Lean Leader Programm 2018 190x260mm - 3 04-41 LEAN LEADER AUSBILDUNG I. PFLICHTKURSE 08 Lean...

download Lean Leader Programm 2018 190x260mm - 3 04-41 LEAN LEADER AUSBILDUNG I. PFLICHTKURSE 08 Lean Leadership

If you can't read please download the document

  • date post

    11-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    3
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Lean Leader Programm 2018 190x260mm - 3 04-41 LEAN LEADER AUSBILDUNG I. PFLICHTKURSE 08 Lean...

  • FÜHRUNGSKRÄFTEAUSBILDUNG 2018 Deutschland

    PRAXISPARTNER

    LEAN LEADER

  • 2

    Warum eine Lean Leader Ausbildung? Weil Prozess-Exzellenz auch Führungs-Exzellenz braucht.

    Der Erfolg der Lean Transformation in Ihrem Unter-

    nehmen steht und fällt mit dem Mindset und der

    Leistungsfähigkeit Ihrer Führungskräfte. Entwickeln

    Sie Ihre eigenen Lean Leader als Wegbereiter für

    Spitzenleistung im jeweiligen Verantwortungsbe-

    reich – mithilfe unserer Lean Leader Ausbildung. Der

    Lean Leader ist Garant dafür, dass Lean Methoden-

    kompetenz im Unternehmen nachhaltig verankert

    wird. Er gibt die Richtung vor, schafft den Rahmen

    für eine optimale Zusammenarbeit, fördert und for-

    dert die kontinuierliche Verbesserung.

    IHRE ANSPRECHPARTNERIN:

    Janice Köser Akademie Management

    j.koeser@staufen.ag +49 7024 8056 141

    „Die wichtigste Erfahrung der vergangenen 25 Jahre

    ist, dass eine Lean Transformation nur gelingt, wenn

    Lean strategisch verankert und aktiv von den Füh-

    rungskräften vorgelebt und unterstützt wird. Ein Lean

    Leader hilft bei der Bewältigung von Hindernissen,

    gibt die Richtung vor, setzt den Rahmen für die Zusam-

    menarbeit und fördert und fordert die kontinuierliche

    Verbesserung. Er wirkt durch die Befähigung seiner

    Mitarbeiter und ermöglicht diesen, zu lernen und sich

    zu entwickeln.“

    Prof. Daniel T. Jones

    Lean Leadership Experte, Autor

    von „The Machine That Changed

    the World“ und Fachbeirat der

    Lean Leader Ausbildung

  • 3

    04-41 LEAN LEADER AUSBILDUNG

    I. PFLICHTKURSE 08 Lean Leadership Grundlagen 09 Lean Leadership Vertiefung 10-11 Shopfloor Management | LTLS, GETINGE, MTU Aero Engines, RECARO, SCHINDLER, SPÜHL live

    II. WAHLKURSE

    12-27 LEAN 12 Lean Strategy – 1 Tag mit Lean Guru Prof. Daniel T. Jones 13 Unternehmensweite Spitzenleistung durch Lean Management | RECARO live 14 Lean Enterprise | ABB live 15 Lean Einführung und Transformation eines Mittelständlers | GETINGE live 16 Werksaufbau nach Lean von Beginn an richtig | HKR Seuffer Automotive live 17 Operational Excellence | Albrecht Jung live 18 Exzellente Prozesse durch Führungs- und Kulturwandel | MTU Friedrichshafen live 19 Mit Hoshin Kanri das Unternehmen ausrichten und steuern 20 Der Hancho | BMW live 21 Kata kompakt | BMW, HUSQVARNA live 22 Lean Development für erfolgreiche Entwicklungsprojekte | Albrecht Jung, SEW live 23 Lean Order Fulfillment für die effiziente Auftragsabwicklung | AERZEN live 24 Sales Strategy der Zukunft für profitables Wachstum 25 A3-Report nach Toyota | HOLDER live 26 Wertstromanalyse und Wertstromdesign | SEW-EURODRIVE live 27 Performance Management im schlanken Unternehmen

