mw tirol 02/13

download mw tirol 02/13

of 15

  • date post

    14-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    222
  • download

    0

Embed Size (px)

description

mein wohntraum tirol

Transcript of mw tirol 02/13

  • Oktober 2013

    zehn der schnsten einfamilienhuser & villen in tirolseite 6

    Foto

    : Bru

    no K

    lom

    far

    seite 78 seite 18 seite 28

  • inhalt

    58

    06 innovative fassadeProjekt Innsbruck-LandGneis, Glas und gute Sicht

    18 haus am hangProjekt MtzDie Terrasse macht das Haus

    28 holz, glas & steinProjekt Raum KitzbhelDomizil-Flirt mit Denkmal

    40 materialmixProjekt Oberper fussDas Runde muss ins Eckige

    48 massiv aus ytongProjekt Schwaz-UmgebungWollt ihr ein richtiges Passivhaus?

    28

    58 haus mit panoramablickProjekt WeerDomizil mit Erle, Kirsche & Zirbe

    68 barrierefreies wohnenProjekt Fgen/KapfingDen alles Besiegenden im Blick

    78 holzstnderbauweiseProjekt Reutte.... mit einem zweiten Wohnzimmer im Freien

    88 natrlichmassivholzhausProjekt Telfs-UmgebungWohnkubus mit Mundeblick & Musi

    102 turmhausProjekt ImstStatt Fhrenturm ein Fichtenturm

    102 40

    die schnsten wohntrume

    IMPRESSUM

    Medieninhaber, Verleger: WestMedia Verlags GmbH.Telfs, Bahnhofstrae 24, Tel. 05262-67491-14hs@westmedia.at, www.meinwohntraum.atRedaktion: Mag. Ilse Kuen (bap)Projektleitung: Mag. Heidrun StaudacherGrafik & Produktion: Karin Sparber

    Die Informationen zur Offenlegung gem 25 MedienG knnen unter der URLhttp://www.westmedia.at/unternehmen/impressum.html abgerufen werden.

  • 18

    104

    alles was wichtig ist

    15 finanzierungTipps

    74 versicherungSicherheit von Anfang an!

    84 rechtAlles zum Thema Wohnungskauf & Bauver fahren

    86 zentralstaubsaugerTechnik, die den Haushalt erleichtert

    94 badespaDer Sprung in Ihr privates Badeparadies

    100 photovoltaikLass die Sonne rein

    natr l i chnachhaltigzeitgem

    KAMA - GmbH Bundesstrae 7 A-6114 KolsassTel. +43 5224 67989 Fax 43 5224 67989 -20 info@kama-naturstein.at www.kama-naturstein.at

    UNSER FERTIGUNGSPROGRAMM: Bden, Treppen, Bder, Waschtische, Kchenarbeitsplatten, Ofenverkleidungen, Fenster-bnke, Terrassen, Einfahrten, Wandverblender, Steinmauern, Brunnen, Trge, Steine fr GartengestaltungenUNSER STEINSORTIMENT: Marmor, Granit, Schiefer, Sandstein, Basalt, Porphyr, Gneis, Quarzit

    s t e i n p r o j e k t e

  • 6 mein wohntraum innovat ive fassade

  • Gneis, Glasund gute Sicht

    Das Haus in der Nhe von Innsbruck fasziniertdurch eine Mischung aus Naturstein und

    Fassadenplatten der neuesten Generation.Auch das mit PREFA-Fassadenelementen aus-

    gefhrte Garagentor von Eisenkies harmoniert mit der Fassade.

    7

  • Ein Haus wie ein Fels: Elektro-installationen, Alarmanlage und

    Videoberwachung stammen vonFiegl & Spielberger.

