linde aG. 2 Bilanz der Linde AG 3 Gewinn- und Verlustrechnung der linde aG 4 entwicklung des...

download linde aG.  2 Bilanz der Linde AG 3 Gewinn- und Verlustrechnung der linde aG 4 entwicklung des anlagevermgens der linde aG anhang zum Jahresabschluss

If you can't read please download the document

  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    227
  • download

    5

Embed Size (px)

Transcript of linde aG. 2 Bilanz der Linde AG 3 Gewinn- und Verlustrechnung der linde aG 4 entwicklung des...

  • J a h r e s a b s c h l u s s f r d a s G e s c h f t s J a h r 2 0 1 3

    l i n d e a G .

  • Jahresabschluss 2 BilanzderLindeAG 3 Gewinn- und Verlustrechnung der linde aG 4 entwicklung des anlagevermgens der linde aG

    anhang zum Jahresabschluss der linde aG 6 allgemeine angaben 8 erluterungen zur bilanz 19 erluterungen zur Gewinn- und Verlust rechnung 21 ErgnzendeAngabenzumAnhang 56 besttigungs vermerk des abschlussprfers

    Weitere angaben 58 VersicherungderGesetzlichenVertreter 59 finanzkalender 60 tabellen verzeichnis 61 impressum

    inh

    alt

  • J a h r e s a b s c h l u s s

    0 1

    2 BilanzderLindeAG 3 Gewinn- und Verlustrechnung der linde aG 4 entwicklung des anlagevermgens der linde aG

    anhang zum Jahresabschluss der linde aG 6 allgemeine angaben 8 erluterungen zur bilanz 19 erluterungen zur Gewinn- und Verlust rechnung 21 ErgnzendeAngabenzumAnhang 56 besttigungs vermerk des abschlussprfers

    Jah

    res

    ab

    sch

    luss

  • 2

    Bilanz der LindeAG

    1Bilanz der linde aG aktiva

    in Mio. anhang 31.12.2013 31.12.2012

    immaterielle Vermgensgegenstnde 110 92

    Sachanlagen 370 358

    Finanzanlagen 17.528 17.439

    anlaGeVermGen [1] 18.008 17.889

    Vorrte [2] 1.655 1.468

    abzglich erhaltener anzahlungen auf Bestellungen 1.655 1.468

    Forderungen und sonstige Vermgensgegenstnde [3] 1.486 1.411

    Wertpapiere [4] 149 801

    Flssige Mittel [5] 491 587

    umlaufVermGen 2.126 2.799

    rechnunGsabGrenzunGsposten [6] 20 17

    Bilanzsumme 20.154 20.705

    2Bilanz der linde aG Passiva

    in Mio. anhang 31.12.2013 31.12.2012

    Gezeichnetes Kapital 475 474

    Bedingtes Kapital 62 Mio. (Vj. 104 Mio. )

    nennbetrag eigene aktien

    ausGeGebenes Kapital 475 474

    Kapitalrcklage 6.562 6.561

    Gewinnrcklagen 2.075 2.073

    Bilanzgewinn 557 500

    eiGenKapital [7] 9.669 9.608

    rckstellungen fr Pensionen und hnliche Verpflichtungen [8] 512 471

    andere rckstellungen [9] 840 898

    rcKstellunGen 1.352 1.369

    VerbindlichKeiten [10] 9.133 9.728

    Bilanzsumme 20.154 20.705

    B i lanz der l indeaG 2G e w i n n - u n d

    V erlus t r ec h n u n G dErL indEAG

    >3

    Bil

    an

    z d

    er l

    ind

    ea

    G

    L i n d e A G J A h r e s A b s c h L u s s 2 0 13

  • 3

    Gewinn- und VerLustrechnunG der Linde AG

    3 Gewinn- und verlustrechnunG der linde aG

    in Mio. anhang 2013 2012

    umsatzerlse [11] 2.193 3.153

    herstellungskosten der zur erzielung der umsatzerlse erbrachten Leistungen 1.442 2.264

    bruttoerGebnis Vom umsatz 751 889

    Vertriebskosten 294 298

    Forschungs- und entwicklungskosten 126 140

    Allgemeine Verwaltungskosten 348 352

    Sonstige betriebliche ertrge [12] 395 404

    sonstige betriebliche Aufwendungen [13] 248 237

    ergebnis aus Beteiligungen [14] 600 467

    Sonstige zinsen und hnliche ertrge [15] 270 279

    davon aus verbundenen unternehmen 229 Mio. (Vj. 250 Mio. )

