Institutsambulanz - st-agatha- St. Agatha Krankenhauses in K£¶ln Niehl geh£¶rt...

Institutsambulanz - st-agatha- St. Agatha Krankenhauses in K£¶ln Niehl geh£¶rt zur Abteilung f£¼r Seelische
Institutsambulanz - st-agatha- St. Agatha Krankenhauses in K£¶ln Niehl geh£¶rt zur Abteilung f£¼r Seelische
download Institutsambulanz - st-agatha- St. Agatha Krankenhauses in K£¶ln Niehl geh£¶rt zur Abteilung f£¼r Seelische

of 2

  • date post

    07-Nov-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Institutsambulanz - st-agatha- St. Agatha Krankenhauses in K£¶ln Niehl geh£¶rt...

  • St. Agatha Krankenhaus Köln Feldgärtenstr. 97 · 50735 Köln Tel. (Fax) 0221 / 7175-0 (-1119) www.st-agatha-krankenhaus.de info@st-agatha-krankenhaus.de

    EINFACH DA SEIN

    Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

    Inst i tutsambulanz Psychiatrie / Psychotherapie / Psychosomatik

    Wie und wann Sie uns erreichen? Die Anmeldung erfolgt telefonisch. Zum Termin bringen Sie bitte Ihre Kranken- versichertenkarte und eine Überweisung Ihres behandelnden Arztes mit. Eine Überweisung ist anzuraten, jedoch keine zwingende Vorausset- zung.

    Für Terminabsprachen, Auskünfte und Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung:

    Telefon: 0221 / 7175-5800 Fax: 0221 / 7175-5809 E-Mail: pia@st-agatha-krankenhaus.de

    Öffnungszeiten: Mo. + Mi. 9.00 - 14.00 Uhr Di. + Do. 9.00 - 16:30 Uhr Fr. 12.00 - 16:00 Uhr

    Ärztliche Leitung der Ambulanz:

    Dr. med. Franzke Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

    Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und proCumCert

  • Wer sind wir?

    Die psychiatrische Institutsambulanz des St. Agatha Krankenhauses in Köln Niehl gehört zur Abteilung für Seelische Gesundheit. Sie ist ermächtigt, die psychiatrische Behand- lung und Diagnostik von Patientinnen und Patienten zu übernehmen.

    Für wen ist unser Angebot?

    Vor allem für Patientinnen und Patienten, die aufgrund der Art, Schwere und/oder Dauer ihrer Krankheit auf eine umfassende Behandlung in einem multiprofessionellen Team angewiesen sind.

    Wir behandeln Menschen mit:

    • affektiven Störungen • organischen psychischen Störungen • schizophrenen Psychosen • psychosomatischen Erkrankungen • neurotischen Störungen • Persönlichkeitsstörungen • posttraumatischen Störungen

    Wie erfolgt die Behandlung?

    Wir arbeiten mit folgenden therapeutischen Ansätzen:

    • Krisenintervention in akuten Notlagen • psychiatrische Behandlung inkl. Diagnostik

    und Pharmakotherapie unter Einbeziehung der Angehörigen und der Betreuer in den komplementären Diensten

    • psychotherapeutische Diagnostik und Be- handlung in Einzel- und Gruppentherapie

    • Entspannungsverfahren nach Jacobson in der Gruppe

    • Psychoedukative Gruppe