KURS AM HUMANPRÄPARAT FÜR MKG-CHIRURGEN · 2017. 3. 7. · Anmeldung Kurs am Humanpräparat für...

of 10/10
sponsored by KURS AM HUMANPRÄPARAT FÜR MKG-CHIRURGEN: Zugangswege und Basistechniken 18. – 20.03.2016
  • date post

    27-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of KURS AM HUMANPRÄPARAT FÜR MKG-CHIRURGEN · 2017. 3. 7. · Anmeldung Kurs am Humanpräparat für...

  • sponsored by

    KURS AM HUMANPRÄPARATFÜR MKG-CHIRURGEN: Zugangswege und Basistechniken

    18. – 20.03.2016

  • Budapest18. – 20. März 2016

    Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

    entspanntes Arbeiten unter realen Bedingungen – ein Wunsch, der in vielen Bereichen der Medizin und Zahnmedizin durch Kurse an Humanpräparaten bereits erfüllt werden konnte. Das vorliegende Kursprogramm wurde speziell für den Arbeitsbereich der niedergelassenen MKG-Chirurgen konzipiert und soll Ihnen die Möglichkeit eröffnen, bewährte Techniken zu optimieren und im kollegialen Gespräch die Vor- und Nachteile zu erörtern. Während des Kurses können Sie neue, praxisorientierte Techniken anwenden, um Ihr Therapieangebot langfristig zu erweitern.

    Das Programm umfasst chirurgische Zugangswege zu unterschiedlichen anatomischen Regio-nen des Kopfes, Präparationen und Freilegungen des Nervus fazialis und der Glandula parotis, Osteotomien und Fixierungsstrategien der orthognathen Chirurgie, ästhetische Eingriffe und komplexe augmentative Verfahren.

    Für die praktischen Übungen am unfixierten Humanpräparat werden Ihnen sowohl moderne Materialien als auch neueste Entwicklungen von Spezialinstrumenten zur Verfügung gestellt. Wir bieten mit der Auswahl der Themen, der Referierenden, des Veranstaltungsortes sowie der seltenen Möglichkeit zur intensiven individuellen Arbeit am Humanpräparat ein attraktives und anspruchsvolles Programm, das speziell auf den niedergelassenen MKG-Chirurgen zugeschnitten ist. Die Teilnehmerzahl wurde bewusst gering gehalten, um Ihnen eine intensive Betreuung am Präparat gewährleisten zu können.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz, Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel

    Prof. Dr. Dr. K. A. SchlegelProf. Dr. Dr. J. Kleinheinz

  • Freitag, 18.03.2016

    Treffpunkt: Hotel Kempinski Corvinus Budapest

    12:00 Uhr Come together im Hotel Kempinski Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt

    12:45 Uhr

    Begrüßung

    Vorstellung des ITI (International Team for Implantology) und ITI Curriculum Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz / Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel

    Straumann Pure: Neue Möglichkeiten in der ästhetischen Zone mit Keramikimplantaten Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz

    14:45 Uhr Abfahrt vom Hotel zum Gerichtsmedizinischen Institut

    15:00 Uhr Demonstration Face Lift: Präparation und Mobilisation Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz / Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel

    18:00 Uhr Bustransfer zum Hotel

    19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen

    Samstag, 19.03.2016

    Treffpunkt: Hotel Kempinski Corvinus Budapest

    08:15 Uhr Abfahrt vom Hotel zum Gerichtsmedizinischen Institut

    09:00 Uhr LeFort-I Osteotomie, sagittale Spaltung, TPD, Verplattung

    Genioplastik, anteriore Segmentosteotomie, Verplattung

    13:00 Uhr Mittagspause im Gerichtsmedizinischen Institut

    14:00 Uhr Sagittale Ramusosteotomie

    17:30 Uhr Straumann® CoDiagnostiX™: Digitalisierung in der Praxis, Chirurgie und Labor Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel

    18:00 Uhr Bustransfer zum Hotel

    19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen

    Programm

  • Sonntag, 20.03.2016

    Treffpunkt: Hotel Kempinski Corvinus Budapest

    08:15 Uhr Abfahrt vom Hotel zum Gerichtsmedizinischen Institut

    09:00 Uhr Moderne Implantationskonzepte, Augmentationstechniken, Weichgewebsmanagement, externer Sinuslift Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz / Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel / Dr. Dr. S. Jung

