MTB Simulator

download MTB Simulator

of 44

  • date post

    11-Jul-2015
  • Category

    Documents

  • view

    5.478
  • download

    0

Embed Size (px)

description

http://www.mtbsimulator.de/

Transcript of MTB Simulator

Der MTB-Simulator

! M T B - S i m u l a t o r Ve r s i o n 2 . 0!

Inhaltsverzeichnis bersicht! Bitte beim Training beachten! Voraussetzungen fr Installation und Betrieb! Installation MTB-Simulator unter Windows (XP, Vista, Windows 7)!Installation Schritt fr Schritt! Installation einzelner Touren! Installation eines Tourenpakets! Installation des USB-seriell Adapters (M-CAB)! 1 1 2 2 3 10 10 10 11 11 11 11 11 11 11 11 11 12 12 12 12 12

Die Technik des MTB-Simulators!MTB-Simulator! Der Media-Player VLC! Verwendete JAVA-Klassen und Objekte! SWT! JFreeChart! RXTX! mtbs! Jawin! Die untersttzten Ergometer, Rollentrainer und Crosstrainer! Untersttzte Daum Gerte! Untersttzte Kettler Gerte! Untersttzte Tacx Rollentrainer! Kommunikation mit dem Ergometer/Rollentrainer!MTB-Simulator

Tourenvideos! Sounduntersttzung!

13 13 13 13 15 16 18 18 21 22 22 22 23 24 24 26 27 27 28 28 29 29 30 30 30

Training mit dem MTB-Simulator!Die Oberche! Die Wertetafeln! Bedienung des MTB-Simulators! Die MTB-Simulator Fernsteuerung! Der Kongurationsbutton zeigt das Einstellungsmen! Bedeutung der angezeigten Ampelfarben! Berechnung der kCal-Anzeige! Google Earth (GE) Button! Bedienung des Ergometers! Training mit dem Tacx-Rollentrainer! Auswertung der Tourenprotokolldatei! Die Auswertung kann auch manuell mittels Tabellenkalkulation erfolgen!

Google Earth Schnittstelle! Online Training!Anmeldung zum Online Training!

Die Touren auf der Installations-DVD!Tauchersreuth (HQ, Frankenalb)! Hohenstein3Trails (Frankenalb)! Lillinghof5Hasen (Frankenalb)!

Touren auf weiteren DVDs!Touren-DVD 1 - Glatzensteinrunde (Frankenalb)! Touren-DVD 2 - Rothenberg-Bike-Marathon (Frankenalb)!

MTB-Simulator

Touren-DVD 3 - NonnenbergMoritzberg (Frankenalb)! Touren-DVD 4 - Arzberg (Frankenalb)! Touren-DVD 5 - Hiltpoltstein (Frankenalb)! Touren-DVD 6 (HQ) - Teufelstisch (Frankenalb)! Touren-DVD 7 (HQ) - HohensteinSchloberg! Touren-DVD 8 (HQ) - Egloffstein! Touren-DVD 9 (HQ) - Vinschgauer Zugtrail! Touren-DVD 10 (HQ) - Stppacher Bergtraining!

31 31 32 32 33 33 34 35 35 36 37 38 38 38 38 39 39 40 40

Erstellen eigener (Video-)touren! Features der aktuellen Version zusammengefasst! Hilfe, Untersttzung und Bereitstellung von Updates! Quellen! Lizenzen!VLC:! Jawin:! JFreeChart:! RXTX:! LibUSB:! MPEG-4 AVC (H.264) Codec!

