Kompakte Micro Motion Dichtemesssysteme - schwing .Januar 2014 Kompakte Micro Motion ... Maximaler

download Kompakte Micro Motion Dichtemesssysteme - schwing .Januar 2014 Kompakte Micro Motion ... Maximaler

If you can't read please download the document

  • date post

    23-Aug-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Kompakte Micro Motion Dichtemesssysteme - schwing .Januar 2014 Kompakte Micro Motion ... Maximaler

  • ProduktdatenblattPS-001628, Rev B

    Januar 2014

    Kompakte Micro Motion DichtemesssystemeHochprzises Dichtemesssystem mit hervorragender Leistung

    Akkreditierte, rckfhrbare Dichtemessung

    Ultimative Leistung unter realenEinsatzbedingungen mit kalibriertenDichtemessungen gem ISO17025

    ISO17025 garantiert Integritt der Kalibrierung

    Zugelassen fr OIML R117-1 MID-Konformitt(beantragt)

    Herausragende multivarible Ein-/Ausgnge, Systemberwachung und Anwendungsmglichkeiten

    Anzeige der Durchflussrate (Geschwindigkeit)sichert Probenintegritt

    Interne Diagnosefunktion fr schnelle Verifizierung des Zustands und der Installation des Messsystems

    Anwendungsspezifische Herstellerkonfigurationen sorgen fr schnelle Einsatzbereitschaft

    Installationsflexibilitt und -kompatibilitt

    Minimierte Einflsse von Medium, Prozessund Umgebung ermglichen eine gute undzuverlssige Messung

    Untersttzt mehrere Protokolle zur Verbindungmit Leitsystem, SPS und Flow Computern

    1-zu-1-Austausch der Micro MotionFlssigkeitsdichte-Messsysteme 7835und 7845 mglich

    Kompaktes Dichtemesssystem

    Hochprzises Dichtemesssystem mit hervorragender Leistung

    Biegeschwinger mit Stimmgabel

    Dichtemesssystem zum direkten Einbau

    Gasdichte-Messsystem

    Gasdichte-Messsystem fr Verrechnungsmessungen

    Messsystem fr spezifische Dichte

    Messsystem fr spezifische Gasdichte

    Schwinggabel-Viskosimeter

    Multivariables Hochleistungs-Viskosimeter

    Schwerl-Viskosimeter

    Multivariables Schwerl-Viskosimeter fr Schiffs- und

    Elektrizittsanwendungen

    SCHWING Verfahrenstechnik GmbHTelefon: (02845) 930 - 0Telefax: (02845) 930 - 100http://www.schwing-pmt.deE-Mail: mail@schwing-pmt.de

    Oderstr. 747506 Neukirchen-Vluyn

  • Kompaktes Dichtemesssystem Januar 2014

    Kompakte Micro Motion DichtemesssystemeKompakte Micro Motion Dichtemesssysteme verwenden die Micro Motion Messtechnologie mit doppelt gebogenem Messrohr zur Dichtemessung. Das multivariable Messsystem dieser Gerte eignet sich fr die Verrechnungsmessung von hochwertigen Produkten wie Rohl, raffiniertem Kohlenwasserstoff, Alkohol und vielen aggressiven Prozessflssigkeiten.

    AnwendungskonfigurationenErmglichen die Vorauswahl einer anwendungsspezifischen Konfiguration fr Ihr Messsystem aus einer Vielzahl an Optionen.

    Integrierte AuswerteelektronikUntersttzt Zeitperiodensignal (Time Period Signal, TPS), Analog (420 mA), HART, WirelessHART und Modbus RS-485 Kommunikation.

    Diagnose des MesssystemsStellen Sie den ordnungsgemen Zustand des Messsystems mithilfe der sogenannten Known Density Verification (KDV) und anderen Diagnosefunktionen fr das Messsystem und die Installation sicher.

    NachrstungsoptionenDie 1-zu-1-Austauschoption verfgt ber dieselbe Baulnge wie die Micro Motion Dichtemesssysteme 7835 und 7845.

    WrmeisolierungEine weiche, wetterfeste Isolierummantelung, die sich einfach an allen CDM-Versionen anbringen lsst.

    Akkreditierung und NormenAkkreditierte Kalibrierungen und Compliance mit nationalen und internationalen Normen.

