Modulhandbuch International Management M. A. · PDF fileStudiengang International Management...

Click here to load reader

  • date post

    08-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    4
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Modulhandbuch International Management M. A. · PDF fileStudiengang International Management...

  • Hochschule Worms Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

    Studiengang International Management M. A.

    Modulhandbuch International Management M. A.

    Hochschule Worms I Erenburgerstr. 19 I 67549 Worms Stand Dezember2014

  • Studiengang International Management (Master of Arts) Hochschule Worms

    I

    Inhalt

    1. Übersicht, Struktur und Qualifikation ........................................................................................................ 1

    1.1 Studiengang International Management M. A. ........................................................................................ 1

    1.2 Aufbau des Studiums und wissenschaftliche Befähigung ......................................................................... 2

    1.3 Aufnahme einer qualifizierten Erwerbstätigkeit ....................................................................................... 4

    1.4 Persönlichkeitsentwicklung und Befähigung zum zivilgesellschaftlichen Engagement............................ 5

    2. Beschreibung der Module und Units .......................................................................................................... 7

    1.1 Übersicht: Erstes Semester ....................................................................................................................... 8

    Modul: Strategic Planning .......................................................................................................................... 9

    Modul: Leadership .................................................................................................................................... 15

    Modul: Corporate Transformation / Organizational Development ......................................................... 18

    Modul: Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten ......................................................................................... 28

    2.2 Übersicht: Zweites Semester .................................................................................................................. 32

    2.2.1 Schwerpunktmodul: Marketing ....................................................................................................... 33

    Modul: International Marketing ............................................................................................................... 35

    Modul: Retail Marketing ........................................................................................................................... 41

    Modul: Distribution Management ............................................................................................................ 47

    2.2.2 Schwerpunktmodul: Finanzierung und Controlling ......................................................................... 56

    Modul: Financial Accounting ................................................................................................................ 58

    Modul: Financial Management ................................................................................................................. 62

    Modul: International Controlling .............................................................................................................. 66

    2.2.3 Schwerpunktmodul: General Management of Retail Companies ................................................... 70

    Modul: General Management .................................................................................................................. 73

    Modul: Strategic Global Sourcing ............................................................................................................. 82

    Modul: Retail Marketing ........................................................................................................................... 87

    2.3 Übersicht: Ergänzungsfächer .................................................................................................................. 92

    Ergänzungsmodul: Angewandte Wirtschaftsinformatik ........................................................................... 93

    Ergänzungsmodul: Business Relations ...................................................................................................... 97

    Ergänzungsmodul: Touristik-Management ............................................................................................ 103

    Ergänzungsmodul: Energiehandel .......................................................................................................... 113

    Ergänzungsmodul: Taxation ................................................................................................................... 119

    2.4 Übersicht: Viertes Semester ................................................................................................................. 123

    Modul: Praxissemester/Projekt .............................................................................................................. 124

    Modul: Auslandssemester ...................................................................................................................... 125

    2.5 Übersicht: Viertes Semester ................................................................................................................. 127

    Modul: Transfermodul ............................................................................................................................ 128

    Modul: Master-Thesis ............................................................................................................................. 134

  • Studiengang International Management (Master of Arts) Hochschule Worms

    1

    1. Übersicht, Struktur und Qualifikation

    1.1 Studiengang International Management M. A.

    Der auf einem akademischen Abschluss im Bereich der Betriebswirtschaft aufbauende Studien-

    gang International Management M. A. erweitert und vertieft sowohl die betriebswirtschaftlichen

    Kenntnisse (Fachkompetenz) als auch die generischen Kompetenzen (Methoden- und Sozialkom-

    petenzen), um die Studierenden auf eine berufspraktische oder wissenschaftliche Tätigkeit in

    gehobenen Führungspositionen vorzubereiten. Die Regelstudienzeit des modular aufgebauten

    Studiums beträgt vier Semester und führt zum Erreichen des akademischen Grads „Master of

    Arts“. In diesen zwei Jahren erhalten die Studierenden eine sowohl allgemein als auch fachspezi-

    fisch bildende und berufsqualifizierende Ausbildung, die sich zugleich wissenschaftlich fundiert

    und anwendungsorientiert präsentiert.

    Durch die Vielfältigkeit und Struktur des Modulangebots und dessen wissenschaftliche und prak-

    tische Anwendung werden die folgenden Qualifikationsziele des Studiengangs konsequent um-

    gesetzt:

     Wissenschaftliche Befähigung

    Die Studierenden werden über die wissenschaftlich orientierte Wissensaufnahme befähigt

    betriebswirtschaftliches Managementwissen zu verstehen und in der betrieblichen Praxis

    methodisch anzuwenden (wissenschaftliche Anwendungsorientierung).

     Befähigung zur Aufnahme einer qualifizierten Erwerbstätigkeit

    Das Studium befähigt in der Summe seiner Wissens-, Verstehens- und Könnensvermittlung

    zur Aufnahme einer gehobenen betriebswirtschaftlichen/ managementorientierten Fach-

    und Führungstätigkeit in global ausgerichteten und international tätigen Unternehmen.

     Persönlichkeitsentwicklung und die Weiterentwicklung zum zivilgesellschaftlichen Enga-

    gement

    Das Studium vermittelt Wissens-, Verstehens- und Könnenszusammenhänge durch die In-

    tegration methodischer und sozialer Kompetenzen (generische Kompetenzen), die eine

    studienbegleitende Persönlichkeitsentwicklung ermöglichen und damit auch Grundlage für

    zivilgesellschaftliches Engagement darstellen.

  • Studiengang International Management (Master of Arts) Hochschule Worms

    2

    1.2 Aufbau des Studiums und wissenschaftliche Befähigung

    Rahmengebender Faktor dieses konsekutiven Master-Studienganges ist die Internationalität, die

    sich in erster Linie in den curricularen Studieninhalten wiederfindet aber auch grundstrukturell

    im Curriculum durch die obligatorische Integration eines Auslandssemesters bzw. eines Praxis-

    semesters im Ausland1 betont wird.

    Die sprachlichen Kompetenzen der Studierenden werden konsequent durch englischsprachige

    Vorlesungen wie bspw. „Corporate Transformation/Organizational Development“ als auch durch

    die strukturelle Integration von internationalen Gastdozenten entwickelt.

    Dabei wurde bewusst eine sinnvolle Mischung deutsch- und englischsprachiger Veranstaltungen

    angestrebt, sodass die Studierenden ein ausgewogenes Gesamtkonzept vorfinden. Aber auch

    bereits in den Zulassungsvoraussetzungen für dieses Master-Studium werden, neben einem be-

    rufsqualifizierenden Abschluss, Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt. So müssen die Studie-

    renden mindestens über das C1-Level in Englisch sowie über das A2-Level in einer weiteren

    Fremdsprache verfügen.2

    Für den Abschluss im Studiengang International Management M. A. sind insgesamt

    120 Credit Points notwendig, diese teilen sich gleichmäßig auf vier Semester auf.

    Im ersten Semester besuchen die Studierenden die vier B