Marie Curie-Ma£nahmen der Europ£¤ischen bys007/ssc/ffo/dokumente/KoWi......

Click here to load reader

download Marie Curie-Ma£nahmen der Europ£¤ischen bys007/ssc/ffo/dokumente/KoWi... Doktorandenstelle Marie Curie

of 29

  • date post

    22-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Marie Curie-Ma£nahmen der Europ£¤ischen bys007/ssc/ffo/dokumente/KoWi......

  • Universität Duisburg-Essen, 28.10.2010

    Marie Curie-Maßnahmen der Europäischen Kommission

    Christian Gast, KoWi

  • Vorüberlegungen Stipendium

     Wissenschaftliche Ziele und Karriereziele definieren

     Suche nach geeigneter Gastinstitution und Mentor

     Passendes Förderinstrument suchen

     Konkurrenzfähigkeit des Vorhabens einschätzen

     Realistische Zeitplanung

  • Vorüberlegungen Stipendium

     Förderphilosophie des potentiellen Geldgebers kennen

     Formale Förderbedingungen des Geldgebers kennen

     Begutachtungssystem des Geldgebers kennen

     Erfahrungen erfolgreicher Antragsteller nutzen  Kontakt über Hochschule (Forschungsdezernat)

     Marie-Curie-Fellowship-Association (http://mcfa.eu/)

  • Das passende Förderinstrument?

    Promotion Postdoc Deutschland Ausland Deutschland Ausland

    Marie Curie ITN Marie Curie Fellowships

    DFG Internationales GraKo DFG Eigene Stelle DFG Eig. St. i. A.

    DFG GraKo DAAD Stipendium DFG Projekt DAAD Stipendium

    FhG, MPG, HGF, WGL

    FhG, MPG, HGF, WGL

    AvH Feodor Lynen

    DBU VW-Foundation

    … …

  • Möglichkeiten für Doktoranden im Marie Curie-Programm

     Keine individuellen Promotionsstipendien!  Individualstipendien nur für Postdocs!

     Aber: Promotionsstelle in einem Europäische Doktorandenkolleg (Marie Curie Initial Training Network)

     Warum für Doktoranden trotzdem interessant?  Fristen & Verfahren erfordern langfristige Planung (etwa für

    den 1. oder 2. Postdoc im Ausland)

     Kompetitives und renomiertes Förderprogramm

  • People

    7. Forschungsrahmenprogramm

    Bottom up – Offen für alle Forschungsgebiete und auch sonst

    Fokus auf individueller Karriereentwicklung der ForscherInnen

    People

    Cooperation Förderung transnationaler Mobilität

    Klassifikation nach For- schungserfahrung statt nach Alter

    Capacities

    Ideas

    Marie Curie – Grundprinzipien

    Vorführender Präsentationsnotizen Application through calls for proposals

    Selection criteria: S&T quality Quality of participants Impact Implementation

  • People

    Klassifikation nach Forschungserfahrung

    Early stage researcher Experienced researcher

    ≤ 4 Jahre ≥ 4 Jahre / PhD

  • People

    years -4 -3 -2 -1 Marie Curie Fellowship

    start

    destin. ≤ 1

    Mobilitätsregel

     Antragsteller darf zum Einreichungszeitpunkt nicht mehr als 12 Monate innerhalb der letzten drei Jahre im potentiellen Gastland verbracht haben

    Vorführender Präsentationsnotizen Ausnahmen:

    Returning Researcher: 3 der letzten 4 Jahre in einem Drittstaat (e.g. USA) verbracht

    Assimilated Nationals: Bürger aus Drittstaaten, welche 3 der letzten 4 Jahre in einem EU MS oder AS verbracht haben, nehmen dessen Nationalität an

    Mehrere Staatsbürgerschaften: Darf in einem Land seiner Nationalität, in dem er seit 5 Jahren nicht mehr war, ein IEF absolvieren

    Gastinstitution = Internationale Organisation e.g. EMBL, CERN, … darf ein Staatsbürger des Staates, in dem die IO sitzt, rein mit IEF; darf aber nicht länger als 12 Monate i d l 3 J drin gewesen sein

  • People

    Fördermöglichkeiten für Doktoranden

    < 4 Jahre Forschungserfahrung nach Graduierung

  • People

    Researchers‘ Mobility Portal - Euraxess

  •  Alle freien ITN-Doktorandenstellen werden

    im zentralen ›EURAXESS‹-Portal

    veröffentlicht:

    http://ec.europa.eu/euraxess/

    Was bietet MC für Doktoranden?

    http://ec.europa.eu/euraxess/�

  • ITN – Stellenausschreibung

  • People

    Fördermöglichkeiten für Postdocs

    ≥ 4 Jahre Forschungserfahrung oder PhD

  • People

    Marie Curie Individual Fellowships

    Postdoc

    Intra-EuropeanInternational Outgoing / Incoming Integration

  • People

    Antragstellung

     Jährliche Aufrufe zur Antragseinreichung (Calls for proposals) mit einer spezifischen Einreichungsfrist

     Forscher stellt Antrag zusammen mit Gastinstitut

     Online-Einreichung des Antrags per EPSS

     Marie Curie finanziert die Stelle bis zu 2 Jahre  Vertrag KOM  Gastinstitut  Vertrag mit Forscher

    Vorführender Präsentationsnotizen Host organisation: First step: You need to search for a host organisation (use your network, Internet, your PhD adviser, contacts through international conferences etc.)

