Junges Deutschland, Vorm¤rz, Biedermeier 1815-1850

download Junges Deutschland, Vorm¤rz, Biedermeier 1815-1850

of 16

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    242
  • download

    15

Embed Size (px)

Transcript of Junges Deutschland, Vorm¤rz, Biedermeier 1815-1850

  • Folie 1
  • Junges Deutschland, Vormrz, Biedermeier 1815-1850
  • Folie 2
  • Eugne Delacroix: Die Freiheit fhrt das Volk ( 1830 )
  • Folie 3
  • Friede den Htten! Krieg den Palsten! Georg Bchner
  • Folie 4
  • Die politischen Verhltnisse knnten mich rasend machen. Das arme Volk schleppt den Karren, worauf die Frsten und Liberalen ihre Affenkomdie spielen Georg Bchner
  • Folie 5
  • Geschichtlicher Hintergrund Eroberungskriege Napoleons 1792 bis 1815 Schlacht bei Waterloo 1815 Wiener Kongress 1814/15 Wartburger Fest 1817 Karlsbader Beschlsse 1819 Julirevolution 1830 in Frankreich Hambacher Fest 1832 Mrzrevolution 1848/49
  • Folie 6
  • Folie 7
  • Wenn es den Kaiser juckt, so mssen sich die Vlker kratzen Heinrich Heine
  • Folie 8
  • Vormrz Sozialgeschichte: Pauperismus Choleraepidemien Missernten in Europa Erste Genossenschaften Erste Kinderschutzverordnungen Ab der Julirevolution 1830 bis zur Mrzrevolution 1848 Restauration und Revolution Grundlegende nderung der Gesellschaftsordnung Kampf fr die Freiheit, gegen Aristokraten (Philistertum) Franzsische Revolution als Vorbild Kleinbrgertum und Arbeiterschaft als Zielgruppe Waren engagiert und forderten politisches Engagement
  • Folie 9
  • Junges Deutschland Begriffsprgung durch Ludolf Wienbarg Literarische Bewegung innerhalb des Vormrz Gegen jede unpolitische Literatur Gegen Klassik und Romantik Gegen alte Autoritten (Staat und Kirche) Forderung eines demokratischen Liberalismus Abkehr von Kleinstaaterei Abschaffung der Zensur Fr eine demokratische Verfassung und fr die Rechte der Frau Schriften wurden durch Bundestag verboten
  • Folie 10
  • Folie 11
  • Der Triumphzug des Zensors ( um 1830 ) der Schriftsteller [] begeht in diesem Zustande sehr oft einen Gedankenkindermord, eben aus wahnsinniger Angst vor dem Richterschwert des Zensors. Heinrich Heine
  • Folie 12
  • Biedermeier Epoche des 19. Jahrhunderts Enttuschung und Resignation des Brgertums Begriff Biedermeier geprgt durch Ludwig Eichrodt Typus des redlichen und unpolitischen Herrn Biedermeier Abwendung von politisch/gesellschaftlichen Zustnden Rckzug ins Private => Keine Gruppenbildung oder gemeinsames literarisches Programm Umwelt als Bedrohung, Bedrohung von innen Anknpfung an Romantik und Klassik (Idee des Schnen und der Harmonie) Hinwendung zu traditionellen Werten Themen: Rckzug ins Privatleben: Garten, Haus und Familie Sittliche Gesetz Selbstbeobachtung Einklang/Harmonie Religion
  • Folie 13
  • Folie 14
  • Folie 15
  • Geschichtlicher Kontext 1815-1850 Karlsbader Beschlsse: Zensur, Kleinstaaterei (Restauration), Absolutismus Abwendung von den ZustndenProtest, Engagement, Revolutionen Vormrz und Junges DeuschlandBiedermeier Grundlegende nderung der Gesellschaftsordnung Gegen jede unpolitische Literatur Gegen alte Autoritten (Staat und Kirche) Forderung eines demokratischen Liberalismus Abkehr von Kleinstaaterrei Abschaffung der Zensur Fr eine demokratische Verfassung und fr die Rechte der Frau Schriften wurden durch Bundestag verboten redlicher und unpolitischer Herr Biedermeier Rckzug ins Private => Keine Gruppenbildung oder gemeinsames literarisches Programm Umwelt als Bedrohung traditionelle Werte Themen: -Privatleben: Garten, Haus und Familie -Religion -Harmonie & Einklang
  • Folie 16
  • Autoren & Werke Junges Deutschland und Vormrz: Heinrich Heine: Deutschland ein Wintermrchen Georg Bchner: Woyzeck; Hessischer Landbote Ludwig Brne: Briefe aus Paris Biedermeier: Eduard Mrike: Mozart auf der Reise nach Prag Annete von Droste-Hhlshoff: Die Judenbuche Adalbert Stifter: Der Hochwald, Bunte Steine