Menu Reference De

of 25

  • date post

    15-Jul-2015
  • Category

    Documents

  • view

    38
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Menu Reference De

Menbeschreibungen

berarbeitung, Qualittssicherung und bersetzung: Cristina Bachmann, Heiko Bischoff, Marion Brer, Sabine Pfeifer Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen knnen ohne Vorankndigung gendert werden und stellen keine Verpflichtung seitens der Steinberg Media Technologies GmbH dar. Die hier beschriebene Software wird unter einer Lizenzvereinbarung zur Verfgung gestellt und darf ausschlielich nach Magabe der Bedingungen der Vereinbarung (Sicherheitskopie) kopiert werden. Ohne ausdrckliche schriftliche Erlaubnis durch die Steinberg Media Technologies GmbH darf kein Teil dieses Handbuchs fr irgendwelche Zwecke oder in irgendeiner Form mit irgendwelchen Mitteln reproduziert oder bertragen werden. Alle Produkt- und Firmennamen sind oder Marken der entsprechenden Firmen. Windows XP ist eine Marke der Microsoft Corporation. Windows Vista ist eine eingetragene Marke oder eine Marke der Microsoft Corporation in den USA und/ oder anderen Lndern. Das Mac-Logo ist eine Marke, die in Lizenz verwendet wird. Macintosh und Power Macintosh sind eingetragene Marken. Stand: 7. Januar 2009 Steinberg Media Technologies GmbH, 2009. Alle Rechte vorbehalten.

1Menbeschreibungen

EinleitungIm vorliegenden Dokument finden Sie eine kurze Beschreibung aller Menoptionen in Cubase und Cubase Studio. Detaillierte Erluterungen der Funktionen und ihrer Verwendung finden Sie in den entsprechenden Abschnitten im Benutzerhandbuch.

Datei-MenNeues ProjektMit dieser Option knnen Sie ein neues und zunchst unbenanntes Projekt erzeugen. Wenn Sie diese Option whlen, wird eine Liste angezeigt, aus der Sie ein leeres oder ein auf einer Vorlage basierendes Projekt auswhlen knnen.In den Vorlagen sind bestimmte Projekteinstellungen bereits vorgenommen worden, um das Einrichten des Projekts zu beschleunigen. Wenn Sie ein Projekt als Vorlage speichern, wird es in dieser Liste angezeigt. Wenn Sie einen Listeneintrag ausgewhlt und durch Klicken auf OK besttigt haben, wird ein Dialog angezeigt, mit dem Sie einen Projektordner fr das neue Projekt festlegen knnen. Sie knnen entweder einen bereits vorhandenen Ordner auswhlen oder auf Erzeugen klicken, um einen neuen Ordner zu erstellen.

Cubase-Men (nur Mac OSX)ber CubaseWenn Sie diese Option whlen, wird ein Fenster mit Informationen wie der Versionsnummer von Cubase angezeigt.

ProgrammeinstellungenIm Programmeinstellungen-Dialog finden Sie viele verschiedene Einstellungen und Optionen. Whlen Sie ber die Liste auf der linken Seite die verschiedenen Seiten aus. Wenn Sie Einstellungen auf einer Seite ausfhren, den Dialog aber nicht schlieen mchten, klicken Sie auf bernehmen. Klicken Sie im Dialog auf den Hilfe-Schalter, um Informationen ber die Optionen auf der geffneten Seite zu erhalten.

Neue Bibliothek (nur Cubase)Mit diesem Befehl knnen Sie eine Bibliothek erzeugen eine eigenstndige Pool-Datei, die nicht mit einem bestimmten Projekt verknpft ist. Sie mssen einen ProjektOrdner angeben, in dem alle Dateien der Bibliothek gespeichert werden sollen. Bibliotheken ermglichen es Ihnen, Dateien zu speichern, die Sie in mehreren Projekten verwenden mchten (Soundeffekte usw.).

