MinD - Mensa Die offizielle Zeitschrift von Mensa in Deutschland e.V. * * Juni 2013 94 Das kommt uns

download MinD - Mensa Die offizielle Zeitschrift von Mensa in Deutschland e.V. * * Juni 2013 94 Das kommt uns

If you can't read please download the document

  • date post

    10-Nov-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of MinD - Mensa Die offizielle Zeitschrift von Mensa in Deutschland e.V. * * Juni 2013 94 Das kommt uns

  • MinD-Magazin Die offizielle Zeitschrift von Mensa in Deutschland e. V.

    * *

    Juni 2013 94

    Das kommt uns spanisch vor

    Heidrun macht uns das Chinesische schmackhaft

    Auf Insider-Tour durch Vancouver

    Jennifer berichtet von ihrem Besuch in Kanada

    Der verrückte Professor lebt Tanja streift durch

    Hochbegabten-Klischees

    Tatort Münster Rückblick auf das Jahrestreffen

  • * *

    ANZEIGE

  • MinD-Magazin 94 | Juni 2013 | 3

    * *

    Editorial

    Willkommen im neusten Mensa-Reisemagazin! Auch diese Aus-gabe werden wir euch wieder fremde Welten präsentieren, unbekann- te Lebensformen zum Essen vorsetzen und neue Zivilisationen aufmischen. Von einer meiner letzten Expedition in den fernen Osten lebend zurückgekehrt, darf ich euch an dieser Stelle wieder zu inter- essanten Inhalten einladen:

    Jennifer war in einem Land mit dem exotischen Namen „Kanada“*, in dem es Lebewesen gibt, die ruhig, gemüt lich und sehr freundlich sein sollen (Seite 8). Alica und euer wagemutiger Chefredak- teur haben einen weiteren Asienbericht (Seite 10) beigesteuert, nachdem viele Leseranfragen in die Redaktion geflattert sind. Und Heidrun versucht Brücken zu schlagen, indem sie erklärt, dass man mit den komischen Lauten anderer Zivilisa- tionen durchaus auch anderes zu essen bekommt, als das, von dem man niemals ahnte, dass es ein Nahrungsmittel sein könnte (Seite 14).

    In ganz entfernte** Weiten hat es über siebenhundert Reisende verschlagen (Seite 49). Im exotischen Münster, wo es noch mehr Delikatessen (zum Beispiel „Drahtesel auf Frühlingsbeet“) gibt als in China, hinterließen die Expeditionsteil- nehmer den ein oder anderen bleibenden Eindruck bei den dort lebenden Völkern.

    Der in China inzwischen fast aus- gerottete gemeine Drahtesel erfreut sich

    dank des natürlich gehaltenen Habitats in Münster noch großer Artenvielfalt. In kleinen und großen Herden sieht man diese sportlichen Leichtgewichte durch ihre Reviere ziehen. Nicht selten sam- meln sich die Paarreifer tagsüber in riesi- gen Horden zum Ausruhen, um ab dem späten Nachmittag wieder in alle Him- melsrichtungen auseinanderzustieben. Vereinzelt sieht man eine jagende Kreidler Florett die Herden auseinander- sprengen, aber selten kommt es zu bluti- gen Auseinandersetzungen mit der vom Aussterben bedrohten Zwei taktkatze.***

    Tanja hat auch dieses Mal auf ihren Forschungsstreifzügen (ab Seite 17) sehr schräge Lebensformen untersucht und interessante Erkenntnisse gesam- melt. Und Fredrika weiß sogar von einer Krimischriftstellerin zu berichten, die sich wagemutig in einer neuen und un- bekannten Umgebung niedergelassen hat (Seite 25). Und von der Reise dreier ganz verstaubter Typen wissen Jörg und Isabella zu berichten (Seite 40).

    Es ist also mal wieder viel los. Lasst euch von uns mit auf die Reise nehmen und entdeckt die vielfältige Mensa-Welt.

