Migros Magazin 30 2011 d LU

download Migros Magazin 30 2011 d LU

of 120

  • date post

    29-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    245
  • download

    19

Embed Size (px)

description

AdressänderungenamPostschaltermeldenoderdemregionalenMitgliederdienst:Tel.0585658401 E-Mail:dienstleistungen@gmaare.migros.ch www.migrosmagazin.ch vormalsWIRBRÜCKENBAUER Nr.30,25.Juli2011 Ausgabe Aare, AZA 3321 Schönbühl-Shoppyland. Psdg DP AG Ent. bez. A 44631 Illustration Igor Kravarik

Transcript of Migros Magazin 30 2011 d LU

  • IllustrationIgorKravarik

    www.migrosmagazin.ch

    vormals WIR BRCKENBAUER

    Nr. 30, 25. Juli 2011

    La vie en Ros

    Der Rstigraben spaltet die Schweiz in einen lebensfrohen Westen und

    einen bnzligen Osten. Stimmt das? Eine Sondernummer ber Vorurteile.

    Adressnderungen am Postschalter melden oder dem regionalen Mitgliederdienst: Tel. 058 565 84 01

    E-Mail: dienstleistungen@gmaare.migros.ch

    AusgabeAare,AZA3321Schnbhl-Shoppyland.PsdgDPAG

    Ent.bez.A44631

  • JETZT PROFITIEREN! ANGEBOTE GELTENJETZT PROFITIEREN! ANGEBOTE GELTEN

    NOCH EIN PAAR GRN D

    Z

    U

    M

    1

    .

    A

    U

    G

    U

    S

    T

    G

    E

    B

    E

    N

    W

    I

    R

    A

    L

    L

    E

    S

    .

    V

    o

    m

    1

    9

    .

    7

    .

    b

    i

    s

    1

    .

    8

    .

    2

    0

    1

    1

    w

    w

    w

    .

    m

    i

    g

    r

    o

    s

    .

    c

    h

    /

    1

    a

    u

    g

    u

    s

    t

    Z

    U

    M

    1

    .

    A

    U

    G

    U

    S

    T

    NOCH EIN PAAR GRN DENOCH EIN PAAR GRN DENOCH EIN PAAR GRN DE

    7

    .

    s

    t

    a

    t

    t

    1

    0

    .

    T

    w

    is

    t

    S

    t

    y

    le

    H

    a

    u

    s

    -

    h

    a

    lt

    p

    a

    p

    ie

    r,

    F

    S

    C

    8

    R

    o

    ll

    e

    n

    3

    0

    %

    1

    .

    6

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    2

    .

    R

    a

    c

    c

    a

    r

    d

    B

    l

    o

    c

    k

    u

    n

    d

    S

    c

    h

    e

    i

    b

    e

    n

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    i

    g

    e

    r

    z

    .

    B

    .

    R

    a

    c

    c

    a

    r

    d

    M

    a

    x

    i

    B

    lo

    c

    k

    ,

    p

    e

    r

    1

    0

    0

    g

    4

    .

    1

    5

    s

    t

    a

    t

    t

    5

    .

    2

    0

    A

    n

    n

    a

    s

    B

    e

    s

    t

    1

    .

    A

    u

    g

    u

    s

    t

    S

    a

    la

    t

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    ig

    e

    r

    4

    5

    0

    g

    1

    .

    6

    0

    9

    .

    9

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    1

    5

    .

    1

    .

    A

    u

    g

    u

    s

    t

    P

    a

    s

    t

    e

    t

    e

    S

    c

    h

    w

    e

    iz

    ,

    5

    0

    0

    g

    3

    3

    %

    5

    .

    6

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    8

    .

    4

    0

    A

    l

    l

    e

    I

    c

    e

    T

    e

    a

    i

    n

    P

    a

    c

    k

    u

    n

    g

    e

    n

    6

    x

    1

    ,

    5

    L

    i

    t

    e

    r

    (

    o

    h

    n

    e

    M

    -

    B

    u

    d

    g

    e

    t

    )

    z

    .

    B

    .

    I

    c

    e

    T

    e

    a

    L

    e

    m

    o

    n

    ,

    6

    x

    1

    ,

    5

    L

    it

    e

    r

    6

    f

    r

    4

  • NUR VOM 26.7. BIS 1.8.2011 ODER SOLANGE VORRAT

    MG

    Bw

    ww

    .m

    ig

    ro

    s.chW

    NUR VOM 26.7. BIS 1.8.2011 ODER SOLANGE VORRAT

    N DE MEHR ZUM FEIERN.EHR ZUM FEIERN.EHR ZUM FEIERN.EHR ZUM FEIERN.EHR ZUM FEIERN.

    NUR VOM 26.7. BIS 1.8.2011 ODER SOLANGE VORRATNUR VOM 26.7. BIS 1.8.2011 ODER SOLANGE VORRAT

    MG

    B w

    ww

    .m

    ig

    ro

    s.ch

    W

    4

    .

    4

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    6

    .

    6

    0

    E

    x

    t

    r

    a

    K

    o

    n

    t

    r

    e

    n

    i

    m

    D

    u

    o

    -

    P

    a

    c

    k

    z

    .

    B

    .

    E

    x

    t

    r

    a

    E

    r

    d

    b

    e

    e

    r

    K

    o

    n

    fi

    t

    r

    e

    ,

    2

    x

    5

    0

    0

    g

    3

    3

    %

    3

    .

