Klappdach-Kabine Elchcamper Ranger 223/171 - pickup · PDF fileKlappdach-Kabine Elchcamper...

Click here to load reader

  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Klappdach-Kabine Elchcamper Ranger 223/171 - pickup · PDF fileKlappdach-Kabine Elchcamper...

  • Klappdach-Kabine Elchcam per Ranger 223/171

    Michael und ich haben unsere kleine Kompakt-Kabine Aero-Plast Savannahverkauft und wollten uns eigentlich einen LandRover oder Toyota Landcruiserkaufen, damit wir ihn als W ohnmobil mit Klappdach ausbauen konnten.

    Gesagt und auch angefangen zu tun : W ir verkauften unseren Toyota Hilux Pickupund kauften uns einen Land Rover Defender 110 TD5 aus W iesbaden.Das tolle Teil sah so aus :

    Ein richtiges Kultobjekt und es machte richtig Spa, damit zu fahren.

    Leider whrte unsere Freude nur 4 Tage, dann hatte das gute Stck einenMotorenschaden und der rger ging los.

    So, nun musste ein anderes Auto her. Da wir noch das Alu-Hardtop mit Dachzelthatten, beschlossen wir, wieder einen Pickup zu kaufen, damit wenigstens dasUrlaubs Equipment gesichert war.

    Dieses Mal fiel unser Augenmerk auf einen Dodge RAM 1500, 4x4 mit Prins-Gasanlage, den wir gnstig ergattern konnten.

    Zustzlich noch ein paar groe Reifen drauf (35 Zoll !!!) und so sah unserSchmuckstck dann aus :

  • Das Hardtop wurde noch mit ein paar Verbreiterungen versehen und schon konntees losgehen :

    Nach einem Urlaub in Schottland, der zwar schn war, doch wir merkten wir, dassuns der Luxus einer Absetzkabine fehlte, den wir jahrelang genossen hatten.

    Gesagt getan.

  • W ir hatten mal wieder zur rechten Zeit ein wenig Glck und ergatterten eineElchcamper-Kabine mit Klappdach, die aber schon eine W eile nicht mehr gebautwird.

    So sah sie aus, als wir sie gebraucht gekauft hatten :

    Die Kabine sah sehr gepflegt aus, roch innen noch fast neu und wir konnten esbeinahe nicht glauben, dass wir wieder eine Kabine inkl. massivem Rollwagenbekommen hatten.

    So, nun konnten die Umbaumanahmen beginnen, denn wir hatten schon einigeSachen im Kopf, die umgendert bzw. nachgerstet werden sollten.

    Die ehemalige Innenausstattung :

  • Das Blau gefielt uns nicht, wir wollten ein dunkles Grn haben. Ein W asserhahn kamans W aschbecken, der PVC-Boden flog raus und wir verlegten einen dnnenTeppichboden in Anthrazit. Einige Ablagemglichkeiten und ein zustzlicher Schrankfand auch seinen Platz.

    So sieht die Kabine nun aus :

    Die grne Bettwsche hatten wir noch aus der ehemaligen Kabine und somitmussten wir das Polster berziehen, denn in blau harmonierte das Ganze nicht.

  • Einige schmale Ablagenetze passend fanden wir auf der Abenteuer-Allrad-Messe inBad Kissingen fr wenig Geld.

    Die Tischplatte hatten wir noch aus unserer ehemaligen Explorer-Kabine und wurdeumfunktioniert.

    Das helle Grau passt auch in die Elchcamper-Kabine.

  • Ein paar Gardinchen drfen nicht fehlen passend zum Polster.

    Zwei Gewrzboards mit Deckel fanden in der Ecke ber dem W aschbecken Platz.

    Die hatten wir in einem Baumarkt mit Sauna-Utensilien gefunden und kurzer Handzweckentfremdet.

    Genauso wie ein Medikamentenschrank der in die Ecke gegenber passte.

    Abschliebar, damit die Lebensmittel nicht rausfallen knnen.

  • Ein kleiner Kartuschenkocher passt auch noch hin und wurde auf die Arbeitsplattefestgeschraubt.

    Den gleichen Kocher haben wir in einem Koffer fr den Auenbereich.

    Da die Kabine nicht sehr viel Stauraum in Innern bietet, haben wir Oberschrnkegekauft, die das gleiche Design haben, wie unsere Gewrzboarde.

    Sie hngen bei aufgeklappten Dach zwar schief, doch wir bewahren nur Handtcher,W aschbeutel, Kleidung usw. darin auf und da kann nichts passieren.

  • Zuerst wurden Leisten an die Seitenwand oberhalb der Plane und an der Deckemontiert, an denen dann zwei Schrnke geschraubt wurden.

  • Das schne an den Schrnken ist, dass die Tren nach oben aufklappen und an derDecke entlang im Schrank verschwinden.

    Auf die andere Seite haben wir ebenfalls zwei Schrnke montiert. Somit ist genugStauraum zur Verfgung.

    Unter dem Bett befinden sich noch 2 lange Schubladen fr allerlei Kleinigkeiten unddarunter ein groes Staufach, in dem unsere 40-Liter-Khlbox, unser Porta-Potti undnoch der Mini-Kleiderschrank untergebracht ist.

    Ein neuer Tisch haben wir im Internet gnstig ersteigert, da uns der alte, graue Tischnicht mehr gefiel.

    unser alter Tisch

  • Gleitschiene fr den neuen Tisch

    Der neue Tisch sieht schner aus, auch wenn er ein wenig kleiner ist.Man kann sich nun auch besser hinsetzen, ohne den Tisch hin- und herzuschieben.

    Nun kommen wir in den Auenbereich.

  • W ir haben die Kabine mit Auenstauksten versehen, damit wir die Frischwasser-Abwasser-Kanister unterbringen. Die andere Seite wurde mit Staufcher versehen.

    Die Spannschlsser wurden einfach durch den unteren Kasten gefhrt.

    Abgeschrgt gefiel uns sehr gut. Versenk-Schlsser wurden noch montiert.

    Der untere Staukasten bekam auch noch eine Klappe und ebenfalls ein Schloss.

  • Zustzlich haben wir eine Kederschiene und eine Markise der Marke Fiamma TypCaravanstore mit einer Lnge von 2,55 m und einem Auszug von 2,60 angebracht.

    Sie wurde mit Kraftkleber fixiert und mit Edelstahlschrauben befestigt.

    .

  • ber der Eingangstre ebenfalls eine Mini-Markise mit einem Auszug von 75 cm

    Ein Abfalleimer fand auch schon an die Tre seinen Platz

    Eine 95 Ah AGM-Batterie mit 10Ah Ladegert haben wir verbaut und somit stehteinem W ochenendurlaub ohne Zusatzstrom von auen nichts mehr im W eg.W ir haben sie hinter dem Porta Potti im groen Schrank unter dem Bett eingebaut.

    Eine Heizung findet auch noch ein Pltzchen in der Kabine aber etwas spter.

    Und so sieht das Ganze auf dem Dodge aus :