JNSNL Magazine 05 DUI

download JNSNL Magazine 05 DUI

of 56

  • date post

    09-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    2

Embed Size (px)

description

JNSNL Magazine 05 DUI

Transcript of JNSNL Magazine 05 DUI

  • JNSNL - nr. 5, Dezember 2012

    8 713818 000361 >

    Das flexibelste Magazin aller Zeiten!

    Der grenzelose Drive von Jan SnelLesetipp

    Ruhe, Sauberkeitund Regelmigkeit in Ter WeelSnel erzhlt

    blickfangExperten fr Lsungen mit Aufmerksamkeitswert

  • Snelle inhalt

    INHALTIn dieser Ausgabe ...

    Snel im Bild

    20 Nachbarschaftszentrum Zeebuurt, Harderwijk

    22 Pflegeheim Ruimzicht, Barneveld24 Ons Middelbaar Onderwijs, Tilburg26 AZ Jan Palfijn, Gent (BE)28 Schiphol Real Estate, Amsterdam30 Peterson, Amsterdam34 Cornelis Jetsesschool, Amsterdam36 Teylingen College, Noordwijkerhout38 Mater Dei, Brasschaat (BE)

    Snel Wrterbuch

    05 Blickfang19 Komfort43 Vielseitigkeit

    Snel Sonstiges

    06 Schnelle Flexibles10 Snel Transport14 S(ch)nelles Mdchen: Monique16 Der grenzelose Drive von Jan Snel18 Die jungsten Entwicklungen40 Ruhe, Sauberkeit und Regelmigkeit in Ter Weel

    46 Erweiterung von Jan Snel47 Blauwe Aventurijn48 Studentenwohnheim mit Stil50 HCI und Jan Snel

    blickfang komfortvielsei tigkeit

    02 magazine

  • Titelfoto:

    Teylingen College,

    Noordwijkerhout

    JNSNL - nr. 5, Dezember 2012

    8 713818 000361 >

    Das flexibelste Magazin aller Zeiten!

    Der grenzelose Drive von Jan SnelLesetipp

    Ruhe, Sauberkeitund Regelmigkeit in Ter WeelSnel erzhlt

    blickfangExperten fr Lsungen mit Aufmerksamkeitswert

    Flexibilitt meistert jede Krise

    Der Bausektor befindet sich noch immer in schwerem Fahrwasser. Das macht sich natrlich

    auch bei Jan Snel bemerkbar. Gleichzeitig ergeben sich daraus aber auch Chancen fr unsere

    Art des Bauens. In dieser Ausgabe des JNSNL-Magazins prsentieren wir Ihnen einige unserer

    aktuellen Projekte, auf die wir besonders stolz sind. Das vergangene Jahr verlief fr uns

    erfolgreich, und im letzten Quartal 2012 sind wir noch Kandidaten fr einige attraktive

    internationale Projekte. Damit sind auch die Aussichten fr 2013 positiv.

    Die Wirtschaftskrise macht sich unter anderem bei Jan Snel Transport bemerkbar. Gerade

    jetzt sind unsere Mentalitt und unsere Einstellung wichtige Strken. Wir setzen uns

    uneingeschrnkt fr unsere Transportkunden ein und streben fortwhrend nach Innovation

    und Erschlieung neuer Mrkte. Die positive Energie herrscht vor.

    Jan Snel macht noch immer groe Schritte vorwrts, beispielsweise auf dem Gebiet der

    Unternehmensprsentation. Die neue Website kennzeichnet sich durch eine internationale,

    professionelle Ausstrahlung, und auf der Provada konnten wir mit dem Live-Aufbau eines

    gigantischen Lego-Modells alle Blicke auf uns ziehen. Ein groer Erfolg, der uns einige

    konkrete Auftrge einbrachte, darunter zwei Studentenwohnheime in Amsterdam mit 562

    bzw. 820 Zimmern.

