INHALTSVERZEICHNIS VERHALTENSKODEX (CODE OF Code of Conduct Festo Group 3 VERHALTENSKODEX (CODE OF...

download INHALTSVERZEICHNIS VERHALTENSKODEX (CODE OF Code of Conduct Festo Group 3 VERHALTENSKODEX (CODE OF CONDUCT)

of 23

  • date post

    31-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of INHALTSVERZEICHNIS VERHALTENSKODEX (CODE OF Code of Conduct Festo Group 3 VERHALTENSKODEX (CODE OF...

  • Code of Conduct Festo Group 1

    INHALTSVERZEICHNIS

    VERHALTENSKODEX (CODE OF CONDUCT) FESTO GRUPPE ....................3

    Vorwort der Unternehmensleitung .........................................................3

    1. Ziel und Anwendungsbereich .........................................................3

    2. Chief Compliance Officer ................................................................4

    3. Verhalten im Geschftsumfeld .......................................................5

    3.1 Einhalten der Gesetze, Vorschriften und interner Regeln ............5

    3.2 Fairer Wettbewerb......................................................................6

    3.2.1 Wettbewerbsrelevante Absprachen.......................................7

    3.2.2 Keine Bestechung / Keine Bestechlichkeit ............................7

    3.2.3 Zahlungen.............................................................................8

    3.2.4 Geschftliche Anreize ...........................................................8

    3.2.5 Anbieten, Gewhren, Annehmen oder Fordern von Vorteilen .9

    3.2.5.1 Anbieten und Gewhren von Vorteilen .............................10

    3.2.5.2 Fordern und Annehmen von Vorteilen ..............................12

    3.2.5.3 Verste gegen die Gebote und Verbote ..........................13

    3.2.6 Spenden und Sponsoring ....................................................13

    3.3 Nachhaltigkeit und Umweltvertrglichkeit ................................13

    3.4. Toleranz und Chancengleichheit ............................................. 14

    3.5 Berichterstattung und Dokumentation .....................................15

    3.6 Auswahl von Geschftspartnern ...............................................15

    3.7 Vertraulichkeit von Informationen und Datenschutz .................16

    3.8 Auenwirtschafts-, Exportkontroll- und Zollvorschriften ...........17

  • Code of Conduct Festo Group 2

    3.9 Steuern ........................................................................................17

    4. Verhalten gegenber Mitarbeitern ...............................................18

    4.1 Fhrungskultur ........................................................................18

    4.2 Faire und sichere Arbeitsbedingungen .....................................20

    4.3 Vermeidung von Interessenskonflikten ....................................20

    5. Umsetzung des Verhaltenskodex .................................................21

  • Code of Conduct Festo Group 3

    VERHALTENSKODEX

    (CODE OF CONDUCT)

    FESTO GRUPPE

    Vorwort der Unternehmensleitung

    Als international ttiges Familienunternehmen mit langjhriger Tradition geniet die Festo Gruppe in der ffentlichkeit, bei Geschftspartnern und Mitarbeitern einen exzellenten Ruf. Diesen Ruf zu wahren hat fr uns oberste Prioritt. Wir legen daher Wert auf Integritt und haben einen hohen Anspruch an ethisch einwandfreies, rechts- und regelkonformes Handeln.

    Mit dem vorliegenden Verhaltenskodex bekennen wir uns fr die Festo Gruppe zu diesem Anspruch und unserer Verantwortung gegenber unserem geschftlichen und sozialen Umfeld sowie gegenber unseren weltweit ttigen Mitarbeitern.

    Verste gegen den Verhaltenskodex werden, ebenso wie die Aufforderung zum Versto, nicht geduldet und mit den zur Verfgung stehenden rechtlichen Mitteln konsequent verfolgt und geahndet. Unabhngig von gesetzlich vorgegebenen Sanktionen kann dies zu persnlichen Konsequenzen fr den einzelnen Mitarbeiter fhren.

    1. Ziel und Anwendungsbereich

    Der vorliegende Verhaltenskodex ist fr alle Mitglieder der Unternehmensleitung, fr alle Fhrungskrfte und fr alle Mitarbeiter der Festo Gruppe die verbindliche und verpflichtende Leitlinie ihres tglichen unternehmerischen Handelns.

    Als Mindeststandard legt er in Ergnzung zu unseren Werten fest, welche Verhaltensprinzipien fr uns relevant und bindend sind, um dem hohen Anspruch der Festo Gruppe an ein ethisch einwandfreies, integeres, rechts-und regelkonformes sowie werteorientiertes Handeln gerecht zu werden.

  • Code of Conduct Festo Group 4

    Der Verhaltenskodex gilt weltweit an allen Standorten und fr alle Unternehmen der Festo Gruppe, auch dann, wenn in Lndern, in denen die Festo Gruppe aktiv ist, diesem Verhaltenskodex widersprechende Verhaltensweisen oder Geschftspraktiken verlangt, erwartet oder von Behrden und der ffentlichkeit toleriert werden sollten.

    Gelten in einem Land strengere Regeln oder Verhaltensprinzipien als in diesem Verhaltenskodex festgelegt, so kommen diese jeweils strengeren Regeln zur Anwendung.

    Diesen Verhaltenskodex ergnzende konkrete Handlungsanweisungen zu speziellen Themen werden in gesonderten Richtlinien festgelegt und gelten als Ausfhrungsbestimmungen neben diesem Verhaltenskodex. Soweit solche Richtlinien bereits verabschiedet sind, kann die jeweils aktuell gltige Fassung ber die WeNet-Seite Unternehmen, Corporate Governance, Compliance eingesehen und ausgedruckt werden.

