Migros Magazin 29 2008 d BL

Click here to load reader

  • date post

    24-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    229
  • download

    7

Embed Size (px)

description

Wettbewerb: Asien ruft: Mit An Schweizer Segelschulen herrscht Hochbetrieb. Der Alinghi-Sieg wirkt nach. > 66 Suchen Sie die Murmeln im Migros- Magazin und gewin- nen Sie! > 24 der Migros auf einer kulinarischen Reise nach Fernost. > 26 Nr. 29, 14. Juli 2008 www.migrosmagazin.ch, vormals WIR BRÜCKENBAUER Adressänderungen am Postschalter melden oder dem regionalen Mitgliederdienst: Te l. 058 565 84 01 E-Mail: [email protected] Anzeige s- s- s- s- s- s- s- s- n- n-

Transcript of Migros Magazin 29 2008 d BL

  • Boomsport Segeln

    Adressnderungen am Postschalter melden oder dem regionalen Mitgliederdienst: Tel. 058 565 84 01E-Mail: [email protected]

    Ausg

    abeAa

    re,A

    ZA33

    21Sc

    hnb

    hl-S

    hopp

    ylan

    d.Ps

    dgDPAG

    Ent.be

    z.A44

    631.

    Alles klar in China?BuchautorWolfgangHirn willChinas Rufretten. > 14

    An Schweizer Segelschulenherrscht Hochbetrieb. DerAlinghi-Sieg wirkt nach. > 66

    Die HeizerinIm Juralsst YvetteAllimann dieDampf-Lokisfauchen. > 78

    Kurt Hess (55) hlt denWeltrekord im Treppenlaufen. Nun willer vom LagoMaggiore aus die Dufourspitze erklimmen! > 10

    Der rastloseGipfelstrmer

    www.migrosmagazin.ch, vormals WIR BRCKENBAUER Nr. 29, 14. Juli 2008

    Wettbewerb:Suchen Sie dieMurmeln im Migros-Magazin und gewin-nen Sie! > 24

    Asien ruft: Mitder Migros auf einerkulinarischen Reisenach Fernost. > 26

    Appetit auf mehr?Anzeige

    ormals WIR BRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCRCKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENKENBAUER

    s-s-s-s-s-s-s-s-n-n-

    Bilder

    Xavier

    Voiro

    l/Strates

    ,Enver

    Hirs

    ch,F

    ranc

    aPe

    drazzetti,RuthK

    ng,Jo

    lleNeu

    ensc

    hwan

    der

  • Fotobcher ab

    9.9550%auf alle

    11er-Formate

    PHOTO SERVICE

    Ferienstimmung

    zu Last-Minute-Preisen.

    MGB

    Wir freuen uns auf Ihre Fotos.

    Jetzt buchen: Fotoabzge und Fotobcher.Vom 14. Juli bis 13. September kommt Ferienstimmung ganz gross auf zu halbierten Preisen: auf allen

    11er-Formaten von Fotoabzgen in Premium-Qualitt ab digitalen Daten oder ab Farblm (exkl. APS).

    Und da wir gerade bei Sommer, Sonne, Sand und Sammeln sind: Fotobcher ab sensationellen Fr. 9.95

    nicht vergessen. Bestellen Sie Ihre Abzge und Fotobcher in Ihrer Filiale oder online auf www.migros.ch

  • fr bessereDurchblutung

    www.padma.ch Packungsbeilagebeachten

    PADMA AG

    INHALT

    [email protected]

    Anzeige

    Migros-Magazin 29, 14. Juli 2008 diese woche | 3

    die migros woche > 4leserbriefe > 7scheinwerfer > 8

    reportageGanz nach oben: Kurt Hess strmt in 24 Stunden vom tiefstenauf den hchsten Punkt der Schweiz und das mit 55 Jahren! > 10Interview: China-Experte Wolfgang Hirn > 14

    Kolumne: Der Hausmann > 19

    m-aktuellPreisalarm: Die Migros bietet 302 Artikel billiger an als dieanderen. Sie knnen per Telefon mithelfen, dass dies so bleibt. > 21Baumwolle: Biobaumwollbauern aus Mali zu Besuch beider Migros in Zrich. > 22Sauber fliegen: Die Migros fliegt CO2-neutral. > 22Murmelmania: Auch Grossvater hat seine Murmeln geliebt. > 24

    schaufensterAsiatische Trume: Fernstliche Kstlichkeiten in der Migros > 26Produkte der Woche: Traditionsreiche Pasta, feine Optigal-Poulets,Mini-Wassermelonen, Babykleider und Migros-Plus-Tabs. > 33

    la carteRoger Hcki: Er entdeckt Spezialitten aus aller Welt fr dieSchweiz. Mit Saisonkche-Koch Felix Hfliger zaubert er einenexotischen Reisnudelsalat mit Meeresfrchten auf den Tisch. > 53

    ihre region > 59

    besser lebenNews: iPhone, Sextipp, Krperfett und so. > 65In Form: Jetzt wird die Schweiz endgltig zur Segelnation. > 66Erziehung:Wenn Eltern genau auf ihre Kinder aufpassen. > 70Multimedia: Bibliotheken im Internet > 73Rtsel/Impressum > 75cumulus Die besten Infos und Angebote > 76mein ganzer stolzIm Jura heizt eine Frau den nostalgischen Dampfloks ein. > 78> 70> 70

    > 53> 53

    > 21> 21

    Hans Schneeberger,Chefredaktor

    EDITORIAL

    Die Fussball-EM ist Geschichte,langsam geht der Blick der ffentlich-keit in eine andere Richtung. Seit Chi-namit riesigemEinsatz die aufwendigs-ten Olympischen Spiele aller Zeitenvorbereitet, beugt derWesten das auf-strebende Land sehr kritisch. Wie gehtChina mit Tibet um? Wie hlt man esmit der Demokratie? Was geht dortberhaupt ab?

    HinterdemMisstrauenstecktnichtzuletzt die Angst vor der unglaublichenDynamik, der Power, dem wirtschaftli-chenErfolgChinas.Undalleindienack-ten Zahlen knnen einen erbleichenlassen. Schon dieses Jahr drfte ChinaDeutschland als drittgrsste Wirt-schaftsmacht ablsen, die Whrungs-reserven sind auf gigantische 1500Mil-liarden Franken gewachsen. DasWachstumistoftberzehnProzent.

    Begleitet wird der Aufschwungdurch ebenso grosse (drohende) Prob-leme: Umweltverschmutzung, Wasser-knappheit, Versteppung auch in die-sem Bereich ist alles eine Spur grsser.Wir haben uns mit dem China-Exper-tenWolfgangHirn berChinas Zukunftunterhalten (Seite 14).

    Chinas Gigantismus

    M-Infoline: Tel. 0848 84 0848* oderFax 0041 44 277 20 09 (Ausland)[email protected]; www.migros.chM-CUMULUS: Tel. 0848 85 0848* oder +41 44 444 88 44 (Ausland)[email protected]; www.m-cumulus.chRedaktion Migros-Magazin: Postfach 1751, 8031 Zrich,Tel. 044 447 37 37, Fax 044 447 36 [email protected]; www.migrosmagazin.ch *Normaltarif

    M-CUMULUSProfitieren Sie von den

    Rabatten auf ausgewhltenRailAway-Angeboten.

    >76

    Bilder

    FlorianNidec

    ker,Dan

    ielR

    ihs,

    Anne

    tteBou

    tellie

    r

  • 4 | Migros-Magazin 29, 14. Juli 2008

    M-NEWS

    Hier steht ein Ti-telIquis nummy num duisi. Igniatue eugait wisibla augue tat. Im at pratie feugue dioodipsuscing el eummy nullan se exersummodipis am ver sequamconse feugaitvenim exero er sit nummy nonullut praesto

    FRISCH IN DERMIGROS

    Immer gnstiger mitdem PreistelefonDie Migros hatsversprochen:302 wichtigeProdukte des tglichenBedarfs sind bei keinemanderen Mitbewerberinder Schweiz gnstigerzu haben.Migros-Kundinnen und-Kunden knnen mithelfen, dassdas auch so bleibt. Ab sofort ist

    das neue Preistelefon imBetrieb. Unter der Tele-fonnummer 0848 840848 (Normaltarif) kn-nen Artikel gemeldetwerden, die wider Er-warten anderswo gnsti-

    ger zu haben sind. Die Migrosberprft die Angaben der Anru-fenden. Stimmen sie, reagiert die

    Migros umgehend und passt denPreis des entsprechendenM-Bud-get-Artikels nach unten an. Er-folgreiche Preisdetektive stel-len sicher, dass alle Migros-Kun-den in denGenuss der gnstigstenProdukte kommen.

    Rekord-PouletsPunkt 10.21 Uhr war esgeschafft: Der neue Grillwelt-rekord war Tatsache. Das gabzufriedene Gesichter zumeinen bei der Micarna SA undMigros Luzern als neuenRekordhaltern, zum anderenbei den hungrigen 25 Helfern,die zum Schutz vor derGrillhitze Feuerwehranzgetrugen. Mehr auf Seite 35.

