NACE Rev. 2 - NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der...

download NACE Rev. 2 - NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europأ¤ischen Gemeinschaft

of 381

  • date post

    27-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    3
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of NACE Rev. 2 - NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der...

  • Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

    NACE Rev. 2

    M e t h o d o l o g i e s a n d W o r k i n g p a p e r s

    ISSN 1977-0383

  • Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

    NACE Rev. 2

    M e t h o d o l o g i e s a n d W o r k i n g p a p e r s

  • Europe Direct soll Ihnen helfen, Antworten auf Ihre Fragen zur Europäischen Union zu finden Gebührenfreie Telefonnummer (*):

    00 800 6 7 8 9 10 11 (*) Einige Mobilfunkanbieter gewähren keinen Zugang zu

    00 800-Nummern oder berechnen eine Gebühr.

    Zahlreiche weitere Informationen zur Europäischen Union sind verfügbar über Internet, Server Europa (http://europa.eu).

    Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 200

    ISBN 978-92-79-04740-4 ISSN 1977-0383 Katalognummer: KS-RA-07-015-DE-N Reihe: Allgemeine und Regionalstatistiken Thema: Methodologies and working papers © Europäische Gemeinschaften, 2008

    Wie kann ich EU-Veröffentlichungen erhalten? Alle kostenpflichtigen Veröffentlichungen des Amtes für Veröffentlichungen sind über den EU Bookshop http://bookshop.europa.eu erhältlich, bei dem Sie über eine Verkaufsstelle Ihrer Wahl bestellen können.

    Das Verzeichnis unseres weltweiten Verkaufsstellennetzes können Sie per Fax anfordern: (352) 29 29-42758.

    8

  • Eurostat ist das Statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften. Es hat den Auftrag, der Europäischen Union hochwertige statistische Informationen bereitzustellen. Dazu sammelt und analysiert Eurostat Daten der nationalen statistischen Ämter in Europa und liefert vergleichbare und harmonisierte Daten über die Europäische Union, zum Zweck der Entwicklung, Durchführung und Analyse der Gemeinschaftspolitiken. Die statistischen Produkte und Dienstleistungen von Eurostat sind auch von großer Bedeutung für Unternehmen, Berufsverbände, Wissenschaft, Bibliothekare, Nichtregierungsorganisationen, Medien und Bürger.

    Das Veröffentlichungsprogramm von Eurostat besteht aus folgenden Sammlungen: Pressemitteilungen liefern neueste Informationen über Euro-Indikatoren und über soziale, ökonomische, regionale, landwirtschaftliche oder ökologische Themen. Statistische Bücher sind größere A4-Veröffentlichungen mit statistischen Daten und Analysen. Pocketbooks (Taschenbücher) sind kostenlose Veröffentlichungen, die Benutzern eine Auswahl wesentlicher Daten über ein spezifisches Thema geben. Statistik kurz gefasst liefern aktuelle Daten und weitere Informationen über die Ergebnisse von Erhebungen, Studien und statistischen Analysen. Daten kurz gefasst liefern neueste Statistiken einschließlich methodologischer Anmerkungen. Methodologies and Working papers (Methodologien und Arbeitspapiere) sind technische Veröffentlichungen für statistische Experten, die auf einem speziellen Gebiet arbeiten.

    Veröffentlichungen von Eurostat können über den EU-Bookshop (http://bookshop. europa.eu) bestellt werden.

    Alle Veröffentlichungen können auch kostenlos im PDF-Format von der Eurostat Website http://ec.europa.eu/eurostat heruntergeladen werden. Die Webseite bietet zudem freien Zugriff auf Eurostat Datenbanken, sowie auf statistische Tabellen mit den am häufigsten verwendeten kurz - und langfristigen Indikatoren.

    Eurostat hat mit den Mitgliedern des ‘europäischen statistischen Systems’ (ESS) ein Netzwerk von Benutzerbetreuungszentren aufgebaut, das fast alle Mitgliedstaaten sowie einige EFTA-Länder umfasst. Es leistet Hilfe und gibt Anleitung bei der Benutzung statistischer Daten von Eurostat. Kontaktadressen für diese Benutzerzentren sind auf der Eurostat Webseite verfügbar.

    EUROSTAT L-2920 Luxembourg — Tel. (352) 43 01-1 — website http://ec.europa.eu/eurostat

  • 5NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

    Vorwort

    Zuverlässige und vergleichbare internationale Statistiken können nur dann erstellt und den Unternehmen, den Finanzins- tituten, den Regierungen und allen sonstigen am internationalen Markt Beteiligten zur Verfügung gestellt werden, wenn es gemeinsame statistische Normen gibt.

