Kriterien für die PTBS nach den ICD-10 diagnostischen ... · Kriterien für die PTBS nach den...

of 1/1
© Rainer Wilkening, Januar 2011 / www.psychotherapie-davos.ch Kriterien für die PTBS nach den ICD-10 diagnostischen Leitlinien Ereignis oder Situation aussergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophenartigen Ausmasses Würde bei fast jedem eine tiefe Verstörung hervorrufen 1. 2. Notwendige Symptome: Wiederholte unausweichliche Erinnerung oder Wiederinszenierung des Ereignisses in Gedächtnis, Tagträumen oder Träumen 1. Andere typische Symptome: Andauerndes Gefühl von Betäubtsein und emotionaler Stumpfheit, Gleichgültigkeit gegenüber anderen Menschen, Teilnahmslosigkeit gegenüber der Umgebung, Anhedonie 2. Vermeidung von Aktivitäten und Situationen, die Erinnerungen an das Trauma wachrufen könnten 3. Gewöhnliche Symptome: Vegetative Übererregtheit und Vigilanzsteigerung, übermässiger Schreckhaftigkeit und Schlaflosigkeit 2. Angst und Depression 3. Seltene Symptome: Dramatische, akute Ausbrüche von Angst, Panik oder Aggressionen 6. Stressor Symptome Zeitlicher Rahmen 1. Symptome treten üblicherweise innerhalb von 6 Monaten nach dem belastenden Ereignis auf
  • date post

    03-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Kriterien für die PTBS nach den ICD-10 diagnostischen ... · Kriterien für die PTBS nach den...

  • © Rainer Wilkening, Januar 2011 / www.psychotherapie-davos.ch

    Kriterien für die PTBS nach den ICD-10 diagnostischen Leitlinien

    Ereignis oder Situation aussergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophenartigen Ausmasses

    Würde bei fast jedem eine tiefe Verstörung hervorrufen

    1.

    2.

    Notwendige Symptome:

    Wiederholte unausweichliche Erinnerung oder Wiederinszenierung des Ereignisses in Gedächtnis, Tagträumen oder Träumen

    1.

    Andere typische Symptome:

    Andauerndes Gefühl von Betäubtsein und emotionaler Stumpfheit, Gleichgültigkeit gegenüber anderen Menschen, Teilnahmslosigkeit gegenüber der Umgebung, Anhedonie

    2.

    Vermeidung von Aktivitäten und Situationen, die Erinnerungen an das Trauma wachrufen könnten

    3.

    Gewöhnliche Symptome:

    Vegetative Übererregtheit und Vigilanzsteigerung, übermässiger Schreckhaftigkeit und Schlaflosigkeit

    2.

    Angst und Depression3.

    Seltene Symptome:

    Dramatische, akute Ausbrüche von Angst, Panik oder Aggressionen6.

    Stressor

    Symptome

    Zeitlicher Rahmen 1. Symptome treten üblicherweise innerhalb von 6 Monaten nach dem belastenden Ereignis auf

    Seite 1