    Auf der Provada unterzeichneten wir auerdem einen Entwicklungsvertrag mit der Stiftung

    DUWO, dem grten Studentenwohnheimbetreiber der westlichen Niederlande (Randstad),

    der ab Sommer 2013 den Bau von 136 nachhaltigen modularen Studentenwohnungen

    in der Nhe der TU Delft vorsieht. Neben den Studentenwohnheimen sind auch unsere

    Offshore-Raumelemente sehr erfolgreich, und auch im Gesundheitswesen, unter anderem

    im Krankenhaussektor, sind wir sehr aktiv.

    Wir halten Sie gern ber all diese Entwicklungen auf dem Laufenden. Besuchen Sie

    regelmig unsere Website, damit Sie immer ber die aktuellen Nachrichten informiert

    sind. In diesem Magazin prsentieren wir Ihnen wie gewohnt interessante

    Hintergrundinformationen und inspirierende Beispiele fr flexibles Bauen. Eine ideale Lektre

    fr die Weihnachtstage.

    Ich wnsche Ihnen ein frohes Fest und viel Unternehmenserfolg in einem flexiblen Jahr 2013!

    Harry van Zandwijk

    03magazine

  • Unser grtes Projekt an einem Standort besteht aus 1.500 Raumelementen

    Ein Raumelement von Jan Snel wird durchschnittlich alle zwei Jahre

    einmal an einen neuen Standort verlegt

    Ein Gebude besteht in der Regel aus 20 bis 25 Raumelementen

    Unser beliebtestes Modell ist das Raumelement mit einer offenen Flche von 18 m

    Von der Industrie bis zum Bildungswesen, vom Gesundheitszentrum bis zur Bankfiliale: die Raumelemente eignen sich fr alle Marktsegmente

    UNSer kLeiNSTeS GeBUDe UmfaSST NUr eiN raUmeLemeNT

    JHrLIcH sTeLLeN wIr durcHscHNITTLIcH 5.140 rAumeLemeNTe Auf

    Wir liefern unsere Raumelemente nicht nur an niederlndische Abnehmer,sondern auch nach Kanada, Amerika und Nigeria

    04 magazine

    Snel in Daten

  • blickfangexperten fr Lsungen mit

    aufmerksamkeitswert

    Die Gebude von Jan Snel ziehen die

    Blicke von Besuchern und Passanten

    an, fordern sie heraus und lassen sie

    innehalten. Das realisieren wir nicht im

    Alleingang, sondern immer hufiger in

    Zusammenarbeit mit Architekten. Damit

    wir gemeinsam fr noch bessere und

    berraschendere Entwrfe sorgen knnen.

  • FlexiblesBei Jan Snel steht Flexibilitt in allen Bereichen zentral. Es gibt beispielsweise zahlreiche innovative Produkte, die mindestens so flexibel sind wie unsere Lsungen. An dieser Stelle mchten wir Ihnen einige von uns entdeckte flexible Gadgets vorstellen.

  • Flexiblesflexibles Holztablett

    Wie macht man Holz flexibel, ohne dass es

    an Ausstrahlung verliert? Genau so. Diese

    Armlehne aus Holz dient als Tablett. Als Er-

    satz fr einen kleinen Beistelltisch passt es

    auf alle Arten von Sofas und Armlehnen.

    Eine ideale Lsung fr alle Gelegenheiten,

    bei denen man gern ein Getrnk und

    etwas zum Knabbern in Reichweite hat.

    07magazine

    S(ch)nelle flexibles

  • FlexiblesLakritzschnur

    Ein ganz traditionelles Beispiel fr

    Flexibilitt. Lsst sich einfach in jede

    gewnschte Form binden, drehen und

    biegen. Ein Herz, ein Haus oder eine

    dreistckige Wohnung? Probieren Sie es

    einfach aus. Wenn nicht schon vorher der

    Appetit gesiegt hat!

    08 magazine

    S(ch)nelle flexibles

  • Flexiblesspanngurt

    Wussten Sie schon, dass sich ein Spann-

    gurt fr viel mehr Zwecke eignet als

    nur fr den Fahrradgepcktrger? Der

    farbenfrohe Allesknner von Droog Design

    hat uns angenehm berrascht. An der

    Wand ist er ein praktisches und ab sofort

    unverzichtbares Accessoire, das Ordnung

    in Schuhe, Zeitschriften und Spielzeug

    bringt.

    09magazine

    S(ch)nelle flexibles

  • Jan Snel Transport? Ja, kenne ich, das sind doch die roten Lastwagen, die man uberall sieht. So wird hufig reagiert, wenn

    unser Name fllt, aber eigentlich sind unsere Lkws ja nur ein kleines Glied der gesamten Transportkette. Worum es wirklich

    geht, das sind die Menschen in der Kabine, die Helden des Asphalts. Die motivierten Fahrer, die die wahre Arbeit tun, die

    flexibel einsetzbar sind und alles daransetzen, den Auftrag des Kunden zu erfullen. Diese Mitarbeiter haben es verdient,

    einmal ins Rampenlicht gestellt zu werden, und darum prsentieren wir stolz: die Fahrer von Jan Snel Zuid aus Hulst.

    Spezialtransporte,

    10 magazine

    Snel Transport

  • spezielle Menschen?

    11magazine

    Snel Transport

  • Johan Duininck ist schon

    seit 22 Jahren Lkw-Fahrer. Erst

    bei Sjaak Moens, spter bei

    Jan Snel. Die Arbeit ist nie

    langweilig. Abends bekomme

    ich die Planung fr den

    nchsten Tag, aber sie ndert

    sich oft noch, etwa wenn ein

    Eilauftrag eingeht. Damit lernt

    man umzugehen, es macht

    die Arbeit abwechslungsreich.

    Selbst liebe ich die Arbeit

    mit Gabelstaplern auf dem

    Gelnde, das ist eine

    schne Abwechslung zum

    Lkw-Fahren. Interessant sind

    auch die Spezialprojekte. So

    mussten wir einmal Rau-

    melemente auf einer neuen

    Bohrinsel installieren. Sie lag

    im Hafen von Rotterdam auf

    einem gigantischen Ponton,

    und die Elemente wurden mit

    einem gigantischen Kran auf

    die Insel gehoben. In solchen

    Momenten bin ich sehr stolz

    darauf, dass ich das alles

    mitmachen darf!

    ronnie fieret arbeitet seit 16

    Jahren als Kranwagenfahrer.

    Diese Arbeit ist groartig.

    Vor allem das Manvrieren.

    Wenn eigentlich berhaupt

    nicht genug Platz fr unseren

    groen Lkw ist, und wir es

    dann doch schaffen. Sicherheit

    wird bei Jan Snel ganz gro

    geschrieben, besonders bei

    Arbeiten in der Petrochemie.

    Logisch, denn die Sicherheit

    geht immer vor. Wir arbeiten

    mglichst mit eigenem

    Material, das wir selbst prfen

    lassen. So haben wir eigene

    Fallgurtzeuge und Leitern.

    Etwas Besonderes war fr

    mich auch der Auftrag fr

    den Cirque du Soleil, ich habe

    die Schule und die Bros

    von Barcelona nach Madrid

    gebracht und dort aufgebaut.

    Ich freue mich sehr, wenn

    wir nach einem Auftrag von

    unserem Planer hren, dass

    ein zufriedener Kunde uns

    Komplimente ausrichten lsst.

    Jeroen Dekker arbeitete erst

    fr Sjaak Moens und wechselte

    dann zu Jan Snel. Auch er

    fhrt einen Lkw mit Kranauf-

    bau und ist sehr stolz auf seine

    Arbeit: Frher habe ich einige

    Jahre lang Gefahrstoffe trans-

    portiert, aber meine heutige

    Arbeit ist fr mich wirklich

    das Grte. Wir arbeiten

    viel fr die Petrochemie. Die

    Sicherheitsanforderungen

    sind dort sehr streng, aber

    damit lernt man umzugehen.

    Jan Snel setzt alles daran, alle

    Anforderungen zu erfllen,

    und vor Ort erhlt man vor