    Die NACE ist die „Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft“1 und Gegenstand einer Rechtsvorschrift auf der Ebene der Europäischen Union2, die die allgemeine Anwendung der Systematik in allen Mitgliedstaaten zur Pflicht macht.

    Die NACE ist ein Grundelement des internationalen integrierten Systems der Wirtschaftssystematiken, das auf Systema- tiken der Statistischen Kommission der UN (UNSTAT), Systematiken von Eurostat und nationalen Systematiken basiert, die alle eng miteinander verbunden sind. Sie machen den Vergleich von weltweit durch verschiedene Institutionen erstell- ten Wirtschaftsstatistiken möglich.

    Die derzeitige NACE Rev. 2, eine Neubearbeitung der NACE Rev. 1 und der nur leicht aktualisierten Fassung NACE Rev. 1.1, ist das Ergebnis einer umfassenden Überarbeitung des internationalen integrierten Systems der Wirtschaftssystema- tiken zwischen 2000 und 2007. Die NACE Rev. 2 spiegelt technologische Entwicklungen und strukturelle Veränderungen in der Wirtschaft wider. Sie modernisiert die EU-Statistik und ermöglicht eine bessere Economic Governance sowohl auf gemeinschaftlicher als auch auf nationaler Ebene, indem sie für besser vergleichbare und zweckdienlichere Daten sorgt.

    Die NACE Rev. 2 hat von den Arbeiten profitiert, die zur vierten revidierten Fassung der Internationalen Standardklassifi- kation der Wirtschaftszweige (International Standard Industrial Classification of All Economic Activities ISIC Rev.4) der Vereinten Nationen geführt haben, und von der wichtigen Rolle, die Vertreter von Eurostat und der EU-Mitgliedstaaten dabei gespielt haben. Die NACE Rev. 2 basiert auf der ISIC Rev. 4 und ist von einer Arbeitsgruppe für statistische Syste- matiken, die sich aus Sachverständigen aus den Mitgliedstaaten, den Kandidatenländern und den EFTA-Ländern zusam- mensetzte, mit Unterstützung der für Systematiken zuständigen Mitarbeiter von Eurostat an europäische Bedürfnisse angepasst worden.

    Neben der eigentlichen Systematik und einer ausführlichen Beschreibung der einzelnen Positionen enthält die Veröffent- lichung auch die einführenden Leitlinien mit Erklärungen der wichtigsten Begriffe, Ausführungen über die bisherige Entwicklung und Methodik-Leitlinien zum besseren Verständnis und zur Anwendung der NACE Rev. 2.

    H. Carré Generaldirektor

    1 NACE ist das Akronym aus „Nomenclature statistique des activités économiques dans la Communauté européenne“. 2 Verordnung (EWG) Nr. 3037/90 des Rates vom 9. Oktober 1990 betreffend die Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft (ABl. Nr. L 293

    vom 24.10.1990, S. 1), geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 761/93 vom 24. März 1993 (ABl. Nr. L 83 vom 3.4.1993, S. 1, und Berichtigung, ABl. Nr. L 159 vom 11.7.1995, S. 31).

  • 6 NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

    Abkürzungen

    ASP Ausschuss für das Statistische Programm

    BEC Klassifikation der Vereinten Nationen für die Gruppierung der Außenhandelsgüter nach großen wirtschaftlich wichtigen Kategorien

    CPA Europäische Güterklassifikation in Verbindung mit den Wirtschaftszweigen

    CPC Zentrale Gütersystematik der Vereinten Nationen

    EP/R Europäisches Parlament und Rat

    ESVG Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene

    EU Europäische Union

    EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft

    FE Fachliche Einheit

    HS Harmonisiertes System zur Bezeichnung und Codierung der Waren der Weltzollorganisation

    ISIC Internationale Standardklassifikation der Wirtschaftszweige der Vereinten Nationen

    KN Kombinierte Nomenklatur – Europäische Warensystematik

    NACE Europäische Systematik der Wirtschaftszweige

    PRODCOM Europäisches System für Produktionsstatistiken im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe/der Herstellung von Waren

    RAMON Online-Klassifikationsserver von Eurostat http://ec.europa.eu/eurostat/ramon/index.cfm?TargetUrl=DSP_PUB_WELC

    SITC Internationales Warenverzeichnis für den Außenhandel

    SNA System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen der Vereinten Nationen

    VN Vereinte Nationen

  • 7NACE Rev. 2 – Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

    Inhaltsverzeichnis

    Seite

    TEIL 1 – Einführung zur NACE Rev. 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    Kapitel 1: Einführung und Hintergrund . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

    1.1 Die NACE und das integrierte System der Wirtschaftszweig- und Gütersystematiken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Das internationale System von Wirtschaftssystematiken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

    1.2 NACE: Anwendungsbereich und Merkmale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .