Management Sozialer Innovationen · PDF fileManagement Sozialer Innovationen...

Click here to load reader

  • date post

    12-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Management Sozialer Innovationen · PDF fileManagement Sozialer Innovationen...

  • Management Sozialer Innovationen Ba

    ch el

    or st

    u d

    ie n

    ga n

    g

    Voraussetzungen

    Der Studiengang ist gemacht für begeisterungsfähige

    und experimentierfreudige Querdenker*innen, die

    Dinge kritisch hinterfragen und in Eigeninitiative

    weiter entwickeln wollen. Die Lehrenden bieten Raum

    zum Selberdenken, Ausprobieren und zur vertieften

    Auseinandersetzung mit den großen Transformations-

    prozessen unserer Zeit.

    Für eine Bewerbung benötigen Sie eine in Bayern

    anerkannte Hochschulzugangsberechtigung.

    Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite:

    www.hm.edu/bewerberinfo

    Über weitere Zulassungsvoraussetzungen (z. B. Numerus

    Clausus, Vorpraktikum) informiert Sie die Hochschule

    München.

    Wichtige Termine

    Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

    Die Anmeldung für das Wintersemester erfolgt vom

    2. Mai bis 15. Juli des laufenden Jahres.

    Bewerbungsunterlagen erhalten Sie über das Internet:

    www.hm.edu/bewerberinfo

    Kontakt und Information

    Hochschule München

    Munich University of Applied Sciences

    Lothstraße 34, 80335 München

    www.hm.edu

    Lothstraße 34, 80335 München

    Telefon: 089 1265-1121

    Sprechstunden siehe Internet

    Lothstraße 34, 80335 München

    Telefon: 089 1265-5000

    Fakultät für angewandte

    Sozialwissenschaften

    Am Stadtpark 20, 81243 München

    Sekretariat: Raum KO 231

    Telefon: 089 1265-2304

    Telefax: 089 1265-2330

    [email protected]

    www.sw.hm.edu/msi

    Sebastian Bernhard

    Telefon: 089 1265-2345

    [email protected]

    Prof. Dr. Gerald Beck

    Prof. Dr. Peter Dürr

    Prof. Dr. Wolfgang Gehra

    Prof. Dr. Martina Wegner

    Anschrift

    Internet

    Allgemeine

    Beratung

    Immatri-

    kulation

    Campus Pasing

    Internet

    Beratung

    der Fakultät

    Studiengangs-

    leitung

  • B ac

    h el

    or st

    u d

    ie n

    ga n

    g

    Motivation

    Der seit 2007 bestehende Bachelorstudiengang

    Management Sozialer Innovationen hat den gesell-

    schaftlichen Innovationsbedarf der nächsten Jahre und

    Jahrzehnte im Fokus.

    Soziale Innovationen gehen über einen auf technische

    und ökonomische Innovationen verengten Blick hinaus

    und beinhalten neue gesellschaftliche Praktiken zur

    Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen.

    Innovationen werden dabei als vernetzte, offene und

    co-kreative Prozesse gedacht.

    Nachhaltige Veränderungen werden in nahezu allen

    gesellschaftlichen Bereichen notwendig. Neue Formen

    von Arbeit, Wohnen, Mobilität und bürgerschaftlichem

    Engagement benötigen neue Formen der Zusammen-

    arbeit von zivilgesellschaftlichen, staatlichen, ökono-

    mischen und wissenschaftlichen Akteuren.

    Die Gestaltung unserer Zukunft braucht ein professio-

    nelles Management Sozialer Innovationen.

    Soziale Innovationen werden im Studiengang aus den

    Perspektiven der Kommunikationswissenschaften,

    Philosophie, Soziologie und Ökonomie interdisziplinär

    behandelt.

    Studium

    Die Studierenden werden auf wissenschaftlicher

    Basis zur selbständigen Entwicklung von Konzepten

    und Strategien für soziale Innovationsprozesse in

    einem interdisziplinären Kontext befähigt.

    Die Absolvent*innen sind dazu in der Lage, Innova-

    tionspotenziale zu erkennen, strategisch zu positi-

    onieren und systematisch zu steuern. Sie können

    Innovationsprozesse kreativ gestalten und kommu-

    nikativ begleiten.

    Auf die Zukunftsaufgabe der Digitalisierung werden

    die Studierenden durch praktische und systema-

    tische Kenntnisse vorbereitet.

    Schwerpunkte der wissenschaftlichen Ausbildung

    bilden die empirische Sozial- und Zukunftsforschung,

    Kommunikationswissenschaften, Soziologie und strate-

    gisches Management. Zudem entwickeln die Studieren-

    den Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Marketing,

    Wissensorganisation, Social Entrepreneurship, Organi-

    sations- und Stadtentwicklung sowie bürgerschaftliches

    Engagement und Partizipation.

    Der Studiengang „Management Sozialer Innovationen“

    wird als Vollzeitstudiengang angeboten. Die Regel-

    studienzeit beträgt sieben Semester und besteht aus

    sechs theoretischen (einschließlich der Bachelorarbeit)

    und einem praktischen Studiensemester. Die Inhalte

    des Studiengangs sind in vier Modulbereiche gegli-

    edert: Organisation, Wissenschaft, Werte & Normen,

    Handlung.

    Aussichten

    Der Studiengang qualifiziert Fach- und Führungskräfte,

    die soziale Innovationen anregen, gestalten, begleiten,

    beteiligungsorientiert steuern, verbreiten und evaluie-

    ren können. Er vermittelt grundlegendes Fachwissen,

    um Innovationspotenziale zu ermitteln, einzuschätzen

    und zu entfalten.

    Durch das Zusammenspiel theoretisch fundierter

    Inhalte und praxisorientierter Ausbildungsteile wird

    ein ganzheitliches Kompetenzprofil geschaffen:

    Die Absolvent*innen werden zur Übernahme von Funk-

    tionen in Entwicklung, Planung und Management von

    Veränderungsprozessen in Organisationen qualifiziert.

    Diese Organisationen umfassen privatwirtschaft-

    liche Unternehmen, soziale, politische und kulturelle

    Institutionen, Kommunen sowie Einrichtungen der

    Bildungsarbeit und Stiftungen oder auch von den

    Absolvent*innen selbstgegründete Start-ups.

    Standort

    Am Campus Pasing studieren Sie in einer Weltstadt,

    aber dennoch im Grünen. Die Fakultät für angewandte

    Sozialwissenschaften befindet sich am Stadtpark Pasing

    im Südwesten Münchens und ist mit öffentlichen

    Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

    Der Gründergeist unserer Studierenden zeigt sich im

    selbstorganisierten Café Intermezzo: Hier wird der

    beste Kaffee am Campus serviert.

    Management Sozialer Innovationen