MTB-Simulator

bersichtMit dem MTB-Simulator knnen sie absolut realistische Mountainbike Trainingsfahrten mit ihrem Ergometer oder Rollentrainer und einem PC durchfhren. Die Leistung des Ergometers wird anhand der GPS-Koordinaten der Tour und der individuellen Konguration des Fahrers (Gewicht, Leistungsfaktor, Biketyp) ermittelt und kontinuierlich an den Ergometer bertragen. Ist also z. B. eine Steigung zu befahren, wird die bentigte, individuelle Leistung ermittelt und der Tretwiderstand der echten Steigung, dem Gewicht, Luftwiderstand etc. angepasst. Bei einer Abfahrt wird die Leistung bis zu einem einstellbaren Minimalwert reduziert. Die Geschwindigkeit (und damit die Trainingslnge!) der Tour ist im Normalmodus fest vorgegeben. Fhlt sich der Biker unterfordert, kann mittels Gegenwind oder Erhhung des Leistungsfaktors die Tour erschwert werden. Natrlich ist auch eine Rckenwindeinstellung oder eine Verringerung des Leistungsfaktors mglich. Mittels der 9-Gangschaltung kann die Tour jederzeit schneller (und schwerer) oder langsamer (und damit leichter) gefahren werden. Die Leistungsgrenzen und viele weitere Parameter sind einstellbar und knnen als Fahrerprole fr beliebig viele Fahrer abgelegt werden. Im Dynamikmodus passt sich die Geschwindigkeit des Videos der Trittfrequenz an. Wird hier schneller getreten luft das Video schneller und die Tour wird schwerer. Wird ein Rollentrainer verwendet, wird die aktuell berechnete Steigung des Wegs ermittelt und stndig an den Rollentrainer bertragen. Auch hier ist eine minimale und eine maximale Steigung in bestimmten Grenzen einstellbar. Zur Trainingskontrolle wird die umgesetzte Energie in kCal angezeigt. ber das Internet (www.mtbsimulator.de) kann man sich zu regelmsigen Onlinetrainings treffen wo die bekannten Touren zusammen gefahren werden und anschliessend die Rangfolge im Internet abgerufen werden kann. Hier steht aber der gemeinsame Spass im Vordergrund und nicht der sportliche Wettkampf, da die verschiedenen Ergometer sowieso nicht alle gleich die Leistung vorgeben. Im Text wird auf Produkte der Firmen Daum, Kettler, Tacx und Garmin hingewiesen. Dabei kann es sich, auch wenn nicht extra darauf hingewiesen wird, um eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Firmen handeln!

Bitte beim Training beachtenDer Pulsbereich bei dieser Art des Trainings ist (wie auch bei der Tour draussen) sehr breit. Bei lngeren Bergabfahrten ist je nach min. Watt-Einstellung kaum Energie aufzuwenden, entsprechend geht der Puls runter. Es sind aber auch lngere Steigungen zu bewltigen die den Puls in Regionen bringen, die man beim normalen Ergometertraining eher vermeidet. Hier sind je nach Leistungsfhigkeit des Bikers und des Ergometers (und natrlich der max. Watt-Einstellung) schon mal Passagen mit 400W oder mehr zu bewltigen. Daher gilt: Lieber mit der einstellbaren maximalen Leistung runter (z. B. auf 250W) als sich beranstrengen! Das Training mit dem MTB-Simulator soll kurzweilig sein, kann aber ein zielgerichtetes Ergometertraining (z. B. um die Grundlagenausdauer zu verbessern) nicht ganz ersetzen. Da die Leistung vorgegeben wird und der Ergometer den Widerstand abhngig von der Drehzahl einstellt, verhlt sich der MTB-Simulator im Normalmodus (ohne Dynamik) wie ein MTB mit stufenloser Gangschaltung. D. h. um die aufzuwendende Kraft nicht zu hoch zu treiben ist bergauf eher Drehzahl gefragt und ich empfehle Drehzahlen ab 80 U/min aufwrts. Frs reine Krafttraining kann natrlich auch mit langsameren Drehzahlen und im Wiegetritt (z. B.Seite: 1

40 U/min) trainiert werden. Um sich mit dem System vertraut zu machen empfehle ich fr die ersten Touren den Normalmodus zu verwenden und den Dynamikmodus nicht zu aktivieren.

