'LH )((/6 XQG GDV ($6

Click here to load reader

download 'LH )((/6 XQG GDV ($6

of 1

  • date post

    06-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    4
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 'LH )((/6 XQG GDV ($6

  • 1962 Karl-Heinz „Duddi“ Rohde kommt zur Gruppe TIN TUBE JAZZMEN.

    1964 Jörn „Langer“ Westen kommt hinzu.

    1965 Klaus Schubert kommt hinzu. Bis 1968 jazzen die drei mit den „TIN TUBE JAZZMEN“, bekommen dann aber immer offenere Ohren für Beat, Soul und Songs der Beatles und der Stones und anderen Gruppen. Schließlich musikalische Neuorientierung der drei: Duddi (Orgel / Piano), Jörn (Bass), Klaus (Gitarre / Sax).

    19691969 Helmut Sellke kommt als Schlagzeuger hinzu. Endgültige Bandgründung: Bandname „FEELS“ und der Clubname „EASY“.

    Die FEELS planen und bauen ihren eigenen Club am Brookdeich 14 in Bergedorf. Eröffnung des EASY am 01. Juli 1970 durch das Bergedorfer Original, die Malerin Grete Schildknecht.

    Zu den Jazzstücken kommen in der Folgezeit Songs und Rockstücke hinzu, zunehmend auch eigene Kompositionen – vornehmlich durch Klaus.

    Das EASY wird zum wichtigsten Treffpunkt aller musikbegeisterten jungen Leute, es wird eine Institution in Bergedorf. Die FEELS geben jede Woche ihre Konzerte im EASY, dann auch außerhalb Bergedorfs: Regelmäßige Auftritte bei Garbers, in der Tangente, im Remter, Logo, Winterhuder Fährhaus und in der Altonaer Fabrik folgen.

    1975 Es gibt es unterschiedliche individuelle Zukunftspläne der vier Bandmitglieder. Man beschließt im Guten, das EASY von anderen Leuten weiterführen zu lassen, von Leuten, die in der Lage sind, den Geist des EASY zu erhalten. Am 30. Juni 1975 übernimmt eine kulturell und politisch aktive Gruppe aus der Wentorfer Strasse das EASY. Gelegentlich treten die FEELS noch im EASY auf.

    Bis 1980 spielen Klaus und Duddi sporadisch mit verschiedenen Musikern in unterschiedlichen Formationen, Helmut spielt bei den Los Morenos. Duddi jazzt ab 1984 wieder: Mit den Forum Stompers spielt er 1986 und 1996 sogar in New Orleans, USA.

    Die FEELS finden 1985 und 1997 für zwei Konzerte zusammen und treten in der alten Formation bei den WUTZROCK-Konzerten an.

    2003 Treffen der vier FEELS im Bergedorfer Lavastein: Es geht wieder los. Alle vier sind an Bord. Neue Stücke entstehen, alte Stücke werden wiederentdeckt. Es rockt und swingt noch immer.

    2007 Test-Konzert im Rahmen des Hamburger Architektursommers im Music Club LIVE. Zu den vier Senioren Jörn Westen (inzwischen 72 Jahre alt), Duddi Rohde (66), Klaus Schubert (64) und Helmut Sellke (57) stößt Hauke Rohde (31) zu den FEELS.

    2008 Am 9. Mai 2008, 33 Jahre nach dem Abschied der FEELS aus dem EASY, findet das legendäre EASY-RIVIVAL der FEELS im KulturForum am Serrahn statt. Initiator und Gastgeber dieses unvergessenen Abends ist Dieter Born, ein alter Stammgast des EASY. Das KulturForum ist zu klein für die vielen alten Freundinnen und Freunde des EASY und der FEELS: Die große Wiedersehensparty dehnt sich bis auf die Strassen aus.

    April 2009

    Die FEELS und das EASY