    News vonM-CookingAb sofort erscheint alle zweiWochen ein M-Cooking-Newsletter. Anmeldung unterwww.m-cooking.ch/de/home/persoenlich/newsletter.html

    RckrufRasenmher

    Die Migrosruft denRasenm-her EH 40Profi Line(Art.-Nr.6307.172),wegen

    eines Produktionsfehlerszurck. Das Produkt ist seitApril im Verkauf. DasLfterrad mit der Messerhal-terung kann sich im Leerlaufnach dem Abstellen desMotors leicht deformieren.Dies fhrt dazu, dass dasSchneidemesser nach demAbstellen des Motors ausder Halterung fallen kann.

    Bild

    erFo

    odfolio

    /Stock

    Food

    /bab

    .ch,

    E.T.

    Stud

    halte

    r,Getty

    Imag

    es,D

    irkL

    ssig,E

    vePfeiffer

    MEHR ZUM THEMAAUF SEITE 21

    KleineFeineHerr und Frau Schweizerlieben die dunkle Verfh-rung. Knapp ein Kilo wer-den pro Kopf und Jahr ge-gessen. GemeinsammitZwetschge und Aprikosesteht sie auf Platz dreider einheimischen Frucht-hitparade: die Kirsche. Jedezweite stammt aus derNordwestschweiz (Basel-biet, Fricktal, Solothurn),unserem Chriesigebiet.Auf 448 Hektar werdenjhrlich 3100 Tonnen Kir-schen geernet. Die kleineFeine ist wegen ihrer heiklenHaut nur beschrnkthaltbar. Daher rasch genies-sen. Tipp: ungewaschenim Khlschrank lagern.

    Feuerwehranzge schtzenvor der Hitze des Grills.

  • Gut informiert mit dem Migros-Magazin

    die migros woche | 5

    Migros bedeutet Bestndigkeit.Ich mchte nicht auf sie verzich-ten. Wer dies sagt, ist niemandGeringerer als Kunstmaler, Ex-Clown und Salto-Natale-GrnderRolf Knie. Zwarweilt er immernurwenige Wochen in der Schweiz,dann aber liebt er die frischenFrchte ausderMigrosumsomehr.Fr mich ist die Migros wie einStadtspaziergang: Man kann vonBereich zu Bereich spazieren underlebt immer Neues.

    Whrend unsere Miss Schweiz Amanda Ammann an der Miss-Universe-Wahlin Vietnam teilnimmt, sind die Vorbereitungen fr ihre Nachfolgerin in Malagain vollem Gange. Mit dabei: Lger, einer der Hauptsponsoren der Miss-Schweiz-Wahl, und das Migros-Magazin, das aktuell aus Spanien fr seineLeser berichtet. Trotz Mckenstichen, Hitze und wenig Schlaf sind wir mitFeuereifer dabei, sagt Katja (24). Auf www.migrosmagazin.ch. nden Sienoch mehr aufregende Making-of-Fotos von den 16 Schweizer Schnheiten.

    PREISHIT DERWOCHE

    OverallUV-50+

    Fr.29.90Mit diesemBadeoverallsind Kindervor Sonnegeschtzt.

    GlacemaschineFr.64.50 Kinderleicht Glacenund Sorbets selbst zubereiten,unkomplizierte Reinigung.

    PARISStehlampeFr.29.Halogen,300 Watt, Metallsilbern, Reektorschwenkbar,Hhe: 180 cm.

    Kostenlosplaudern

    DICKES LOB

    Clown bleibt Clown

    Wer sich bis zum 31.August2008 fr eine M-Budget-Mo-bile-SIM-Karte entscheidet,bekommt 30 Gratis-Roaming-Minuten fr das europischeAusland geschenkt. Die Gra-tisminuten werden gleichnach dem ersten Anruf oderSMS gutgeschrieben. Diesemssen bis sptestens am31.August erfolgen.Die Gratisminuten sind biszum 15.September gltig. Ge-nau richtig, um direkt von derStrandbar aus der bestenFreundin daheim die neustenFlirtnews mitzuteilen.

    DIE MIGROS-ZAHL DERWOCHE

    32845032So viele Stngelglacen hat die Migros vom 1. Januar bis am 6. Juli 2008verkauft. Die herrlichen Versuchungen kommen von der Midor AG inMeilen ZH, die seit 1928 Migros-Schleckmu