MB August 2012

download MB August 2012

of 100

  • date post

    10-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    247
  • download

    4

Embed Size (px)

description

Maschinenbau. Das Schweizer Industriemagazin. Seit 1972.

Transcript of MB August 2012

  • Das Schweizer Industriemagazin. Seit 1972.

    Nr. 8

    Augu

    st 2

    012

    INDUSTR IEMAGAZ IN : ZUM THEMA

    Schneller, einfacher, sicherer 22

    DOSSIER : ANTRE IBEN, BEWEGEN, AUTOMATION

    Antriebstechnik neu gedacht 42

    DOSSIER : SCHWEISSEN, SCHNE IDEN

    Nebenzeiten knnen enorm sinken 66

    Mit Schnell-

    zugriff

  • SEIT 1898 AM MARKT

    machtdruck

    in zrich

    gdz AG, Spindelstrasse 2, 8041 ZrichTelefon +41 44 488 81 11, Fax +41 44 488 83 00info@gdz.ch, www.gdz.ch

    Drucken ist unsere Passion und unbestrittene Kompetenz. Schon seit ber

    100 Jahren. Dabei ist Ihre Zufriedenheit unsere grsste Motivation. Denn

    nur die perfekte Realisation Ihrer anspruchsvollen Wnsche garantiert uns

    eine erfolgreiche Zukunft. Deshalb realisieren wir smtliche Druck auftrge

    von A bis Z bei uns im Hause. Von der Beratung ber Prepress, Bogenoffset-

    druck bis hin zu Weiterverarbeitung, Lettershop und Versand. Immer in

    hchster Qualitt und unter einem Dach. Profitieren auch Sie von unserer

    Fachkompetenz. Wir messen uns gerne im Dreiklang von Qualitt, Preis

    und Geschwindigkeit.

    AllES AuS EInER hAnd von A bIS z

    gdz_Inserat_210x297.indd 1 09.12.11 08:18

  • maschinenbau 8/2012 | Das Schweizer Industriemagazin. Seit 1972. 3

    M A S C H I N E N B A UE D I T O R I A L

    Anspruchsvolle DisziplinWas hat ein Journalist mit einem Dreher gemeinsam? Beide wollen

    sich, liebe Leserinnen und Leser, nicht mit Technik herumschlagen,

    sie wollen ihre Aufgaben erledigen, also Texte produzieren und

    Drehteile fertigen: Einfach, schnell und strungsfrei. Software und

    Maschinen machen es mglich. Vor allem in der Produktion gilt die

    Automatisierung als wesentlicher Treiber fr den Fortschritt. Doch

    weil es sich um eine Querschnittstech-

    nologie handelt, ist es schwierig, auf

    der Suche nach Trends den richtigen

    Weg zu finden. Wohin geht die

    Reise?, fragen wir deshalb in dieser

    MB-Ausgabe (Seite 22). Je nach

    Aufgabenstellung und Anwendung

    ergeben sich komplett neue Vorgehens-

    weisen mit neuen Lsungsmglich keiten. Die anspruchsvolle

    Dame Automatisierungstechnik will stndig Vernderungen,

    ob bei elektrischen Antrieben und Steuerungen, bei der Vernetzung

    und Sicherheit. Mit den Funktionalitten wchst die Komplexitt.

    Doch sptestens, seitdem in den Schwellenlndern der Bedarf an

    leistungsfhigen Maschinen und Anlagen wchst, werden einfach

    zu handhabende, beherrschbare Lsungen von den Automatisie-

    rungsherstellern gefordert natrlich auch bei uns. Schlecht gestal-

    tete Bedienoberflchen und -arbeitspltze beeintrchtigen die Sicher-

    heit, Qualitt und Produktivitt einer Anlage. Energieeffizienz und

    hilfreiches Engineering bilden weitere Herausforderungen. Immer

    mehr verschiebt sich die Innovation von den Produkten zum Um-

    gang mit den Produkten, hier liegen die hchsten Potenziale fr die

    Zukunft. Dabei wird die Einfachheit Match entscheidend sein.