    28-29 DIGITAL 28 Führung im Zeitalter der Digitalisierung | HARTING live 29 Smart Factory vs. Dark Factory – Industrie 4.0 trifft Lean | SEW-EURODRIVE, SFS live

    30-31 CHANGE 30 Change Management 31 Führen in der agilen Umgebung

    32-40 PERSÖNLICHKEIT 32 Leadership Erfolgs-Upgrade 33 Kompetenzwerkstatt für Lean Leader 34 New Work – Haltung schlägt Methode 35 Change as a Chance – 1 Tag mit Motivationscoach Slatco Sterzenbach 36 Wie Wertschätzung Menschen begeistert – 1 Tag mit Unternehmer Bodo Janssen 37 Entscheidungen unter Druck treffen – 1 Tag mit Ex-Fifa-Schiedsrichter Urs Meier 38 Du sollst nicht langweilen – 1 Tag mit Rhetorikmeister René Borbonus 39 Rhetorik und motivierende Kommunikation 40 Optimale Zusammenarbeit im Team

    41 BESTPRACTICE TOUR 41 BestPractice Tour Lean Leadership

    42 STAUFEN. LEADERSHIP ACADEMY 44 STAUFEN. STELLT SICH VOR 47 ANMELDUNG

    Inhalt

  • 4

    SIGNIFIKANTE STEIGERUNG IHRER FÜHRUNGSLEISTUNG

    Wie die Staufen-Studie „25 Jahre Lean Management“ zeigt, bedeutet Lean für die

    überwiegende Zahl der befragten Führungskräfte (90 Prozent) vor allem eines: Opti-

    mierung der Prozesse. Dies gilt auch für Unternehmen, bei denen sich Lean Manage-

    ment bereits bereichsübergreifend etabliert hat. So wird in jeder zweiten Firma die

    Verbesserung der Führungsleistung zwar stets mitgedacht, fällt jedoch im betriebli-

    chen Alltag häufig hinten runter.

    Dass sich dies ändert, ist Grundvoraussetzung, um den langfristigen Erfolg einer Lean

    Transformation zu sichern. Denn Lean ist kein Sprint, sondern ein Marathon! Diesen

    absolvieren jene Unternehmen erfolgreicher, bei denen Lean in der Strategie veran-

    kert und in der Unternehmenskultur spürbar ist. Hierbei kommt den Führungskräften

    eine zentrale Rolle zu, denn diese sind nicht nur Manager, sondern auch Meinungs-

    bildner, Problemlöser und nicht zuletzt auch Lehrer. Den Mitarbeitern den Sinn von

    Lean zu vermitteln und diese auch konsequent zu befähigen und im Unternehmens-

    sinne weiterzuentwickeln, sind somit zentrale Aufgaben des Lean Leaders. Exzellente

    Führung ist Basis und Beschleuniger für exzellente Prozesse und der Schlüsselfaktor

    für eine erfolgreiche „Lean Reise“.

    FÜR DEN ERFOLGREICHEN ABSCHLUSS BENÖTIGEN SIE:

    » 13 erworbene Credits (entspricht 13 Ausbildungstagen) innerhalb von 24 Monaten

    » einen eingereichten Erfahrungsbericht (gegen Ende der Ausbildung)

    » eine bestandene Prüfung (gegen Ende der Ausbildung)

    ZERTIFIZIERUNG Das Programm wird zertifiziert durch die St. Galler Business School. Nach Absolvierung

    aller Kurse innerhalb von 24 Monaten sowie positiver Bewertung Ihres Erfahrungs-

    berichts und Ihrer Prüfung erhalten Sie im Anschluss Ihr „Lean Leader“ Zertifikat –

    verliehen durch die St. Galler Business School und Staufen.

    Lean Leader Ausbildung

  • 5

    UNSER PROGRAMM

    Für Ihre zukünftigen Lean Leader bieten wir eine ganzheitliche Ausbildung mit Pflicht- und Wahlkursen an:

    Lean Leadership Grundlagen

    Lean Leadership Vertiefung

    Shopfloor Management

    I. PFLICHTKURSE II. WAHLKURSE

    Aus dem Bereich Wahlkurse sind

    3–4 Credits zu erwerben, je nachdem,

    ob Sie den 1- oder 2-tägigen Pflichtkurs

    „Shopfloor Management" besuchen.

