Leseprobe zum Download - forum- .Ernährung bei Nierenerkrankungen. Ernährung bei Diabetes mellitus

download Leseprobe zum Download - forum- .Ernährung bei Nierenerkrankungen. Ernährung bei Diabetes mellitus

of 54

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    217
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Leseprobe zum Download - forum- .Ernährung bei Nierenerkrankungen. Ernährung bei Diabetes mellitus

  • Leseprobe zum Download

    Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

    tagtglich mssen Sie wichtige Entscheidungen treffen, Mitarbeiter fhren oder sich technischen Herausforderungen stellen. Dazu brauchen Sie verlssliche Informationen, direkt einsetzbare Arbeitshilfen und Tipps aus der Praxis.

    Es ist unser Ziel, Ihnen genau das zu liefern. Dafr steht seit mehr als 25 Jahren die FORUM VERLAG HERKERT GMBH.

    Zusammen mit Fachexperten und Praktikern entwickeln wir unser Portfolio stndig weiter,basierend auf Ihren speziellen Bedrfnissen.

    berzeugen Sie sich selbst von der Aktualitt und vom hohen Praxisnutzen unseres Angebots.

    Falls Sie noch nhere Informationen wnschen oder gleich ber die Homepage bestellen mchten, klicken Sie einfach auf den Button In den Warenkorb oder wenden sich bittedirekt an:

    FORUM VERLAG HERKERT GMBHMandichostr. 1886504 MerchingTelefon: 08233 / 381-123Telefax: 08233 / 381-222

    E-Mail: service@forum-verlag.comwww.forum-verlag.com

    Alle Rechte vorbehalten. Ausdruck, datentechnische Vervielfltigung (auch auszugsweise) oder Vernderung bedrfen der schriftlichen Zustimmung des Verlages.

    Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 1 / 52

    Zum Gebrauch dieser CD-ROM

    Allgemeines

    Diese Software bietet Ihnen verschiedene Mglichkeiten: Sie knnen vorbereitete Dokumente, Standards und Standardpflegeplne komplett

    bernehmen, abspeichern oder ausdrucken. Sie knnen die meisten Inhalte an die Bedrfnisse Ihrer Einrichtung anpassen,

    vorbestehende Inhalte ergnzen oder abndern. Sie knnen mithilfe der Software neue Standards und Pflegeplne nach Ihren Bedrfnissen

    schnell und einfach erstellen.

    Programmteil News und Services In diesem Programmteil informieren wir Sie ber aktuelle Themen, unsere Herausgeber und Autoren sowie ber die Mglichkeiten, uns bei Fragen oder Anregungen zu kontaktieren.

    Programmteil Hilfethemen Wenn Sie Fragen zur Bedienung der Software haben, finden Sie in diesem Programmteil wichtige Hinweise und Erluterungen zur Handhabung.

    Programmteil Pflegestandards In diesem Abschnitt sind ber 170 Pflegestandards enthalten, die von unseren Autoren nach dem neuesten Pflegewissen erstellt wurden. Sie knnen diese Standards bearbeiten, Inhalte hinzu-fgen oder auch bestehende Inhalte abndern. Bei Bedarf knnen Sie die Standards in unterschiedlichen Dateiformaten abspeichern oder ausdrucken. Mithilfe der vorgefertigten Struktur erstellen Sie einfach neue Pflegestandards. Eine bersicht ber die Pflegestandards finden Sie hier.

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 2 / 52

    Programmteil Standardpflegeplne In diesem Abschnitt finden Sie Standardpflegeplne, die von unseren Autoren nach dem neuesten Pflegewissen erstellt wurden. Sie knnen diese Plne bearbeiten, Inhalte hinzufgen oder auch bestehende Inhalte abndern. Bei Bedarf knnen Sie die Pflegeplne in unterschiedlichen Dateiformaten abspeichern oder ausdrucken. Mithilfe der vorgefertigten Struktur erstellen Sie einfach neue, individuelle Pflegeplne.

    Eine bersicht ber die vorgefertigten Pflegeplne finden Sie hier.