BeendenMit diesem Befehl beenden Sie das Programm. Wenn das geffnete Projekt noch ungespeicherte nderungen enthlt, knnen Sie diese entweder beibehalten oder die nderungen verwerfen.

ffnenMit diesem Befehl wird ein Dateiauswahldialog geffnet, ber den Sie gespeicherte Projektdateien finden und ffnen knnen. Cubase-Projektdateien haben die Dateinamenerweiterung .cpr. Sie knnen mehrere Projekte gleichzeitig ffnen, allerdings ist immer nur eines davon aktiv. Das aktive Projekt wird durch einen blauen Schalter in der linken oberen Ecke des Projekt-Fensters angezeigt.

Bibliothek ffnen (nur Cubase)Mit diesem Befehl knnen Sie eine Bibliothek-Datei (Dateinamenerweiterung .npl) ffnen. Bibliotheken sind eigenstndige Pool-Dateien, die nicht mit einem Projekt verknpft sind. Wenn Sie eine Bibliothek ffnen, wird diese in einem separaten, zustzlichen Pool-Fenster angezeigt. Sie knnen die Dateien durch Ziehen und Ablegen (Drag & Drop) zu Ihrem Projekt hinzufgen.

4 Menbeschreibungen

SchlieenDiese Option schliet das aktive Fenster. Wenn es sich dabei um ein Projekt-Fenster handelt, wird das entsprechende Projekt geschlossen.

SpeichernMit dieser Option wird das Projekt mit allen nderungen gespeichert, die Sie seit dem letzten Speichern vorgenommen haben. Der Speichern-Befehl speichert das Projekt immer unter dem derzeitigen Namen und im aktuellen Projektordner.

Wenn Sie eine Backup-Version eines Projekts erzeugen, werden alle Projektdateien entsprechend den eingestellten Optionen im neuen Projektordner abgelegt. Der Inhalt des ursprnglichen Projektordners wird nicht verndert. Wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie die unbenutzten Dateien und/oder die Videodateien des ursprnglichen Projekts nicht mehr bentigen, knnen Sie diese vom Backup ausnehmen.

Als Vorlage speichernSie knnen ein Projekt jederzeit als Vorlage speichern. Wenn Sie ein neues Projekt erzeugen, wird ein Dialog mit den verfgbaren Vorlagen angezeigt, so dass Sie die Einstellungen einer Vorlage als Grundlage fr das neue Projekt verwenden knnen. Eine Vorlage enthlt smtliche Einstellungen des ursprnglichen Projekts sowie die dazugehrigen Clips und Events.

Speichern unterMit diesem Befehl knnen Sie ein Projekt unter einem neuen Namen in einem neuen Projektordner speichern.

Backup des Projekts erstellenWenn Sie diese Option whlen, knnen Sie ein Projekt in einem neuen, leeren Ordner speichern. Sie bietet auerdem zustzliche Sicherungsfunktionen. Wenn Sie einen neuen, leeren Ordner ausgewhlt haben, wird ein Dialog angezeigt, in dem Sie den Namen des Projekts ndern und die folgenden Einstellungen vornehmen knnen: Standardmig bleibt das ursprngliche Projekt aktiv, nachdem Sie auf OK geklickt haben. Auf diese Weise knnen Sie schnell Backups des Projekts erstellen, ohne anschlieend zum Originalprojekt zurckwechseln zu mssen. Bei Bedarf knnen Sie jedoch auch einstellen, dass das neue Projekt das aktive Projekt sein soll. Sie knnen Audiodateien minimieren.Wenn Sie diese Option whlen, werden die Audiodateien des Projekts so verkleinert, dass sie nur noch die Audiodaten enthalten, auf die die Clips des Projekts verweisen. Da ein Clip eine Referenz auf einen kleinen Teil einer groen Audiodatei sein kann, knnen Sie mit dieser Option die Projektgre stark verringern.

Bibliothek speichern (nur Cubase)Mit diesem Befehl knnen Sie die derzeit geffnete und aktive Bibliothek speichern. Bibliothek-Dateien haben die Dateinamenerweiterung .npl.