    Alveolarfortsatzdistraktion, Sandwich- oder Interpositionsplastik

    Extensionsplastiken, Bonespreading, Bone Level Tapered

    13:00 Uhr Allgemeine Abschlussdiskussion

    14:00 Uhr Mittagspause im Gerichtsmedizinischen Institut

    15:00 Uhr Bustransfer zum Flughafen

    Vortrag

    Hands On

  • TERMIN:18.03. – 20.03.2016

    VERANSTALTER: boeld communication GmbH Adlzreiterstraße 29 80337 München

    KURSORTE:Kempinski Hotel Corvinus Budapest Erzsébet tér 7-8 1051 Budapest, Ungarn Tel.: +36 (0) 1429 4571Fax: +36 (0) 1429 4475www.kempinski-budapest.com

    Institut für Forensische Medizin Semmelweis Universität BudapestUlloiut 931091 Budapest, Ungarn

    REFERENTEN:Prof. Dr. Dr. J. Kleinheinz, Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie, Universitätsklinikum Münster Prof. Dr. Dr. K. A. Schlegel, Prof. Schlegel und Kollegen – Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, MünchenDr. Dr. Susanne Jung, Universitätsklinikum MünsterDr. E. Felszeghy, Institut für Forensische Medizin, Semmelweis Universität Budapest

    ZIELGRUPPE: Der Kurs am Humanpräparat richtet sich ausschließlich an Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen.

    Fortbildungsdetails

  • TEILNEHMER:maximal 12 Teilnehmer

    TEILNAHMEGEBÜHR:2.350,– Euro (inkl. USt.)Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm, Catering, Abendessen am Freitag sowie Samstag und Transfers zu den Veranstaltungsorten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie vor Kursbeginn von der boeld communication GmbH.

    ANREISE:Wir bitten Sie, Ihre Anreise nach Budapest selbst zu organisieren.

    Preise Kempinski Hotel Corvinus:Einzelzimmer: 145,00 EuroDoppelzimmer: 165,00 Euro inkl. Frühstück

    FORTBILDUNGSPUNKTE: 24 PunkteDie Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.

  • Anmeldung Kurs am Humanpräparat für MKG-Chirurgen

    PER FAX: 030 / 88 92 66 31PER MAIL: [email protected]

    Vor- und Zuname

    Straße

    PLZ Ort

    Telefon

    Ich melde mich verbindlich zum Kurs am Humanpräparat in Budapest an und bitte Sie, die Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen.

    Bitte informieren Sie mich auch per E-Mail über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über Veranstaltungen und Kundenzufriedenheitsbefragungen.

    E-Mail

    Unterschrift

    Hotelzimmerbuchung

    Einzelzimmer 145 Euro Doppelzimmer 165 Euro

    Anreise am: Abreise am:

    Wir bitten Sie, die Hotelkosten vor Ort zu begleichen.

    Datum / Unterschrift des Kursteilnehmers

    Name des Teilnehmers

    Datenschutzhinweis: Ohne Ihre weitergehende Einwilligung verwenden die Straumann GmbH, Freiburg (D), das Institut Straumann AG, Basel (CH) und deren Dienstleister Ihre Angaben für Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellungen und Anfragen, für Kundenanalysen, Gewinnspiele und schriftliche Werbung per Post. Unsere Geschäftskunden werden auch telefonisch über unsere Produkte, Dienstleistungen sowie über Kundenzufriedenheitsbefragungen und Veranstaltungen informiert. Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbe- oder Marktforschungszwecke wider-sprechen oder eine entsprechend erteilte Einwilligung widerrufen wollen, genügt eine kurze Nachricht per E-Mail an [email protected] oder per Post an Straumann GmbH, Abteilung Datenschutz, Jechtinger Str. 9, 79111 Freiburg.

    Straumann geht davon aus, dass die eingeladene Person die Genehmigung ihres Dienstherrn (gemäß Art. 331 Abs. 3 StGB) einholt.

    18. – 20.03.2016 IN BUDAPESTKL8803161

    BEI FRAGEN ZU ANMELDUNG:Straumann GmbHFortbildungsakademieMona KlugeKurfürstendamm 2210719 BerlinTelefon: 030 / 88 92 66 33

  • Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg in Budapest