Kreuzgangspiele 2013 – Last Minute! - Feuchtwangen ... Donnerstag, 22. August Nachtwanderung...

Click here to load reader

  • date post

    28-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Kreuzgangspiele 2013 – Last Minute! - Feuchtwangen ... Donnerstag, 22. August Nachtwanderung...

  • Freitag, den 2.8.2013 Nummer 16

    Kreuzgangspiele 2013 – Last Minute! In diesem Sommer haben die Kreuzgangspiele die Spielzeit erstmals um eine Woche verl�ngert. Gespielt wird im Kreuzgang bis zum 17. Au- gust. Die Kinder- und Jugendtheater-Zelte im Nixel-Garten wurden be- reits am 26. Juli abgebrochen. „Der kleine H�welmann“ schl�ft wieder in seinem Hamburger Bettchen und „Robinson & Crusoe“ suchen jetzt in Warschau und Kçln nach Wegen der Verst�ndigung. Am 3. August wird Ulrich Westermann um 23.30 Uhr im Nixel-Garten den Monolog „Die Nacht kurz vor den W�ldern“ spielen. Dann gehen dort f�r diesen Sommer die Lichter aus.

    Am 9. August heißt es im Kreuzgang zum letzten Mal „Lass mich den Lçwen auch spielen ...“ – bis dahin steht Shakespeares „Sommer- nachtstraum“ noch vier Mal auf dem Spielplan. Am 17. August endet die 65. Spielzeit der Feuchtwanger Theaterfestspiele mit einer Nach- mittagsvorstellung von „Meister Eder und sein Pumuckl“ und einer Abendvorstellung von „Anatevka“. F�r das Familientheater mit Pu- muckl und Meister Eder und f�r den Sommernachtstraum gibt es noch f�r alle Vorstellungen Eintrittskarten. F�r das Musical „Anatevka“ kçn- nen f�r die meisten Vorstellungen noch Karten erworben werden. Wer noch nicht alle St�cke der Kreuzgangspiele gesehen hat, muss sich spu- ten, denn am 17. August f�llt der Vorhang – und dann heißt es: Bis zum n�chsten Sommer ...

    Eintrittskarten f�r die letzten Vorstellungen gibt es im Kulturb�ro, Marktplatz 2, Tel. 09852/904 44, mehr Informationen unter www.kreuzgangspiele.de Fotos: Forster

  • 2 Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Feuchtwangen Nr. 16/2013

    Der B�rgermeister der Stadt Feuchtwangen informiert

    B�rgerbrief Nr. 2 zur Sanierung der B 25 Liebe B�rgerinnen und B�rger, am 15. Juli ist mit dem ersten Bauabschnitt die notwendige Sanierung der B 25 mit Erneuerung der Gehwege angelaufen. Dieser Abschnitt beginnt in etwa auf der Hçhe der Fa. Fressnapf und endet am Abzweig der Straße „Am Bahnhof“. Die Einfahrt in die Bahnhofstraße/Am Bahnhof ist hierbei ungehindert mçglich. Bitte achten Sie auf die çrtlich angebrachte Beschilderung, auch zur Erreichbar- keit der innerhalb des Streckenabschnitts liegenden Firmen und Gesch�fte.

    In den n�chsten Tagen wird zun�chst noch eine Wasserleitung neu verlegt. Anschließend beginnen die eigent- lichen Sanierungsarbeiten. Zeitlich ist vorgesehen, den ersten Bauabschnitt bis zur Mooswiese fertig zu stellen, sodass �ber unsere Festtage die Bundesstraße wie gewohnt zur Verf�gung steht. Der zweite Bauabschnitt wird dann unmittelbar nach der Mooswiese anlaufen.

    Auf dem st�dtischen Parkplatz des Mosbacher Wegs wurde bereits ein Baub�ro eingerichtet. Der Sammelplatz f�r die M�llentsorgung ist auf dem Gehweg zwischen der Einm�ndung zum Parkplatz und der B 25 vorgesehen. Angrenzer werden gebeten, zu den jeweiligen Abholungsterminen ihre M�lltonnen rechtzeitig gekennzeichnet dort zu platzieren.

    Abschließend darf ich nochmals um Ihr Verst�ndnis f�r die anstehende Maßnahme werben und verbleibe mit freundlichen Gr�ßen

    Ihr Patrick Ruh

  • Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Feuchtwangen Nr. 16/2013 3

    Veranstaltungen in Feuchtwangen – Stadt und Land

    2. August Meister Eder und sein Pumuckl 10.15 Uhr Kreuzgang

    2. August Sagen- und Mythenf�hrung 19 Uhr Treffpunkt: Tourist Information

    2. August Sommerf�hl – Umsonst und Draußen 19 Uhr Wiese bei Oberransbach 1

    2. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    3. August Spielespaß in der Innenstadt 9 Uhr

    3. August Turmblasen vom Kranzturm 16 Uhr Stiftskirche Feuchtwangen

    3. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    3. August Sommerf�hl – Umsonst und Draußen 19 Uhr Wiese bei Oberransbach 1

    3. August Grillfest der FFW Aichau 19 Uhr Gemeinschaftsmaschinenhalle Aichau

    3. August Ein Sommernachtstraum 20.30 Uhr Kreuzgang

    3. August Die Nacht kurz vor den W�ldern 23.30 Uhr Monolog mit Ulrich Westermann

    Nixel-Garten

    4. August F�hrung durch die Handwerkerstuben 15 Uhr Treffpunkt: Tourist Information

    4. August Stadtf�hrung 16 Uhr Treffpunkt: Tourist Information

    4. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    4. August Ein Sommernachtstraum 20.30 Uhr Kreuzgang