Letzte VersionWenn Sie diesen Befehl whlen, wird die zuletzt gespeicherte Version des aktiven Projekts wiederhergestellt. Wenn Sie seit dem letzten Speichervorgang neue Audiodateien aufgenommen haben, werden Sie aufgefordert, diese entweder zu speichern oder zu verwerfen.

Seite einrichtenMit diesem Befehl wird der Dialog Seite einrichten geffnet, in dem Sie Einstellungen fr das Drucken einer Partitur (Papiergre usw.) vornehmen knnen. Dieser Befehl ist nur verfgbar, wenn der Noten-Editor geffnet ist.

DruckenMit diesem Befehl wird der Drucken-Dialog geffnet, in dem Sie die zu druckenden Seiten, die Anzahl der zu druckenden Exemplare usw. einstellen knnen. Dieser Befehl ist nur verfgbar, wenn der Noten-Editor geffnet ist.

Sie knnen Audioprozesse festsetzen.Wenn Sie diese Option whlen, werden alle Clip-Bearbeitungen und auf Clips angewendeten Effekte dauerhaft gespeichert.

Sie knnen einstellen, dass die Backup-Version des Projekts keine Videodateien beinhaltet. Sie knnen unbenutzte Dateien lschen.

5 Menbeschreibungen

ImportierenOption Audiodatei Beschreibung Mit dieser Option knnen Sie Audiodateien direkt in ein Projekt importieren. Die importierte Datei wird am Positionszeiger auf der ausgewhlten Spur eingefgt. Wenn Sie diese Option whlen, wird der Dialog AudioCD importieren angezeigt, ber den Sie Audiodaten von einer CD importieren knnen. Klicken Sie im Dialog auf den Hilfe-Schalter, um Informationen zu den Optionen zu erhalten. Mit dieser Option wird ein Dialog angezeigt, ber den Sie eine Videodatei in eine Videospur importieren knnen. Sie mssen die Videospur vor dem Import nicht erstellen, da sie automatisch erzeugt wird. Die importierte Videodatei wird am Positionszeiger eingefgt. Mit diesem Befehl knnen Sie Audiomaterial aus einer Videodatei auf Ihrer Festplatte extrahieren. Das Audiomaterial der ausgewhlten Videodatei wird extrahiert, in eine Wave-Datei umgewandelt und im Audio-Ordner des Projekts gespeichert. Sie knnen Standard-MIDI-Dateien der Typen 0 (alle Daten auf einer Spur) und 1 (Daten auf mehreren Spuren) importieren. Beim Import knnen Sie angeben, ob die Daten in das aktive oder in ein neues Projekt importiert werden sollen. Mit der Funktion ImportierenSpur-Archiv im DateiMen knnen Sie Spuren in Ihr Projekt importieren, die aus einem anderen Cubase- (oder Nuendo)-Projekt exportiert wurden. Tempospur-Informationen (einschlielich Taktart-Events) knnen als separate xml-Datei (mit der Dateinamenerweiterung .smt) exportiert werden. Mit diesem Befehl knnen Sie eine Tempospur-Datei, die Sie aus einem anderen Projekt exportiert haben, in das aktuelle Projekt importieren. Bei diesem Vorgang werden die Tempospur-Informationen des aktuellen Projekts durch die importierten Informationen ersetzt (der Vorgang kann jedoch ggf. rckgngig gemacht werden). Mit diesem Befehl knnen Sie MusicXML-Dateien importieren, die mit Version 1.1 erstellt wurden. Auf diese Weise knnen Notenbltter in Cubase angezeigt werden. Beachten Sie dabei, dass Cubase mglicherweise nicht alle Parameter untersttzt. Mit diesem Befehl knnen Sie eine OMF-Datei (Open Media Framework Interchange) ffnen und in ein CubaseProjekt umwandeln.

ExportierenOption MIDI-Datei MIDI-Loop Beschreibung Wenn Sie diese