    Euer

    Liebe Mitreisende!

    Titelbild: Straßen- ansicht in Münster.

    – Foto: Babette Mai- roth-Voigtmann

    Nicolai Meyer ist Chefredakteur des MinD-Magazins und für seine mit- reis(s)ende Art be kannt.

    * Ich habe drei Anläufe gebraucht, um das richtig zu schreiben.

    ** Insbesondere für Münchner und Berliner.

    *** Ja, liebe Rei- sende, auch der kleine Tierfreund kommt hier auf seine Kosten.

  • MinD-Magazin 94 | Juni 2013

    * *

    4 |

    Foto: Daniel Pisano

    MinD-Magazin 94

    Aktuelles Liebe Mitreisende! 3 Editorial

    Schwarzes Brett MAP-Camp 2013 6 Documensa IV 6 „In Liebe, Dein M.“ 6 Vernetzungstreffen für Selbstständige bei Mensa 6 Terminkalender 7

    Von Ms für Ms Titelthema Totems im Regen 8 Mit lokalen Ms auf Insider-Tour durch Vancouver

    Drei Chinesen mit dem Kontrabass 10 Wir haben zugehört | Ms auf Reisen

    Titelthema Das klingt für mich chinesisch 14 Sprachen lernen – interessant gemacht

    Titelthema Schlau, aber schräg? 17 Was Lehrkräfte tatsächlich über Hochbegabte denken | Streifzüge durch die Begabungsforschung (XXXIII)

    16 Stunden Spaß am Tag 20 Interview mit der Gerontologin Xenia Vosen- Pütz | Die Mensanerin von nebenan

    Onomastik II 23 Etymologie der Nachnamen | Prismenfernglas

    Von Denksystemen und Zwergenweitwurf 24 Rezensionen

    Die Krimischriftstellerin zieht um 25 Ein Kurzkrimi aus dem Berchtesgadener Land

    Wie man einen Verlag findet 28 … ohne den Verstand zu verlieren

    Hochbegabte lieben besser 30 Wie du mit Kopf und Herz Anziehungskraft erlangst

    Toll, ein anderer macht’s? 32 Das Projektteam – Teil zwei | Projektmanagement

    Auflösung des Logikrätsels 34

    M

  • MinD-Magazin 94 | Juni 2013 | 5

    * *

    Inhalt

    Rückblick aufs Jahrestreffen.

    – ab Seite 49 Blick nach vorn

    Runder Geburtstag in Berlin 46 Berliner Sommerfest 2013

    Auf in die Nibelungenstadt! 47 Workshop-Wochenende in Worms | Juniors- Seminarwochenende 2013

    Hai Kjuh Pairättz 48 Drachenbootrennen in Marburg | Sport

    Rückspiegel Titelthema Jahrestreffen 2013

    Ein guter Tag zum Färben 49 Oder: Colorituri te salutant Annette trifft Annette 52 Ein Besuch auf Burg Hülshoff Alte Bekannte und neue Gesichter 53 SIG-Treffen am Rande des JT Gegen den Wind nach Münster 55