    5. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    6. August Offene Wanderung 13 Uhr Treffpunkt am Rçhrenbrunnen

    6. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    7. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    7. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    7. August Ladies Night Spielbank

    8. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    8. August Ein Sommernachtstraum 20.30 Uhr Kreuzgang

    9. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    9. August Ein Sommernachtstraum 20.30 Uhr Kreuzgang

    10. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    10. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    11. August Grillfest Obst- u. Gartenbauverein 11 Uhr Mosterei Aichenzell

    11. August Giadinger Mostfest 13.30 Uhr Giadinger Stausee

    11. August F�hrung durch die Handwerkerstuben 15 Uhr Treffpunkt: Tourist Information

    11. August Stadtf�hrung 16 Uhr Treffpunkt: Tourist Information

    11. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    11. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    13. August Offene Wanderung 13 Uhr Treffpunkt am Rçhrenbrunnen

    14. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    14. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    15. August Meister Eder und sein Pumuckl 16.15 Uhr Kreuzgang

    15. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    16. August Anatevka 20.30 Uhr Kreuzgang

    A U S S T E L L U N G E N bis 11.8. Feuchtwanger Kunstsommer

    Modersohn in Franken Fr�nkisches Museum

    bis 1.9. Sommerausstellung der Freizeitk�nstler Kleine Galerie

    Info-Telefon f�r alle Veranstaltungen: Tourist-Information 09852/9 04 55

    Anatevka: Matthias Klçsel, Wolfgang Beigel, Peter Heeg

  • 4 Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Feuchtwangen Nr. 16/2013

    Feuchtwanger Sommerferienprogramm – Es sind noch Anmeldungen mçglich!

    Nach einem erfolgreichen Start stehen am Samstag, 3. August Aktivit�ten rund um den Marktplatz im Mittel- punkt des Sommerferienprogramms und ermçglichen eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung. Bereits um 9.00 Uhr startet der traditionelle Kinderflohmarkt in der Museumsstraße. In diesem Rahmen bietet auch das S�ngermuseum an separaten Tischen die Gelegenheit zum Verkauf von Musikinstrumenten, Noten und Zube- hçr. Der Erlçs kommt in diesem Jahr der Tagesst�tte der Lebenshilfe zugute. Zeitgleich veranstaltet der Gewer- beverein „Spitze“ unter dem Motto „Hurra, Hurra, der Pumuckel ist da!“ den 5. Kindertag in der Innenstadt. Im Rahmen eines „Guldenlaufes“ finden verschiedene Aktionen rund um den Marktplatz und den Spitzchen- Gesch�ften, sowie eine Autogrammstunde mit „Pumuckel und seinen Freunden“ statt und in den Regina- Lichtspielen ist um 11.00 und 14.00 Uhr der Film „Meister Eder und sein Pumuckel“ zu sehen.

    Das ungebrochene Interesse der Kinder am allj�hrlichen Ferienspaß erschließt sich laut st�dtischem Jugend- b�ro daraus, dass die fr�hzeitigen Anmeldungen hierf�r �ber dem Durchschnitt der Vorjahre lagen. F�r etliche Veranstaltungen musste aus verschiedenen Gr�nden eine Teilnehmerbegrenzung festgesetzt werden. Davon waren 40 Angebote schnell �berbucht, so dass in diesen F�llen ein elektronisches Losverfahren �ber eine Teil- nahme entscheiden musste. Durchschnittlich kamen hier 2,2 Interessenten auf einen tats�chlich zur Verf�- gung stehenden Platz. In Einzelf�llen betrug die �berbelegung sogar das 5- bis 10-fache. Mittlerweile sind mehr als die H�lfte der im Ferienprogramm angebotenen Veranstaltungen ausgebucht. Ein Programm�berblick kann, wie allgemeine Informationen �ber noch offene Angebote, �ber die st�dtische Homepage (www.feucht- wangen.de) unter Leben& Wohnen/Jugend/Ferienprogramm/Sommerferienprogrammheft 2013 (PDF) eingese- hen werden. Das Programm erf�hrt dort eine st�ndige Aktualisierung mit entsprechendem Vermerk.

    Die Teilnehmerausweise der angemeldeten Kinder liegen in der Tourist Information am Marktplatz montags bis freitags zur Abholung bereits, wo auch die Bezahlung der anfallenden Beitr�ge erfolgt. In der Tourist Infor- mation werden auch weiterhin Anmeldungen und Umbuchungen f�r das Ferienprogramm, sowie Abmeldun- gen im Krankheitsfalle entgegengenommen.

    F�r folgende Veranstaltungen standen bei Redaktionsschluss noch Pl�tze zur Verf�gung: Dienstag, 6. August Fußballerlebnistag „Vom Anf�nger zum Profi!“

    Dienstag, 6. August Boule-Turnier

    Dienstag, 6. August Schnupperfischen

    Mittwoch, 7. August Spiel und Spaß im Freibad

    Mittwoch, 7. August „Kommt mit ins Zwergenreich ...“

    Donnerstag, 8. August Fahrt zum Erfahrungsfeld der Sinne nach N�rnberg

    Freitag, 9. August Seilaufstieg und Kastenklettern

    Freitag, 9. August Jugendschwimmabzeichen

    Freitag, 9. August Volleyball-Schnuppertraining (zus�tzlich am Freitag, 16.08.)

    Montag, 12. August Kino f�r Kinder „Die Croods“ (keine Anmeldung nçtig)

    Montag, 12. August Das Spielmobil kommt

    Dienstag, 13. August Das Spielmobil kommt

    Mittwoch, 14. August Geraldino – Sommerlieder Spaß!

    Montag, 19. August bis Mittwoch, 21. August „Mirinda Zauberwind“ – Kinder-Musical Projekt

    Di