    Programmteil Arbeitshilfen Im Programmteil Expertenstandards und Dokumente sind ber 150 praktische Arbeitshilfen, Formulare, Checklisten und Einschtzungsskalen enthalten, die Ihnen den Pflegealltag erleichtern.

    Eine bersicht ber alle enthaltenen Dokumente und Instrumente finden Sie hier.

    Programmteil Erluterungen Im Elektronischen Handbuch erlutern die Herausgeber und Autoren alle konsentierten Expertenstandards sowie den Umgang und Einsatz von Pflegestandards als Mittel der Qualittssicherung. Zustzlich sind leicht verstndliche Hinweise und Praxistipps zu zahlreichen Fragen und Situationen des Pflegealltags enthalten.

    Eine bersicht ber alle Themenbereiche finden Sie hier.

    Programmteil Video In einem Film der BVmed sind die Aspekte der modernen Wundversorgung audiovisuell dargestellt. Sie knnen diesen Film fr Schulungszwecke oder als Informationsvideo fr Ihre Mitarbeiter verwenden.

    Programmteil Suche Damit Sie spezielle Themen gezielt und einfach finden, haben Sie hier die Mglichkeit, alle Programmteile nach Begriffen zu durchsuchen so gelangen Sie schnell zum gewnschten Thema.

    Hufige Suchbegriffe von A bis Z Dieser Programmteil enthlt Schlagwrter zu hufig gesuchten Pflegethemen. Durch Klicken auf eines der Begriffe ffnet sich eine bersicht aller Dateien, die das gewnschte Thema behandeln.

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 3 / 52

    Inhaltsbersicht (Standards, Standardpflegeplne, Dokumente)

    Neu Hinweis auf neu aufgenommene Inhalte in der Aktualisierung vom Mai 2018

    Aktualisiert Hinweis auf aktualisierte Inhalte in der Aktualisierung vom Mai 2018

    1 PFLEGESTANDARDS

    1.1 Grundpflege / Direkte Pflege

    Assistenzsysteme JustoCat PARO Einfhrung PARO wiederholte Anwendung PARO Anwendung bei zurckgezogenen Pflegebedrftigen

    Krperpflege (Waschen usw.) Selbstfrsorgedefizit Duschen mit Hilfe Ganzkrperwsche im Bett Haarwsche im Bett Krperpflege bei Urin- und Stuhlinkontinenz Krperpflege des Intimbereichs beim Mann Krperpflege des Intimbereichs der Frau Vollbad Allgemein Vollbad immobiler Pflegebedrftiger Waschen am Waschbecken

    Mund- und Zahnpflege Assessment Mundgesundheit im Alter Mund- und Zahnpflege bei Zahnprothese Mundpflege bei oraler Intubation Mundpflege im Alter Pflege bei Mundtrockenheit Zahnpflege

    Rasur Nassrasur

    Nasenpflege Nasenpflege Allgemein Nasenpflege Reinigung der Nasengnge Nasenpflege bei Nasensonde

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 4 / 52

    Augenpflege Augenpflege Allgemein Augenpflege bei fehlendem Lidschluss Augenpflege bei Konjunktivitis

    Ohrenpflege Ohrenpflege Allgemein Verabreichung von Ohrentropfen

    Fupflege Fubad und -pflege Fupflege bei Fupilz

    Lagerung 30 Seitenlagerung A-Lagerung Atemfrdernde Lagerung Atemfrdernde Lagerung Dehnlagerung Atemfrdernde Lagerung Seitenlagerung Bauchlage Drainagelagerung Halbmondlagerung Kutschersitz Mikrolagerungen nach Bobath und Kinsthetik Oberkrperhochlagerung Seitenlagerung T-Lagerung V-Lagerung

    Mobilisation / Bewegungsbungen / Bewegungstraining Bridging Gehbungen mit Anleitung Manahmen nach einem Sturz Mobilisation / Bewegungsbungen / Bewegungstraining Allgemein Mobilisation auf den Stuhl nach Sturz Mobilisation beim diabetischen Fu / Raucherbein Transfer Allgemein Transfer an die Bettkante Transfer vom Sitz in den Stand Untersttzung beim Gehen