    STATUS

    SCROLLSELECT

    Dichte

    Bezugsdichte, spezifisches Gewicht

    API

    % Konzentration

    % Alkoholgehalt (ABV)

    Brix, Baume, Plato

    STATUS

    SCROLL

    SELECT

    Erfolgre

    ich Strung

    MESSSYSTEM ZUSTAND

    STATUS

    SCROLLSELECT

    ISO 17025

    ATEX, CSA, IECEx

    NACE

    OIML R117-1 (MID) (beantragt)

    HART, WirelessHART, Modbus, FOUNDATION Feldbus

    2 www.micromotion.com

  • Januar 2014 Kompaktes Dichtemesssystem

    FunktionsweiseKompakte Dichtemesssysteme verwenden die Micro Motion Messtechnologie mit doppelt gebogenem Messrohr zur Messung der Dichte und Durchflussrate (Geschwindigkeit).

    Messrohrschwingung Zwei parallel laufende Messrohre schwingen mit ihrer

    Eigenfrequenz. Die Eigenfrequenz ndert sich mit der Dichte der sich in den

    Messrohren befindlichen Flssigkeit.

    Dichtekalibrierung Die Micro Motion Auswerteelektronik misst przise die

    Zeitperiode. Die gemessenen Zeitperioden werden mithilfe der

    Kalibrierkoeffizienten des Messsystems in Dichtemesswerte konvertiert.

    Mehrere Kalibrierpunkte sorgen fr optimale Leistung des Messsystems.

    Anzeige der Durchflussrate (Geschwindigkeit) Die Messung der Torsion in den schwingenden Messrohren

    ermglicht die Anzeige der Durchflussrate (Geschwindigkeit) der Flssigkeit.

    Dichte(kg/m3)

    [Zeitperiode]2 (s2)

    1

    FrequenzZEITPERIODE =

    www.micromotion.com 3

  • Kompaktes Dichtemesssystem Januar 2014

    LeistungsdatenDichtemessung

    Temperaturmessung

    Anzeige der Durchflussrate (Geschwindigkeit)

    Spezifikation

    CDM100P (Hochleistungs-Dichtemesssystem fr Verrechnungsmessungen)

    CDM100M (Przises Dichtemesssystem fr allgemeine Messungen)

    Messgenauigkeit (Flssigkeit) 0,1 kg/m3 (0,0001 g/cm3) 0,2 kg/m3 (0,0002 g/cm3)

    Genauigkeit (Akkreditierung nach ISO 17025)

    0,1 kg/m3 (0,0001 g/cm3) 0,1 kg/m3 (0,0001 g/cm3)

    Reproduzierbarkeit 0,02 kg/m3 (0,00002 g/cm3) 0,02 kg/m3 (0,00002 g/cm3)

    Betriebsdichtebereich 03000 kg/m3 (03 g/cm3) 03000 kg/m3 (03 g/cm3)

    Kalibrierbereich 3001300 kg/m3 (0,31,3 g/cm3) 3001300 kg/m3 (0,31,3 g/cm3)

    Einfluss der Prozesstemperatur (korrigiert)(1)

    (1) Die Auswirkung der Prozesstemperatur entspricht der maximalen Messverschiebung aufgrund der Abweichung der Flssigkeitstemperatur von der Temperatur fr die Dichtekalibrierung.

    0,005 kg/m3 pro C 0,278 kg/m3 pro 100 F

    0,015 kg/m3 pro C 0,834 kg/m3 pro 100 F

    Maximaler Betriebsdruck des Sensors 150 bar (2175 psi) oder Druckstufe des Flansches

    100 bar (1450 psi) oder Druckstufe des Flansches

    Einfluss des Prozessdrucks (korrigiert)(2)

    (2) Die Auswirkung auf den Betriebsdruck wird als nderung der Sensordichteempfindlichkeit aufgrund der Abweichung des Prozessdrucks vom Kalibrierdruck definiert. Den ab Werk festgelegten Kalibrierdruck finden Sie im mit dem Messsystem gelieferten Kalibrierdokument.