    2

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    4

    .

    6

    5

    1

    .

    A

    u

    g

    u

    s

    t

    p

    la

    t

    t

    e

    S

    c

    h

    w

    e

    iz

    ,

    p

    e

    r

    1

    0

    0

    g

    3

    0

    %

    7

    .

    1

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    8

    .

    9

    0

    A

    l

    l

    e

    C

    r

    m

    e

    d

    o

    r

    D

    o

    s

    e

    n

    1

    0

    0

    0

    m

    l

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    i

    g

    e

    r

    z

    .

    B

    .

    V

    a

    n

    il

    le

    B

    o

    u

    r

    b

    o

    n

    ,

    1

    0

    0

    0

    m

    l

    1

    .

    3

    5

    s

    t

    a

    t

    t

    1

    .

    7

    0

    A

    l

    l

    e

    M

    -

    C

    l

    a

    s

    s

    i

    c

    S

    e

    n

    f

    ,

    M

    a

    y

    o

    n

    n

    a

    i

    s

    e

    n

    u

    n

    d

    F

    i

    t

    -

    o

    n

    n

    a

    i

    s

    e

    n

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    i

    g

    e

    r

    z

    .

    B

    .

    M

    -

    C

    la

    s

    s

    ic

    M

    a

    y

    o

    n

    n

    a

    is

    e

    ,

    2

    6

    5

    g

    2

    .

    4

    0

    R

    i

    s

    p

    e

    n

    t

    o

    m

    a

    t

    e

    n

    S

    c

    h

    w

    e

    iz

    ,

    p

    e

    r

    k

    g

    4

    .

    0

    5

    s

    t

    a

    t

    t

    5

    .1

    0

    A

    ll

    e

    F

    r

    if

    r

    e

    n

    c

    h

    S

    a

    la

    t

    s

    a

    u

    c

    e

    n

    0

    ,5

    u

    n

    d

    1

    L

    it

    e

    r

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    ig

    e

    r

    z

    .

    B

    .

    F

    ri

    fr

    e

    n

    c

    h

    F

    re

    n

    c

    h

    ,

    5

    d

    l

    1

    .

    5

    0

    O

    r

    i

    g

    i

    n

    a

    l

    A

    r

    m

    e

    e

    -

    S

    c

    h

    o

    k

    o

    l

    a

    d

    e

    ,

    l

    i

    m

    i

    t

    e

    d

    e

    d

    i

    t

    i

    o

    n

    5

    0

    g

    1

    .

    4

    0

    s

    t

    a

    t

    t

    1

    .

    7

    5

    E

    m

    m

    e

    n

    t

    a

    l

    e

    r

    S

    u

    r

    c

    h

    o

    i

    x

    2

    0

    %

    g

    n

    s

    t

    i

    g

    e

    r

    p

    e

    r

    1

    0

    0

    g

  • M-Infoline:

    Tel. 0848 84 0848* oder Fax

    0041 44 277 20 09 (Ausland).

    m-infoline@migros.ch;

    www.migros.ch

    M-CUMULUS: Tel. 0848 85

    0848* oder +41 44 444 88 44

    (Ausland). m-cumulus@migros.

    ch; www.m-cumulus.ch

    Redaktion Migros-Magazin:

    Postfach 1751, 8031 Zrich,

    Tel. 044 447 37 37,

    Fax 044 447 36 01

    redaktion@migrosmagazin.ch;

    www.migrosmagazin.ch;

    *Normaltarif

    Anzeige

    EDITORIAL

    Alain Kouo,

    stellvertretender Chefredaktor, Migros Magazine

    alain.kouo@mediasmigros.chalain.n.n.kokouo@m@medediaiasm

    Deutschschweizer,

    ich liebe euch

    WER MICH KENNT, WIRD BEIM LESEN DIESES TITELS SCHMUNZELN MSSEN halte ich euch Deutsch-

    schweizern doch fast jeden Tag eure saubere und ordentliche, organisierte, kalte Seite vor. In diesem

    August beginnt mein siebtes Jahr auf dieser Seite des Rstigrabens, weit weg von meinem Geburts-

    kanton Waadt. Wenn ich bei euch bleibe, bei euch Suisses-totos, dann nicht nur, weil ich in Zrich

    fr die frankofone Redaktion des Migros-Magazins arbeite. Ich muss euch wohl doch auch ein wenig

    mgen. Ein wenig sehr sogar. Es ist Zeit, euch eine Liebeserklrung zu machen.

    MAN WEISS, WOHER MAN KOMMT, wenn man mit einer anderen Kultur konfrontiert wird. Ich gebe zu, ich

    htte nicht gedacht, dass mir das in meinem eigenen Land passieren wrde, wenn ich meine Koffer

    hier abstellen wrde. In der Deutschschweiz fhle ich mich mehr denn je als Westschweizer, weil viele

    eurer Sitten und Gebruche fr mich exotisch bleiben und mich auf meine eigenen Traditionen

    zurckwerfen. Und das liebe ich hier. Sich stndig im eigenen Land in der Fremde fhlen.

    ALLES BEGINNT MIT DER SPRACHE. Erste Lektion: Wer sich hier zurechtfinden will sei er Brite, Portugiese

    oder Westschweizer , sollte schnell die rtliche Mundart beherrschen, weil es die meisten Schweizer

    nicht mgen, Hochdeutsch zu sprechen Ich meinerseits weiss nicht, warum ich Dialekt lernen sollte,

    wo man mir i