    Abschreibungen auf Finanzanlagen und auf wertpapiere des umlaufvermgens 13 23

    Zinsen und hnliche Aufwendungen [15] 421 403

    davon an verbundene unternehmen 232 Mio. (Vj. 292 Mio. )

    erGebnis der Gewhnlichen GeschftsttiGKeit 566 586

    auerordentliches ergebnis [16] 15

    Steuern vom einkommen und vom ertrag [17] 4 40

    Jahresberschuss 562 561

    einstellunG in GewinnrcKlaGen 5 61

    BilanzGewinn 557 500

    B i L AnzdErL indEAG 4

    L i n d e A G J A h r e s A b s c h L u s s 2 0 13

  • 4

    entwicKLunG des AnLAGeVermGens der Linde AG

    4 entwicklunG des anlaGevermGens der linde aG

    anschaffungs- und herstellungskosten

    in Mio. 01.01.2013 Zugnge abgnge um-

    buchungen 31.12.2013

    entgeltlich erworbene Konzessio - nen, gewerbliche schutzrechte und hnliche rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen rechten und Werten 168 10 2 62 238

    Geleistete Anzahlungen 67 35 11 54 37immaterielle VermGens- GeGenstnde 235 45 13 8 275

    Grundstcke, grundstcksgleiche rechte und Bauten einschlielich der Bauten auf fremden Grund- stcken 487 4 23 29 497technische Anlagen und Maschinen 720 15 12 25 748Andere Anlagen, Betriebs- und Geschftsausstattung 493 18 14 9 506Geleistete Anzahlungen und anlagen im Bau 77 39 7 71 38

    sachanlaGen 1.777 76 56 8 1.789

    anteile an verbundenen unternehmen 17.219 99 17.318ausleihungen an verbundene unternehmen 265 265

    anteile an Beteiligungen 92 3 95

    ausleihungen an Beteiligungen 18 2 16

    Wertpapiere des anlagevermgens

    Sonstige ausleihungen 1 1

    finanzanlaGen 17.595 102 2 17.695

    anlaGeVermGen 19.607 223 71 19.759

    G e w i n n - u n d V erlus t r ec h n u n G

    dErL indEAG

    6

    entw

    ick

    lun

    G d

    es a

    nla

    Gev

    erm

    G

    ens

    d

    er l

    ind

    e a

    G

    Gel

    st

    L i n d e A G J A h r e s A b s c h L u s s 2 0 13

  • 5

    5 entwicklunG des anlaGevermGens der linde aG

    abschreibungen buchwerte

    in Mio.

    kumulierte abschrei-

    bungen 01.01.2013

    abschrei-bungen des

    laufenden Jahres abgnge

    um-buchungen

    kumulierte abschrei-

    bungen 31.12.2013 31.12.2013 31.12.2012

    entgeltlich erworbene Konzessio-nen, gewerbliche schutzrechte und hnliche rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen rechten und Werten 143 23 1 165 73 25

    Geleistete Anzahlungen 37 67immaterielle VermGens-GeGenstnde 143 23 1 165 110 92

    Grundstcke, grundstcksgleiche rechte und Bauten einschlielich der Bauten auf fremden Grund-stcken 337 9 22 324 173 150technische Anlagen und Maschinen 638 19 9 4 652 96 82Andere Anlagen, Betriebs- und Geschftsausstattung 435 21 14 442 64 58Geleistete Anzahlungen und anlagen im Bau 9 4 4 1 37 68

    sachanlaGen 1.419 49 49 1.419 370 358

    anteile an verbundenen unternehmen 125 11 136 17.182 17.094ausleihungen an verbundene unternehmen 265 265

    anteile an Beteiligungen 31 31 64 61

    ausleihungen an Beteiligungen 16 18

    Wertpapiere des anlagevermgens

    Sonstige ausleihungen 1 1

    finanzanlaGen 156 11 167 17.528 17.439

    anlaGeVermGen 1.718 83 50 1.751 18.008 17.889

    L i n d e A G J A h r e s A b s c h L u s s 2 0 13

  • 6

    anhang zum Jahresabschluss der Linde AG

    ALLGemeine AnGABen

    allgemeine angaben

    der Jahres abschluss der Linde AG wird nach den Vorschriften des handelsgesetzbuches (hGB) und des Aktiengesetzes (AktG) aufgestellt.