  • 9 mein wohntraum innovat ive fassade

    Von Grund auf wird beim grozgig angelegtenDomizil an der Fenster in den Hof-Idee gearbei-tet. Die Bauherrin wnschte sich uneinsehbaresWohnen im Erdgeschoss mit Gartenmauer und Atrium,beschreibt der Innsbrucker Architekt die Anforderung,es gab ein vages Raumprogramm und die Idee, in Holzzu bauen das geneigte Grundstck in Waldnhe liezwei Wohngeschosse mit viel Sonnenlicht zu und eineWelle im Gelnde wurde eingeebnet. Der Entwurf nahmGestalt an und gefiel auf allen Ebenen. Ein Monat vorBaubeginn tauchte der Wunsch nach einem massiven u

    Das famose Haus in der Nhe von Innsbruckdurchlief vor der Realisation eine

    Material-Metamorphose. Nur eines war vonPlanungsbeginn an klar: viel Glas! Architekt

    Stefan Knabel von maaars architecture entwar f zuerst auf Holzbaubasis, plante

    dann in einem Monat auf Betonbauweise um nur die anspruchsvollen Verglasungslsun-

    gen blieben wie gehabt. Sie wurden vomStamser Spezialistenteam FENSTER -VISIONEN per fekt in Szene gesetzt.

    Groflchige Verglasung in Kombination mit Holz und Natursteinen von Christian Juen, der auch den Ofen baute.

  • 10 mein wohntraum innovat ive fassade

    Bau auf, allerdings sollte das Innenleben in Holzsein. Rasch vollzog Architekt Knabel die Umplanungzu einem Haus aus Beton und der Spatenstich-Ter-min konnte eingehalten werden.

    CHANGIERENDE FASSADE ... Die Hlle aus wetterfesten PREFA-Fassadenplattenin je nach Lichteinfall changierenden Tnen, einerArt 3D-Optik mit Knittereffekt in flieendem ber-gang zum Satteldach verleihen dem Baukrper einemarkante architektonische Sprache. In Verbund mitdem Mauerwerk aus Sdtiroler Gneis und dergroflchigen Verglasung auf beiden Geschossenwirkt das Haus von auen zu jeder Tageszeit anders.Fr die Bauherrin, die lange Zeit in Amerika lebte,ist Natur ein wesentliches Lebenselixier. Die fantasti-schen Bergpanorama-Ausblicke vom offenen Wohn-raum direkt unter dem in sgerauer Lrche ausge-fhrten Decke zeugen von planerischer Weitsicht wievon hchster Glasqualitt. Wir arbeiten viel mit Ar-chitekten zusammen, weil sie fr anspruchsvolle Auf-

    Von allen Seiten besticht das Domizil mit neuen Ansichten.Die Hlle aus wetterfesten PREFA FX.12 Fassadenpaneelenaus Aluminium spielt mit dem Lichteinfall genauso wie dieoptimale Beschattung von der Firma Ennemoser.

  • gaben neue Verglasungslsungen anstreben, wissendie drei FENSTERVISIONEN-GeschftsfhrerHeinz Riedl, Jrgen Kapferer und Helmut Bair ausder Baupraxis, groe Flchen, bereck-Verglasun-gen, spezielle Rahmungen oder Fragen der Dm-mung standen auch bei diesem Objekt im Vorder-grund.

    HIMMELBLAUE FLIESEN & MOSAIKEDer Eingang im Untergeschoss empfngt mit ei-nem durch Deckenlicht perfekt in Szene gesetztenMosaik gegenber der Steinmauer. Elegante Ein-baumbel in Eiche sorgen fr Stauraum. Der gel-te Eichenboden und die Lrchenwandverkleidun-gen verstrken den Eindruck, in einem Haus ausHolz zu wohnen. Die drei Meter vorkragendeSchlafebene unter dem ber sechs Meter hohenSatteldach glnzt mit einer breiten Loggia als Ab-schluss nach Sden. Den Farben wird im Bad ge-huldigt u.a. mit himmelblauen Fliesen. In derWohnmulde sorgt ein in Wei gehaltener Ofen u

    Fr maximale Helligkeit im Innenbereich sorgen groformatige Fenster und Verglasungen von

    FENSTERVISIONEN.

  • 12 mein wohntraum innovat ive fassade

    fr Behaglichkeit. Er harmoniert mit den kugelrundenDeckenlampen eines italienischen Designers. ElegantenSonnenschutz garantieren Lamellen und in dezent ausge-fhrten Schienen dahingleitende Vorhnge.