    Die Beachtung dieses Verhaltenskodex und diese ergnzenden Richtlinien sind fr Unternehmensleitung, Fhrungskrfte und Mitarbeiter zwingend. Sie finden im Verhltnis zwischen den jeweiligen Unternehmen der Festo Gruppe und ihren Mitarbeitern Anwendung, um die Erhaltung des guten Rufs und das Vertrauen in die Festo Gruppe sicherzustellen. Rechte Dritter werden damit nicht begrndet.

    2. Chief Compliance Officer

    Der Vorstand der Festo Gruppe hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates einen Chief Compliance Officer (kurz: CCO) berufen, der organisatorisch dem Vorstandsvorsitzenden zugeordnet ist, aber auch das Recht, hat direkt an den Gesamt-Vorstand sowie an den Aufsichtsrat zu berichten.

  • Code of Conduct Festo Group 5

    Die Aufgabe des CCO ist es, die einzelnen Gesellschaften der Festo Gruppe bei der Umsetzung der Vorgaben dieses Verhaltenskodex im Rahmen der Implementierung des Compliance Management Systems (kurz: CMS) zu untersttzen, die Einhaltung mit Untersttzung anderer Governance Funktionen (Risk-Management, Internal Audit) zu berwachen, Richtlinien zum Verhaltenskodex im Rahmen des CMS zu erarbeiten und bei Bedarf von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, sowie Ansprechpartner fr alle Fragen im Zusammenhang mit der Einhaltung regelgerechtem Verhalten und bei der Umsetzung des Verhaltens-kodexes zu sein.

    Auch die Governance Funktion Internal Audit hat bei ihren Prfungen auf die Einhaltung des Verhaltenskodexes und dieser ergnzenden Richtlinien zu achten und festgestellte Verste an den CCO zu melden.

    Das ergnzend installierte Compliance Committee untersttzt die Aufgabenwahrnehmung und Arbeit des CCO im Rahmen der Geschftsordnung des Compliance Committee.

    3. Verhalten im Geschftsumfeld

    3.1 Einhalten der Gesetze, Vorschriften und interner Regeln

    An allen Standorten der Festo Gruppe sind die jeweils geltenden Rechtsvorschriften, die jeweiligen industriellen Mindeststandards, die UN-Convention of International Bill of Human Rights, die UN Convention against Corruption, die Erklrung ber die grundlegenden Prinzipien und Rechte am Arbeitsplatz der International Labour Organisation (ILO), sowie alle Festo-internen Regeln und Vorschriften (im Folgenden insgesamt Normen) einzuhalten.

  • Code of Conduct Festo Group 6

    Unternehmensleitung, Fhrungskrfte und Mitarbeiter der Festo Gruppe handeln nur dann im Unternehmensinteresse, wenn sie diese Normen beachten, selbst dann, wenn dies aus Sicht des Einzelnen oder des Unternehmens strategisch und wirtschaftlich ungnstig oder unzweckmig erscheinen mag, selbst bei entgegenstehenden Handlungsanweisungen einer Fhrungskraft. Jeder einzelne Mitarbeiter ist in seinem Aufgabenbereich dafr verantwortlich, dass sein Verhalten stets diesen Normen entspricht.

    Von unseren Fhrungskrften erwarten wir aufgrund ihrer Vorbildfunktion, dass sie diese Normen nicht nur in gebotener Form kommunizieren, sondern sie auch selbst vorleben und bei ihren Mitarbeitern einfordern. Unsere Fhrungskrfte sind die ersten Ansprechpartner ihrer Mitarbeiter in allen mit diesem Verhaltenskodex zusammenhngenden Fragen.

    3.2 Fairer Wettbewerb

    Die Festo Gruppe ist von der Qualitt ihrer Produkte, ihrer Innovationskraft, ihrer Integritt und der Leistungsfhigkeit seiner Mitarbeiter berzeugt. Die Festo Gruppe bekennt sich zu den Regeln der Marktwirtschaft und eines fairen, offenen Wettbewerbs national wie international.

    Dies erwarten wir auch von unseren Geschftspartnern und Wettbewerbern. Die Festo Gruppe verfolgt ihre Unternehmensziele ausschlielich nach dem Prinzip qualitativ hochwertiger Leistung und verzichtet grundstzlich auf jede geschftliche Zusammenarbeit, Auftrag oder sonstigen Vorteil, die/der nur durch Versto gegen die einschlgigen Wettbewerbsregeln zu erlangen wre.

  • Code of Conduct Festo Group 7

    3.2.1 Wettbewerbsrelevante Absprachen

    Bei allen Aktivitten achtet die Festo Gruppe darauf, die wettbewerbsrechtlichen Prinzipien einzuhalten, d.h. keine marktrelevanten Absprachen treffen, insbesondere keine Absprachen mit Wettbewerbern ber Preise, Kapazitten, Wettbewerbsverzicht, keine Boykotthandlungen gegenber Lieferanten oder Kunden zu treffen oder zu untersttzen sowie sich nicht an der Abgabe von Scheinangeboten bei Ausschreibungen oder an Absprachen zur Aufteilung von Kunden, Gebieten oder Produktionsprogrammen zu beteiligen. Unerheblich ist dabei, ob solche Absprachen oder Handlungsweisen im Rahmen von Vereinbarungen erfolgen oder es sich nur um informelle Gesprche (z.B. auf Verbandstagungen), formlose Gentlemen Agreements oder konzertierte Aktionen, die eine der oben genannten Wettbewerbsbeschrnkungen bezwecken oder bewirken, handelt. Beabsichtigte