schnittstellen zu Archiv- oder DMS-Systemen. Wir beraten zu diesen Themen und Umsetzungsstrategien.

    EIM, xRM, CRM, ECM, DMS und Archiv

    Von DMS zu ECM zu EIM

    Unter EIM Enterprise Information Management wird die ganzheitliche Strukturierung und Verwaltung mg-lichst aller fr den Geschftsprozess relevanten Informationen im Unternehmen verstanden. EIM verbindet hierzu die Ansatzpunkte aus Enterprise Content Management (ECM), Geschftsprozesssteuerung, erweiterten Suchfunktionalitten, Unternehmensverhalten sowie den Lebenszyklus von Daten und Informationen.

    ECM zu Ende gedacht

    EIM ist die erweiterte Betrachtung auf den Begriff ECM. Die Herausforderung verschieden starke Informationen in eine weitestgehend ganzheitliche Informationsmenge zu berfhren. ECM wird als Brckenbegriff fr den Umgang mit Dokumenten und Inhalt verwendet. ECM soll die Verbindung von klassischer Archivablage, Doku-mentensteuerung (DMS), Workflowsystem mit einem datenfhrenden System ermglichen. Ebenso zugehrig zu dem Brckenbegriff war die Verbindung von CRM und ERP-Systemen zu DMS-Systemen. Im Grundsatz ist ECM aber eine Lsung zur Erfassung, Verwaltung, Erschlieung, Speicherung, Bereitstellung und Archivierung von Informationsobjekten, ein erweitertes DMS.

    Von CRM zu xRM zu EIM

    Der Begriff Extended-Relationship-Management, oder Anything-Relationship-Management (kurz xRM) lehnt sich an den Begriff Customer-Relationship-Management (CRM) an. xRM ist die logische Weiterentwicklung von CRM. Das x steht fr beliebig abzubildende Beziehungsebenen sowie deren Beziehungen untereinander. Hinzu kommt die Steuerung unterschiedlichster Daten wie beispielsweise Projekte, Vertrge, Immobilien oder Ersatzteile, Maschinen, Vorgangsakten oder Serviceflle, Veranstaltungen, Vertriebsaktivitten um die Daten mit den Geschftsfllen zu verknpfen und sichtbar zu machen. Teilhaber dieser Daten und Prozesse eines Unternehmens wie Lieferanten, Behrden, Presse, die ffentlichkeit und Mitarbeiter gehen ebenso in die Betrachtung mit hinein. Vereinfacht kann man von einer Erweiterung der CRM-Strategie auf alle mglichen (x-beliebigen) Beziehungs-ebenen eines Unternehmens sprechen. Damit erweiterte sich der Unternehmensblickwinkel gegenber der reinen Kundenorientierung (Personendaten, Firmendaten und Adressen), welches das Hauptziel von CRM vor 10-15 Jahren war. In vielen der Systeme ECM(DMS) oder xRM(CRM) fehlte entweder der Bezug zu Fachverfah-rensdaten oder zu Dokumenten. Mit der vollstndigen Integration, teils ber Schnittstellen, teils vollintegriert beginnt sich der Lebens- und Informationszyklus von Daten- Datenbeziehungen und Dokumenten in den EIM Systemen zu etablieren. Beide Welten, Beziehungsmanagementsysteme und Dokumentenwelt werden zu einem Informationswerkzeug verschmolzen. Die Dynamics CRM Plattform bietet hierfr die flexibelsten Voraussetzungen.

    Wer wir sind und was wir machen

  • 15

    Unsere Werte

    Menschen - Prozesse - Dokumente

    Erfolgreiche Softwareentwicklungen- und Imple-mentierungen hngen von einer guten Kommuni-kation ab. Nur eine Software, die vom Menschen ak-zeptiert und in all ihren Mglichkeiten genutzt wird, ist nachhaltig und wirtschaftlich. Deshalb ar-beiten wir so nah wie mglich am Menschen. Und immer gilt der Anspruch, mit unserer Software Un-tersttzung und Erleichterung zu bieten.

    Denkweisen leben

    Mgen Sie einfache Lsungen? Wir auch. Auer-dem mssen unsere Produkte flexibel sein und in ihrer Funktion sicher und einwandfrei. Fr diese Maximen stehen wir. Den ntigen Entwicklungs-prozess gestalten wir gerne transparent. Wir binden Sie als Kunden in Feedback-Zyklen ein und nehmen mit Ihnen gemeinsam Richtungen und nderungen in den Blick. Diese Werte leben wir auch intern. Tg-liche Kurzbesprechungen, standardisierte Arbeits-ablufe und dokumentiertes Handeln sichern unse-rem Team die Zeit fr die notwendige Kommunika-tion.

    Gemeinsam ankommen

    Ein fachlich wertvolles Produkt braucht eine ver-trauensvolle Zusammenarbeit. Wir vertrauen Ihnen, dass Sie die Anforderungen bestmglich beschrei-ben. Sie vertrauen auf unsere zuverlssige techni-sche Umsetzung. Damit Sie und wir gemeinsam am Ziel ankommen, begleiten wir Sie in kleinen Schrit-ten und sorgen bei jedem Step fr eine sichere und klare Basis. Dafr ergnzen wir unser agiles Projekt-management mit der Microsoft SureStep-Methode.

    SureStep-Methode von Microsoft

    Die 4 Phasen einer erfolgreichen Implementie-

    rung: Die SureStep-Methode wurde entwickelt, um Projekte in der vorgegebenen Zeit und im kalkulier-ten Budget abschlieen zu knnen, um Projektrisi-ken zu reduzieren und um die Erwartungen des Kunden zur grten Zufriedenheit zu erfllen. Sie untersttzt Microsoft-Partner konkret bei der Ein-fhrung, Optimierung und dem Upgrade von Dyna-mics-Lsungen. Dafr strukturiert SureStep den Prozess der Software-Implementierung in vier ein-zelne Schritte

    Konzeption

    Bedarfsanalyse Funktionale Anforderungen Akzeptanzkriterien Schnittstellen Import/Export-Anforderungen

    Planung

    Projektplan Projektsteuerung Teammitglieder nderungssteuerung Problemmanagement Projektziele

    Entwicklung

    Installation Test- und Entwicklungssystem Entwurf Anwendungsoberflche Konzeption Quelldaten- Konvertierung Konfigurationsprozess Validierungsprozess

    Bereitstellung

    Bereitstellungsplne Laden der Quelldaten Endbenutzerschulung Admin-Schulung bergang auf das Produktivsystem Implementierungsfreigabe

  • 1

    Kontakt

    SULZ SOLUTIONS GmbH

    Postfach 47 01 62

    D-48075 Mnster

    tel +49 2506 81 91 263

    e-mail [email protected]

    www.sulzsolutions.de