    SAUNAHOF BALD MIT POOLDas massiv gebaute Passivhaus mit kontrollierter Wohnraum-lftung und holzaffiner Innenausstattung widmet weite Teileim Untergeschoss der Wellness. Neben dem Wirtschaftsflurund einer Vorratskammer erstreckt sich eine Saunalandschaftmit Innenhof. Anschlsse fr Photovoltaik und Pool sind be-reits vorhanden. Die Wohnebene zwei Geschosse darberwird durch Oberlichten erhellt, was die rumliche Konstruk-tion zustzlich hervorhebt. Die fast durchgehend raumhoheVerglasung zur Sonnenseite entlang der Fassade macht Naturauch im Haus erlebbar. Durch die effiziente Planung wird mitdieser Ausrichtung eine gravierend bessere Energiebilanz er-reicht. Voraussetzung dafr sind natrlich optimal gedmmteGlser in neuester Technologie, die ebenso wie die innovativeFassadenhlle im fassettenreichen Domizil aus Beton, Gneisund Glas zur Ausfhrung kamen.

    Baubeginn: Juli 2012Fertigstellung: Mai 2013Wohnflche: 280 qmGrundstcksgre: 1.200 qmBauweise: Passivhaus, massiv, BetonFassade: Innovatives PREFA FX.12 Dach- und Fassaden-paneel in Sandbraun P.10., Naturstein GneisDach: SatteldachRaumhhe: 2,50 6,50 mDecken- & Wandoberflche: Lrche sgerau, Putz und SteinflchenFuboden: Eiche geltHeizung: Gastherme, Photovoltaik-AnschlsseMblierung: Einbaumbel in EichePlanung: maaars architecture, Arch. DI Stefan Knabel, DI Andreas Hausbacher, DI Anne Knabel-Donau, Innsbruck,Herzog-Friedrichstrae 8/2, Tel. 0512/589656, of fice@maaars.com, www.maaars.atVerglasung: FENSTERVISIONEN glas | tren | sonnenschutz,Staudach 27 I Stams, Tel. 05263/20013-0, of fice@fenstervisionen.at, www.fenstervisionen.atFotos: Bruno Klomfar, www.klomfar.com

    infobox

  • 14 mein wohntraum beschattung

    Haller Strae 125a 6020 Innsbruck Tel. 0512-58 88 28 Fax DW 28firma@ennemoser-sonnenschutz.at www.ennemoser-sonnenschutz.at

    Die Firma Ennemoser ist ein Familienbetrieb seit 1970.

    An unserem Standort in Innsbruck produzieren wir

    Roll lden, Jalousien, Raffstores, Markisen, Transparent-

    auen rollos und Vertikaljalousien.

  • 15 mein wohntraum f inanz ie rung

    Kann ich mir meinen Wohntraum berhaupt leisten? Wer sich diese Frage schonvor einer Bankberatung gerne selbst beantworten mchte, sollte unbedingt denpraktischen Wohntraum-Check der Volksbank im Internet nutzen. Der virtuelle Wohntraum-Check auf www.volksbank-tis.at/wohn traumcheck fhrt den Userschrittweise mit einer genauen Checkliste durch das eigene Wohntraum-Projekt. Dabei helfenzahlreiche interaktive Rechner, aufwndige Animationen und berraschende Zusatzfunktio-nen. Die Online-Plattform der Volksbank dient als optimale Vorbereitung fr ein Beratungs-gesprch in der Bank. Rasch und einfach kann man in nur wenigen Schritten - unter Berck-sichtigung von Grob- und Nebenkosten - den Finanzierungsbedarf berechnen, Eigenmittelschtzen, Kreditraten kalkulieren und per Mausklick sofort ein konkretes Angebot anfordern.

    Hineinklicken & ausprobieren zahlt sich aus:www.volksbank-tis.at/wohntraumcheck

    Volksbank-Tipps fr eine perfekte Finanzierung...

    1. Keine bzw. zu wenig Eigenmittel vorhanden.

    , Mindestens 30 % Eigenmittel sollten im Verhltnis zu den Gesamt-kosten vorhanden sein.

    2. Zu hohe Ratenbelastung im Verhltnis zum Einkommen.

    , Die Ratenbelastung sollte maximal 40 % des verfgbaren Netto-Haushaltseinkommens betragen.

    3. Kalkulation mit zwei Einkommen ohne Bercksichtigungder Familienplanung.

    , Bercksichtigen sollte man auch, dass das Einkommen der Gat-tin/Lebenspartner