    0,003 kg/m3 pro bar 0,021 kg/m3 pro 100 psi

    0,006 kg/m3 pro bar 0,042 kg/m3 pro 100 psi

    Spezifikation Wert

    Betriebstemperaturbereich 50 C bis +204 C

    Integrierter Temperatursensor Rckfhrbare Kalibrierung Technologie: 100 Widerstandsthermometer Messgenauigkeit: BS1904 Klasse, DIN 43760 Klasse A (0,15 +0,002 x Temp. C)

    Gehusetemperatursensoren(1)

    (1) Gehusetemperatursensoren dienen dazu, die Auswirkungen der Umgebungstemperatur in Anwendungsbereichen zu korrigieren, in denen die Messung der Gehusetemperatur nicht nachverfolgbar und/oder akkreditiert sein muss. Sind eine Akkreditierung und Nachverfolgbarkeit der Messung erforderlich, werden diese Sensoren ausschlielich fr Diagnosezwecke verwendet und fhren bei der Dichtemessung keine Korrekturen durch.

    Technologie: 3 x 100 Widerstandsthermometer Genauigkeit: BS1904 Klasse, DIN 43760 Klasse B

    (0,30 +0,005 x Temp. C)

    Spezifikation Wert

    Messgenauigkeit 5 % des angezeigten Messwerts mit einem Messspannenverhltnis von 10:1

    Max. Nenndurchfluss (bidirektional) 13 m3/h

    Max. Nenn-Strmungsgeschwindigkeit (bidirektional) 10 m/s

    4 www.micromotion.com

  • Januar 2014 Kompaktes Dichtemesssystem

    Gehusedruck

    Technische Daten AuswerteelektronikVerfgbare Versionen der Auswerteelektronik

    Bedieninterface

    Spezifikation Wert

    Maximaler Gehusedruck ASME B31.3 27 bar

    Typischer Berstdruck (Gehuse) 195 bar

    AnwendungVersion der

    Auswerteelektronik(1)Ausgangskanle

    A B C

    Allgemeine Messungen Anschluss an Leitsystem/SPS

    Analog 420 mA + HART 420 mA Modbus/RS-485

    Prozessor fr extern montierte Auswerteelektronik 2700 mit FOUNDATION Feldbus

    Deaktiviert Deaktiviert Modbus/RS-485

    Allgemeine Messungen mit Schaltausgang

    Binr 420 mA + HART Binrausgang Modbus/RS-485

    Verrechnungsmessungen/Eichpflichtiger Verkehr

    Anschluss an Flow Computer

    Zeitperiodensignal (TPS) 420 mA + HART Zeitperiodensignal (TPS)

    Modbus/RS-485

    (1) Weitere Informationen zu den Ausgngen und Bestellnummern der Auswerteelektronik finden Sie unter den Bestellinformationen.

    Ausfhrung Merkmale

    Technologie Segmentierte, zweizeilige LCD-Anzeige. Kann fr bequemes Ablesen um jeweils 90 Grad an der Auswerteelektronik

    gedreht werden. Geeignet fr den Betrieb im Ex-Bereich. Optische Schalter ermglichen Konfiguration und Anzeige im Ex-Bereich. Glasscheibe. Dreifarbige LED zeigt Status des Messsystems und Alarme an.

    Funktionen Prozessvariablen anzeigen. Alarme anzeigen und besttigen. mA- und RS-485-Ausgnge konfigurieren. Untersttzt die Diagnose mittels Known Density Verification (KDV). Untersttzt mehrere Sprachen.

    www.micromotion.com 5

  • Kompaktes Dichtemesssystem Januar 2014

    Prozessvariablen

    Zustzliche KommunikationsoptionenFolgendes Kommunikationszubehr kann zustzlich zum Messsystem erworben werden.

    Variablen Wert(1)

    (1) Dichte und alle abgeleiteten Variablen, die auf Druck basieren, sind in der Auswerteelektronik-Ausfhrung mit Zeitperiodensignal (TPS) nicht verfgbar. Diese Berechnungen werden von einem externen Durchfluss-Computer oder Signalkonverter durchgefhrt.

    Standard Dichte Zeitperiode Temperatur Antriebsverstrkung Eingang fr externe Temperatur Eingang fr externen Druck Durchflussrate (Geschwindigkeit)

    Abgeleitet Die abgeleiteten Ausgangsvariablen variieren je nach Anwendungskonfiguration des Messsystems.

    Bezugsdichte (API-Tabellen 53A, 53B) Bezugsdichte (Konzentration) Spezifisches Gewicht (Konzentration) % Alkoholgehalt (ABV) Alkohol in Proof API Balling Baume Brix Plato % Masse % Feststoffe Twaddle Ausgang fr benutzerde