    Ihr

    Thomas Brosch

    Chefredaktor

    41. Jahrgang

    www.maschinenbau-schweiz.ch

    HerausgeberOlympia-Verlag AG

    CH-8041 Zrich

    Redaktion | VerlagsleitungAboverwaltung Publica-Press Heiden AG

    Redaktion Maschinenbau

    Im Bad 8, Postfach 262

    CH-9410 Heiden

    Telefon +41 (0)71 898 80 10

    Fax +41 (0)71 898 80 19

    maschinenbau@pph.ch

    Redaktion:

    Thomas Brosch, brosch@pph.ch

    Peter Gldi, goeldi@pph.ch

    IT-Redaktion:

    Andreas Wisler, wisler@pph.ch

    LayoutPublica-Press Heiden AG

    AnzeigenverwaltungWincons AG

    Fischingerstrasse 66, Postfach

    CH-8370 Sirnach

    Telefon +41 (0)71 969 60 30

    Fax +41 (0)71 969 60 31

    info@wincons.ch

    Verkauf:

    Beni Meier, bme@wincons.ch

    Hermann Rohner, hro@wincons.ch

    Manuel Keel, mk@wincons.ch

    Druckgdz AG, Spindelstrasse 2

    CH-8041 Zrich

    Abonnementpreise (inkl. MwSt)Jahresabonnement/Einzel-Nr.

    Inland CHF 75./ 8.

    Ausland EUR 85,/ 9,

    Ausland EUR 100,/ 10, (bersee)

    AuflageDruckauflage 7500 Ex.

    Erscheint monatlich

    zuzglich eine Jahreshauptausgabe

    Nachdruck | SonderdruckAlle Rechte vorbehalten. Nachdruck

    und elektronische Wiedergabe, auch

    auszugsweise, nur mit schriftlicher

    Genehmigung des Verlags.

    Fr Sonderdrucke wenden Sie sich

    bitte an den Verlag.

    I M P R E S S U M

    n Anzeige

  • maschinenbau 8/2012 | Das Schweizer Industriemagazin. Seit 1972. 5

    M A S C H I N E N B A U 8 / 2 0 1 2I N H A LT S V E R Z E I C H N I S

    SZENENews 6 Brancheninfos in Krze

    MASCHINENBAUBearbeitungszenter10 Mehrwert fr Ihre Produktion11 Doppelte Produktivitt, reduzierte Nebenzeit12 Addierte Kompetenz aDrahthonmaschine13 Das perfekte Loch Laserzentrum14 Flexible Lsung fr jeden AnwenderRundtaktmaschine15 Montage- Performance?Werkzeuge16 Kraftpaket zur HPC-Zerspanung17 Verbesserte Schnittigkeit 18 Werkstckspannung auf den Punkt gebracht20 Messbare Produktivitts - steigerung21 Fr erhhte Produktivitt

    INDUSTR IEMAGAZ INZum Thema22 Schneller, einfacher, sicherer Interview24 Alles aus einer Hand MB-Report26 Erodierverfahren fr kom- plexe PrzisionsteileBeschriftung27 Rckverfolgbarkeit sichergestelltPresssysteme28 Komplettlsungen zum EinpressenModultechnik30 Baukastensystem macht Maschinenbau schneller

    INDUSTR IEMAGAZ INSoftware32 Produktivitts verbesserung bei bestehenden AnlagenPlanung33 Transparente Werkzeugplanung

    Greifsystem34 Individuelle Greifer aus dem Baukasten

    Fhrungstechnik36 Die flinke Rinne fr Hallenkrne Vakuumtechnik37 Produktion mit Vakuum Forschung38 Natrlich kleben

    DOSSIERAntreiben, Bewegen, Automation40 Produktionsablufe optimieren41 Flexibel einsetzbare Sicherheits-Kompakt- steuerung