    Organisieren ist so einfach 56 Warum es wieder Center-Parc-Sausen gibt

    Im Rahmen der Messgenauigkeit 57 Mensa auf der didacta in Köln 2013

    Ehrenamt verpflichtet 58 Mensa Schweiz

    Wer bin ich? 59 SIG-Treffen junger erwachsener Ms in Würzburg | SIG 18–25

    Standards Rätsel

    Heyawake 61 Auflösung aus MinD-Mag 93 62

    Treffen & Termine 63 Impressum & Adressen 65 Vorstand & Verwaltung 66

    Die letzte Seite Geldabheben mit Hindernissen 67 Schluss mit lustig

    Festungen zu Grüngürteln 67 Leserbrief

  • * *

    6 | MinD-Magazin 94 | Juni 2013

    Schwarzes Brett

    * *

    „In Liebe, Dein M.“

    D ie australische Mensa-Magazin-Redakteurin Jessie sammelt Mensa-Liebesgeschichten: Wie habt ihr eure Liebe bei Mensa gefunden? Die Ge-schichten werden im australischen Ma-gazin TableAus und eventuell in ande-ren nationalen Magazinen veröffentlicht und auf Jessies Webseite archiviert. Ihr seid herzlich eingeladen, eure Geschich-te mit maximal 500 Wörtern auf Eng-lisch oder mit englischer Übersetzung und gerne mit Foto beizutragen. Falls ihr Hilfe bei der Übersetzung benötigt, wendet euch an die Redaktion.

    Sara

    ` http://www.begoodcat.com/love/ ` mindmag@mensa.de

    MAP-Camp 2013

    Die MAP-SIG (Mensans at Play)

    veran-

    staltet vom 29. No vember bis 8. De-

    zember 2013 ihr zw eites jährliches Tre

    ffen,

    dieses Mal im mal erischen Hinterlan

    d von

    Mount Tamborin e in der Nähe von

    Bris-

    bane in Australien .

    Alle Mensaner ab 18 Jahren sind ein

    ge-

    laden, sich zehn T age zusammen in

    der

    Sommersonne zu räkeln, Spiele zu s

    pielen,

    die Probleme der Welt zu lösen, die

    ortsan-

    sässigen Weingüte r, Märkte und The

    men-

    parks zu besuchen , und zu tun, won

    ach

    auch immer Mens anern der Sinn ste

    ht.

    Die Kosten betrag en pro Person – b

    is

    31. Oktober! – nur 260 australische D

    ollar

    (entspricht ungefä hr 200 Euro) für U

    nter-

    kunft, Verpflegun g und viele Untern

    eh-

    mungen. Jessica Kelley

    ` http://mapsig.c om

    Vernetzungstreffen für Selbstständige bei Mensa

    Die Selbstständigen bei Mensa laden zum Kennenlern- und Vernetzungs- treffen ein: 26.–28. Juli in der „Zentrale“ in Frankfurt (Main). Details bei Martin Röll oder Markus Gyger und über die Mailing- liste der S-elbstständ-IG.

    ` Markus@Gyger-online.de ` 01 77-4 25 12 31

    Documensa IV

    Während der MinD-Akademie in Düs-seldorf (3.–6. Oktober 2013) findet dort ebenfalls die vierte Documensa – Ausstellung für bildende Kunst – statt. Ihr seid künstle- risch aktiv und möchtet eure Arbeiten einem größeren Publikum vorstellen? Dann bewerbt euch mit euren Skulpturen, Zeichnungen, Fo- tografien, Gemälden oder Videoarbeiten beim Documensa-Team:

    ` documensa@mind-akademie.de

  • * *

    | 7 MinD-Magazin 94 | Juni 2013

    * *

    28.–30. Juni 2013 . . . . . . . . . . . . . . . Niederländisch für Anfänger (MHN)� in Aschaffenburg-Obernau (Seite 44) 5.–8. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Jahrestreffen von Mensa USA in Forth Worth, Texas

    https://www.mensa.org/event/us-ag-texas-0 6.+7. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Grillfest Chemnitz/Erzgebirge in Wolkenstein 13.+14. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . Drachenbootrennen in Marburg (Seite 48) 13.–20. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . Kids-Sommerwoche Nord in Dötlingen (Seite 51 in Mag 93) 19.–21. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . Familienwochenende auf der Burg Trausnitz (Seite 6 in Mag 93) 19.–28. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . . MY-Camp in Keswick, Nordengland

    http://www.mycamp.org.uk 20.–27. Juli 2013 . . . . . . . . . . . . . . . . Sommeruniversität von Mensa Frankreich in La Toussuire, Frankreich

    https://www.mensa.org/event/mensa-france-summer-university 26.–28. Juli 2013 . . . . . .