    EPSS: Electronic Proposal Submission System

  • People

    Intra-European Fellowships

    Postdoc

    Intra-European

  • People

    Intra-European Fellowships

    Land Jahre -4 -3 -2 -1 1 2 3 4 5 Start

    Ziel ≤ 1

     Gehalt des Fellows und Zulagen

     Länderspezifische Gehalts- u. Zulagenmodifikation (Correction Coefficient)

  • People

    International Outgoing Fellowships-IOF

    Postdoc

    International Outgoing / Incoming

  • People

    International Outgoing Fellowships-IOF

    Land Jahre -4 -3 -2 -1 1 2 3 4 5 Start

    Ziel ≤ 1

     Länderspezifisches Gehalt & Zulagen

     Bedingungen:  Vertrag mit entsendender Gastinstitution

     Entsendung an Partnerinstitut (Drittstaat), 1-2 J.

     Obligatorische Rückkehr ans Gastinstitut, 1 Jahr

  • People

    International Incoming Fellowships-IIF

    1 - 2Ziel

    54321-1-2-3-4JahreLand Start

     Länderspezifisches Gehalt & Zulagen (Incoming)

     Fakultative Rückkehrphase

     Pauschalzahlung 15.000 € p.a. (Return)

     Bedingung:

     Rückkehrphase ≤ 6 Monate nach Incoming

  • People

    Career Integration Grants

    Postdoc

  • People

    Career Integration Grants-CIG

    Land Jahre -4 -3 -2 -1 1 2 3 4 5 Rückk.

     Pauschalzahlung 25.000 € p.a.*

     Bedingungen:  Gastinstitut muss einen Arbeitsvertrag bieten

  • People

    Finanzierung

    1. Gehalt des MC-Fellows

    2. Monatliche Mobilitätszulage

    3. Ländersp. Modifikation [∑ (1+2) x Korrekturfaktor]

    4. Monatlicher Forschungskostenzuschuss

    5. Overhead

    3. Ländersp. Modifikation [∑ (1+2) x Korrekturfaktor]

    Vorführender Präsentationsnotizen Doktorandenstelle Marie Curie in etwa vergleichbar TV-L 13; Postdoc deutlich mehr Gehalt: 58.500 EUR Mobilitätszulage: 700 EUR monatlich, 1.000 EUR mit Familie Forschungskostenzuschuss: 800 EUR pro Forschermonat Overhead: 700 EUR pro Forschermonat

  • People

    Vom Antrag zum Projekt - Zeitplan

    Publication Deadline Evaluation results Grant

    agreement Project start

    + 5 Monate + 4 Monate + 1-3 Monate

  • People

    Aktuelle Ausschreibungen 2010

    Action Publication Deadline

    Initial Training Networks 20. Juli 2010 26. Januar 2011

    Career Integration Grants 20. Oktober 2010 8. März 2011

    Individual Fellowships 16. März 2011 11. August 2011

  • Kontakt

    Christian Gast

    E-Mail: cg@kowi.de

    Tel.: +49-228-95997-14

    www. .de

    Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

    Büro Bonn: Wissenschaftszentrum Bonn Ahrstr. 45 D - 53175 Bonn

    Büro Brüssel: Rue du Trône/Troonstraat 98 B - 1050 Bruxelles

  • People

    Das Marie Curie-Team bei KoWi

    Bonn Brüssel

    Christian Gast +49-228-95997-14 cg@kowi.de

    Victoria Llobet +32-2-54802-20 vl@kowi.de

    Patricia Fuchs +49-228-95997-16 pf@kowi.de

    Anita Bindhammer +32-2-54802-12 ab@kowi.de

    www. .de

  • People

    Information online

     http://ec.europa.eu/research/mariecurieactions

     http://ec.europa.eu/euraxess/

     http://www.eracareers-germany.de/

     http://www.kowi.de/marie-curie

    Marie Curie-Maßnahmen der Europäischen Kommission Vorüberlegungen Stipendium Vorüberlegungen Stipendium Das passende Förderinstrument? Möglichkeiten für Doktoranden im Marie Curie-Programm Marie Curie – Grundprinzipien Klassifikation nach Forschungserfahrung Mobilitätsregel Fördermöglichkeiten für Doktoranden Researchers‘ Mobility Portal - Euraxess Was bietet MC für Doktoranden? Foliennummer 12 ITN – Stellenausschreibung Fördermöglichkeiten für Postdocs Marie Curie Individual Fellowships Antragstellung Intra-European Fellowships Intra-European Fellowships International Outgoing Fellowships-IOF International Outgoing Fellowships-IOF International Incoming Fellowships-IIF Career Integration Grants Career Integration Grants-CIG Finanzierung Vom Antrag zum Projekt - Zeitplan Aktuelle Ausschreibungen 2010 Foliennummer 27 Das Marie Curie-Team bei KoWi Information online