Voraussetzungen fr Installation und Betrieb1. Daum-Ergometer mit serieller (RS-232)-Schnittstelle oder Netzwerkschnittstelle (z. B. Ergo Bike Vita 3, Ergo Bike 8008 TRS 3, Ergo Bike Premium 8(i)) . Kettler-Ergometer mit USB oder serieller Schnittstelle. Tacx Rollentrainer i-Magic (aktuelle Bauart mit weigrnem Steuergert und installierter Tacx Trainer Software Version 3.x) und Fortius (aktuelle Bauart mit weiblauem Steuergert und installierter Tacx Trainer Software Version 3.x). Falls kein passendes Trainingsgert verwendet wird, ist ein Ofine-Modus ohne Verbindung zum Trainingsgert mglich. 2. PC mit aktuellem 32 Bit oder 64 Bit Windows-Betriebssystem (XP, Vista, Windows 7), DVD-Laufwerk, Internetanschlu (nur ntig fr die Installation, Onlinetrainings und bei Verwendung von Google Earth) und moderner CPU. Fr die Installation werden ca. 5 GB Platz auf einem whlbaren Laufwerk bentigt. Bei einem Windows 64 Bit (Vista oder Windows-7) wird aktuell nur eine 32 Java-Runtimeumgebung untersttzt (wird, wenn nicht vorhanden, auf Nachfrage mit installiert) 3. Ein passendes Anschlukabel vom Ergometer/Rollentrainer zum PC (eventuell USB-RS232 Adapter); Daum Ergometer wird bentigt (auch ein Daum-Bluetooth Adapter wird beispielsweise untersttzt). Bei einer seriellen Verbindung zum Daum-Ergometer ist zwingend ein passendes Kabel (z. B. von Daum oder von uns) ntig. Ein normales serielles Computerkabel funktioniert nicht! 4. Soundsystem (wahlweise)

Installation MTB-Simulator unter Windows (XP, Vista, Windows 7)Die Installation erwartet mind. 5 GB freien Speicherplatz, da die Videotouren auf Festplatte kopiert werden. Sie wird wie in Windows blich mittels setup.exe gestartet. Um Platz auf dem Programmlaufwerk zu sparen, knnen die Touren auch auf andere (externe) Festplatte oder einen schnellen USB-Stick ausgelagert werden. Bitte lesen sie anschliessend die Lizenzbedingungen und wenn diese besttigt werden, wird als Installationsverzeichnis c:\programme\mtbsimulator vorgeschlagen. Das sollte so bernommen werden. Nun den Install-Button bettigen und man wird aufgefordert alle Anwendungen zu schlieen. Dies sollte man tun um keine Fenster, die sonst evtl. im Hintergrund erscheinen, zu verpassen. Anschliessend wird, wenn ntig, die Java-Laufzeitumgebung installiert. Falls eine aktuelle Java-Laufzeitumgebung installiert ist, wird nur die Version ausgegeben. Im Anschlu wird geprft, ob bereits ein VLC-Mediaplayer installiert ist. Wenn eine aktuelle Version installiert ist - das kann (auch parallel) mittels Aufruf des VLC Mediaplayers und dort unter Hilfe -> ber berprft werden (aber bitte gleich wieder beenden!) - kann dieser Punkt mittels Ja, bei der Abfrage ob der bereits installierte VLC-Player verwendet werden soll, bersprungen werden. Ansonsten wird der VLCPlayer in einer aktuellen Version mittels Download installiert.Seite: 2

Mglich ist natrlich auch der manuelle Download des Mediaplayers VLC unter www.videolan.org. In diesem Fall bitte diesen vorher installieren und anschliessend die Rckfrage, ob der installierte VLC-Player verwendet werden soll mit Ja beantworten. Der VLC-Player ist unter www.videolan.org und dort unter DOWNLOAD bei den Binaries zu nden. Hier Windows als Betriebssystem whlen und auf der folgenden Seite das Windows self-extracting package suchen und Download klicken. Diese selbstauspackende Datei wird temporr gespeichert und kann anschlieend per Doppelklick gestartet werden. Wird Firefox als Browser verwendet, dann mittels rechter Maustaste im Downloadwindow beinhaltenden Ordner anzeigen auswhlen und die Datei per Doppelklick starten. Nun erfolgt die Abfrage ob der VCP-Treiber fr Kettler Ergometer mit USB Schnittstelle heruntergeladen und installiert werden soll. Bitte nur mit Ja besttigen, wenn ein entsprechender Ergometer verwendet werden soll und noch keine Kettler-Treiber i