    soweit in der Bilanz und Gewinn- und Verlustrech-nung zur Verbesserung der bersichtlichkeit Positionen zusammengefasst sind, werden sie im Anhang einzeln aufgefhrt. die Gewinn- und Verlustrechnung ist nach dem umsatz kostenverfahren aufgestellt.

    Bilanzierungs- und Bewertungsgrundstze

    entgeltlich erworbene immaterielle Vermgensgegen-stnde werden zu Anschaffungs kosten, vermindert um lineare abschreibungen entsprechend ihrer nutzungsdauer, angesetzt. Selbst geschaffene immaterielle Vermgens-werte werden nicht aktiviert.

    das Sach anlage vermgen ist mit anschaffungskos-ten oder herstellungs kosten, vermindert um planmige abschreibungen entsprechend der voraussichtlichen nutzungsdauer, bewertet. die nutzungsdauer betrgt bei Gebuden 25 bis 50 Jahre, bei technischen anlagen und Maschinen grundstzlich sechs bis 15 Jahre sowie bei anderen Anlagen, Betriebs- und Geschftsausstattung vier bis zehn Jahre.

    dabei kommt die lineare Abschreibung zur Anwendung. auerplanmige abschreibungen auf den niedrigeren beizulegenden wert werden bei voraussichtlich dauer-haften wertminderungen vorgenommen. Grundstzlich werden geringwertige wirtschaftsgter im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben. sind die Grnde fr eine

    auerplanmige abschreibung entfallen, so erfolgt eine wertaufholung bis zu den fortgefhrten Anschaffungs- und herstellungs kosten.

    die Anteile an verbundenen unternehmen und an un-ternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht, sowie wert papiere werden zu Anschaffungskosten oder bei Vorliegen einer dauerhaften wertminderung mit dem niedrigeren beizulegenden wert ausgewiesen. sind die Grnde fr eine vorgenommene wertminderung entfal-len, so erfolgt eine Wert auf holung bis hchstens zu den anschaffungskosten.

    unverzinsliche und niedrigverzinsliche Ausleihungen werden mit dem Barwert bzw. die brigen Ausleihungen mit dem nominalwert bilanziert.

    die Vorrte werden zu durchschnittlichen Anschaffungs- oder herstellungs kosten bzw. zu niedrigeren tageswerten angesetzt. in die herstellungs kosten werden neben den einzelkosten auch Fertigungs- und material gemein kosten sowie der wertverzehr des Anlage vermgens einbezogen. das Wahlrecht gem. 255 abs. 2 Satz 3 hGB wurde ausgebt und angemessene Aufwendungen fr soziale einrichtungen und fr freiwillige soziale Leistungen wurden aktiviert. die Bestandsrisiken, die sich aus der lagerdauer und geminder-ter Verwertbarkeit ergeben, werden durch angemessene Abwertungen bercksichtigt.

    Forderungen werden grundstzlich zu ihrem nominal-betrag angesetzt. unverzinsliche und niedrigver zinsliche Forderungen werden mit dem Barwert bilanziert. die Fremd whrungs forderungen werden nach der methode der eingeschrnkten marktbewertung bewertet. hierzu werden Fremd whrungsforderungen mit den devisen mittel kursen bewertet. entstehende Kursgewinne werden nur berck-sichtigt, soweit sie Forderungen mit einer rest lauf zeit bis zu einem Jahr betreffen. Bei der Bewertung der For-derungen und sonstigen Vermgensgegenstnde wird den erkennbaren risiken durch angemessene Wertberichtigung rechnung getragen.

    wert pa