    Sie können wählen aus verschiedenen

    Führungs- oder Lean Trainings, einer

    BestPractice Tour oder individuellem

    Coaching. Wir empfehlen eine Kombi-

    nation dieser Optionen.

    Im Bereich Pflichtkurse sind

    nachfolgende Seminare zu

    belegen. Insgesamt werden

    9–10 Credits erreicht.

    Details auf Seiten 08–11 Details auf Seiten 12–41

    III. PRÜFUNG & ERFAHRUNGSBERICHT

    Die praktische Umsetzung von

    Lean Leadership ist von jedem

    Teilnehmer in Form eines

    Erfahrungsberichts aus seinem

    eigenen beruflichen Umfeld zu

    dokumentieren.

    Gegen Ende der Ausbildung ist

    eine Prüfung zu absolvieren, die

    alle wesentlichen Inhalte umfasst.

    UNSER FACHBEIRAT – EXPERTISE UND ERFAHRUNG FÜR IHREN AUSBILDUNGSERFOLG

    Prof. Daniel T. Jones Gründer der Lean Enterprise Academy

    Ekkehart Gläser Geschäftsführer Produktion, AGCO Fendt

    Oliver Guehl Leiter WPS Komponen- tenfertigung, BMW

    Joachim Ley Executive Vice President Supply Chain, RECARO Aircraft Seating

    Hans-Karl Moser Lean Leadership Experte, vormals Head of Global Lean, Hilti

  • 6

    Lean Leadership Grundlagen Diesen Kurs empfehlen wir als Ausbildungsstart.

    Lean Leadership Vertiefung Dieser Kurs kann nicht vor dem oder ohne den Kurs „Lean Leadership Grundlagen“ belegt werden.

    Shopfloor Management Dieser Kurs kann als 1- oder 2-tägige Variante belegt werden.

    2× 2 Tage

    4 Credits

    2× 2 Tage

    4 Credits

    1 Tag (1 Credit) oder

    2 Tage (2 Credits)

    Shopfloor Management

    Lean Leadership Vertiefung

    Lean Leadership Grundlagen

    Führungskompetenz

    Le an

    K om

    pe te

    nz

    KOMPETENZAUFBAU IM LAUFE DER AUSBILDUNG

    I. PFLICHTKURSE

    II. WAHLKURSE

    Zur Auswahl: Vertiefung Richtung Lean Kompetenz

    Zur Auswahl: Vertiefung Richtung Führungskompetenz

    oder

    I. PFLICHTKURSE (Seiten 08–11)

    Die nachfolgend genannten Kurse sind Kern der Ausbildung. Ihre Teilnahme ist

    obligatorisch, um das Zertifikat zu erhalten.

    Seite 08

    Seite 09

    Seite 10–11

  • 7

    SIE KÖNNEN AUS FOLGENDEN ANGEBOTEN WÄHLEN

    TRAININGS UND BESTPRACTICE LIVE

    LEADERSHIP UND MANAGEMENT SEMINARE

    (Seiten 12-40)

    Schwerpunkte:

    > LEAN

    > DIGITAL

    > CHANGE

    > PERSÖNLICHKEIT

    BESTPRACTICE TOUR „LEAN LEADERSHIP“

    (Seite 41)

    INDIVIDUELLES COACHING

    Nachhaltige Verhaltensänderung allein auf der Basis von Trainings ist schwierig.

    Die Reflexion mit einem erfahrenen Coach – ob intern oder extern – ist daher

    sinnvoll, um die Wirksamkeit der Ausbildung abzusichern. Wir empfehlen da-

    her, die Trainingsmodule um 2 Coaching-Tage zu ergänzen. Dafür erhalten

    Sie ebenfalls 2 Credits. Im Rahmen des Coachings, das vor Ort bei Ihnen statt-

    findet, können zudem individuelle Herausforderu