    42 Antriebstechnik neu gedacht 46 Getriebekonzepte fr Bewegungsaufgaben 47 Erleichterte Integration 48 Schlamm sorgt fr Antrieb 50 Automatisierer haben komplexe Aufgaben im Griff

    52 Auf der Strecke schnell, am Endpunkt przise

    54 Faserverbundstoffe behutsam im Griff

    DOSS IERHydraulik, Pneumatik, Fluidtechnik56 Innere Werte zahlen sich aus58 Fr hochdynamische Hydraulik- anwendungen

    59 Hchste Leistung bei klirrender Klte60 Autarke verschleiss- freie Linearachse63 CAN-Knoten fr Hydraulik-SteuerungenSchweissen, Schneiden64 Die neue MIG/MAG- Impuls-Kompaktklasse65 Fr anspruchsvolle Schweissaufgaben66 Nebenzeiten knnen enorm sinken68 Orbitalschweissen mit Zusatzdraht70 kologie und Wirtschaftlichkeit im Einklang

    72 Hochauflsendes Video- und Recording- System

    Messen74 Messen | Tagungen | Veranstaltungen

    SWISS MTMReport76 Was hat ein knstliches Hftgelenk mit Industrial Engineering zu tun?

    RUBRIKEN 3 Impressum 77 Aus- und Weiterbildung | Kurse 79 News & Trends | Advertorials 88 Bcher | Kataloge | Lexika 88 Vorschau Nr. 9 | September 2012 89 Kapazitten | Occasionen | Verschiedenes 90 Sachregister | Bezugsquellen 98 Inserentenverzeichnis

    maxon motor setzt neue MassstbeAntriebe von maxon verrichten ihren Dienst unter schwierigsten Bedingungen, wie beispielsweise seit Jahren auf dem Mars. Aber nicht nur in sehr grossen Hhen oder im Weltall, sondern auch unter harschen Umgebungsbedingungen tief unter der Erdoberflche funktionieren maxon-Gleichstrommotoren einwandfrei, verlsslich, hocheffizient.

    Mit dem EC 22 HD (Heavy Duty) lanciert maxon motor als weltweit erster Anbieter einen Standardmotor fr extrem raue Einsatzbedin-gungen. Fr die ausserordentlich hohen An-forderungen in der Tiefbohrtechnik entwickelt, widersteht der elektronisch kommutierte Motor EC 22 HD auch extremen Bedingungen, in denen normale Motoren schon von vornherein das Handtuch werfen.

    Die Tiefbohrtechnik (in der l- und Gas-Ex-ploration Downhole Drilling genannt) ermg-licht die Frderung von l und Gas aus Tiefen von ber 2500 m. Gekoppelt mit der Richtbohr-technik (die dynamische Lageausrichtung einer Erdbohrung) erlaubt sie die Erschliessung von bislang unerreichbaren Vorkommen mit Bohrtie-

    fen von zurzeit ca. 5000 und Bohrlngen bis zu 11000 m. Die Entwicklung von Elektronik und entsprechenden Antrieben lassen heute viele Funktionen im gesamten Bohrablauf besser kontrollieren und steuern. So kann beispielswei-se die Lage des Bohrkopfes whrend dem Bohr-prozess dynamisch gemessen und ausgerichtet werden. Oder; in diversen Tiefbohr-Werkzeugen werden hydraulische Ventile oder Klappen ber elektromechanische Antriebe angesteuert. Die in dieser Tiefe herrschenden Temperaturen und Druckverhltnisse, verbunden mit den starken Vibrationen die whrend den Bohrarbeiten auf-treten, machen den Einsatz von Elektroantrie-ben zu einer echten Herausforderung. Passend zu diesem Motor wird nun auch ein Planeten-getriebe GP 22 HD angeboten. Beachten Sie dazu den Fachartikel auf Seite 48.

    SINDEX, BernHalle 3.0, Stand C030

    INFOS | KONTAKT

    maxon motor agBrnigstrasse 220CH-6072 Sachseln

    Telefon +41 (0)41 666 15 61www.maxonmotor.cominfo@maxon