Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock ... Institut franأ§ais Berlin Salle Boris...

Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock ... Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian,
Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock ... Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian,
download Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock ... Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian,

of 2

  • date post

    18-Oct-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Institut franأ§ais Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock ... Institut franأ§ais Berlin Salle Boris...

  • Institut français Berlin Salle Boris Vian, 4. Stock Eintritt frei Mit Simultanübersetzung auf Deutsch und Französisch

    INSTITUT FRANÇAIS BERLIN Kurfürstendamm 211,10719 Berlin U1 - Uhlandstraße Tel.: 030/885 902 - 0 Fax: 030/886 279 - 75

    Institut français Berlin @IFKudamm

    www.institutfrancais.de/berlin

    Wir bitten um Anmeldung bis zum 9. April 2015 : kultur.berlin@institutfrancais.de Anmeldungen werden nach dem Prinzip „first come, first served“ entgegengenommen.

    In Zusammenarbeit mit

    Montag, 13. April 2015 19:00 Uhr

    Religion(en) und gesellschaftliches Zusammenleben

    Ein deutsch-französischer Blick drei Monate nach den Attentaten von Paris

  • Die von drei jungen Franzosen zu Beginn des Jahres verübten Attentate von Paris haben das gesellschaftliche Zusammenle- ben – nicht nur in Frankreich – nachhaltig erschüttert. Besonders die Tatsache, dass die Täter vorgaben, im Namen des „Islam“ zu handeln, hat die Debatte um das ge- sellschaftliche Miteinander unterschiedli- cher Glaubensrichtungen neuentfacht und dies- wie jenseits des Rheins viele Fragen aufgeworfen:

    Dr. Azouz Begag, Direktor des Institut français Lissabon, Beigeordneter französi- scher Minister a.D. für die Förderung der Chancengleichheit (2005-2008)

    Im Gespräch

    Wie ist die deutsche Pegida-Be- wegung in diesem Zusammenhang einzuordnen?

    Wie stellt sich die Situation in der deutschen Gesellschaft dar?

    Welchen Herausforderungen sieht sich Frankreich gegenüber?

    Welche Rolle spielt der Staat im Umgang mit Religionsgemeinschaften in Frankreich und Deutschland?

    Béatrice Angrand Generalsekretärin des DFJW

    Dr. Janine Ziegler, Politikwissenschaftlerin Projektleiterin an der Stiftung Genshagen

    Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Beauftragter der Bun- desregierung für die deutsch-französische Zusammenarbeit

    Nordine Nabili, Journalist, Direktor der Nachrichtenseite Bondy Blog

    Samuel Grzybowski, Gründer und Vorsitzender des Vereins Coexister

    Moderation

    Eva Lajarige, Expertin für Religion, Religiosität und öffentliche Institutionen

    Dr. Martin Koopmann Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung Genshagen

    Religion(en) und gesellschaftliches Zusammenleben Ein deutsch-französischer Blick

    drei Monate nach den Attentaten von Paris