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 5 / 52

    Essen und Trinken / Ernhrung Essen und Trinken Hilfestellung beim Essen und Trinken Verhalten bei Nahrungsverweigerung Nahrungs- und Flssigkeitszufuhr ber PEG Verabreichung von Flssigkeit bei Schluckstrungen Verhalten bei Schluckstrungen Basale Stimulation zur Untersttzung der Nahrungsaufnahme Schlucktraining Flssigkeitsbilanzierung Legen einer transnasalen Ernhrungssonde Ernhrung bei Nierenerkrankungen

    Ernhrung bei Diabetes mellitus Ditplan Ernhrung bei Fettleber Ernhrung bei Lebererkrankungen Allgemein Neu Ernhrung bei Leberzirrhose, Aszites Neu

    Ausscheidungen Blasenentleerung Hilfestellung Stimulation der Blasenentleerung durch Blasenklopftraining Kontinenztraining Harninkontinenz Frderung der Harnkontinenz Inkontinenzrisiko/-profil ermitteln Kondomurinal zur Inkontinenzversorgung Messung des spezifischen Gewichts Urometer Messung des spezifischen Gewichts Teststreifen Stuhlbeobachtung Colonmassage Colonmassage mit Kmmell Verabreichung eines Klistiers Darmreinigungseinlauf Hebe-Senkeinlauf

    Psychosoziale Betreuung und Beschftigung Beschftigung Allgemein Einzelbetreuung Erhalten der Beweglichkeit Einzelbetreuung Kommunikation / Sozialverhalten Einzelbetreuung Tagesgeschehen Einzelbetreuung Gedchtnistraining Durchfhrung von Gruppenstunden

    Schlafen Schlafstrungen im Krankenhaus

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 6 / 52

    1.2 Prophylaxen

    Dekubitusprophylaxe Dekubitusprophylaxe durch Hautbeobachtung Dekubitusprophylaxe durch Hautpflege Ermittlung des Dekubitusrisikos Dekubitusprophylaxe durch Ernhrung Mobilittsfrderung mit Hilfsmittel Mobilittsfrderung ohne Hilfsmittel

    Kontrakturenprophylaxe Fhren des Ellenbogengelenks Fhren des Hftgelenks in die Streckung Fhren des Kniegelenks in die Streckung Fhren des Schultergelenks Fhren von Hand und Fingern Fhren von Fu und Zehen Frdern der Beweglichkeit durch Ballspiele

    Frdern der Beweglichkeit durch Milieugestaltung Frdern der Beweglichkeit von Hnden / Fingern / Fen / Zehen Kontrakturprophylaxe durch Langsitzposition bei Apoplex Spitzfuprophylaxe

    Pneumonieprophylaxe Atembungen Ghnatmung Atembungen Singbungen Lagerung A-Lagerung Lagerung Halbmondlagerung Lagerung Kutschersitz Lagerung Oberkrperhochlagerung Lagerung Seitenlagerung Lagerung T-Lagerung Lagerung V-Lagerung Pneumonieprophylaxe Schaukelbung Umgang mit dem VRP-Gert

    Thromboseprophylaxe Anmessen von Antithrombosestrmpfen Anlegen des Ptterverbandes Anziehen von Antithrombosestrmpfen Anziehen von Kompressionsstrmpfen Ausstreichen der Beinvenen Durchfhrung der AIK Durchfhrung isometrischer bungen

  • Sofort einsetzbare Pflege- und Expertenstandards auf CD-ROM 7 / 52

    Durchfhrung isotonischer bungen Durchfhrung resistierender isotonischer bungen Raucherbein - Durchblutungsfrdernde Manahmen Thromboseprophylaxe

    Weitere Prophylaxen Aspirationsprophylaxe Dehydratationsprophylaxe Deprivationsprophylaxe Intertrigoprophylax